Jump to content
Hello World!

torsten1050

User
  • Content Count

    31
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About torsten1050

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 12/15/1972

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1050 se
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    99759 nordthüringen

Recent Profile Visitors

760 profile views
  1. Ja das werde ich machen. Denn sonst kommt er hinterher und erzählt mir nicht irgend ein Märchen was kaputt war ...und das es mehr kostet . Also grob gesagt ich drücke ein Auftrag aus mit dem Inhalt... und den muss er beim abholen unterschreiben
  2. So leute... heute 14.02.2020 gab es mal was neues . Der Schrauber hat sich gemeldet.... er will die maschine abholen und überarbeiten. Ich bin mal gespannt.... gesagt wurde am Montag oder Dienstag...
  3. Danke für eure Infos und Hilfen.... ich halte euch auf den laufenden
  4. Also zum Thema laufen lassen...silver.... man muss das machen... bei jeden Motor.1. Im Fahrzeug läuft das Öl nach unten , also würde die Schmierung fehlen... wenn man das nicht macht. Das ist so bei Fahrzeugen die sich kaputt stehen.... das Öl muss warm werden und der ganze Motor und das Öl muss überall einmal rum... so habe ich das mal gelernt. Zum 2.thema...Rosen..... also er hatte eine Frist von 3 wochen... leider habe ich ein fehler gemacht... das war ein Einschreiben ohne gegen Zeichnen.nachweis habe ich natürlich
  5. Achso ok ... so wie es ausschaut ist die Batterie ok ... denn die Maschine steht nun schon eine Weile und alle 4 wochen starte ich sie mal und schalte alle Gänge durch. Aber die Batterie tut ihren Dienst. Alles sehr seltsam und sehr sehr ärgerlich
  6. Hallo ! Ok stand bis heute... ! Den Schrauber... den ich nicht weiter erwähnen will... kann ich nicht empfehlen. Habe ihm ein Brief per Einschreiben zugesendet und um Abhilfe aufgefordert. Dieser Brief ist vor ca 3 monaten raus gegangen. Und bis heute kam keine Antwort . Selbst eine Zahlungsaufforderung für die letzten rund 490 Euro... ( die ich mit Absicht zurück gehalten habe ... was man natürlich nicht wirklich machen sollte) habe ich bis heute nicht bekommen. Ich habe mit ein paar anderen Schrauben ( orginal triumph) gesprochen. Die mir sagten... am filter würde es weniger liegen... es könnte falsch eingestellte Ventile sein( aber auch das sehr unwarscheinlich) oder etwas mit den Kerzen falsch sein. Aber es hilft alles nicht... wenn dieser schrauber den fehler nicht behebt. Leider bin ich seit einiger Zeit krank und war 2x im KH zur OP , daher konnte ich nicht wirklich dort mal mit der Maschine hin fahren und ihm sie vor die Tür stellen. Wie es jetzt weiter geht: ich werde ihm noch einmal ein Brief per Einschreiben zusenden und ihn erneut auffordern zu antworten und den fehler zu beheben , damit auch die letzte Zahlung gemacht werden kann. Wenn dieses nicht geschieht muss ich wohl einen Anwalt einschalten. Sonst wüsste ich keine andere und bessere Lösung
  7. Danke für den tipp... aber die batterie soll ganz neu sein. Stand auch auf der rechnung. Was mich eben wundert... warum er überhaut so ein filter ein gebaut hat... ohne zu fragen und mit dem wissen was passiert.
  8. Achso... ich sollte evt. Dazu sagen... das ausgehen und das mit dem nicht starten wollen....kann nur Elektrik sein. Denn beim starten.... macht bei drücken des Starters der anlasser kein zuck.... dann macht man sie aus und wieder an .... dann geht es meist wieder.
  9. Hallo an alle... danke für die infos... leider mag der Schrauber nichts machen... habe aber die letzte zahlung extra zurück gehalten.... aber allein die Antwort , am telefon ist klasse.... :,,das problem ( aus gehen) hätten viele mit der 1050er ...und wenn es am filter liegt könnte man Software aufspielen und es wäre weg, aber triumph hat da keine"..... ich bin leider selten zu hause und kann ihm schlecht ,, auf die füße treten" Extra info: der motor ist quasi neu... den gemacht wurde kurbelwelle und lager und so weiter . Dazu kam der 30 000 Service... logischer weise. Wobei das nicht extra gemacht wird... denn bei der umfangreichen arbeit am motor ... da gehört das für mich dazu. Warum er aber so ein filter verbaut hat... weiß ich nicht. Und elektrik hatte am anfang schon einen fehler... der hatte einen stecker nicht richtig verbunden und ein massekabel ganz vergessen. Angeblich war bei der probefahrt nichts zu merken davon...😡 Alles mit anwalt ist mächtig aufwendig und zwingt mich ... die maschine stehen zu lassen, bis alles geklärt ist.... das kann monate dauern.😡😭
