Jump to content
Hello World!

silberlocke

Supporter
  • Content Count

    1,983
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    23

silberlocke last won the day on March 28

silberlocke had the most liked content!

Community Reputation

355 "Gefällt mir" erhalten

About silberlocke

  • Rank
    Forensiker
  • Birthday 11/06/1960

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Scrambler XE
  • und
    Honda Roller SH
  • Fahrweise
    Mal so mal so
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    südlich von München
  • Interessen
    Sozialverträglicher Unfug.
    Kunst, mein Saxophon und abstrakte Malerei
  • Hier zum:
    Zeitvertreib

Recent Profile Visitors

8,964 profile views
  1. Die Seed Twin sieht auch anders aus Die Frage ist, wie kann ein Hitzeschild bei der Scram optimiert werden. Da es am Rohr festgeschraubt ist und kaum Luft dazwischen kühlen kann überträgt sich die (leicht erhöhte) Temperatur. Gerhard hat es schön erklärt - die Luft an früheren Motoren hat gereicht. Jetzt habe ich 2 Möglichkeiten, entweder ich nehme das in Kauf und mache mir Gedanken, oder es erübrigt sich bei einem anderen Motrorrad, Es geht um Möglichkeiten wenn kein Alternativ Motorrad in Frage kommt. Habe gerade nachgesehen, keine Brandspuren ersichtlich nach 9.000 km. Kann mich bisschen noch erinnern dass es am Anfang Berührungen gab. Aber es bleibt für mich interessant viellecht auch deswegen weil es nicht einfach ist. VG Friedrich
  2. Na ja da spielen wohl noch einige ander Faktoren mit. Nimmt man den niedrigen Sitz sind schon mal 5-7 cm Unterschid zur brauchbaren Variante. Das verkraftet keine kleine! Da ist die Entscheidung schon gefallen und die Probefahrt hat sich erledigt.
  3. Habe unter Auspuff geschaut, beim Thruxton Forum - Hitzschutzband bei Suche eingegeben, aber bab das auf die schnelle auch nicht mehr gefunden, das hat jemand mit dem Hitzeschutzband nur an der Stelle wo man hinkommt beschrieben. Classic Raisch hat einen ABE Auspuff mit Rohr weiter unten verbaut. Das muss nicht sein, auch den Kat rausbauen wie mancher meit, würde ich bei mir schon aus Prinzip nicht machen. Nur an der Stelle mit Hitzschutzband umwickeln wo es nötig ist und Abstände etwas erhöhen, damit Luft kühlen kann, das fand ich akzeptabel. Bei mir steht das irgendwann auch mal an, wenns mir langweilig wird. Komme irgendwie jetzt nicht mehr so häufig dran. Hab noch etwas im Hinterkopf mit etwas breiterem Sitz und Hitzeschutz am schwarzem Mittelstück beim Auspuff. VG Friedrich
  4. Erst dachte ich schon das ist der Roman....
  5. Wozu eine Statistik, da könnte man auch fragen: Fühlen sie sich als Egoist, oder fahren sie umweltfreundlich und erschrecken sie die anderen leise. Seit 2.000 Jahren wird mit Gewalt durchgesetzt was mit Worten nicht gelingt. Die Menscheit bräuchte für ihr Tun und Handeln einen aus ihren Fähigkeiten verwurzelten Sinn. Geht der verloren, sucht sie ihn woanders. ,,Hört mal ich bin auch da, tröhnt es durch das Rohr,, Befreit vom Zwang des Altags gibts Ersatz ab 2 Räder. VG.Friedrich
  6. Hier im Süden gibt's wohl auch noch Wege die rel.frei sind. Aber dort wo die Fahrverbote und 60 er Schilder sind, da verzichte ich eher freiwillig. Leider oder gut so dass ich Mo frei habe und am Sa war die Ausnahme. VG.Friedrich
  7. Servus Angie, 7 Jahre schon, da sieht man wie die Zeit vergeht. Heute würde ich nach so einer Tenere 700 schielen. Kostet nicht die Welt und macht richtig Spaß. Aber dann würde ich doch diese 1200 ccm vermissen. So passt das wieder. Wir begenen uns doch hoffentlich noch mal. Erst mal alles Gute wünscht Dir und deinem Mann Friedrich
