Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

silberlocke

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    1.487
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    14

silberlocke gewann am 27.September

silberlocke hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

212 "Gefällt mir" erhalten

Über silberlocke

  • Rang
    Helfende Hand
  • Geburtstag 06.11.1960

Kontaktmöglichkeiten

  • Webseite URL
    http://
  • ICQ
    0

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger Explorer
  • und
    Honda Roller SH 300
  • Fahrweise
    flott wenn's geht
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    südlich von München
  • Interessen
    Natur er...fahren, Kunst und abstrakte Malerei

Letzte Besucher des Profils

6.630 Profilaufrufe
  1. Ein optimistischer interessanter Bericht aus einer flotten Werkstatt. und wie schnell der gearbeitet hat. Bin mir dem Schauen nicht mehr mitgenommen.
  2. silberlocke

    Explorer Teile

    Danke für den Tip lieber " " wollte das schon längst mal machen. Oder jetzt mit Nachtrag Jürgen. Ich fahre Triumpf Tiger Explorer und ich dachte wenn oben " Explorer Teile " und gesucht steht es reicht.
  3. silberlocke

    Explorer Teile

    Folgende Teile sind bei mir nicht so schön und vielleicht gibt's hier schönere! Spiegel links Nebelscheinw. links Alu-Schutz dafür links Fußraste hinten kmpl. rechts.
  4. silberlocke

    Kaufberatung XCA 800 vs. 1200

    Wie kannst du nur so etwas denken. Es gibt doch Menschen die schaffen das. Frauenfußball ? Der Gerhard ist nicht nur groß und zierlich, er ist auch unerschrocken und schon über 18 Doch der schafft das.
  5. silberlocke

    Der 27te Januar ist der einzige Tag, an dem...

    Bin überzeugt es fände sich jemand. Oder gleich mehrere. Es müsste nur eine lohnende Prämie locken. Mir viele schon was ein. Was habt ihr denn zu bieten?
  6. silberlocke

    Tank abbauen Gen.2

    Hallo Peter, hab das vor 3 Jahren gemacht und hier noch mal reinkopiert. Tankausbau Tiger Explorer Geschrieben 1.März, 2015 Wer das mal vor hat, für dem könnte das evtl. nützlich sein.  Zuerst Batterie abklemmen Verkleidung und Sitzhalterung abbauen und seitliche Schrauben lösen um den Tank im Sitzbereich so 10 cm nach oben heben zu können um zuerst an die zahlreichen (4 Stck) Anschlüsse zu kommen. (es gibt vorne noch mal welche, dazu später) Natürlich sollte der Tank leer sein, Den kann man jedoch leicht entleeren. Das Benzinablassen durch Benzinpumpe geht mit Intervall Zündung an/aus am einfachsten, nachdem der größte Teil bereits draußen ist Ein kleiner Schlauch ist hilfreich, ein mal kurz ansaugen und später auf die entfernte Schiebeklemme der Benzinpumpe stecken. Der Weg zum Auffangkanister ist so überbrückt. (Ich habe so ca. >100 cm Schlauch unter dem Tank für alle Fälle eingerollt hier verborgen) Hat man versehentlich mal etwas falsches getankt, geht das so wieder raus. Das Betanken von fremden (nicht informierten Spendern) lohnt sich bei den zur Zeit günstigen Spritpreisen ja eher nicht. (Schlauch bei der Benzinpumpe) Die rote Klemme etwas hochschieben, Muffe zusammendrücken und abziehen. Findest du die schwarzen Druckstellen nicht, ziehst du sehr lange und vergeblich. Zwei kleine Schläuche (beidseitig) noch abziehen und einen etwas dickeren mit Klemmschelle. Davon sind auf der Vorderseite noch mal 2, einer links und rechts. 2 Stecker noch und der Tank kann nach hinten zur Sitzbank rausgehoben werden. Ist der Tank noch nicht ganz entleert und du ziehst einen vorderen Klemmenschlauch ab, läuft Benzin von oben und strömt auch noch von unten aus dem abgeklemmten Schlauch.  Die Benzinpumpe ist mit den paar entfernten Schrauben schnell herausgezogen. Stecker lösen und fertig. Dann kommt auch das verschollene Tankeinfüllstück der Kunststoffhalterung zum Vorschein, die mal durch zu starkem Druck mit dem Zapfhahn reingefallen ist. Ihm scheint das aber völlig gleichgültig zu sein wieder ans Tageslicht oder trockenem Ufer zu gelangen. Jetzt sieht man ein ca. 20 cm langes graues Kunststoffrohr im Tank und wünscht sich in die Zeit zurückgesetzt, wo man kleinere Hände hatte um leichter in die Öffnung hineingreifen zu können um die Möglichkeiten abzutasten wie das herausgeht. Gleich vorne kann man eine Lasche drücken und den Geber wegschwenken. Der zweite Schiebehalter ist ohne Klemme und alles lässt sich in Richtung Öffnung schieben und herausziehen  Die seitlichen Gummis, außen am Tank, 2 große und 2 kleine noch austauschen, die Tanköffnung mit Schloss umbauen und fertig. Der Wiedereinbau des neuen Tanks geht erheblich schneller. Wer immer dieses Kunstwerk Tank an der Explorer erfunden hat ist entweder reif für den Nobelpreis oder.... die Guillotine. Zitieren Bearbeiten
  7. silberlocke

