Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

kerides

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    1.766
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    3

kerides gewann am 10.Juli 2016

kerides hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

50 "Gefällt mir" erhalten

Über kerides

  • Rang
    Tigerdoc
  • Geburtstag 14.05.1968

Kontaktmöglichkeiten

  • Webseite URL
    http://www.imtech-fhw.org
  • ICQ
    0
  • Yahoo
    tiger_t400

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger T400, '95, rot
  • und
    Tiger T709, '99, gelb
  • Fahrweise
    Alltagsfahrer
  • Geschlecht
    Vorsicht, bin ein Alien!
  • Wohnbereich
    D-60435 Frankfurt

Letzte Besucher des Profils

2.198 Profilaufrufe
  1. kerides

    Technisches Bilderrätsel 7

    Guten Abend Rätzelfreunde, bei Hochspannung und Spitzen fällt mir ionisieren oder Gasentladung ein......... Zwei Anwendungen fallen mir da jetzt spontan ein: Ozongenerator oder Fliegentöter. Aber gesehen hab ich bewusst solche Spitzen noch nicht. Viele Grüße Andreas
  2. kerides

    Technisches Bilderrätsel 7

    ...auf den erste Blick denke ich da an Scherblätter eines Scherkopfes. Aufgrund der Spitzen schließe ich aber einen Scherkopf zum Haare schneiden aus. Hmmmm???? Viele Grüße Andreas
  3. kerides

    Tiger: Sonstige

    Da ist auch noch ein Tiger: 😉 Viele Grüße Andreas
  4. kerides

    Technisches Bilderrätsel 7

    Uuupppps, Bakelitgehäuse? Roter Sicherungslack? Gesicherte Einstellschraube? Irgendwas mit Akustik? Eventuell ein Signalgeber? Viele Grüße Andreas
  5. kerides

    Wieviel Öl passt rein....

    Hi Tigerölwechsler, in den trockenen Motor passen tatsächlich 4 Liter Öl. Beim Ölwechsel geht aber nicht alles Öl raus. Wenn ich mich recht erinnere, dann passen beim Öl und Filterwechsel 3,5 Liter Öl rein. - Und ja, es gibt verschiedene Ölwannen mit verschiedenen Ölleitungen (Außen / Innen). Fragt mich aber jetzt nicht nach Baujahren... Viele Grüße Andreas
  6. Hi Tigeristi, das mit dem Verbrauch hat hauptsächlich mit der rechte Hand zu tun. Ich hab Tigerchen schon mit einem Verbrauch zwischen 4,5 l/100km und 12 l/100km bewegt. Klar, schlecht Eingestellt geht der Verbrauch runter oder rauf. Die Unterschiede verschwinden aber bei einer nervösen rechten Hand. Viele Grüße Andreas
  7. kerides

    --

    + +
  8. kerides

    Technisches Bilderrätsel 7

    Hallo Peter, für mich haben Rätsel auch was mit raten zu tun. Und oft genug vermute ich auch nur in's Blaue hinein. Und im Normalfall gehe ich doch immer auf die Vorschläge ein, die da genannt werde und gebe entsprechende Tipps. Und manchmal gibt's auch versteckte Hinweise im Bild. Für die aktuelle Runde: Da Daniel die Lust verloren hat und Beryll mit dem Weltraum am nächsten dran ist, sollte meiner Meinung nach Beryll weiter machen. Das Bild zeigt einen Drucksensor für Vakuum. Genauer den zur Zeit kleinsten und empfindlichsten Vakuumsensor in diesem Druckbereich (10⁻²mbar bis 10⁻⁶mbar). Der ist im MOMA, Mars Organic Molecular Analyser, eingebaut. Und, das muss ich zu meiner Schande gestehen, die Mission zum Mars mit MOMA ist um zwei Jahre verschoben. Hab ich tatsächlich aus den Augen verloren. Ursprünglich war die Mission für 2016 geplant. Das heißt, das Ding fliegt nicht mit Insight. Aber es fliegt eben zum Mars. Für das Rätsel davor, das ich noch nicht aufgelöst habe: Es ist ein Oberflächenprofilometer (korrekte Bezeichnung), oft auch einfach nur Dektak (ein Hersteller von Vielen; So wie bei Tempo). Das kann zwar Rauheiten messen. Dafür ist es aber nicht gemacht. Es ist gemacht, um an Stufen Schichtdicken sehr dünner Schichten (200nm) zu messen. Oder die Höhe von Ätzstrukturen bis zu einer Höhe von 65µm zu bestimmen. Beryll, Du bist am Zug. Viele Grüße Andreas
  9. kerides

    Technisches Bilderrätsel 7

    .....ja, und bisher sind wir hier auch ganz gut ohne Hilfsmoderator ausgekommen. Denn bisher waren zwischen durch auch mal längere Wartezeiten kein Problem....... Entweder beim Freilos, beim Einstellen neuer Bilder oder eben auch bei der Auflösung. Zur Abwechslung mal noch ein kleiner Exkurs zu Wikipedia: Ein Rätsel ist eine Aufgabe, die durch Denken gelöst werden muss. Rätsel können dem Zeitvertreib, der Unterhaltung und der Bildung des Rätsellösers dienen. Ihre Lösung wird teilweise durch irreführende, mehrdeutige Angaben erschwert. Schwierig zu lösende Rätsel werden redensartlich auch als Knacknuss oder Kopfnuss bezeichnet, da sie einer Nuss ähnlich „schwer zu knacken“ sind. oder Duden: rätseln: über etwas Unbekanntes längere Zeit Überlegungen und Vermutungen anstellen, ohne es zweifelsfrei klären zu können Und um deine Bemerkung eben wieder aufzugreifen: Ganz Sheldon-like steh ich einfach auf eine präzise Sprache. Aber wenn Du noch willst, dann stell dein Bild ein. Viele Grüße Andreas
  10. kerides

    Technisches Bilderrätsel 7

    Hallo Beryll, Weltraum ist schon mal gut. Aber der Bruder hat ein konkretes Ziel. Und @ Daniel: Ganz Sheldon-like kann ich nicht anders: Was hat deine fragende Feststellung denn mit dem Sensor zu tun? Viele Grüße Andreas
  11. kerides

    Technisches Bilderrätsel 7

    Hallo FASchmidt, nein, kein geöffneter Transistor. Lies die Frage noch Mal. Da steht Näherungsweise was es ist. Viele Grüße Andreas
  12. kerides

    Technisches Bilderrätsel 7

    Hallo Rätzelfreunde, auf ein Neues. Probieren wir mal was Anderes: Wo fliegt ein Bruder von diesem Sensor dieses Jahr noch hin? Na, wer hat die zündende Idee? Viel Spaß Andreas
  13. kerides

    Technisches Bilderrätsel 7

    ....oder bellende Hunde...... ?
  14. kerides

    Technisches Bilderrätsel 7

    Guten Morgen, könnte das die Unterseite eines Scherkopfs sein? Viele Grüße Andreas
×