Jump to content

manne

User
  • Content Count

    1,479
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

manne last won the day on October 26 2020

manne had the most liked content!

Community Reputation

45 "Gefällt mir" erhalten

About manne

  • Rank
    bekennender Mehrfachtäter
  • Birthday 01/29/1962

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    T709EN und andere
  • Fahrweise
    gute Rille nicht lebensverachtend
  • Wohnbereich
    Neckarsulm
  • Interessen
    Moppeds?!

Recent Profile Visitors

5,053 profile views
  1. einen abgerissenen Ventilteller.... siehst du erst wenn der Kopf runter ist... von Nockenseite erkennt man wohl gar nix die herausgeschraubte Kerze kann aber an der Brennraumseite mechanisch "verballert" sein....
  2. wohl eher nicht... dann würde der Motor sich vermutlich erst gar nicht mehr drehen lassen weil die irgendwo verkeilt drinliegt.. Kompressionsdruckprüfung hat aber wohl stattgefunden. Ich vermute abgerissenes Ventil.. Wie weiter oben geschildert... mit der Kamera reingucken. Tank wird eh runter sein -sonst wäre keine Komressionsdruckprüfung möglich gewesen. mfg Manfred
  3. Hallo blödes Missgeschick... nur das was du im Foto markiert hast ist nicht die Bremsflüssigkeitsleitung sondern die elektrische Verbindung zum Bremslichtschalter. Lass es deinen Kumpel mal anschauen.. ich denk der erkennt auch den Fehler... NUR vom Umkippen wird normalerweise keine Leitung undicht.. Lag die Maschine länger? auf den Lenker gestürzt.. Fragen über Fragen.. Manne hast eine PN
  4. der komplette Text der Stempelung würde zu einer korrekten Aussage sicher helfen....
  5. keine coronalen Auswirkungen.... aber wie beim Guten Getränk... das wird im frischen Glas serviert... und genauso lohnt es am Tiger den Kreislauf zu spülen... um eben auch kleine Spuren von Blumenerde etc aus dem System zu bekommen... - meine Prognose der Kopf-Undichtigkeiten.... bei sehr geringen Temperaturen schrumpft durch Unterschiede der Material-Ausdehnungskoeffizinten das Alu des Block und Grauguss der Laufbuchsen die Aussenwandung so stark dass die Pressung der Kopfdichtung bis zur Undichtigkeit nachlässt. Gleichzeitig bleibt die Kopfdichtung im Brennraumbe
  6. Ein weiterer Test.. bei geladener Batterie... die Batteriespannung beim starten messen.. als nicht in Ruhe sondern während der Anlasser arbeitet... Batterie Ruhespannung liegt bei intakter voll geladener Batterie bei ca 12.4 - 12,7 Volt..
  7. im oben genanten Fred ist auch ein Bild enthalten... hier nochmals in scharf... dazu ein stabiles Brett - hier die beliebte Bierbank die auch als Laderampe für den Anhänger bestens funktioniert... darauf ein Brettchen welches die Breite des Hauptständer hat.. auch dieses neben der Bank nochmals auf brettchen aufliegend. Auf dem Querbrettchen die Maschine auf den Hauptständer. Nun den Spanngurt - der einmal im Bereich des Hinterrad um die Bank geschlungen ist.. ober über den Heckrahmen.. Mopped etwas runterdrücken und Spanngurt etwas anziehen.. damit steht der Tiger
  8. ich vermute mal dass dir hier ein kleiner Fehler unterlaufen ist - du meinst sicher: zulässiges Gesamtgewicht 750 kg - oder willst du wirklich 2 Maschinen mit 750 kg schleppen?? was sind das für Übergewichte? Amazonas?? https://www.motor-talk.de/blogs/motorrad-exoten/serienmotorraeder-mit-pkw-motoren-teil-1-die-ame-amazonas-t2509235.html mfg Manne
  9. der Themen-Ersteller war 2016 im Mai das letzte Mal im Forum ... von Ihm ist kaum eine Antwort zu erwarten. Nachdem die Maschine aber in der Zwischenzeit mehrfach in Verkaufsanzeigen gesichtet wurde.. vielleicht ist ein neuer Eigentümer hier aktiv.. wer weiss das schon..?!
  10. du wirst möglicherweise deine Wünsche an die Traum-Maschine reduzieren müssen... serienmässig gab es dein Wunschgrün nur mit Speichenrädern. Es wurde bei manchen Fahrzeugen Lackteile getauscht - geht durch die Bank bei den 709er Modellen mit 885 und 955 ccm. Ich vermute aber dass es heute schwerer ist einen Tauschpartner zu finden als noch vor 5 Jahren... viel Erfolg. Wenn die Corinna zum Teufel ist .. lebt bestimmt auch der Schwabenstammtisch wieder auf.. Manne
  11. Das kleine flache passt auch wunderbar da unten....
  12. Ich hatte an meinem Auto einmal ganz merkwürdiges Verhalten... kalt absolut bescheidenes Laufverhalten... sobald er ein paar km gelaufen war war dann auch der Leerrlauf eher unaffällig... zum Schluss in der Werkstatt ein riesen Prüfaufwand.. Steuerzeiten pipapo.... Ursache waren Zündkerzen welche zwischen Isolator und Metallkörper einfach nicht dicht waren..... der an deiner Kerze sichtbare braune Ring ist möglicherweise der Bereich der vom Kerzenstecker nicht überdeckt wird.. schau dir mal im Vergleich die Kerzenstecker / Zündspulen an.. vielleicht ist das auch eine so
  13. wenn du da schon dran bist... schau wo die Schläuche unten am "Geweih" durchgeführt sind. Bei meiner Tiger waren sie dort unten zusammen mit dem Kabelbaum unnötig eng - gequetscht - verlegt.. Schläuche "ein Loch weiter unten" (wenn du es anschaust weisst du was ich meine..) und jetzt eben ohne Quetschung deutlich besser.. das ist mir aufgefallen als ich Scheinwerfer wegen Lampenumbau ausgebaut hatte.. (Bilder ungefähr Mitte Bericht..)
×
×
  • Create New...