Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

mfrobi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    215
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    3

mfrobi gewann am 26.März

mfrobi hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

24 "Gefällt mir" erhalten

Über mfrobi

  • Rang
    Beteiligt sich

Kontaktmöglichkeiten

  • Webseite URL
    www.linkedin.com
  • ICQ
    0

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 800 XCx
  • Fahrweise
    Spaß beim Motorradfahren haben
  • Geschlecht
    Ja, ist vorhanden.
  • Wohnbereich
    A-8072
  • Interessen
    Je mehr Schotterpisten, desto besser.
  • Hier zum:
    Schmökern und Wissen erweitern

Letzte Besucher des Profils

5.447 Profilaufrufe
  1. mfrobi

    Guzzi V85 Enduro

    Genau das sagt mein Bruder auch, und deswegen ist er hier mehr schmerz-befreit als ich als Außenstehender Grundsätzlich bin ich ein absoluter Fan von italienischen Fahrzeugen. Das Design, die Technik und vieles mehr spricht für solche Fahrzeuge, nur bei der Qualität sind halt unsere Spagetties auch sehr schmerz-befreit. Ich hatte alle möglichen Alfas, Fiats usw. als Autos, und ich weiß genau, das der neue Alfa Spider auch auf meiner Speiseliste stehen wird, und zwar dann, wenn ich nicht mehr Motorradfahren werde können. Bis dahin werden noch ein paar Jahre ins Land ziehen und "schau ma amol" was für Qualitäten die südlichen Freunde dann zusammen bringen werden. Einzige Ausnahme ist für mich DUCATI, aber die sind in der strengen Obhut von Audi LsK Manfredo P.S. mir gefallen die Blau/Weißen Güllepumpen auch nicht, mag die Qualität stimmen und der Normalbürger sie auch am meisten kaufen, auch das ist eine Anschauung, da würde ich ihr gegenüber jede MoGu bevorzugen.
  2. mfrobi

    Guzzi V85 Enduro

    O.k. Vielleicht hast du Recht, denn MoGu hat ja viele Modelle produziert. In diesem speziellen Fall geht es um ein MoGu V7 Classic. Folgende Fehler traten auf: Motorschaden nach nicht einmal 3.500 km. LZ 4 Monate, nach Lieferung der Ersatzteile war der Einbau nicht möglich. Die Kolben und Ventile wiesen zu große Toleranzen auf, noch einmal 4 Monate LZ. Jetzt das mit der Kardanwelle, und noch viele andere Kleinigkeiten die nervten. Für mich ein Montag Gerät. Mag sein, dass es anderen besser Erging.
  3. mfrobi

    Guzzi V85 Enduro

    Der sogenannte "Freundliche" ist eine extrem engargierte Werkstätte deren Chef sich sehr bemüht, auch bei Guzzi etwas zu bewegen. Ich vermute, dass es bei uns einfach zu wenig Guzzi Fahrer/Käufer gibt und Österreich daher keinen großen Absatzmarkt darstellt. Also uninteressant, sich hier ins Zeug zu legen.
  4. mfrobi

    Guzzi V85 Enduro

    Dieses Motorrad hat einfach ein Design, was mich sehr anspricht. Alleine der Umstand, dass man es mit der Ersatzteillieferung nicht so ernst nimmt, haltet mich davon ab, eine Guzzi zu kaufen. Mein Bruder wartet seit fünf Wochen auf einen Simmerring (und das ist leider kein Standard Ring) für den Kardanantrieb von seiner V7. Nicht einmal der österreichische Generalimporteur konnte das schneller bewerkstelligen, traurig aber war. Für seinen alten Käfer BJ 1956 hatte er innerhalb von 24 Std den gewünschten neuen Ersatzteil aus Polen geliefert bekommen. Warum das bei Guzzi so ist, ist mir schleierhaft.
  5. mfrobi

    BMW R 1250 GS

    Hi Andreas, ist das deine Annahme oder juristisch hintermauert. Denn das ist bei uns Ösis hier gängige Praxis. Bei meinem VW(Vorwiegend Werkstätte) hat mich meine Werkstätte nicht immer informiert. Auch bei meinem FIAT (Fehler in allen Teilen😁) war das so.
  6. mfrobi

    BMW R 1250 GS

    Hi Gisi. Das stimmt nur zum Teil. Gegebenenfalls das die Firma einen Teil tauschen muss, der vom Hersteller angeordnet wurde und dich keinen Cent kostet, ist er nicht verpflichtet dich zu informieren, geschweige denn das Teil für dich zur Begutachtung aufzuheben.
  7. mfrobi

    Off Topic: Neues Desktopsystem

    Für den Externen PC Anschluss hat mein Laptop eine eigene Grafikkarte an Board. Bin zwar nicht der super Hardwareprofi, also verlasse ich mich auf die technischen Angaben, aber auch wenn das gelogen ist, der HDMI Ausgang ist o.k. Bin kein "Gamer" und mein Laptop wird ausschließlich für den Officebereich genutzt, doch meine Kinderleins haben mit der Mühle mühelos diese komischen Spiele gespielt wie z. Bsp. "World of warcraft" Wichtig war Ihnen nur die Internetverbindung und da bin ich gut gesattelt. Mein Kabelanbieter bietet mir 125 Mbit download Volumen an, demnächst 300 / laut Speedtest schafft er die 100 Mbit locker, ob das die Karte im Laptop schafft ist fraglich, wie gesagt, bin kein Hardwareprofi. Und mein Laptop ist mit mir ständig unterwegs, ob beruflich oder privat, da tu ich mir mit einem Stand PC schwer Habe noch nebenbei das "Windows Surface Pro", nur zum Glück musste ich das nicht finanzieren, Frechheit was die dafür verlangen. Aber das war ja nicht die Frage zum gestarteten Thread gewesen. LsK Manfredo
  8. mfrobi

