Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

mfrobi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    243
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    3

mfrobi gewann am 26.März 2018

mfrobi hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

24 "Gefällt mir" erhalten

Über mfrobi

  • Rang
    Beteiligt sich

Kontaktmöglichkeiten

  • Webseite URL
    www.linkedin.com
  • ICQ
    0

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 800 XCx
  • Fahrweise
    Spaß beim Motorradfahren haben
  • Geschlecht
    Ja, ist vorhanden.
  • Wohnbereich
    A-8072
  • Interessen
    Je mehr Schotterpisten, desto besser.
  • Hier zum:
    Schmökern und Wissen erweitern

Letzte Besucher des Profils

5.973 Profilaufrufe
  1. Die Hoffnung stirbt zuletzt, sagt doch ein altes Sprichwort. Ich versuche es mal hier. Vielleicht hat jemand diesen Tank gekauft, und will Ihn loswerden. War schon in 2016 hier der Wunsch, aber da suchte ich einen Neuen. Nun ja, ich gebe klein bei, ein Gebrauchter tut es auch. Und ich habe das mal bei einem Schlossereibetrieb angefragt, vergesst es, zu teuer und durch den TÜV komme ich auch nicht damit LsK Manfredo P.S.: Habe mich mal in einem Englischen Triumph Forum angemeldet: werde auch hier meinen Wunsch posten https://www.thetriumphforum.com
  2. mfrobi

    BMW R 1250 GS

    Letzte Beipflichtung an alle: Jedes Modell einer jeden Marke hat so seine Macken (Montagsfahrzeuge ). Meine damalige, mittlerweile ist das ja 30 Jahre her, Moto Guzzi California II war auch mehr in der Werkstätte als das ich sie fahren durfte. Zur gleichen Zeit war ich so oder so Italien Freak. Auch meine Alfas waren eher nach dem Slogan "wer seinen Alfa liebt der schiebt". Hat mich nie gestört, war halt so. Dann bekam ich endlich einen Reiskocher unter den Hintern, und mit meiner Yamaha hatte ich nie einen einzigen Ausfall, so wie jetzt mit meinen Triumphen Manchmal geht es gut, manchmal schlecht. Wenn aber, dann bin ich bei jedem von euch. Ist die Mistkarre mehr in der Werkstatt als auf dem Asphalt, gehört sie weg, egal wie die Marke heißt. LsK Manfredo
  3. mfrobi

    BMW R 1250 GS

    Ob beim Flugzeug Auto oder Motorrad, das selber warten wird für uns immer schwieriger, gerade mal Ölwechsel, Kette erneuern, falls vorhanden, und Bremsbacken geht noch. Ein Eingriff in die Steuerelektronik wird da schon zum Problem. Wie herrlich waren da meine Bultaco Sherpa, Yamaha XT 500, meine Guzzi meine KTM LC4 650 Supermoto usw. Heute: nur mehr zur Werkstätte meines Vertrauens. LsK Manfredo 🐯
  4. Passt scho, Bier steht trotzdem parat. Am Besten in unserer heimischen Einhandbrauerei, da schmeckt ma noch, dass es sich um a Bier handelt. A bisserl Werbung in eigener Sache: http://www.forstner-biere.at Übrigens: in der Steiermark gibt es mittlerweile wieder 64 Kleinstbrauereien. Wer ist an diesem positiven Trend Schuld. Na klar, die Gier der Großbrauereien immer größer zu werden. Da kann am Ende nichts Gutes rauskommen . Manfredo
  5. mfrobi