  8. Ja, gerne Peda, bin auch gern in der Gegend Peissenberg Süd unterwegs. Der Walchensee ist für mich aber einer der schönsten. Corona hat sicher auch ihre 20% + mit im Lande Urlauber. Die Speckalm dagegen müssen erst welche finden Es waren dort viele Tische leer. Wilfried wir können die Entwicklung nicht stoppen, es wird einfach überall mehr und enger. VG.Friedrich
  9. Hallo, heute also an einem Samstag in schöner Gegend südlich von München unterwegs. Wir 8 Motorräder, es ging noch relativ gut. 1 längere (zwangs) Pause Walchensee - Jachenau, eine Audifahrerin kam immer weiter auf die Gegenseite Der Seeblick ist einfach zu schön. Zum Glück hatte es nur den Spiegel am Audi und den Handschutz am Lenker der GS erwischt. Man kann schon noch Fahren am WE und in Ferienzeiten und es ging auch erstaunlich gut am Rande der geografischen Filetstücke. Das können aber manche Gegenden einfach nicht mehr verkraften. Die Autos parken alles zu, die Fahradfahrer werden immer mehr und unter der Wo. muss Pappa arbeiten., also Familienausflug dort wo es schön ist. Wohnmobile probieren auch mal die Nacht jenseits von Zuhause und Fußgänger auf der Straße vom der weit entfernten illegalen Parklücke. Da ist für Motorradfahrer ja gar kein Platz mehr. Also man hat herausgefunden dass sie laut sind, oder manche, oder viele, egal, es droht der Kollaps so oder so. Mit dem grundsätzlichen Wunsch zum Überleben reift bei mir der freiwillige Verzicht. VG. Friedrich
  10. Der Diesel hasst aber nicht Benziner oder? Es geht heiß her draußen, am besten man zieht den Rollo erst gar nicht hoch. Falls man was braucht. DHL liefert alles bis vor die Türe, mit Maske kann man schon mal kurz nen Spalt öffnen und alles wird gut. VG.Friedrich
  11. Warum soll ich mit etwas erhöhter Schrittgeschwindigkeikeit in so ein Land fahren wollen. VG. Friedrich
  12. Ja die Düse hat das schön erkannt. Es gibt hier in Deutschland noch unverseuchte Ecken. Da ist die Gegend herrlich und man kann wenigstens noch mit Tempo 80 oder 100 fahren ab und zu. Mit 60 herumschleichen, das ist der Todesstoß fürs Motorrad. Das tue ich mir erst gar nicht an. Da ziehts mich wirklich nicht hin. Dann tummeln sich auf den Pässen noch mehr Fahrräder und WoMo. Realistisch werden die 60 dann zu 20 oder zu 10 den Berg hoch Nein Danke! Berg runter mit 60 ist ein Hinternis für den sportlichen Radler. Das Motorrad ist etwas das in das neue erneuerbare Energiedenken nicht passt. Da ist es dann im stand zu laut oder es verpestet, oder es tötet und ist eine Gefahr. Fahrräder dagegen (die mit dem Lenkergriffen unten) sind leise, verbrauchen keine Energie (nicht mal durch irgendwelches Licht) und das geht mit links, ob Trinkflasche oder Energieriegel. Nein die Straße gehört nicht den Motorradfahrern, aber auch nicht den Kfz steuerfreien Vehikeln. Wenn meine Nerven gut sind macht es mir auch gar nichts mehr aus wie heute auf der Rückfahrt Ammersee/Diessen die Kleinfamilie Mann mit Rad und Anhänger für den Bonsai. Mit Beschützerinstinkt Tendenz zur Straßenmitte fahrenden Mutter versetzt hinterher. Knapp 20 geht auf vielbefahrenen Straßen wunderbar und irgendwie hab ich mich dann für diese vernünftig im Zeitgeist reisende Mitmenschlichkeit bedanken müssen. Nein, es hat sie nicht aus der Spur gebracht. Aber hier hätte ich mir gewünscht alle sollten 60 fahren dürfen V G.Friedrich
  13. Trentino, ah jetzt kommen die auch wieder ins Bewusstsein mit so was. Sept. hab ich noch 2 Wo. Die Norditaliener sind dann die nächsten. Dann sieht man die Radler von hinten. Dann kann ich gleich meine Sozia auf den Roller 300 cm setzen und durch die Gegend schieben. Zitat: alu- Der Stein ist ins rollen gekommen ...und den hält niemand so schnell mehr auf. dann ist es eh gesünder Zuhause zu bleiben, wenn die Steine rollen. Steinschlag ist ungesund. VG.Friedrich
×
×
  • Create New...