Jump to content
Hello World!

Froschauge

User
  • Content Count

    32
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Froschauge last won the day on October 15 2014

Froschauge had the most liked content!

Community Reputation

2 "Gefällt mir" erhalten

About Froschauge

  • Rank
    Beteiligt sich

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 885i T709 (2000)
  • und
    Tiger 800 xcx A082
  • Fahrweise
    Ü 50
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Lünen, Westfalen
  • Interessen
    Biken, Segeln
  • Hier zum:
    Austausch über Technik, Reisen; gemeinsame Touren

Recent Profile Visitors

677 profile views
  1. Hallo zusammen, hat jemand von Euch PowerMadd Handprotectoren verbaut? Ich habe solche Teile bekommen, allerdings ohne Befestigungskit. Frage mich nun, was ich brauch um die Teile an meine T709 885i zu montieren. Danke vorab für jegliche Hilfestellung!
  2. Hallo zusammen, kann mir jemand beantworten ob die Speichenräder-Sätze vorn und hinten der Tiger A08 bis 2014 mit Bremsscheiben und Radlagern (Felgenbreite vorn angegeben mit 2,5 x 21) auf das Modell A082 ab 2015 (Felgenbreite vorn in techn. Daten mit 2,15 x 21angegeben) passen und gefahren werden können/dürfen? Für eine Info danke ich vorab. VG, Dirk
  3. Hallo zusammen ich habe mir eine Tiger 800 XcX gekauft, die vom Vorbesitzer durch einen Tieferlegungsatz von VH-Motorradtechnik, Oldenburg, um 20mm tiefergelegt wurde. Straßenlage ist 1A, ich brauche allerdings wegen meiner Größe die Tieferlegung nicht. Könnt Ihr mir sagen wie ich das Motorrad lagern muß um die Zugstangen umzubauen? Ich dachte mir: Hauptständer, Hinterrad unterkeilen und dann Hinterrad langsam kommen lassen für die normalen Zugstangen? Vielen Dank vorab für eine kurze Anleitung, falls schon mal jemand die Zugstangen aus- bzw. eingebaut hat. Ich hätte dann den Tieferlegungssatz von VH-Motorradtechnik mit ABE abzugeben, falls jemand Interesse hat.
  4. Ich überlege die Anschaffung eines Satzes LED-Blinker für meine T709. Nachdem mir jemand auf den Kanaren mit dem PKW meinen geparkten Tiger umgeschubst hat müsste ich sonst zwei neue originale Blinker haben, da macht ja wahrscheinlich die Umrüstung auf 4 mal LED Sinn, oder was denkt Ihr? Hat jemand Erfahrung mit Montagemöglichkeit/Passform und vor allem Haltbarkeit von LED-Blinkern? Übrigens: Beschädigung durch den Umfaller aus dem Stand auf die linke Seite führte (trotz H + B Sturzbügeln) sofort zum wirtschaftlichen Totalschaden des Tigers ;-). Schon vorab vielen Dank für Tipps!
  5. Hallo miteinander, ich hab meinen Tiger 885i in Spanien gelassen um ihn dort zuzulassen. Nun muss er beim TÜV (dort ITV) vorgeführt werden und die freie Werkstatt, die es dort vorführt, findet das Typenschild nicht. Sie finden nur die F-Identnummer am Rahmen, brauchen zur Umschreibung auf die spanischen Papiere aber das Typenschild. Ist es unter dem Tank oder unter der Sitzbank und wo dort genau. Bin selbst leider nicht vor Ort zum Nachschauen. Vielen Dank vorab für eine Unterstützung !
  6. Hallo Andy, ich habe mich für die Givi S320 Nebelscheinwerfer mit LED_Technik an meiner 885i entschieden und sie an den H+B Sturzbügeln montiert. Sie sind super hell. Die LED-Nebelscheinwerfer haben den Vorteil, dass sie nicht so viel Strom verbrauchen wie Halogenscheinwerfer und man sie zusätzlich zu den Hauptscheinwerfern betreibt. Mach Dich mal schlau zum Thema Zusatzscheinwerfer / Nebelscheinwerfer / Tagfahrlicht. Montage war recht einfach, Strom habe ich von dem freien Stecker abgenommen, der bei mir hinter den Scheinwerfern hing. Den Kabelbaum habe ich allerdings stark gekürzt, da er ca. 4 ! Meter lang war. Habe sie bei Amazon Deutschland von einem italienischen Händler gekauft, super Lieferung. http://www.amazon.de/GIVI-S320-Projektor-Nebel-Light-Universal-LED-ASS/dp/B00HB46Y30 Bei Fragen einfach melden. Grüße, Dirk