    BMW R 1250 GS

    Es ist sehr interessant wie hier über eine Marke gesprochen wird. Ja jeder hat seine Vorlieben, den einen passt die GS dem anderen die Mulistrada, oder die Dicke und bis vor kurzem mir die Tiger 800 XCx Jetzt aber bin ich im gleichen Dilemma, wie viele vor mir. Im März teste ich die neue KTM 790 ADV R. Und wenn die meine Kragenweite hat, dann wird wohl oder übel geswitched. Ich hatte in früheren Zeiten schon einige KTM´s gefahren, auch die neue 1290 ADV R stand auf meinem Radar (nur Probeweise hatte ich sie mir ein verlängertes WE ausgeborgt) aber schlichtweg das Gewicht und der Preis haben meine Träume zerbröselt. Als erklärter Eduroist muss auch das Händling passen. Nach dem Test der KTM 790 wird auch noch den Preis gecheckt, und wenn der so halbwegs in mein Portemonnaie passt, na dann......... Noch bleiben mir zwei bis drei volle Monate Zeit bis zur Entscheidung Manfredo
  6. Na dann nochmals recht herzlichen Danke für die Arbeitsabnahme Bei einem eventuellen Treffen gibts für das Helferlein a oda zwa
  7. Danke fürs Verschieben, aber kann man das auch selber machen? Manfredo
  8. Danke für die Info, da bin ich leider falsch unterwegs gewesen. Jetzt stellt sich bei mir nur die Frage, wo ist der Schalter zum verschieben. Hat da wer nen Tipp? lg Manfredo
  9. Hallo Community Hat sich jemand einen Komfortsitz(also nicht das Original) gekauft und will es wieder loswerden? Suche nach so einem Ding. Beispiel: Sitzbank von Touratech. Meine habe ich mit meiner alten 800er mitverkauft, weil ich dachte, die Sitzbank den Neuen ist besser. Leider habe ich mich dabei getäuscht. Anbote inkl. Versandt bitte an meine Mail Adresse senden. Danke LsK Manfredo
  10. mfrobi

    Glückwünsche für 2019

    Ich wünsche der gesamten Community einen guten, gesunden, erfolgreichen und vor allem knitterfreien Rutsch ins Jahr 2019. https://www.youtube.com/watch?v=paBOOUDOZVo LsK Manfredo
  11. mfrobi

    KTM 790 Adventure R

    Ja Roland, hier muss ich dir recht geben, habe das schon am Anfang meines Threads geschrieben, ein "Eyecatcher" ist sie nicht. Bei mir z. Bsp. ist die Marke oder das Aussehen eine Nebensächlichkeit. Bei mir zählt ausschließlich die Technik, und eventuell auch das Preis/Leistungsverhältnis. Wenn man sich ein wenig in die Tiefe der Konstrukteure von KTM einliest wird man schnell feststellen was der Grund des tiefer gelegten Tanks war. Schwerpunktverlagerung, damit das Handling im Gelände leichter zu Schultern ist. Ich bin sehr gespannt darauf. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass KTM ein "hässliches" Motorrad auf den Markt bringt, ohne sich dabei was gedacht zu haben. Meint euer Manfredo
  12. mfrobi

    KTM 790 Adventure R

    Hallo Heiko 1.) Grobstöller runter nein danke, die bleiben drauf, bin ja ein Schotterist (ich rede von der Adventure R) 2.) Felgen kleiner nein um Gottes Willen, ein muss für einen Offroader, dafür ist ja KTM berühmt geworden 3.) Neue SMT Serie, ja KTM hat noch sehr viel vor in allen Segmenten, immerhin wollen die "Gumpfis" zum größten Motorradhersteller der Welt werden. Die Europaliste führen sie ja bereits an. Für mich eine "viel wenig" zu viel. Wer kennt das nicht, ein Gasthaus was fünfzig Speisen auf seiner Karte hat, hat 90% aus der Tiefkühltruhe, und das schmeckt einfach scheußlich Wenn man das gesamte Portfolie von KTM anschaut und dazu zählen ja mittlerweile auch Husqvarna/Husaberg und etliche andere Geräte (X-Bow), muss ich sagen, ob die sich nicht verzetteln. Nichts desto trotz, die 790ziger wird glaube ich für KTM ein Goldgriff LsK Manfredo
  13. mfrobi

    KTM 790 Adventure R

    Na wenn schon denn schon!!!!!!!!! Wer kennt den Promikoch Horst Lichter? Der hat so was, wer ihn nicht kennt, schaut in die Jänner Ausgabe von Tourenfahrer.de. Ja Rheini, das lege ich mir dann zu Nur beim "Schnauzer" wird es bei mir hapern
  14. mfrobi

    KTM 790 Adventure R

    Genau: ABWARTEN Aber a bisserl Vorfreude kann nicht schaden, und ob KTM damit wirklich 15.000 Einheiten absetzen kann, mag man (ich) bezweifeln. Ich habe mir mal eine Testmaschine reserviert. Aber eigentlich will ich ja die URAL Beiwagenmaschine. LsK Manfredo
  15. mfrobi

    KTM 790 Adventure R

    Im März 2019 ist es soweit, dann kommt die neue KTM 790 Adventure R + Ihre Straßenversion auf den Markt. Wird das Ding unserer Tiger 800 XCx starke Konkurrenz machen? Die technischen Daten versprechen einiges und in Österreich soll sie ja schon um € 15.200,- zu haben sein (nackert ) Optisch ist sie ja nicht unbedingt ein "Eyecatcher" LsK Manfredo
×