Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

silberlocke

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    1.351
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    12

silberlocke gewann am 6.April

silberlocke hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

185 "Gefällt mir" erhalten

Über silberlocke

  • Rang
    Helfende Hand
  • Geburtstag 06.11.1960

Kontaktmöglichkeiten

  • Webseite URL
    http://
  • ICQ
    0

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger
  • und
    Honda Roller
  • Fahrweise
    nüchtern
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    südlich von München
  • Interessen
    Auch jenseits von Motorrad.

Letzte Besucher des Profils

6.140 Profilaufrufe
  1. Hallo Christian, da wünsche ich dir dass Du gut aus der Sache rauskommt. Kann man aus deiner Lage mal annehmen dass Kurven ABS noch schlimmeres verhindert hat? Bei den Schäden kommt meistens mehr heraus aus man meint. Ein Gutachter wird wohl eher eine 3 oder 4 vorne stehen haben als eine 2, was den Schaden betrifft. Ein Kratzer am Rahmen und er wird angerechnet. Das gleich gilt für die restlichen Teile und vor allem dem Tank. Auch wenn es den Anschein hat dass oftmals die Schuldfrage klar ist, Versicherungen handeln nach eigenen Vorstellungen. Auch das Verkleidungszeug kann man kleben und Spachteln aber nur wenn Du auf den Kosten selbst sitzen bleibst. Kenne die Situation nicht genau aber ich würde alles lieber gleich m. Rechtsschutz geben. Hinterher kommt genug zusammen falls Teilschuld unterstellt wird. Hallo Tom, da bist Du nicht alleine. Mein Wadenbein grüßt deine Rippe. Bei dem Tigermaterial wünscht man sich Vollkasko. Ist man selbst schuld, dann gibt's genug Teile bei www.mittlerweile. Mein Tank kam aus England für ein paar Euro.und von Zeit zu Zeit tauchen passende Teile auf. So schlimm sind die Schutzbügel ja auch nicht und mir haben sie schon einiges erspart. Man kann auch so schön vorverlegt Fussrasten anbringen.
  2. Mist Technik, Richard, ich kann Dich gut verstehen. Hatte letzte Woche bei einem anderen Fahrzeug eine Keyless Störung. Dürfte die Kiste mit eingeschlagenem Vorderrad auf die Rampe bewegen. Den Schlüssel hat die Kiste nicht mehr erkannt. "rien ne ja plus" Die Hauptsicherung war draußen. Die Ungewissheit wegen der Ursache hinterlässt ein mulmiges Gefühl. Wiederholung ist unerwünscht aber... je mehr Technik....je mehr Freude, ist ja klar! ADAC meint, er hätte viel zu tun damit.
  3. Hatte auf die 800 GS Nachfolge große Hoffnung gerichtet und nun.....traurige Situation. Auslieferungsstopp bis vor kurzem aber Preise nochmal erhöht. Mit der Explorer gab es ja auch Anfangsprobleme. Bei der Elise hatte ich keine und die ersten sind gesucht. Es sind die Preise in München auch nicht gerechtfertigt für Wohnen und Garage. Hier ist die Frage, wer kann und möchte sich das leisten. Es tut's auch ein Kia und 7 Jahre hat man Garantie. Bei so viel Vernunft könnte man schon mal wieder Unfug machen. Wer weiß was mir noch bevorsteht.
  4. silberlocke

    Unterstützung des Forums

    Finde es Klasse dass es weitergeht. Danke an die Betreiber und die Nutzer die dafür sorgen dass es nicht langweilig wird. Der Spass ist es mir wert.
  5. Neu ist schon interessant. So gesehen finde ich Neukauf auch cool, Nur es ist zu hoffen, dass die Händler sich gut eindecken. damit die neuwertigen Triumphe auch ausgespielt werden. Äh....rot und weiß bitte, dann muss ich nicht immer mit Folie. Bei der aktuellen Beschriftung haben wir ja einen Spezialisten, der ist so flott und kann auch mal den Schriftzug 1 Zyklus voraus drucken. Dann schaun die aber schnell alt aus mit ihren Neuen.
  6. es gibt immer mehrere Möglichkeiten. Ob die Masse die Spirale nach oben immer grundsätzlich mit macht merken die Hersteller dann schon. Mir pers. sind 20.000,00 € zu viel. Das Motorrad einfach weiterfahren, 2-3 Zyklen überspringen macht mir nichts aus. Oder das ersparte Geld in ein weiteres Fahrzeug investieren und sich an der individuellen Mobilität freuen so lange es noch geht. So lange ich arbeiten kann geht das. Hoffe ich auf Rente, sieht es düster aus. Ob der Spass es wert ist Neupreise für etwas auszugeben das noch nicht mal fertig entwickelt und erprobt ist hängt von dem ab was da noch übrig bleibt. Es kommen ja auch andere Kosten hinzu. ZB. kosten 3 Zähne soviel wie ein Motorrad. Dann vergeht einem sehr schnell das lachen. Was natürlich in einem Forum keine Rolle spielt wo man sich in aller Frische gibt.
  7. Der Joachim Löw könnte dir weiter helfen, 1200 EXWELTMEISTER und 1200EXNATIONALSPIELER wären jetzt ein Thema. EXPLORER ist Vergangenheit. Oder die beiden letzten mit den Himmelsrichtungen, dort wo der zukünftige Wind weht
  8. silberlocke