  10. Also ... das leichte ruckeln... dachte erst, die kette wäre es , denn wenn die zu locker ist , dann ist es ähnlich. Aber die kette ist ok . Das ruckeln ist meist nur bei langsamer fahrt ...sehr komisch. Das Aus-gehen kann nur elektrisches problem sein... kann ich schlecht erklären , aber sie macht das nur hin und wieder , nicht ständig. Und müsste sie dann nicht alles anzeigen... wie öldrucklampe und so? So geht sie nur aus ... und die eine rote ist nur an.... genau so wie mit notausschalter ( glaub ich).
  11. Hallo erstmal an alle Leser. Vorgeschichte: Hatte letztes jahr ein motorschaden...( ölpumpe defekt, und somit auch ein paar andere sachen) . Habe sie zu einer kleineren schrauberbude gebracht und nach über einen jahr 😡 erst wieder heim gehabt.... nun die probleme: 1. Hin und wieder geht sie einfach aus oder lässt sich nicht starten. Dachte erst der notausschalter.... oder doch der schalter vom seitenständer? Was würdet ihr sagen? 2. Vor dem schaden , konnte man ohne probleme mit dem 6.gang durch einen ort fahren( 50km/h) doch nun habe ich ein ungemütliches ruckeln ... habe dann den schrauber angerufen und er sagte... das kann nicht sein. Naja sowas sagt eine firma immer.... ! Dann einen freund gefragt, der sagte mir.... könnte an den neuen luftfilter liegen( der bei der reperatur neu eingestzt wurde) angeblich wäre es einer , den man auch 1 bis 2 mal reinigen kann und weiter verwenden kann. Ich will die maschine nicht auseinander nehmen.... habt ihr eine tipp ? Mein kumpel sagte... neue Software und somit etwas mehr leistung?!?! Und das ruckeln wäre dann auch weg!?!? Sorry bin noch nicht so ein schrauber.... daher frag ich euch 😇😇
  12. Hallo frank... ja sie läuft wieder... seit 3 wochen... mit kurzer unterbrechung beim schrauber. Diese Woche fahre ich zum Treffen HTOC... am edersee . Dann werd ich sehen wie es ist... denn erst war ein fehler in der elektrik( da hat der schrauber sie wieder abgeholt und repariert ) aber ich habe auch festgestellt, die gänge gehen , beim hoch schalten, schwer zu schalten. Wobei die ersten 200 km es sich vom 1.zum 2. Und zum 3 . Etwas gebessert hat... sollte es nach dem ölwechsel ( nach edersee) nicht geben.... dann muss er wieder schrauben.. denn 2200 hat mich der schaden gekostet und die letzte rechnung ( 1700) will er noch ... denke ich mal
  13. So nach über einen jahr muss ich mal darauf wieder antworten... denn habe die lady zum schrauber gebracht gehabt... Ergebnis... lagerschaden... erste vermutung war zu wenig öl... aber das hat sich dann anderes rausgestellt... ölpumpe. War defekt...nun ist sie wieder zu hause... mit neuer kurbelwelle neue pleul neue lager( logisch ;-) ) und neuer ölpumpe . Habe sie gestern erst holen können ... leider . Hoffe auf gute qualität der arbeit... des schraubers. Ventile und all die dinge hat er mit gemacht. .. kann aber erst in einigen wochen , wenn ich sie wieder eingefahren habe, hier mitteilen wie sie jetzt läuft. Wer von euch am HTOC- treffen 2019 am edersse teil nimmt...wird es dann sehen.... Viele Grüße aus Nordthüringen
  14. Also dieses Problem habe ich auch. Heite kam aber auf der Heimfahrt etwas dazu. Dein klopfen... wenn man Gas gibt wird es lauter und ohne Gas...hört man nix. Habe sie aus gemacht und nun startpobleme wieder ... so wie bei dir . Aber ich kann sie nicht mehr starten ... bevor ich nicht weiß was jetzt das klopfen ist. ... leider ist die nächste triumphwerksatt min 100 km weit weg . ?
  15. Hallo ModT400. Wir hätten da noch ein Treffen ! ? wenn es euch recht ist dann schaut doch mal rein bei Facebook Ich hoffe ihr nehmt es mit auf .
×
×
  • Create New...