Jump to content
Hello World!

Laufi-mow

User
  • Content Count

    135
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About Laufi-mow

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 05/23/1976

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    T 709
  • Wohnbereich
    4630 Bochum
  1. Moin Moin Ich hatte jetzt mehr die befürchtung das die Schrauben eine spezielles Gewinde haben...oder sonst "spezial" sind. Aber wenn auch was aus dem gut sortierten Schraubenkiste geht , ist das doch schön. Und absägen wollte ich auch nicht.. ist ja erstmal nur zum Test und so teuer werden 4 "Standart" Schrauben ja nicht sein. Danke und noch einen schöne Woche. M
  2. Moin Moin Habe an meiner 7709 / Bj99 eine Lenkererhöhung verbaut > Also diese 20 mm Blöcke an der Lenker-Klemmung. Jetzt möchte ich sie gerne Ausbauen und ohne Erhöhung fahren. Da die Imbus-Schrauen jetzt aber zu lang sind bräuchte ich halt welche mit den originalen Maßen. Was brauche ich ? und ist das was "Normales" was man im Einzelhandel bekommt oder nur über Triumph zu bestellen? gruß M.
  3. Brauchst dich gar nicht ärgern. Pirelli hat momentan möchtig Problem so viel Reifen zu liefern wie gefordert werden! Wollen die Dingen für die Bandit meiner Frau haben... Lieferzeit bis irgendwann oder 100€ Exklusivzuschlag für das Paar! Da waren ich die 3 verschiedenen Reifenhändlern die ich angefragte habe aber einig. Sind dann doch ein paar Michelin geworden.... schwarz,rund und aus Erfahrung gut :-) Gute Fahrt
  4. Moin Moin also wenn man den Werbetext und Bildern bei Pearl trauen kann > Ich darf hier mal Zitieren >>> Import & Export eigener Routen: Daten im GPX- oder KML-Format >>> Aktive Metall-Halterung für Lenker bis 22 mm Durchmesser >>> 1300 mAh Li-Ionen-Akku: Bis 180 Min Laufzeit, austauschbar Und bei den Bildern ist ein Stromkabel mit offenen Enden zu erkennen. Ich würde jetzt mal vermute das Funktioniert ähnlich wie bei Garmin oder TomTom. > Offenen enden mit dem Bordnetz verbinden > vorzugweise an eine vernünftig Abgesicherte und Geschalteten Leitung und Spass haben. Alternative : einen einzelnen Stecker kaufen (Passend zur Bordsteckdose) und selber zusammen setzen. Dann hätte man auch direkt eine Kabel wenn man das Gerät im Auto betreiben möchte. mfg M
  5. Moin Moin "Schön" zu sehen das ich nicht der Einzige mit dem problem "PC für Unterwegs" bin. Ist halt ein LuxusProblem :-> Der 17 Zöller Laptop ist zu unhandlich. Das alte Medionschätzcken ist mit 600 Mhz und 128 MB Ram und 4 GB ! Festplatte etwas schwach auf der Brust. Und bei den aktuellen 10 Zöller Net-Books in der 250€ Klasse gibt es ja praktisch nur Einheitskost mit Win 7 Starter und knapp bemessenem Arbeitsspeicher. Ob Win 8 ein Lösung für unser Problem ist wird sich dann zeigen. Und was für Voraussetzungen dann wirklich an die Hardware gestellt werden ???
  6. Hab mal ein bischen auf der Locus seite gestöbert. fast 8000 glückliche User stehen 400 gegenüber die nicht klar kommen :-> das lässt doch hoffen. Das Programm schein ja eine Vielzahl von Funktionen zu bieten und so wie es aussieht ist die von mir gesuchte auch dabei :-) Muss ich mich doch mal ein bisschen einlesen in die Materie Von Garmin schein es keine Anbitionen zu geben etwas für Android aufzulegen. m
