Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

macgum

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    611
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    1

macgum gewann am 27.Dezember 2014

macgum hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

31 "Gefällt mir" erhalten

Über macgum

  • Rang
    Aktiver User

Profilinformationen

  • Ich fahre
    800 XC SE ('14)
  • Fahrweise
    Fahr weise.
  • Wohnbereich
    Lippe

Letzte Besucher des Profils

3.341 Profilaufrufe
  1. macgum

    Guzzi V85 Enduro

    Die waren mir nicht im Weg. Aber irgendwie fühlte sie sich „schwer“ und eher behäbig an — allerdings natürlich unfair, das festgeschraubt am Messestand beurteilen zu wollen... Und optisch störte mich das Gestänge um Lampen und Cockpit. Hab mich aber über QR-Code dort sofort zur Probefahrt angemeldet. Interessiert mich schon, ob die Zielgruppe eher die ist, die auf meinem Foto rechts hinter der Lego-Version zu sehen ist, oder ob es auch spritzig zur Sache gehen kann. Grüße Marc
  2. macgum

    Guzzi V85 Enduro

    Da isse in grau. Und in „Lego“. Eigene Fotos aus Köln.
  3. macgum

    Bilderrätsel 19

    Jawoll! Nobsche hat´s — mit noch einem Hauch von randlagigem Heimvorteil. Hier noch ein Über-Blick über das Wesertal bei Grohne, mit dem Kernkraftwerk unweit der Fähre. Du bist dran, Nobsche!
  4. macgum

    Bilderrätsel 19

    Und auf der Seite des Örtchens, zu dem die Fähre gehört, gibt es diese schöne Tordurchfahrt zur Fähre. Eben frisch für Euch geknipst.
  5. macgum

    Bilderrätsel 19

    Ja!
  6. macgum

    Bilderrätsel 19

  7. macgum

    Bilderrätsel 19

    Die „Seilbahn“ führte zum Ziel. Und ein virtueller Rundblick mit GE. Irrtümlich dachte ich zunächst an die Vogesen... „Fährmann, hol über!“ — wo? Schönen Sonntag! Marc
  8. macgum

    Bilderrätsel 19

    Neuenweg, vom Belchen, im Schwarzwald. Grüße! Marc
  9. macgum

    Bilderrätsel 19

    Das ist Meersburg am Bodensee, ihr Lieben. Falls richtig, würde ich aber mangels Bilder gern ein Freilos ausgeben. Kommt gut in die neue Woche! Marc
  10. macgum

    Guten Tach aus Ostwestfalen

    Willkommen aus dem Lippischen, Norbert! Ich bin jetzt ebenfalls 53, und habe mich vor 9 Jahren als Wiedereinsteiger in die Risikogruppe eingereiht. Mittlerweile knapp 100.000 unfallfreie Motorradkilometer. Es geht also. Gute Fahrt und viel Freude mit dem dicken Tiger dabei! Marc
  11. macgum

    Bilderrätsel 19

    Irjendwo ost-südöstlich der Haupstadt auf nem Hügel... ick findnen aber nich... Marc
  12. Freut mich sehr, dass es geklappt hat, Mikel! Bei mir hält es auch schon seit Ewigkeiten. Hier ein Bild von der Verwandtschaft... Und dremeln ist vielleicht eine gute Idee, danke! Grüße! Marc
  13. Meine Einschätzung: Solange es trocken ist, ist leichter bis mittelschwerer Schotter auch mit Straßenreifen kein Problem. Ich bin dieses Jahr im Juli mit Pirelli Scorpion Trail II auf der 800 XC bis weit oben auf Sommeiller und Jafferau gefahren, bis Schneefelder uns stoppten. Das sind keine leichten Schotterpisten mehr, sondern es geht um bis kindskopfgroßes Geröll. Es war trocken und die Scorpion Trail II liefen dabei gut. Die Spielregeln ändern sich bei Beteiligung von Nässe, Sand, Matsch natürlich völlig. Aber auch leicht sandige Strecken (nicht tief!) und matschige Pfützen (vorsichtig!) bin ich mit diesen Reifen gefahren. Schöner Schotter in Slowenien, den ich persönlich kenne: - Dolenja Trebusa --> Cepovan (Empfehlung für Schotter-Anfänger, tolle Straße, die sich am Hang hochhangelt, Felstunnel und -Formationen im oberen Teil) - Von Osten (Skistation) auf den Porezen hinauf fahren (etwas fortgeschrittener und im letzten Teil auch schweißtreibend) - Von Livek in Richtung Matajur Viel Spaß! Marc
  14. 2011-2014 einerseits und 2015+ andererseits sind recht leicht am besten an den Kunststoffteilen der Tankseitenverkleidung zu unterscheiden. Ab 2015 gab es die glattflächigeren Verkleidungen mit Schriftzügen darauf. Grüße Marc
  15. Mikel, ich hatte bei mir auch einen der Gewinde-Halter abgebrochen. Nach verschiedenen missglückten Klebeversuchen habe ich es mit Kunststoffschweißen versucht. Also Lötkolben und Kunststoff-„Schweißdraht“. Ohne sicher zu sein, welcher Kunststoff es genau ist, habe ich auf Verdacht „Kunststoffschweißdraht PE-HD 3mm Rund Schwarz 25 Stäbe HDPE“ von az-reptec bei einem hassgeliebten Internetwarenhaus gekauft, und war damit erfolgreich. Vielleicht klappt das damit ja auch bei Dir. Viel Erfolg! Marc
×