Jump to content
Hello World!

Simi

User
  • Content Count

    67
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

9 "Gefällt mir" erhalten

About Simi

  • Rank
    Beteiligt sich

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger Explorer
  • und
    Moto Guzzi
  • Fahrweise
    Meist defensiv. Gelegentl Angriff
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Rhein-Main-Gebiet

Recent Profile Visitors

557 profile views
  1. Vorgestern habe ich mir einen Satz Dunlop Roadsmart 3 auf meine Explorer (Bj. 2014, Gussräder) aufziehen lassen. Gestern, kurz vor der ersten Fahrt, habe ich den Fred von Alpenbiker vom 1.10.2016 (Warnung! Dunlop Roadsmart 3) gelesen. Entsprechend skeptisch, ob ich da einen Fehlkauf getätigt habe, ging es los. Auf meiner Explorer läuft der Reifen einwandfrei! Er fährt sich absolut neutral, das Motorrad liegt auch in Kurven mit schlechtem Belag sehr gut. Würde sagen, die Maschine fährt etwas handlicher als mit den Tourance Next. Über die Haltbarkeit oder gar Schuppenbildung an dem Vorderreifen wie beim MTN werde ich berichten. Viele Grüße und allzeit gute Fahrt von Simi
  2. Simi

    Es nervt

    @ unfor, Harry, Gott sei Dank warst Du's, der für das schlecht Wetter verantwortlich ist. Ich dachte schon ich wär's gewesen! 😊☀️☀️ Aber bald scheint für uns alle die Sonne wieder. Viele Grüße von Simi
  3. Ein Motorrad, egal welches, sollte immer das Herz und den Bauch des Besitzers erfreuen! ❤️😊 ..... somit ist dann jeder Vergleichstest für'n Arsch! Ich wünsche Euch allen viel Freude und allzeit gute Fahrt mit Euren Bikes. Simi
  4. Nicht nur der Lenker sondern das ganze Motorrad sieht toll und "stimmig" 🎺 aus! Alles so lassen. Simi
  5. Bei meiner 2014 neu gekauften Tiger kam es nach wenigen km ebenfalls während der Fahrt zu Totalausfall. ... erst nach schriftlicher Reklamation bei Triumph wurde ebenfalls die rechte Lenkerarmatur als Fehlerquelle erkannt und ausgetauscht. Seit dem kein Ausfall mehr. Bin allerdings auch erst 18 t km gefahren. Gruß Simi
  6. Die billigste Art das Schleifen der Fußrasten zu unterbinden ist, die Kurven etwas langsamer zu durchfahren. Das bietet auch noch den Vorteil, dass man zur Not die Schräglage noch erhöhen kann. Bitte diesen Vorschlag nicht zu ernst nehmen, da eingangs des Freds ausdrücklich nach technischen Lösungen gefragt wurde. Ich wünsche allen weiterhin stets eine unfallfreie und gute Fahrt! Gruß Simi
  7. Hallo Alem, herzlich willkommen hier im Forum. Du brauchst keine Angst zu haben Dich hier zu beteiligen, denn hier gibt es nur nette und freundliche Leute😊. Für Deine Motortausch wünsche ich Dir viel Erfolg! Gruß Simi
  8. Dirk, innerhalb welcher Zeit (km) hat sich denn dieses große Spiel eingestellt? Auf Grund dieser bekannten Thematik habe ich regelmäßig das Spiel überprüft. Bis 9t km war kein Spiel fühlbar. Innerhalb von 1t km war dann ein deutliches Spiel fühlbar. Da das Motorrad nur noch ein Jahr Garantie hatte, wollte ich das zeitig anmelden. Wie o. g. wurde der Tausch beantragt und nach zwei Wochen genehmigt und durchgeführt.
  9. Hallo Dirk, meine Explorer hatte bei ca. 10t km ebenfalls ca. 1,5 mm Spiel am Hinterrad. Der komplette Endantrieb wurde darauf hin auf Garantie ausgewechselt. Das alles ohne Probleme. Das Motorrad war damals 3 Jahre alt. Gruß Simi
  10. Ich würde für dieses tolle Forum auch gerne etwas spenden. Da ich, wie Ralph oben schon erwähnt hat, zu den ewig gestrigen gehöre und kei Paypal habe, wäre eine KtoNr. für eine Überweisung gut. Viele Grüße aus Hessen von Simi
  11. Egal wie der Test ausfiel. Sie ist einfach die Schönste!! Simi
  12. Hallo willicooper, habe soeben mal nachgesehen, aber alle Fehelercodes beginnen mit P gefolgt von einer vierstelligen Zahl. Hast Du richtig gelesen? Gruß Simi
  13. Hallo Dieter, zum Starten muss man immer die Kupplung ziehen, auch wenn kein Gang eingelegt ist. Dies ist auch im Handbuch beschrieben. Öldruck sollte sofort nach dem Starten vorhanden sein. Wenn tatsächlich kein Öldruck vorhanden wäre (was ich für sehr unwahrscheinlich halte) ist relativ schnell der Motor defekt und macht dann starke mechanische Geräusche. In deinem Fall tippe ich auf einen defekten Öldruckgeber. Gruß Simi
  14. Dass ältere Lederbekleidung im Bauchbereich enger wird (ist auch bei mir so), hängt nur damit zusammen, dass die auftreffenden Fliegen kurz vor ihrem Tod das Leder noch gnadenlos aussaugen und es sich dadurch zusammen zieht. Evtl. kann dieser Effekt auch bei der Lagerung über Winter bei zu trockener Luft auftreten. Anders kann ich mir das nicht erklären?! Gruß Simi
  15. Vieleicht hat sich unter dem Tank eine Steckverbibdung gelöst, die bei der großen Inspektion nicht richtig zusammengesteckt wurde. (Benzinpumpe oder Fühler) Gruß Simi
×
×
  • Create New...