Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Reignman

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    274
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

14 "Gefällt mir" erhalten

Über Reignman

  • Rang
    Aktiver User

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger Sport '16
  • Fahrweise
    zügig dynamisch kurvenreich
  • Geschlecht
    Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich
    Karlsruhe

Letzte Besucher des Profils

995 Profilaufrufe
  1. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Großes Lob dafür! Grenzerfahrungen sind schön und gut, aber selbst erkennen wenn es gefährtlich wird ist eine tolle Leistung. Du hast das genau richtig gemacht.
  2. Hallo Herrmann, korrekt. Die 415€ sind für die Tiger 1050, also NG115, somit vermutlich auch für die 2014er Tiger Sport. Für die neue Tiger Sport NH01 dann die ~750 bei Franzen.
  3. Bei Franzen hatte ich meine Tiger 1050 machen lassen. Neben dem deutlich besseren Ansprechverhalten auch noch 11 PS und 10 NM mehr fast über den kompletten Drehzahlbereich. War SEHR zufrieden.
  4. Hallo Gerhard, da darf ich widersprechen. Von Kielbassa habe ich ein Angebot vorliegen für die Euro4 TiSpo mit Power Commander 5. Sport Evolution in Koblenz bietet es für die Euro4 TiSpo ebenfalls an, jedoch auch mit zusatzbox (welche weiß ich nicht) und nicht mehr wie bisher via direktem Mapping mit TuneECU. Grüße Florian
  5. Welchen Helm fahren Tigertreiber?

    Ich hatte schon fast den HJC RPHA 10 gekauft. Musste dann aber doch bei einer Probefahrt feststellen, dass er einfach nicht so bequem ist, wie mein alter Shoei. Nach längerem Hin und Her wurde es nun der Shoei GT-Air (Swayer TC3). Bin leider von Shoei verwöhnt und dadurch bereit den Preis zu bezahlen.
  6. Gleiches ist mein Informationsstand. Ohne Powercommander geht hier leider nichts mehr. Daher bin auch ich an weitergehenden Infos interessiert. Zuvor hatte eine zylinderselektive Abstimmung auf dem Prüfstand ~400 gekostet. Inzwischen ~750.
  7. Vibrationen am Rückspiegel

    So, Fahrwerk auf Serieneinstellung gestellt und erneut Probefahrt gemacht. Und es ist tatsächlich besser. Im linken Spiegel ist nun bei 130 Ruhe, im rechten sehe ich Scheinwerfer als diagonale Striche, jedoch nicht mehr elliptisch. Allerdings lässt sich der Bock nun echt widerwillig einlenken, es ist ein viel höherer Lenkimpuls notwendig. Irgendwie alles nicht zufriedenstellend und wegen der Unruhe im rechten Spiegel darf Triumph das gerne selbst Probe fahren. Grüße, Florian
  8. Vibrationen am Rückspiegel

    Mein Ziel ist es auch, dass der Triumph Servicetechniker das Problem erkennt und bestätigt, und sich nicht mehr auf Aussagen wie "Fahrwerk ist nicht Serie" zurückberufen werden kann.
  9. Vibrationen am Rückspiegel

    Mein Händler sagt mir, dass er nur am Motorrad verbaute Teile auf Garantie gegen gleiche Teile tauschen lassen kann, nicht gegen andere. Auch hat er 2 mal mit Triumph telefoniert und die Aussage erhalten, dass man hier keinen Garantiefall sieht. Ich werde versuchen nun mal jemanden bei Triumph Deutschland zu erreichen. Hr. Mansour hat eigene Maßnahmen vorgenommen. Edit: Habe mit Triumph selbst telefoniert. Man vermutet dass aufgrund meiner straffen Fahrwerkeinstellung die Vibrationen so stark sind. Wir sind verblieben, dass ich diese auf Standard zurückstelle und eine Probefahrt mache. Wenn die Vibrationen dann weiterhin auftreten, soll der technische Außendienst von Triumph, wenn er das nächste Mal bei meinem Händler ist, selber eine Probefahrt machen. Edit2: @DerAndre Hast du Änderungen an deinem Fahrwerk vorgenommen?
  10. Vibrationen am Rückspiegel

    Das klingt doch mal echt gut. Ich hoffe du gibst Hr. Mansour das selbe Feedback, als mein Händler bei ihm anrief, hatte er noch keines. Deshalb stellt sich mein Händler weiterhin quer.
  11. Vibrationen am Rückspiegel

    Hallo Andre, ist es mit den anderen Spiegeln nun besser?
  12. Zugfahrzeug für Anhänger mit 2 Motorrädern

    Aktuell ziehe ich meinen Mopedanhänger mit einem A3 Sportback mit 150PS Diesel und Frontantrieb. VÖLLIGST ausreichend. Davor ein Ocatvia Kombi mit 150PS Benziner. Auch völlig ausreichend. Benziner brauchen halt mehr Drehzahl. Wenn du nur maximal 2 Mopeds ziehen willst, dann empfehle ich einen ungebremsten Anhänger, da deutlich wartungsärmer. Vom Verbrauch her bin ich mit Anhänger immer sparsamer, da ich halt net so schnell fahre. Wenn dir die 100km/h Freigabe wichtig ist, solltest du einen gebremsten nehmen, da du wohl jeden ungebremsten 750kg Anhänger ablasten lassen müsstest, da du für die 100km/h nur 1/3 des Leergewichts des Zugfahrzeuges ziehen darfst. Runtergebrochen: Schau, dass du ungebremst 750kg ziehen darfst (das dürfte auf fast alles zutreffen), und schau, dass du ne 3-stellige PS Zahl hast. Benzin oder Diesel, Front, Heck oder Allrad; in dem Kontext mE alles Philosophiefrage. Edith sagt: Automatik ist für Anhängerbetrieb was ganz feines. Ohne geht natürlich auch.
  13. Schalter Griffheitzung Tiger Sport

    Weiß jemand, ob das auch für die neue Sport, NH01 passt?
  14. Vibrationen am Rückspiegel

    Der Teilenummer nach sind es die Spiegel für die TEX. Inzwischen nun auch für die Tiger Sport aufgeführt. Über den Ersatzteilekatalog für die TiSpo werden andere Spiegel ausgewiesen. Edit: Mit Hr. Mansour telefoniert, sehr sympathisch. Er sagt es war ein etwas indirekter Weg bei Triumph und hat angeboten, dass mein Händler ihn anruft.
×