    Off Topic: Neues Desktopsystem

    Witzig, Witzig was hier so alles steht. Ich habe mir vor zwei Jahren ein relativ günstiges Laptop von Lenovo gekauft, dazu noch einen 20" BS von BenQ in HDMI senseye LED HD Auflösung, im Laptop ist eine Grafik Karte von NVidea GeForce eingebaut mit gar nicht so wenig Grafikspeicher. Software läuft Windows 10 64 Bit und vor kurzem habe ich von Magix die Pro Version installiert, läuft alles wie geschmiert, und mehr brauche ich nicht. Kosten: Laptop € 240,- ohne BS neue FP: Samsung SSD 500 GB € 76,- Alte als externe FB verwendet da 1 TB Speicherplatz FP, Gehäuse € 18,- Bildschirm: € 120,- Keyboard: Funk € 23,- Maus: Funk 34,- Lautsprecher: € 64,- Gesamt also € 575,- Bezug über EDV Großhändler übrigens in Deutschland. Vorteil Laptop, kann ich überall mitnehmen Nachteil: Zubehör bleibt dann zu Hause Mac, ja super aber wie vor Beschrieben, alleine die Kosten schrecken mich ab. In so einem Plastikkastl ist ja nichts drin, und die Entwicklungskosten hat MAC längst in der Tasche. Manfredo
  9. mfrobi

    Neue Tiger 800 XCX

    Vielleicht noch einmal auf den TFT Farbbildschirm und seinen Problemen rück zukommen. Technisch sonst o.k. außer dem Blenden? Ich hatte die neue KTM 1290 einmal zum Testen gefahren und da war auf einmal der halbe Bildschirm weg (ein Produkt aus dem Hause Bosch) war recht Lustig, und als der Händler erklärte, das es hier noch Anfangsschwierigkeiten gibt, musste ich zur Kenntnis nehmen, dass das halt wieder eine "Bananenanlage" ist, die beim Kunden reift Wie schaut es mit der Bedienung vom Tempomat aus, bei der Meinigen (BJ 2017) ist mein Daumen ein wenig zu kurz geraten, daher muss ich immer den Set-Knopf umständlich drücken. Einmal eingestellt bzw. aktiviert ist alles weitere kein Problem mehr.
  10. mfrobi

    Neue Tiger 800 XCX

    Ein herzliches Hallo an alle, die sich bereits mit der ganz neuen Tiger 800er (BJ 2018) eingedeckt haben. Mich interessieren die ersten Erfahrungsberichte, wie machen sich die 200 Veränderungen an dem Modell und was gibt es außer dem oben beschriebenen Problem noch für Probleme? Wie schaut es mit der neuen Technik aus (Motor, LED Beleuchtung, Assistenzsysteme usw.), merkt man wirklich was gegenüber den älteren Modellen, oder war das nur ein Lüfterl bzw. Sturm im Wasserglas, was als hoch gepriesene Erneuerungen kund getan wurden. Ich bin neugierig was ihr so an Erfahrungen gesammelt habt. Lg Manfredo
  11. mfrobi

    BMW R 1250 GS

    Ich bewege mich mit meinem Motorrad des öfteren in Gebieten, wo sich "Fuchs und Henne gute Nacht sagen" (z. Bsp. in Kroatien das Velebitgebirge). Wenn ich da mal ne Panne habe, naja Pech gehabt, aber wirklich Ersatzteile mitschleppen von dem bin ich schon lange abgekommen (Ausnahme Ersatzbirnderl) Wer schleppt schon einen Ersatzreifen mit? Wer hat eine Lichtmaschine im Gepäck und wer fährt wirklich so wie ich in Gebiete, wo man keinen ADAC oder ÖAMTC oder sonst noch einen Pannendienst herbeiholen kann, ich vermute niemand. Also, sch......... auf Ersatzteile den unsere Triumph Motorräder sind feine Sahne und von techn. Gebrechen weit entfernt (außer man versemmelt sein Gerät ins nächste Gebüsch ).
  12. Hi Gisi, Hi @all No Stress, aber ich habe bei der Austro Control angerufen und danach war der Fall für mich erledigt. Und um genau das ging es mir, Erfahrungen zu sammeln, weil technisch gesehen ist das Gerät mördergeil. Manfredo
  13. Leute Ihr habt mir bei meiner Entscheidung wirklich geholfen. Ein aufrichtiges Danke Die € 900,- werden sinnvollerweise in was anderes investiert, vielleicht moz ich meinen Mazda ein wenig auf , ist zwar auch nicht unbedingt legal, fällt aber keinen auf Oder ich kaufe mir nächstes Jahr ein paar neue Endurostiefel und ein paar neue Handschuhe fürs Motorradfahren. Sind auch schon am Ende der Laufzeit angelangt. LsK Manfredo
  14. Das Ziel meiner Begierde. Im Moment kostet das Gerät noch an die € 900,- Schau ma amol, wos die Benutzung wirklich einschränkt. Manfredo
  15. mfrobi

    Überwinterung unserer Fahrzeuge

    Hast recht, gibt es bei Motorädern nicht, aber die Versicherung kann entscheiden, wie sie dich einstuft. Da ich bis dato alles bei der gleichen Versicherung abgeschlossen habe, so auch mein Auto, und seit Jahren unfallfrei bin (klopf klopf) Habe ich auch auf das Motorrad einen entsprechenden Boni bekommen. Ich zahle für mein Motorrad € 66,40/Monat Versicherungssteuer/Haftpflicht/Vollkasko = € 464,80 für 7 Monate Mit dem Durchblicker würde ich € 122,-/Monat zahlen also ca. 50% Ersparnis LsK Manfredo
×