    Eure Motorrad-Videos

    Der Meisterjäger und Meisterin hat mir gezeigt wo die Urlaubsreise 2019 hin gehen kann. 🤗 Danke für das schöne Video.
  8. silberlocke

    Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Motorradsicherheit

    Von mir aus können die Optimisten in dunkler Kleidung, und schön getarnt daher kommen. Gibt ja so schöne Nato Helme und Motorradkleidung wo der Feind einen nicht so schnell erkennt.
  9. silberlocke

    Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Motorradsicherheit

    Zuerst treibt man mit der Technik die Leistung in die Höhe. Dann braucht man die Technik um sie mit dem passenden Modus optimal an den Wirkungsgrad zu bringen. Dann um schneller als man Denken kann eingreifen zu können. Dann um überhaupt noch in angemessener Zeit ans navigiere Ziel zu kommen. Notfalls auf Nebenstraßen. Ein Gesetz müsste her, Unfälle sollten verboten werden. Sowie alle 50 Meter ein Hinweisschild: Achtung - Unachtsamkeit schadet der Gesundheit. Die Anderen, die Gegebenheiten, die Umstände haben wir schon ausgemacht. Jetzt liegt es nur noch an uns.
  10. silberlocke

    Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Motorradsicherheit

    Gerhard fasse dich nicht an der Nase.! Bleib am Lenker. Danke für den Link Ex- Enduro, finde auch dass Leistung nach Erfüllung strebt. Hatte gemeint es wäre 1:16 nun 1:17 Risiko gegenüber PKW. Kommt womöglich von bequemen Sessel Reisen der SUV Banzer. Werde es hoffentlich noch Erleben wenn es bald auf 1:20 steigen wird. Zunehmende Fahrzeugdichte mit mehr Spielmöglichkeiten und Realitätsabkoppelung der Pkws. Mit Leistungszuwachs beider Konfliktparteien. Deshalb sofort und sobald es geht noch etwas Fahren - bevor der Nachweis uns erreicht dass wir sinnlos umherfahren. Für mich ist Genießen angesagt. Das geht auch mit weniger Tempo. Denn wenn die Mutti eine SMS von der Freundin bekommt dass sie sich um 3 Minuten verspätet zum Kaffee, reicht die halbe Straße nicht mehr. Dann kann man evtl. vielleicht doch noch womöglich eher reagieren wenn man langsamer entgegenkommt. Oder man ist schon vorbei wenn es klingelt. Alles hat zwei Seiten - auch das Handy. Gut dass ich zur Pause mich ablenken konnte. Arbeit ist ja so gesund. Es geht gleich weiter. Gute Fahrt wünscht euch Friedrich
  11. Hallo Tourenwolf, das ist schon eine Besonderheit. Für Fahrer und dem Tiger. Ich wünsche Dir dass du uns noch lange erhalten bleibst und die evtl. Ersatzteile nur für das Fahrzeug brauchst. Weiterhin Alles Gute. Friedrich
  12. silberlocke

    Eine andere Art einen Tiger zu transportieren

    Na ja, neben gut doppelten Preis eines selbsfahrenden WoWa hat man auch noch gewisse Unterhaltskosten. So bin ich mit 80,00 €/ Jahr dabei. Das etwas schneller am Ziel sein ist in der Realität in südlichen Gefilden Wunschgedanke. Ein üblicher WoWa kommt auch an den Preis von 20.000€ hin. So hat man noch den Transport Vorteil. Finde es klasse dass so etwas angeboten wird. Im Moment fehlt mir leider noch die Zeit das zu nützen. Jeder hat seine Vorlieben.
  13. silberlocke

    Yamaha T7 Ténéré

    Bei dem kindischen Kniewinkel war ich schnell wieder abgestiegen. Dass die sich so etwas trauen. Aber schön schaut sie aus, die kleine!
  14. silberlocke

    Eine andere Art einen Tiger zu transportieren

    Hallo Matthias, Glückwunsch zu dem schönen Teil. Sieht schöner aus als der Vorgänger. Ich sehe das so, man kann muss aber nicht. Möchte meinen optimierten Wowa mit Heckeinstieg auch nicht mehr hergeben. (KIP 300) Es ist einfach Klasse einen Roller oder Motorrad dabeizuhaben. Natürlich sind die 180 Kg nur als versteckter Aufpreis zu sehen. ALKO hätte auch Auflastungs Lösungen.
  15. silberlocke

    Motor Thruxton/R

    Roman, mach das nicht. Geh da bloß nicht hin wenn sie da ist. Die bietet mehr Möglichkeiten. Hat beste Zutaten und Leistung bei kleiner Drehzahl. Die Farbe wäre noch zu klären.....
×