Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

merkosh

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    2.337
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    10

merkosh gewann am 26.April

merkosh hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

128 "Gefällt mir" erhalten

Über merkosh

  • Rang
    Forensiker
  • Geburtstag 24.10.1977

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger Explorer (2012)
  • Fahrweise
    Meine
  • Geschlecht
    Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich
    D-67xxx

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. bei den adventure koffern aka plastik bombern ... bei den alu boxen hat meine ich schonmal jemand gefragt, richtig rückmeldung kam aber nicht
  2. merkosh

    Stammtisch 16.11.2018

    ich kann heute abend leider wieder nicht
  3. android da er einen bluetooth adapter (s. link oben) hat. mit ios bekommt er zu nem bluetooth adapter erst gar keine verbindung da apple dort nur bestimmte protokolle zuläst, für ios braucht man einen wlan obd adapter ...
  4. merkosh

    EICMA 2018

    die scrambler gefällt mir im vergleich zur MV persönlich besser ***hust hust***
  5. merkosh

    Off Topic: Neues Desktopsystem

    hier mal (endlich) meine liste, hab mich aber noch nicht dazu durch gerungen den neuen pc zu kaufen gehäuse corsair carbide 600q quiet (mit vom werk verbauter dämmung) netzteil be quiet pure power 10 500w (da mb kabel 55cm statt 45cm bei <500W, bei meinem derzeitigen pc ist das etwas kurz im corsair) hauptplatine asus h370m plus oder asrock h370m pro4 oder asrock z390m pro4, sockel 1151v2, yATX (noch nicht festgelegt, so ca. 120€ max, kein gaming led gedöns) cpu intel core i7-8700 (mit HT) oder i5-8x00 (ohne HT) kühler scythe mugen 5 r2 ram crucial 2*8gb ddr4-2666 cl19 (ct8g4dfs8266 aus bauvorschlag heise c't) ssd1 samsung 970 evo 500 m2 (geringer aufpreis zu sata, die pro kostet das doppelte und ist nicht unbedingt nötig) laufwerk lg gh24ns (dvd) oder bh16ns55 (bd) (wegen unterstützung der MDISC) gehäuse lüfter 3* scythe kaze flex 120mm pwm (wie am cpu kühler verbaut, leise, geregelt) evtl. ssd2 samsung 970 evo 250 / 500, m2 / sata (je nach hauptplatine, für WoW) ca. 1000€ (mit i7 und z390) vorhanden graka msi gtx 1070 gaming x 8g (sehr leise und trotzdem sehr performant) maus logitech mx master 2s (schnurlos) tastatur logitech g19 hdd1 wd 3tb (mülleimer) hdd2 seagate 8tb (steam) monitor1 philips 38" 4k monitor2 acer 24"
  6. merkosh

    Bilder für Tigerhome Kalender 2019

    grmph und schon wieder verpennt
  7. tippe darauf das oben rechts und unten mitte die gleichen schlüssel mit anderem halter sind, sehen aus wie auch die triumph kofferschlüssel und das übliche zadi schloß set (link beutebucht). ersatzschlüssel wäre z.b. bürkey 1766 oder JMA ZA9P1 (die sind auch stabiler als mein erster kleiner nachschlüssel)
  8. merkosh

    Guzzi V85 Enduro

    es gibt ja auch zumindest als vorankündigung auch noch eine andere farbe ...
  9. merkosh

    EICMA 2018

    die live wire gefällt mir immernoch irgendwie, vorrausgesetzt man kann die lampen maske austauschen, die studie sah da besser aus ... und ich hoffe sie haben nicht diesen bescheidenen LED schweinwerfer dran wie an ihren anderen mopeds
  10. merkosh

    Guzzi V85 Enduro

    grmph ... und nicht EINMAL hat man im video das moped selbst gehört
  11. merkosh

    Off Topic: Neues Desktopsystem

    kommt drauf an auf was der regler für die grafik details / auflösung steht ... vermutlich eher weit links bei dir in 1080p mit laufendem lüfter, bei mir komplett rechts und der rechner bleibt leise dabei ... in 4k auflösung auf 38" bildschirm . und ich habe sicher keinen ultra gaming rechner ... für WoW sind 2mbit völlig ausreichend (wenn kein anderer im haushalt streamen, downloaden etc. tut), die latenz sollte dagegen möglichst weit unter 100ms sein, möglichst eher gegen 20-40ms. der rechner selbst sollte min. 30fps bringen können, entsprechend die grafikeinstellung details / auflösung. die relativ geringen grundanforderungen an den rechner sind ja mit ein grund warum WoW den comichaftigen stil (= große flächen, wenig details) über die jahre bewahrt hat, das ändert sich aber mit den letzten addons immer mehr. das aktuelle battle for azeroth sieht schon schön aus (z.b. einzelne grashalme bewegt wenn man durchläuft oder wind) wenn man den regler hochdreht. und spiele welche schon allein auf der hauptfigur viele details zeigen brauchen auch mehr power. und NEIN, egal welche konsole, die grafik ist im vergleich zu einem pc IMMER beschnitten (auch in HD) um ein flüssiges spiel zu ermöglichen.
  12. merkosh

