Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

silberlocke

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    1.409
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    13

silberlocke gewann am 21.August

silberlocke hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

196 "Gefällt mir" erhalten

Über silberlocke

  • Rang
    Helfende Hand
  • Geburtstag 06.11.1960

Kontaktmöglichkeiten

  • Webseite URL
    http://
  • ICQ
    0

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger
  • und
    Honda Roller
  • Fahrweise
    nüchtern
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    südlich von München
  • Interessen
    Auch jenseits von Motorrad.

Letzte Besucher des Profils

6.387 Profilaufrufe
  1. man hat gespürt auf was es ankommt. Günzi und Zausel hatten alles gegeben...bis zum letzten Ton. Regen und Wind hielten sich zurück. So richtig mag ich mich gar nicht losreißen hier von der kleinen roten Hexe und dem "darf's bei ihnen noch was sein" Wir brechen am Montag auf. Danke euch allen.
  2. Bayrischer Hof und zum Taufstein sind ein paar Stationen. Wir sind gestern auch erst spät eingetrudelt. Bis heute Abend dann..... Ein Beispiel von mehreren Touren
  3. Habt ihr auch die Bäume vorher geschüttelt?
  4. silberlocke

    Tiger 800 XCX/XCA oder KTM 1090 Adventur R oder... oder...

    Tigerfahrer und ehemalige ☺️ sind scheinbar unvergleichliche Individualisten in besonderer Hinsicht. Bei Entscheidungen über eine Motorradmarke oder Ausführung gibt es eine große Übereinstimmung: Jeder macht was er will, wo auch immer und wie schnell.
  5. silberlocke

    Tiger 800 XCX/XCA oder KTM 1090 Adventur R oder... oder...

    Jetzt brauchst du es nur noch Umsetzten wo du schon auf dem Weg bist.
  6. silberlocke

    Tiger 800 XCX/XCA oder KTM 1090 Adventur R oder... oder...

    Das Thema steht immer am Anfang. Da wollte ich hinweisen dass Uli schnellere Fahrzeuge für seine engere Wahl ausgesucht hat, die Anfangs ins Thema gestellte Tiger 800 gar nicht in die Auswahl gekommen ist. Dieses Motorrad solltest mal selbst testen. Vielleicht verstehst du dann mehr und auch mich besser. Finde es Klasse wenn jemand so korrekt die übergeordnete Aufsicht übernimmt. Hoffe du verzeihst mir auch wenn ich ich nicht deine Favoriten möchte. Für mich wäre die 800 Tiger im Moment die beste Wahl.
  7. silberlocke

    Tiger 800 XCX/XCA oder KTM 1090 Adventur R oder... oder...

    Aber Uli, dann bist du ja immer wie auf der Flucht. Mit dem Tempomat hättest du mehr von der Gegend. Dazu dieser grandiose Motor der Tiger. Vielleicht hast du etwas "schnell" entschieden. Wäre der kleine Tiger 800 denn nicht auch eine Alternative
  8. Irgendwas muss mann ja trotz dem einstecken. Meinen Hausschlüssel muss ich ja auch.... Dann meine ich immer ich hab den Fahrzeugdingens auch in der Hosentasche. Bei dem Fahrzeug das Keyless hat habe ich pers. das Problem dass ich hinten ständig den Schlüssel im Bordcase stecken lasse weil das Fahrzeuge ja auch ohne fährt. Bei meiner alten Ex passiert mir das seltener
  9. Noch 1 Woche, dann nur noch knapp 400 km und wir sind da......ein Katzensprung Wir können erst Freitag Nachmittag losfahren. . War ja erst vor 20 Jahren in der groben Ecke in Rieneck dort mit Karmann Ghia.I Die Marie ist weg und auch der Karmann von damals. Man sollte die Zeit nützen. Auch in künftige Erinnerungen. Wenn dann auch noch ein paar nette unnormale Menschen dabei sind ist das um so besser.
  10. Früher hatte man u.a.vor allem die Sorge um das erhöhte Unfall Risiko. Jezt zusätzlich die Sorge dass die Elektronik versagt wenn sie mit dem Rest was noch dran ist nicht schon vorher geklaut wird. Früher wurde mechanisch geknackt - heute elektronisch per Funksignal. Wo ist das Problem, fragt sich der fortschrittliche Gauner. Man könnte aber per Handy daheim im Sessel die aktuelle Entfernung verfolgen. So ist das Spiel wenigstens nicht Realitätsfremd.
  11. silberlocke