  7. Hallo miteinander, hab seit einem Jahr `nenTiger 885i und war bisher ausschließlich im Forum wegen verschiedener "Schrauberthemen" unterwegs. Jetzt wo der Tiger läuft wie er soll möchte ich mich gern als "Neuer" zum nächsten Stammtisch anmelden. Viele Grüße aus Lünen Dirk (froschauge) Anmeldung: 1. Marco (volcano)2. Dirk (froschauge)3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20.
  8. Hallo zusammen, ich hatte in der oben beschriebenen Weise gleich zwei Brotdosen umbauen lassen falls etwas schiefgeht. Alles ist gut gelaufen, daher habe ich nun eine als wirkliche Alternative zum Zwischenrohr übrig und habe sie heute unter " Private Verkäufe " angeboten. Das Motorrad läuft perfekt, vom Durchzug nicht wiederzuerkennen... Wenn jemand interesse hat bitte PN schicken, ich kann auch Fotos zumailen. Viele Grüße Dirk
  9. Hallo zusammen, ich habe bei meinem Tiger den Tank montiert und festgestellt, das eine der Schnellkupplungen, welche in die Metallplatte am Tank eingeschraubt sind, nicht mehr dicht hält wenn die Benzinleitung abgezogen ist. Jetzt habe ich mir die aus Metall von RS bestellt. Die Kunststoffteile habe ich noch nicht demontiert, will ich machen wenn die neuen da sind. Nun meine Frage: Wie müssen die neuen Metall-Kupplungen eingedichtet werden? Müssen die ins Gewinde geklebt werden? Haben die eine Dichtung? Frage mich was ich vor der Montage an Dichtmaterial besorgen muß. Kann mir jemand helfen? Viele Grüße und eine schöne Weihnachtszeit! Dirk
  10. Hallo zusammen, bei Ausrüstung sind Biker -auch im fortgeschrittenen Alter- doch wie Kinder,geht es Euch auch so? Ich habe meine alten Kunststoffkoffer abverkauft und mir neue Alu-Koffer schweißen lassen. Gestern sind sie -nach 5 Wochen- angekommen, konnte mit dem Auspacken nicht bis Weihnachten warten (mußte ja auch die Unversehrtheit prüfen ;-). So ein Weihnachtspaket kann mich seeehr erfreuen. (siehe Foto) Habt Ihr Euch auch ein Ausrüstungs-Geschenk zu Weihnachten gemacht/gewünscht? Viele Grüße und schöne Weihnachtszeit Dirk
  11. Hallo zusammen, ich glaube wegen der Rennleitung werde ich die Lambdasonde besser reinschrauben und den Stecker am Kabelbaum mit einem Kabelbinder befestigen. Sieht am Auspuff vollständiger aus... Die Brotdose ist am Wochenende fertig geworden. WIG Chrom-Nickel Schweißkurs für Fortgeschrittene ;-). Ich hab hier mal ein Paar aktuelle Fotos vom Brotdosen-Projekt: Viele Grüße, Dirk
  12. Gestern habe ich mal Gepäckträger, Auspuff, Kat und Lambdasonde demontiert. Die Demontage der Brotdose hat eine halbe Stunde gedauert weil sich die Gummiklötze mit den Innengewinden immer mitgedreht haben und die Schrauben (je eine rechts und links) ziemlich fest in den Gummiklötzen steckten. Hat die Lagerung und Befestigung der Brotdose schon mal einer von Euch modifiziert oder gibt es einen guten Trick um die Gummiklötze festzuhalten? Meine Zangen etc. passten nicht so recht zwischen Brotdose und Motor. Beschweren möchte ich mich auch wegen dem Kettenfett...;-) Hatte vormals eine GummiQ mit Kardan, dann eine Harley mit Riemen. Jetzt bin ich Ü50 und versaue mir wieder die Finger beim Schrauben;-) Bin gespannt ob das nachlässt wenn ich den Scotty montiert habe... In der Bucht habe ich einen Furore Negro Auspuff von GPR erstanden, der ist oval und baut deutlich schmaler auf als der Originalauspuff. Dadurch kann ich die H & B Kofferhalter auf der Auspuffseite um 5 cm schmaler machen. Endlich ist der Tiger dann mit den Alukoffern auf beiden Seiten gleich breit... (rechter Koffer ist 5 cm schmaler)
  13. Danke Euch für die Tips. Die Kettenschleifer hatte ich nicht im Focus, werde ich aber vorsorglich vor Beginn der Arbeiten besorgen. Wenn ich alt und neu vergleiche sehe ich ja auch gleich den Verschleiß. Mein Tiger hat jetzt 32 TKM und das ist lt. den Werkstattrechnungen vom Vorbesitzer noch nicht gemacht worden. Dann kommt auch der Scotty zum Einsatz, der liegt schon mit dem K&N Lufi und neuen Kerzen seit 3 Monaten in der Garage...
×
×
  • Create New...