Jump to content
Hello World!

grauhaar

User
  • Content Count

    155
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 "Gefällt mir" erhalten

About grauhaar

  • Rank
    Beteiligt sich

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800 Onroad
  • Fahrweise
    Gemütlich bis flott

Recent Profile Visitors

1,160 profile views
  1. Hat das Navi schon wer im Einsatz ? In Verbindung mit kurviger hätte man eine Navilösung unter 200 € Vor allem für Leute interessant welche kein wasserdichtes Handy haben. Und das Problem der Ladung wäre auch gleich gelöst da Anschluss Möglichkeit am Motorrad. Die Frage ist nur wie es mit der Ablesbarkeit bei Sonne ausschaut. Lg
  2. Triumph stellt seine Tiger-Baureihe komplett neu auf mit mehr Hubraum, mehr Drehmoment, neues Fahrwerk und fünf Varianten: 900, 900 GT, 900 GT Pro, 900 Rally und 900 Rally Pro. Basis aller Modelle ist der Euro-5-konforme, von 799 auf 888 Kubik aufgebohrte Triple (Bohrung 78 statt 74,05 mm), dessen Verdichtung von 12,7 auf 11,27:1 zurückgenommen wurde. Könnte das ein Grund sein das der Starter der 800er mit zunehmenden Alter an seine Grenzen stößt.? Bei der neuen wurde die recht hohe Verdichtung um einiges zurückgenommen. Oder was könnte sonst der Grund dafür sein ?
  3. Habe heute eine Anfrage gemacht. Und es funkt. auch mit kurviger Überlegung ist mein s 5 Mini mit der Fernbedienung CI Control zu kombinieren. Aber auch der Preis der FB ist nicht ohne.
  4. Wenn die Fernbedienung mit Android Smartphone und "kurviger " funktionieren würde wäre das ein Traum obwohl der Preis nicht ohne ist😕
  5. So Starter ist jetzt wieder auf seinem angestammten Platz. Kollektor abgedreht, gereinigt geschmiert und neue Kohlen eingebaut. So ein richtig offensichtlicher Fehler war eigentlich nicht zu sehen. Funktionieren tut er wieder so wie vorher auch. Interessant wirds ja erst bei hohen Außentemperaturen. Dann zeigt sich erst ob das ganze etwas gebracht hat🙄 Gekostet hat das ganze jetzt 40€ Aber der Aus/Einbau ohne Abbau Tank/Airbox war eine Hundsgemeine Arbeit. Kann man nicht empfehlen ! Bin ja einiges gewöhnt aber da war ich drauf und dran alles hinzuschmeißen. Wie man sieht war einiges an " Spezialwerkzeug " nötig😆i Lg.Helmut
  6. Hast du bei dem Anlasser neue Kohlen montiert ? Frage aus dem Grund da ich meinen gerade überholen möchte. Neue Kohlen sind gerade unterwegs. Jetzt wollte ich die alten demontieren aber irgendwie geht der Isolator nicht von den Teil mit den Pluskohlen runter😏 Lötung hast du mit einem Lötkolben gemacht oder sind die alle zu schwach? LG. Helmut
  7. Hello Richi Ist dein Anlasser jetzt überholt worden oder ist ein neuer eingebaut worden?
  8. Ricksmotorsport Anlasser haben im engl.Forum einen guten Ruf. Und der Preis ist super. Allerdings habe ich Motornr. B 561474. Somit kommt der Starter vom obigen Link schon mal nicht in Frage. Außerdem soll der Starter im Durchmesser geringfügig größer sein. So schon schwierig genug kein Kabel beim Einbau einzuklemmen Werde wohl eine Instandsetzung probieren. Vor allem da die Kohlen scheinbar recht günstig sind. Allerdings erfordert der Tausch der Kohlen Lötarbeiten wenn ich das richtig sehe. Hoffe nur das das ganze von Erfolg gekrönt ist. Vor allem weil der Ausbau / Einbau des Starters so umständlich ist 😕 Der Starter könnte genau so gut von vorne mit 2 Schrauben befestigt sein. Dann könnte man nach Abnahme des Limadeckel die Schrauben problemlos entfernen. @Richi Danke mit dem Tip wg. Kohlen fixieren. Treib mich aber eh im englischen Forum um weil ich es nicht glauben konnte das der Starter schuld sein soll wegen dem Startproblem ausschließlich bei hohen Temperaturen. Kannte das von meinen vorigen Motorrädern nicht. LG.Helmut
  9. Was mir großes Kopfzerbrechen macht ist das die Kohlen des Starters und der Kollektor gar nicht soo schlecht ausschauen. Werde versuchen neue Kohlen einzubauen und hoffe das damit das Warmstartproblem behoben ist.🤔
  10. Ohne Ausbau von Airbox und Ansaugkrümmer. Allerdings keine Arbeit für Choleriker oder Selbstmordgefährdete Leute. Soll heissen eine pingelige Arbeit. Selbst wenn beide Schrauben gelöst sind ist das ausfädeln des Starters eine Herausforderung ! Einbau wahrscheinlich so nicht möglich. Hauptproblem wird der Kabelhalter der mit dem hinteren Schraube mitgeschraubt ist. LG.
  11. Ja nachdem die Winterpause eh noch ein paar Monate dauert werde ich wohl den Starter einmal ausbauen. Muss eigentlich wenn man den Ansaugkrümmer abgebaut hat das Poti neu eingestellt oder die Synchronisation neu gemacht werden. Oder kann man den Ansaugkrümmer nach Einbau des Starters einfach wieder montieren?
  12. Es ist zum verrückt werden.😕 Seit dem die Temperaturen zurückgegangen sind < 30° Ist das Problem kein einziges mal mehr aufgetreten?! Jetzt die Überlegung Starter ausbauen oder nicht ? Nach dem der Ausbau nicht gerade einfach ist würde ich mich ärgern wenn die Arbeit schlussendlich umsonst wäre. Allerdings gibt's im englischen Forum genug Beiträge wo der Fehler ( fast) immer der Starter war.
  13. Hello Wie hast du den Anlasser ausgebaut ? Klassisch wie im Werkstattbuch beschrieben mit Ausbau des Ansaugkrümmer. ( Viel Arbeit !) Oder so wie Fredi mit Ausbau Tank u. Airbox. Im englischen Forum hat jemand den Anlasser ohne jeglicher Abbau von Teilen gemacht. Eigentlich unvorstellbar aber der arbeitet nebenberuflich wahrscheinlich als Schlangenmensch 🙄 Da es bei mir nur bei sehr warmem Wetter auftritt werde ich mich wohl auch im Winter an die Arbeit machen. Lg.
  14. Ja ich kenne den Blog. Funktioniert das starten jetzt mit dem neuen Starter problemlos ? Hab das noch nie von anderen Motorräder gehört das ein Starter so am Ende ist 😕
×
×
  • Create New...