Jump to content
Hello World!

grauhaar

User
  • Content Count

    142
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 "Gefällt mir" erhalten

About grauhaar

  • Rank
    Beteiligt sich

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800 Onroad
  • Fahrweise
    Gemütlich bis flott

Recent Profile Visitors

1,022 profile views
  1. Hello Wie hast du den Anlasser ausgebaut ? Klassisch wie im Werkstattbuch beschrieben mit Ausbau des Ansaugkrümmer. ( Viel Arbeit !) Oder so wie Fredi mit Ausbau Tank u. Airbox. Im englischen Forum hat jemand den Anlasser ohne jeglicher Abbau von Teilen gemacht. Eigentlich unvorstellbar aber der arbeitet nebenberuflich wahrscheinlich als Schlangenmensch 🙄 Da es bei mir nur bei sehr warmem Wetter auftritt werde ich mich wohl auch im Winter an die Arbeit machen. Lg.
  2. Ja ich kenne den Blog. Funktioniert das starten jetzt mit dem neuen Starter problemlos ? Hab das noch nie von anderen Motorräder gehört das ein Starter so am Ende ist 😕
  3. Komme gerade aus Montenegro zurück und hatte dort mehrmals das Problem das es dem Starter nicht gelungen ist den Motor zu drehen. Das Problem tritt auf wenn der Motor gut warm ist (aber nicht überhitzt) und die Außentemperatur 30° oder mehr beträgt. Wenn man dann den Motor abstellt und will dann anschließend wieder starten. ( z.B. bei Grenzkontrolle ) Nach nur geringfügigen abkühlen 10-15 min funktioniert alles wieder komplett normal ! Habe hier schon die Beiträge gelesen wo der Starter defekt ist. ( Starterkohlen und Kollektor ) Auch den Starter Umbau Bericht von Fredis Garage kenne ich. Übrigens falls Fredi hier mitliest wäre interessant ob das Problem damit jetzt behoben ist ? Allerdings glaube ich das damit die eigentliche Ursache nicht bekämpft wird. Grund für meine Annahme ist das ich mir nicht vorstellen kann das die Kompression wegen vielleicht 10° mehr um soviel höher ist das es dem Starter nicht möglich ist den Motor durchzudrehen. Was mir nämlich aufgefallen ist. Normalerweise kann man durch bergablaufen des Motorrad und einkuppeln im 3.Gang das Motorrad ohne Starter zum laufen bringen. Das war mir trotz mehrmaligen Versuches unmöglich da das Hinterrad trotz "Beladung" durch den Fahrer blockierte. Meine gewagte Theorie dazu: Durch die hohe Temperatur und relativ hohe Verdichtung kommt es zu Frühzündung ( Ölkohle ? ) Sollte es aber tatsächlich die falsche Übersetzung des Starters sein ( siehe Umbausatz Starter ) dann müsste eigentlich von Triumph ein Rückruf kommen da das ein konstruktiver Mangel ist. Lg.
  4. Der Schlüssel für Ausbau Hinterrad schaut auch tatsächlich nicht vertrauenswürdig aus. Genau genommen ist die Frage wieso man eigentlich ein Rad unterwegs ausbauen sollte. Bei einer Reifenpanne braucht man das Rad im Normalfall nicht aus zubauen. Alternative scheint wirklich nur zu sein sich einen kompletten Profi Werkzeugsatz zu kaufen.
  5. Ist das bei euch auch so das kein Werkzeug zum Ausbau Vorderrad dabei ist ? Lg.
  6. Ich verwende neben meinem Zumo 220 immer öfter kurviger pro in Verbindung mit einem Samsung S 5 mini. Ich finde das man damit sehr wohl auch gut navigieren kann. Die SW wird immer besser und könnte mein Garmin bald ersetzen. Z.B. kann man den ZoomFaktor bei Annäherung zu einer Kreuzung selbst einstellen. Ebenso abseits von Kreuzungen oder bei verlassen der Route kann der Zoom Faktor selbst bestimmt werden. Nachträgliches einfügen eines Wegpunkt direkt in der Karte. Versucht das mal bei Garmin. Ebenso kann man den ZoomFaktor auch mit den Lautstärke Tasten ändern. ( Selbst mit Handschuh möglich ) Das Handy wird ohne Hülle verwendet da wasserdicht hat somit kein Hitzeproblem. Geladen wird es ständig über einen fixierten usb Anschluss. Wenn man bedenkt wieviel finanziellen und personellen Hintergrund Garmin hat kann man dem Entwickler von kurviger nur größten Respekt zollen.
  7. Kann mir nicht vorstellen das die Temperatur für den Starter ein Problem darstellt. Sonst müsste es bei einem Motorrad mit Verkleidung noch größere Probleme geben. Gar nicht zu reden von einem Kleinwagen mit Turbomotor ( Benzinmotor ) Wer da einmal nach einer flotten Fahrt die Motorhaube geöffnet hat weiß was hier der Starter an Hitze ertragen muss!
  8. Danke an alle für die Antworten.Die neuen Tiger kann man als Vergleich nicht heranziehen da andere SW.Bei denen ist das Standgas so hoch um die Lampdasonde/Kat möglichst schnell zum arbeiten zu bringen. Das mit den 1000 Umdrehungen hab ich auch so in Erinnerung. Meine läuft eben nurmehr mit 900 U. Noch stirbt sie nicht ab. Aber irgendwas stimmt da nicht. Werde das weiter beobachten. Lg.
  9. Meine Tiger Bj. 2012 läuft bei Kaltstart für ca. 30- 45 Sekunden mit ungefähr 900 Umdrehungen. Sie stirbt zwar nicht ab aber das kommt mir etwas wenig vor. Nachher läuft sie mit ca 1000 Umdrehungen normal. Leerlaufmotor dürfte normal funktionieren da ich z.B im 4.Gang im Standgas fahren kann. Kann mir jemand sagen wie schnell seine Tiger im Standgas unmittelbar nach dem starten läuft ? LG.
  10. Seit dem letzten Update können nun auch Tracks aufgezeichnet werden. Die App wird immer besser und besser.......... Jetzt bräuchte es nur mehr eine gute Hardware ( Navi mit Android ,Sim Karte und guten Bildschirm)
  11. So komme gerade von der Probefahrt mit dem Schalthebelumbausatz von Dirk zurück. Kann ich nur wärmstens empfehlen ! Funktioniert super und absolut spielfrei. Die Teile sind von super Qualität und den Preis absolut wert. Sogar Distanzscheiben für den Schalthebel zum eliminieren des seitlichen Spiel sind dabei gewesen. LG.Helmut
  12. grauhaar

