Jump to content
Hello World!

extra-wurst

User
  • Content Count

    501
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About extra-wurst

  • Rank
    Mett Mäx

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    1290 SD GT
  • Fahrweise
    Fahrstil: gleichmäßig
  • Interessen
    Wintercamping Schweden/Sommercamping Norwegen, guter Kaffee, meine Familie usw.

Recent Profile Visitors

473 profile views
  1. Wenn der Kunde da steht und mit den Hufen scharrt, ist die Reifendruckkontrolle doch Nebensache. Für mich wäre es das in den ersten Wochen jedenfalls.
  2. Die Multistrada hat auch Ridebywire und kann mit dem Rexxer nachbehandelt werden.
  3. Werner, was sagt der Igel zum Hasen?: "Ick bün all dor!"
  4. Sind wir nicht alle eine große Familie? Foren und Motorräder! Leute mit vernüftigen Moppeds und vernünftigem Umgangston treffen sich immer wieder! Ich war erstaunt, wieviele bekannte Namen ich in den Multistrada Foren wiedergefunden habe - auch Leute, die hier "abhanden" gekommen sind. Man muss sich immer benehmen, denn man trifft sich mindestens zweimal. Ob die Strada zu teuer war, weiß ich noch nicht, aber ich verschiebe nichts mehr! "Leb den Tag" schreibt mein "alter Kumpel" Laith al Deen - genauso mache ich es! Wenn ich etwas möchte, wird überlegt, ob es machbar ist und dann wird gemacht. Mag ja sein, dass Ducati unzuverlässig ist, man keine Teile kriegt oder sonstwas! Ich werd es sehen und mich dann darüber ärgern, wenn es soweit ist. Bis dahin wird gefahren.... Der wichtigste Grund für den Wechsel war eigentlich der Zweizylinder. Ich kann mit etwas mehr Motorbremse nun mal flüssiger fahren Was bleibt denn da noch? GS kenne ich und will ich nicht. Andere Italiener sind noch seltener, teurer und mit nem Blutstau im Bein fährt es sich nicht so gut. Verschlechtern wollte ich mich natürlich auch nicht und dann wird die Luft schon dünner: Die neue Explorer soll erstmal die ersten Jahre rum haben - vielleicht nach der Multi, wer weiss?
  5. Hmm - ich hab sie damals deswegen gekauft: Na ja - das ist relativ. Es gibt sie jetzt im dritten Modeljahr und damit zunehmend auch gebraucht.Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und behaupte: je teurer das Mopped, desto mehr Leute gibt es, die es einfach "haben wollen" und es sich scheinbar auch leisten (können oder wollen). Von einzelnen Berufsgruppen zu sprechen, wäre sicherlich übertrieben, aber das Geld sitzt aus verschiedensten Gründen lockerer. Ich habe mehrfach von Händlern gehört: "Die ist ein gutes halbes Jahr alt. Der Besitzer kauft jedes Jahr bei mir ein bis zwei Neue!" ... und das bei Ducati-Preisen Ich find´s gut, denn so sind zwar die ersten 3000 km, aber auch die ersten viertausend €uro weg und dann kommt man schon mal ins Grübeln und manchmal gehen dann die Pferde mit einem durch (und davon hat die Multistrada sicherlich genug).
  6. Moin Heute hab ich sie abgegeben. Das ganze Gerödel wie Ganganzeige, Doppellicht, Öler etc. hätte ich auch genausogut ausbauen können - das interessiert die Händler (wie befürchtet) sowieso nur am Rande. Einzig die hohe Gelsitzbank ist übrig geblieben. Die setze ich noch in "Biete" und das war´s dann. Inklusive der vorher schon verkauften Teile gab es noch 8100€ Euro (nur mal so zur Info). Ich denke, damit kann ich zufrieden sein. In Zukunft fahr ich VauZwo.
  7. Guter Tipp Hans! Hab ich gemacht und weiterfahren tu ich auch - nur nicht die 1050er Ich hab ein neues, deutlich besseres Angebot bekommen und sie geht weg. Wer also etwas gefunden hat, was er unbedingt haben will, kann mir gerne eine PN mit konkreter(!) Preisvorstellung schicken. Ich werde dann sehen, ob ich´s sinnvoll aus dem "Paket" für die Inzahlungnahme rauslösen kann. @Wolfgang Lass den threat man ruhig hier stehen, soll kein Ausverkauf werden. Das Angebot gilt sowieso nur ein paar Tage.