  7. Moin Moin Wollte mal fragen ob jemand eine Android-App kennt mit der man Routen planen kann. Meine Idealvorstellung wäre: Entweder mit dem Tablet die Route Planen ( ähnlich Map-Source von Garmin) oder unterwegs eine Route aus dem Internet Downloaden. Das ganze dann im Garmin-Format abspeichern. Auf der Micro-SD Karte überspielen und dann beim Navi (Zumo 210) wieder Importieren. Also so das das Tablett komplett die Aufgaben eines PC übernimmt. Natürlich kann man auch mit dem Zumo ( und der guten alten Papier-Karte) eine Route erstellen oder schon zuhause Dutzende Dateien auf der SD Karte mitnehmen. Bei der letzten Urlaubsreise hat sich aber wieder mal gezeigt das man im Zielgebiet völligst andere Routen fahren möchte (Wetter / Tipp von Ortskundigen / Sehenswürdigkeiten) als man sich zuhause ausgesucht hat. Lange Rede kurzer Sinn: Wenn das funktionieren würde dann stände ja fürs Weihanchtsfest ein Android- Tablet und kein Netbook mit Windows auf meinem Wunschzettel :-) Gruß M
  8. Guten Morgen Auf meinem Nokia habe ich das Problem mit "Sports Tracker" gelöst. Ist bei mir zwar eine App fürs Nokia eigene Betriebssystem. aber laut Website gibt sie auch für Android und appel http://www.sports-tracker.com/ Man kann die Aufgezeichnete Route als Screenshot( jgp) , Google Earth oder als GPX / XML / CSV File ausgeben und entsprechend weiterverarbeiten. Einziger Nachteil > nur in Englisch aber bei dem recht einfachen Program kommt man mit Grundkenntnissen schon klar. gruß
  9. Jetzt mal ohne dat neue Explorer zu kennen. Würde bei der Navi-Stromversorgung immer zu einer geschaltete Varinate greifen. Das Stromkabel vom Zumo 210/220 hat z.b. ein kleines Element mit eingebaut das den Strom von 12 V auf 5 V ( USB ) runter regelt und Spannunsspitzen abfängt. Dummerweise regelt das ding IMMER so lange es an der Batterie häng, egal ob ein Navi dran ist oder nicht. So kann dir der kleine Schlingen ganz langsam die Batterie leer saugen. gruß
  10. Ok, ist jetzt zwar schon 3 Jahr her aber als wir die Bandit meiner besseren Hälfte gekauft haben wurde anders rum ein Schuh draus. Teilfinazieren war günstiger als Barzahlung! Der Preisvorteil für uns war fast 1000 € ! Der Händler hat nämlich für die Finanzierung reichlich Prämie bekommen und da wir recht Spät im Jahr gekauft haben ist er uns da doch sehr endgegen gekommen. PS: Es war ein Model mit ABS und reichlich Zubehör, kein Ladenhüter Gruß
  11. Hab schon verschiedenen Namen bekommen aber Dirk war noch nicht dabei :-)
  12. 78 tkm sind bei 12 Jahren ca 6500 km Jährlich ... ist doch garnicht so schlimm :-) Mit meiner ersten 600er war ich im Jahr 3 mal zum Reifenwechsel :-> (15-20 tkm p.a.) hmm, das müsste aber schon Traumwetter sein wären für mich 450km ... ( hin und zurück) ^_^
  13. Hehe, jetzt kann dat Tigerler mit stolz geschwellter Brust in den Winterschlaf fallen.... obwohl bei den Temperaturen braut es noch nicht schlafen :->
  14. Moin Moin habe gestern mal dat gelbe Tigerchen beim TüV vorgeführt (führen lassen) mit "Jungfräulichen" 78.351 km. So wie mir der Werkstattmeister dann erzählte waren die Kommentare des der Herrn Prüfer: > Was, wieviel hat die schon weg ?? > Ist ja heute die beste Maschine..... So , Mitteilungsbedürfniss befriedigt Gruß
  15. Doch da ist eine Kappe und darunter ein 4-eckiges Loch Genau an der Stelle wie z.b. bei tigerjoe Bauanleitung. Habe lange gesucht und den Beitrag von 2008 Nobbi´s Bastelstunde wieder gefunden. Jetzt wäre es schön zu wissen welchen Schalter die beiden verwendet haben bzw. wo man ihn gekommt.
×
×
  • Create New...