    Off Topic: Neues Desktopsystem

    mist, gestern abend vergessen mein system zu posten mit einer nvidia 1060 (oder halt einer amd) dürftest du in den gleichen preisbereich kommen mit meinem system und intel. statt einem "k" nimm den normalen, wenn du was leises möchtest wirst du sicher auch nicht übertakten. und man muss genau schauen, ein 8700 boxed kostet bei alternate über 470€, bei amazon nur 330€ also eher single thread da windows, office und co und ab-und-zu mal daddeln. für die andforderung (kein hardcore übertakter etc.) reicht das multithreading von beiden völlig aus. die graka der CPU benutze ich für meinen 2. monitor da an der nvidia 1070 ein 38" 4k monitor über diplayport hängt. bei beidem an der graka würde ich den 4k hauptmonitor in spielen beschneiden ! ausserdem solltest du evtl. dann auch über einen i5-8x00 nachdenken, eigentlich das gleiche nur ohne hyperthreading "ausreichend" von der TDP sicher, aber auch evtl. lauter da der lüfter die hitze weg bringen muss wo bei anderen die kühlrippen noch ausreichend sind. bei meinem alten pc benutze ich im 600er einen scythe mugen 4 ohne probleme, der ist auch schön leise da eigentlich überdimensioniert. das hatte ich früher zu meinen LAN party zeiten auch mal gedacht ... welche nvidia ? er möchte "daddeln" ... und meist bleibt er dann doch zu hause da "gamer" notebooks schwer, laut, teuer und nicht reparierbar oder erweiterbar sind. mein aktueller "daddel pc" ist 6 jahre alt, wurde einmal mit graka erweitert (8800GT auf 1070) und ist eigentlich immer noch ausreichend für alle spiele ... und garantiert günstiger als jedes gamer notebook der normal PC ist totz des notebook & tablet hypes abseits von konsolen immernoch die universellste und "ökonomischste" variante ... das 600er auch, auch wenns evtl. auf nem bild nicht so aussieht. bei mir lüfter 2* vorne rein, 1* hinten raus (scythe kaze flex PWM, gleicher wie am cpu kühler), netzteil bequiet und eine nvidia 1070 (von msi) mit guter und als leise getesteter lüftersteuerung. an massenspeicher 2* hdd und 2*sdd. und das ganze stabil mit nem 450er netzteil ... meist wird hier wirklich völlig überdimensioniert ...
  13. merkosh

    BMW R 1250 GS

    ich müsste erst mal auf die wartungsrechnungen schauen ob bei mir jemals die zündkerzen gewechselt wurden ... oder ob wie die batterie auch nach 6 jahren immer noch die ersten drin sind hmmm ... zumindest lt. WHB hätten sie letztes jahr bei der 32000er gewechselt werden sollen ... dann wirds wohl auch so sein ...
  14. merkosh

    Off Topic: Neues Desktopsystem

    das kommt wiederum drauf an was er spielen möchte ... zum "nur ein bisschen daddeln" würde ich heute auch zur PS4 tendieren, das ist alles schön integriert inkl. voice chat etc., mein neffe macht dies schon seit 2 jahren so. und es gibt ein paar exklusiv titel die ich gerne speilen möchte. allerdings hat er auch gemerkt das man am PC mit maus und tastatur doch wesentlich genauer steuern kann als von der couch mit controller, in letzter zeit sitzt er vermehrt am meinem alten pc. ich komme da aber nicht drum herum da ich world of warcraft in einer gilde mit raid spiele und mehr der ego shooter / adventure typ bin ... nicht wirklich die domänen der konsolen und für einen quereinsteiger ist die controller steuerung im ego shooter einfach nur mist darum bin ich gerade auch dabei zu überlegen einen neuen rechner zu bauen und meinen wie auch den vorherigen dem neffen zu stiften allerdings hatte ich in der vergangenheit schon meinen ausflug zu amd (cpu & graka), ich verbaue jetzt nur noch intel (cpu), nvidia (graka), samsung (ssd) und meist asus (motherboard). als gehäuse nur was gedämmtes und sowohl die graka als auch cpu / gehäuse lüfter müssen leistungsfähig und trotzdem leise sein, da richte ich mich dann nach vergleichstests. meinen aktuellen entwurf müsste ich heute abend hier einstellen ...
×