  8. hmmm - ich hab grad ein Angebot von einem Händler bekommen: 6500€ mit den meisten momentan angebauten Teilen. Das gefällt mir nicht. Wenn ich sie zerpflücke und die Teile verkaufe, bekomme ich für das Zubehör 1700-1900€ und es bleiben für´s Mopped 4700€ ! Ich muss allerdings auch noch die Arbeit gegenrechnen.
  9. Ich kann es eigentlch selbst kaum glauben, dass ich das schreibe: Ich überlege, ob ich meinen Tiger verkaufe. Geboren wurde er als einer der ersten gelben Tiger 1050 ABS mit Heizgriffen - sonst alles original. Inzwischen ist er erwachsen geworden und hat 34tkm und ein paar Modifikationen hinter sich. Fehler gab es bisher nur im Bereich Gabelsimmeringe (3.Satz - ist jetzt aber überarbeitet) und Batterie, ansonsten scheckheftgepflegt. Ich fang mal von oben an: Ducati Diavel Spiegel (original noch vorh.) Synto Brems- und Kupplungshebel in schwarz/Versteller gold (original noch vorh.) Acerbis Protektoren teilw. gold lackiert MRA Sportscheibe (original noch vorhanden in 1x neu und 1x gekürzt) Ganganzeige Doppellicht v. Michi abschl.Touratech Halterung für Zumo (kommt aber noch ab oder im Tausch) LED-Alublinker (original noch vorh.) selbstdesignter Reliefschriftzug Tiger1050 als Blechaufsatz (schwarzgepulvert) hohe Gelsitzbank (orginal von 2009 noch vorhanden) Rizoma-Lenker MA005B mit Risern schwarzmatt (original noch vorh.) Wilbers progressive Gabelfedern (original noch vorh.) Wave-Bremsscheiben von braking mit ABE vorn und hinten (orginal noch vorhanden) EchtCarbonfender glänzend mit Carbonverlängerung matt (original noch vorh.) längliche Sturzpads von SW-motech (der Sturzbügel auf dem Bild ist noch vorh.) Felgen schwarz gepulvert Toms Airbox + 101er Forumstune Acrapovic Racingkomplettanlage mit hexagonal Dämpfer ohne Kat mit 2 eatern, Kat und Fersenschutz aus Carbon (original Anlage mit Kat, aber optimiert noch vorhanden) Lambdastecker Öhlins Federbein mit externer Verstellung + CNC-Halterung (original noch vorh.) McCoi Öler (weg- und wetterabhängig) SW-motech Traxkoffer alu + umgebaute, gleichbreite Aufnahme Quicklock verlängerter Kettenschutz in Carbon glänzend (original noch vorh.) Verkleidung teilweise mit Carbonfolie beklebt (kann aber rückstandsfrei abgebaut werden) Ich weiß daher nicht genau, was er wert ist: "möglichst viel" sag ich und "möglichst wenig" möchten die anderen - iss klar! Zum einfachen Inzahlunggeben oder zum "Wiederabrüsten" ist er eigentlich zu schade. Was macht Sinn? p.s. Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit Das Mopped steht nicht bei mir zuhause, so dass ich mal eben nachsehen könnte.
  10. Na ja - die Multistrada ist da noch riskanter: Wenn du da mal pieseln musst, solltest du lt. Bedienungsanleitung mindestens sechs Meter vom Mopped weggehen, da sich erst dann der elektronische Zündschlüssel vom Mopped entkoppelt.... nur falls mal böse Buben kommen und dir dein Mopped klauen wollen. ... alternativ kannst du natürlich ans Mopped schiffen, solltest dann aber vorher deinen Schlüssel in die Büsche schmeissen .. nur für den Fall, daß mal die bösen Buben ...
  11. Ich nutze im Norden kein i-net - da will ich einfach nur meine Ruhe! (das hilft dir aber vermutlich nicht weiter ) Noch´n Tipp: Schau dir auch mal die Strecke Hirtshals-Larvik näher an. Ich habe da im Sommer mit V70 und Wohnwagen mit Überhöhe plus 4 Pers. etwa 180 Euro gezahlt. Das sollte mit dem Mopped wohl noch günstiger gehen. Vorteil: Schon ab Hafen in Richtung Bergen o. Trondheim traumhafte Moppedstrecken!
  12. Ich habe eine der ersten Tiger und die hohe Gelsitzbank. Auf Anhieb sieht man kaum einen Unterschied zu den beiden originalen. Der Kauf lohnt sich Der originale Sitzbankbezug war glatt und weich. Dieser bekam im Bereich des Bermuda-Dreiecks kleine Risse und die gesamte Sitzbank wurde auf Garantie getauscht. Der Bezug der neuen Bank hatte so eine Art Wabenmuster, war fester und nicht so "klebrig" Die (dritte) Gelsitzbank hat wiederum einen Bezug, der an Schmirgelpapier erinnert und ist daher noch etwas rutschfester.
×
×
  • Create New...