Jump to content
Hello World!

christo64

User
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About christo64

  • Rank
    Einsteiger
  • Birthday 12/03/1964

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1050, Sprint900
  • Fahrweise
    Touren
  • Wohnbereich
    Langenfeld
  1. Hallo Frank, ich habe die gleiche Scheiben-Auspuff-Kombination verbaut und kenne das Problem. MIr ist aufgefallen, daß es auf Autobahnetappen (ca.130km/h) besonders extrem zu der Geruchsbildung an der Textilkleidung kommt. Ich habe das allerdings nicht weiter untersucht, da die Tiger (seit Okt.2013, BJ'07) die erste Maschine mit hohem Auspuff und dieser Ergonomie für mich ist. Falsche Verbrennung würde durch höheren Spritverbrauch, Qualmbildung oder hohe Krümmertemperaturen (habe ich kontrolliert) auffallen. Ich führe das auf die entstehenden Verwirbelungen und der aufrechten Sitzposition nahe am Auspuffende zurück. Der ZARD ist aber schon lange verbaut und es könnte eine Alterungserscheinung sein. Besten Gruß Christoph
  2. Hi, Danke für den Tipp und die Einladung, ich habe gerade den Kaufvertrag unterschrieben, jetzt muß nur noch die Tiger startklar gemacht und angemeldet werden. Ob das alles bis Samstag klappt, weiß ich nicht. Aber wenn doch, mach ich mal eine schöne Tour zum Einfahren ins Sauerland. Vielleicht trifft man sich dann ja... Gruß Christoph PS: Bei der Probefahrt hat es mit der Batterie auch Probleme gegeben...
  3. Ich bin aus dem Kölner Raum, aber vielen Dank für die Einladungen zum Stammtisch! Ich habe mich zu einer Tiger 1050 entschlossen, da steht am Montag eine Probefahrt an. Vor 5 Jahren habe ich schon mal eine längere Probefahrt gehabt, aber mich doch noch für die Sprint ST entschieden. Viele Alpentouren später merke ich nun wie die Handgelenke und der Rücken Probleme machen und ich nur noch mit Zwischengas den GS'en hinterhecheln kann. Da wünsche ich mir jetzt doch ein entspannteres Fahren. Die beschriebenen Glücksgefühle und das breite Grinsen im Gesicht beim Tigerfahren erinnern mich stark an das Fahren mit der T300. Aber was ist mit den Bremsscheiben? Solche Probleme hatte ich nach 30 Jahren Motorradfahren und vielen verschiedenen Motorrädern auch mit hoher Laufleistung bisher noch nicht kennengelernt. Die Triumph-Qualität hatte bislang einen sehr guten Ruf in meinen Augen. Na ja, bis auf die Elektronik, aber mit ein bischen Ahnung hat man da viele Schwachstellen wie Kabelbrüche, Zündspulen etc selbst beheben oder austauschen können. Beste Grüße aus Langenfeld (Rhld) Christoph
  4. Hallo! Ich bin jetzt 48Jahre jung oder alt und finde es an der Zeit vom Sporttourer auf eine sprtliche Reiseenduro zu wechseln. Da ich seit 14 Jahren Triumph fahre und vorher lange mit Genuss eine Yamaha XS850, brauche ich weiterhin die 3Zylinder, sonst fehlt mir was...es soll also eine Tiger sein und ich habe auch schon eine im Visier. Die hat zwar schon 50000km auf dem Buckel, aber ist scheckheft gepflegt. Sorgen nach dem Stöbern hier im Forum macht mir aber das häufige Tauschen der Bremsscheiben und der Gabelsimmeringe. Ich habe auch nicht wirklich erfahren können, ob und welches Ersatzprodukt für die Bremsscheiben nun besser ist oder ob ein Hauptständer oder andere Protektoren vor den Aderlaß an der Gabel schützen kann. Da ich bei der Besichtigung genau an diesen Stellen Probleme erkannt habe, wäre ich für weitere Informationen und Erfahrungen dankbar. Oder muß ich bei der Laufleistung noch auf andere wichtige Details unbedingt achten? Zur Zeit fahre ich eine Sprint ST955i und eine umgebaute Sprint 900. Die erstere möchte ich zunächst verkaufen oder eintauschen, die andere bleibt als Zweitmotorrad! Besten Gruß aus dem Rheinland Christoph
×
×
  • Create New...