    navi taschen

    Habe ein S5 Mini welches Wasserdicht ist. Somit umgehe ich das Temperatur und ablesbarkeits Problem. Stromversorgung erfolgt über Usb Anschluss in der Halterung. In Verbindung mit kurvige.de App funktioniert das ganzer schon sehr gut sodas ich schon ernsthaft überlege mein Garmin in Pension zu schicken. Schnelle Berechnung und einfache Bedienung sprechen fürs Handy. Nachteil ist das keine Aufzeichnung der Strecke erfolgt und das man bei direkter Sonneneinstrahlung kaum was sieht was man mit " steiler" Montage etwas abschwächen kann.
  13. Hello Super Sache. Hätte auch Interesse. Kann man den originalen Staubschutz ( Gummi) eigentlich auch wieder anbringen ? Was würde der Satz inklusive Versand nach Österreich kosten ? LG.Helmut
  14. Hello Nachdem ich die gute App kurviger am Motorrad testen möchte habe ich mir die Halterung GUB pro 2 bestellt. Leider fehlt noch der Praxistest Wetterbedingt. Aber was ich jetzt schon sagen kann das das Handy Bombenfest in der Halterung sitzt ohne das man die Schraube extrem fest zuschrauben muss. Da der Usb Anschluss durch Vibrationen immer etwas gefährdet ist habe ihn in die Halterung integriert. Aber Achtung. Das ganze ist noch ein Prototyp und dementsprechend optisch noch nicht schön. Sollte sich das bewähren dann möchte ich jemand suchen der mir das vielleicht mit einen 3 D Drucker macht. Vorteil beim hineingeben des Handys ist ich löse die Klemmschraube eine halbe Umdrehung und dann ist das Handy schön geführt und trifft genau auf den Anschluss. Da mein S 5 mini wasserdicht ist das für mich die optimale Lösung sofern sich das ganze heuer beim Praxistest bewährt.
  15. Hello Andreas Genau dieses Handy hab ich auch in Erwägung gezogen. Genau aus dem Grund da es inzwischen günstig zu bekommen ist und immer noch ein gutes Handy ist. Allerdings müsste ich mal überzeugen das es bei Sonnenschein wirklich besser ablesbar ist. LG. Helmut
×
×
  • Create New...