Jump to content
Hello World!

Grinsekatze

User
  • Content Count

    892
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

Grinsekatze last won the day on October 11

Grinsekatze had the most liked content!

Community Reputation

131 "Gefällt mir" erhalten

About Grinsekatze

  • Rank
    Schneeweißchen
  • Birthday 10/17/1968

Profile Information

  • Ich fahre
    KTM 790 Adventure S 2019
  • und
    Royal Enfield Classic 2017
  • Fahrweise
    sonstwo hin, aber gemütlich bitte
  • Geschlecht
    Ja, geht gut.
  • Wohnbereich
    D-73098
  • Interessen
    Reisen, Motorrad, noch mehr Motorrad, Natur, Geselligkeit...

Recent Profile Visitors

12,034 profile views
  1. Ok, dann im Dulkhäusle. Neuer Pächter, soll sehr gut sein. https://www.dulkhaeusle.de/
  2. Könnten wir ein bisschen näher an Stuttgart heranrücken? Damit die südlichen und östlichen mal wieder etwas besser hinkommen... Vorschläge: Dulkhäusle, Alte Wache Ostfildern, Paulaner LE, Sale e Pepe...
  3. 1. regit 2. Technikfan 3. Grinsekatze 4. Boldi 5. Hans-Jörg 6. Manne 7. tigerflieger 8. TigerMike 9. Sabine 10. Jürgen 11. jmcc Sorry Leute, bin komplett auf Felgen... Viel Spaß heut und ich seh euch hoffentlich beim Wichteln im Dezember...
  4. Ich bin schon vieles geheißen worden, aber noch nie "Schwäbin"
  5. Far far away, aber geht scho...
  6. Guter Aufhänger für meine 2 Cents. Geschrieben wird gewöhnlich, wenn es was zu motzen gibt. Die große Mehrheit derjenigen, die einfach fahren und genießen und vor allem nicht aus jeder Mücke einen Elefanten machen, taucht dagegen nicht auf. Außerdem sieht man auch in einem Meckerposting immer nur das, was einen der Verfasser sehen lassen will. Wichtige Details, die eine tatsächliche Beurteilung eines Defekts zulassen, fehlen meistens. Und es kommt auch oft genug vor, dass sich jemand grottendämlich anstellt, Probleme bekommt und dann auf den Hersteller schimpft... Das Gemecker anderer war für mich noch nie ausschlaggebend, bevor ich mir nicht selbst ein umfassendes Bild verschafft habe. Ich hab in dem halben Jahr, das ich im KTM-Forum mitlese, im Übrigen den Eindruck gewonnen, dass KTM sich nicht gravierend in der Qualität von anderen Herstellern unterscheidet. Montagsfahrzeuge gibt's überall, vor allem dort, wo noch sehr viel von Hand zusammengebaut wird und nicht vom Robbi. Zu beachten ist auch, dass bei KTM sehr hohe Stückzahlen das Werk verlassen, die diejenigen anderer Hersteller teilweise weit übersteigen. Entsprechend muss man Beschwerden immer in Bezug auf die absolute Anzahl von Fahrzeugen sehen. Ich habe Freunde, die BMW, Honda, Yamaha und andere Fabrikate fahren, und alle haben sie ihre Befindlichkeiten. Insofern kann ich aus meiner Sicht nur raten, alle in Frage kommenden Fahrzeuge ausgiebig Probezufahren, möglichst nicht nur eine halbe Stunde, sondern länger, und dann die Entscheidung für das Fahrzeug zu treffen, was einem selbst am meisten zusagt. Denn am Ende des Tages ist Motorradfahren ein Hobby, wo es hauptsächlich auf den Spaß ankommt und man nicht jedes Mal beim Betreten der Garage daran erinnert werden will, dass man eine halbherzige Vernunftentscheidung getroffen hat, die einem eigentlich einen Teil des Spaßes nimmt. Und besonders wichtig aus meiner Sicht: lass deine Frau selbst entscheiden, was sie will. Sie sollte wohl alt genug dafür sein. Denn sie muss dann mit dem Teil herumfahren, sich sicher darauf fühlen, gern aufsteigen und Spaß damit haben. Ich habe nach 5 Jahren/60.000 km mit der 800er Tiger XC jetzt "mein" Bike in der 790 KTM gefunden, und für mich gibt es auch wegen des Kühlwasserverlusts, der bei meiner ersten 790er auftauchte, oder anderer Peanuts, die noch kommen mögen, keinen Grund, das anders zu sehen. Die 800 XC war sehr zuverlässig, an größere Macken kann ich mich nicht erinnern, insofern zu empfehlen. Mir kommt halt der niedrige Schwerpunkt der 790er extrem entgegen, das Fahrzeug fährt sich leicht wie ein Kinderfahrrad, wohingegen ich mit der Tiger beim Rangieren oder sehr langsamer Fahrt gerne ins Kippeln gekommen bin und sie ein paar mal eben auch nicht mehr halten konnte, so dass ich ein ab und zu auf irgendwelchen Parkplätzen herumgekugelt bin. Mit der 790er war ich bereits in einer Situation, wo ich die Tiger vermutlich hätte fallenlassen, da konnte ich die KTM problemlos halten. Ich bin 172 groß und relativ kräftig, aber wenn das Benzinfass oben mal das Übergewicht bekommt, gibt's für uns Mädels leider oft kein Halten mehr... Good luck und viel Spaß.
  7. Die Ex-800 Fahrerin meldet sich am Wochenende ausführlicher zu 800XC vs. KTM 790
  8. Danke Die heißt jetzt aber nicht mehr Resi. Die heißt Schneeweißchen
  9. Jens, diese Karre wurde für mich gemacht. Die springt mir an den Hintern. Und sie fährt erstaunlicherweise viel besser als die vorige. Es kam zwischenzeitlich neues Mapping heraus. Jetzt kann ich wieder beinahe wie mit der Tiger im 4. Gang durch den Kreisverkehr eiern...
  10. Juchu, Resi II erscheint am Horizont...
  11. ...der Anfang ist gemacht. Wenn auch nur als Sozia heute. Aber es hat wieder richtig Lust auf Selbstfahren gemacht
  12. Ich wähle zunächst den gesitteten Mittelweg und lass mich mal von Michael auf der Superadventure herumschaukeln. So zum Angewöhnen. Und dann werde ich die Enfield bemühen Im Oktober kommt dann die neue Resi oder Zenzi
  13. Hurra, der Doc sagt, ich darf wieder Möppifahren
×
×
  • Create New...