    Romano Fenati

    Zu sehr verwöhnte (auch die vom Erfolg) haben oft den gesunden Menschenverstand verlassen. Dieser lebt in einer anderen Welt. Bemerkenswert auch dass die Vernunft gesiegt hat und an seine Bremse langt.
  12. wo man beim Essen hockt weiß ich auch nicht, Aber ich finde ein Motorrad mit dem Hänger zu transportieren unmöglich. So etwas würde mir ja nicht mal im Traum einfallen.. Aber es lebt sich gut damit wenn man das unmögliche wahr macht. Statt nur davon zu träumen.. Bis bald
  13. Hallo Siero und mit leidende, erst mal ist das für Betroffene eine üble Sache. Würde genau so reagieren, Mist " hoch 3." Doch bei vielen hier ist das schwere Gerät schon gekippt und der Rahmen hat es überlebt. Der Rahmen ist doch der gleiche wie von der von 2012 oder? Vielleicht hat das ganze den tragischen Moment dadurch bekommen, dass es eine Holz Brücke war. Da sind die Hölzer quer zur Fahrtrichtung und dazwischen sind Fugen. Vielleicht könnte sich der Fußraster so unglücklich auch nur in das weiche nasse Holz verkeilt oder eingedrückt haben dass bei dem Gewicht selbst bei langsamer Fahrt eine enorme Kraft eingewirkt hat. Da könnten sonst ganz andere Kräfte mit höherer Geschwindigkeit einwirken und der Rahmen bleibt stabil. Das Cockpit oder die Maske ist der schwache Punkt er ersten Serie. Würde das Rohr in einem längeren Bereich ausschneiden und ein längeres Rohr das über das außerhalb der Bruchtellen liegt einsetzen lassen. Die Lackierung könnte ein Spezialist zu 90 % der Pulverbeschichtung anpassen. Da wären die Kosten überschaubar.. Dann fahr auch noch mal 80.000 km mit diesem Teil und danach könntest du immer noch 1000 € beim wieder Verkauf nachlassen. Dann hättest du viel Geld gespart. So eine Alte ist auch irgendwo beruhigend, da klickt man auf ebay und bekommt bei Bedarf die Teile weltweit vor die Haustüre zu kleinenm Preis. Rechtlich oder auf Kulanz wird man wohl keinen Un oder Umfaller erstattet bekommen. Denn der Hersteller hat das Produkt nicht als resistent beim Kippen auf Holzbrücken vertraglich damals ausgewiesen. Mit meinem Auto hatte ich so etwas ähnliches erlebt. Tja vielleicht tut's ja eine etwas leichtere Reiseenduro das nächste mal auch, da sind die Kräfte etwas geringer in jeder Hinsicht..... Dieser kleine Ausrutscher gilt als meine rein persönliche Meinung. Wobei meine Exploere schon einiges durchgestanden hat.
  14. Das Teil gibt es.... Es hängt allerdings an dem Modell 800. Die etwas handlicher fällt. Zur Explorer: Es passierte auch mir kürzlich als sie beim Abstellen etwas in Schräglage kam. Dann ist sie nicht mehr zu halten und......bin kein Krispl. Das ist bestimmt vielen anderen hier auch schon passiert. Den Rest könnt ihr euch ausmalen. Ein seitlicher Airbag wäre gut. Koffer seitlich sind die Alternative als Umfallschutz.
  15. silberlocke

    HD LiveWire

    Die Zeiten ändern sich, so etwas passt noch nicht in das konservative Bild. Heute wäre ich noch nicht so weit. Aber: Wenn man mit allen elektronischen Firlefanz und Möglichkeiten erst mal durch ist bei den jetzigen und 2/3 ausmacht- dann kann man ja gleich Kmpl. elektrisch fahren.
×