    Fahrzeug für alle Bereiche

    vor über 30 Jahren kam für die Stadt nur eine rote Vespa infrage glaube sie nannte sich PK 50 für meine Frau. Das Gerät (die Vesrpa) war schön anzusehen ging aber in unserem Lande nicht gut. In Italien/Urlaub waren sie offen und machten dort mehr Freude. Wir hatten mehr Ärger als Freude, so lange bis wir sie wieder verkauft hatten. Heute bin ich nicht mehr so streng mit mir und dem Vehikel SH 300 der 650 er Burgmann ist so ein Beispiel das ich mir nicht in die Schuhe schieben möchte. Es gibt auch schmale Motorräder von denen man auch nur noch erahnen kann was das sein soll . Dafür mit interessanter Gebrauchsanweisung in dickerem Format. Zitat: " Ich finde es schon lustig. Wir fahren große Mopeds die wirklich toll sind und erfreuen uns fast genau so an den kleinen Rollern."
  9. silberlocke

    Fahrzeug für alle Bereiche

    Lakritz_HH, um was es uns geht ist leichter zu verstehen für den der es probiert hat. Habe mir die + 10 PS zu deinem gegönnt und mittlerweile packe ich eher den kleinen ein als die Dicke. Habe sie hier seit 2 Wochen im Süden mit dabei und die Vorteile überwiegen. Bis 200 km Tagestouren sind auch ok. So lange die Ex noch keine Zicken macht reifen die Gedanken. Vielleicht probiere ich doch mal T-Max.
  10. silberlocke

    Fahrzeug für alle Bereiche

    Hallo Udo, da wäre ich dann schon wieder in der Wasserburger.... Das siehst Du aber sehr optimistisch in der Feierabendzeit. Die Vorteile von Fahrzeugen mit Leistung sind eben relativ. Wo ich mit dem SH Roller vorfahre wäre ich mit der der Ex hinten geblieben. Mit der Automatik macht das in der Stadt fahren sogar noch Spass. Kannst ja in der Tabelle sehen was da geht. Es müsste schon ein X5 Drive 30d vorne neben mir stehen um mithalten zu können.
  11. silberlocke

    Fahrzeug für alle Bereiche

    Es wird immer enger und wo man vor 10 Jahren noch gut hin kam, ist es heute nur noch an manchen Tagen gut möglich. Hat man die Möglichkeit, bietet eine Aufteilung der Fahrzeuge zur Mobilität wenigstens kurzfristig Hilfe. Ein 15 - 20' € teures Zweirat zB. ist nach 50.000 km und 6 Jahren Explorer hier teilweise in München zwar unhandlich aber immer noch besser als ein noch so kleiner PKW. Der Verzicht auf neueste Technik am aktuellen Motorrad ermöglichte mir zusätzlich den öfter schon mal ins Gespräch gebrachten Roller. Diese Kombination aus >2 Fahrzeugen ist aus meiner Sicht eine interessante Möglichkeit. Der Wertverlust in ein paar Jahren am Motorrad hat den Preis gerechtfertigt. Die technischen Revolutionen alle 2-3 Jahre am Motorrad bringen nur relative Vorteile. Hier mal einige Vergleiche in einem bestimmten Bereich zur Info.
  12. silberlocke

    Tiger ade

    Gute Genesung, manchmal kommt man gerade noch mal davon. Da kann man jetzt von Glück sprechen. Oder von Unglück. Beides ist so nah beisammen.
  13. silberlocke

    Frankreich nur noch schleichend?

    Egal ob durchgezogene Linie oder Schild mit Begrenzung. Hauptsache vorbei und niemand stört das. Der Franzose wird sich in einer Woche bis zu dieser Regelung nicht ändern. Es werden eher wir als Gast sein wenn wir plötzlich so langsam auf bestens ausgebauten Strassen überholt werden. Von allem was hier fährt. Seit 2 Wochen habe ich im Süden 1 Kontrolle erlebt wo man heftig zuvor gewarnt wurde. Die Polizei überwacht eher die kleinen Festlichkeiten am streng überwachten Eingang und Ausgang mit querstehenden LKW und Polizeifahrzeugen oder in Fussgängerzonen. Anders als bei uns.
  14. silberlocke

    Werkstattempfehlung München? Ausser Rock'n'Ride

    Das ist ja ein Beispiel wie jemand zufrieden sein kann und ein anderer nicht. Gerade eine bestimmte Werkstatt die ich nach sehr guten Erfahrungen empfehlen kann, kommt im Zusammenhang hier nicht gut weg. Es könnte sein dass rumblejunkie evtl. auch zufrieden sein wird. So leicht ist es nicht geeignete Mitarbeiter zu finden und zu halten. Gerade in diesem Saisonbereich. Wenn man mal auf der anderen Seite war macht man auch interessante Erfahrungen. Da sind in 10 Jahren einige hängen geblieben. PS. möchte nicht mehr selbstständig sein. Kann auch von einigen berichten die es nicht mehr machen würden.
  15. silberlocke

    Werkstattempfehlung München? Ausser Rock'n'Ride

    Werkstatt Empfehlungen sind immer mit einer gewissen "individuellen Distanz" zu betrachten. Wo Menschen sind, passieren Fehler. Grundsätzlich nur blind draufhauen ohne die Situation von beiden Seiten zu kennen ist gewagt. Wer glaubt Werkstätten haben es so leicht, der sollte mal den Versuch 10 Jahre selbst machen.
×