Jump to content
Hello World!

ewc1111

Supporter
  • Content Count

    423
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

ewc1111 last won the day on May 31

ewc1111 had the most liked content!

Community Reputation

95 "Gefällt mir" erhalten

About ewc1111

  • Rank
    Aktiver User
  • Birthday 10/07/1962

Profile Information

  • Ich fahre
    Triumph Tiger 1050 ABS 2008er
  • Fahrweise
    zügig ;-)
  • Geschlecht
    Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich
    Raum Freiburg
  • Interessen
    Motorrad, Kino. Reisen

Recent Profile Visitors

1,880 profile views
  1. Super...und vergiss nicht Dein Schatzi mitzubringen lg Erhard
  2. Bei dem Wetter heute konnte ich auch nicht anders...fast alleine auf der Strasse...nochmal 200 KM durch den südlichen Schwarzwald....und ich musste eh noch eine Probefahrt machen da ich nach jungfräulichen 38000 KM meine Kupplung neu machen musste....hat sich aber gelohnt.. Kurzer Stop an meinem Lieblingshalteplatz mit einer herrlichen Aussicht ....am Sonntag gehts evtl. nochmal in die Vogesen....bevor das schlechte Wetter kommt...
  3. Hallo Düse, ich hab gerade auch gerade meine Kupplung neu gemacht allerdings ist meine Tiger eine 1050er . Da sind 2 (3.8mm) dickere Reibscheiben dabei eine gehört ganz hinten hin und 1 zum Abschluss nach vorne und nur diese wird versetzt eingebaut. Sind bei Deinem Satz TRW Reibscheiben nicht auch 2 unterschiedliche Reibscheiben dabei ? Laut Triumph Shop : https://www.worldoftriumph.com/partscatalog/catalog/listing/catalog/triumphmc/modelid/23605/block/100058975-1-2/ steht bei Deiner Kupplung das Du unterschiedliche Reibscheiben benötigst (kann auch sein das Triumph das mittlerweile geändert hat ) Hier mal die Nummern: Nummer 14 Clutch Friction Plate A T1170713 (benötigt 7x) und Nr. 12 Clutch Friction Plate B T1170716 (benötigt 2x) lt. Zeichnung von T kommt 1 von den beiden 11700716 ganz hinten hin und 1 ganz vorne (versetzt) zum Abschluss. Nicht zu vergessen die Antirupffeder richtig herum zu platzieren. Vielleicht weiß ja ein 885er Besitzer hier mehr. Oder einfach mal beim FH anrufen. Zum Schluss vielleicht noch den Kupplungszug genauer anschauen...evtl. hat der sich ja gelängt... VG Erhard
  4. Ja war wieder ein gelungenes Treffen. Wir sind auch wohlbehalten um ca. 16.15 Uhr hier eingetrudelt. Bei uns hier scheint (schien die Sonne) bei zum Teil 26 Grad.... Danke auch an Ralph für die wirklich gelungenen Touren an beiden Tagen, auch wenns bei uns beiden nur ca. die Hälfte war Bis zum nächsten Mal..... LG Erhard und Marion (welche das alles schon wieder relaxter sieht)
  5. Ja echt schade Micha das Du nicht dabei sein kannst. Gute Besserung auch von uns. LG Erhard und Marion
  6. Mönsch Ralph...jetzt machst es aber echt spannend....Also ich denke in Winterberg Züschen gibt es da nicht soviele Alternativen wenn es denn so kommt ...dem Regen zu entkommen....Sauna...Bar ....Dancing in the Rain.. .Höhlenbesichtigung .. . Wasserrutsche ins Tal
  7. Stimmt....lieber Chris...und ab sofort würde ich sagen gibt es für uns in Winterberg eine neue Wetterapp namens Ralph-1.0-Beta ...mal schaun ob diese so funktioniert wie es hier kundgetan wird...und was man da noch so verbessern kann oder auch nicht sehen wir dann in den kommenden Tagen Bis morgen dann.......Mopeds sind schon aufm Hänger so das es morgen Vormittag los gehen kann.... Edit: Wo treibt sich eigentlich der Schwede rum ? Man hört und liest nix....Micha..bist noch in Portugal in der Sonne ?
  8. Ok lieber Ralph dann harren wir der Dinge die da kommen So oder so wirds sicher wieder ein schönes gemütliches SAT...ob nun trocken oder feucht . Wünsche schon jetzt allen eine unfallfreie und hoffentlich trockene Anreise. LG Erhard
  9. Hmm..wer hat denn das Gute Wetter abbestellt und um eine Woche verschoben ? Bitte wieder rückgängig machen....!!! Freun uns aber trotzdem auf das kommende Wochenende. Kommen dann eben wieder mit Dose und Hänger.... LG Erhard u. Marion
  10. Also lieber Gerhard...ich weiß ja net... Du kommst doch völlig relaxt aus dem "Wellnessurlaub" retour. Hattest also keinerlei Stress..bist ausgeruht und danach schwingst Du Dich auf Dein schönes Bike (welches überlassen wir Dir) und fährst relaxt Richtung Südschweden . Dann gibt es am Abend ein lecker Essen, Bier und oder Wein und lauter nette Leute..Sodenn am nächsten Tag (Samstag) fährst Du relaxt a bissele mit uns rum, und am Sonntag wieder relaxt retour...Und schon ist der Oktober da... Also schau das de noch ein Zimmer bekommst egal wo... lg Erhard
  11. Naja vielleicht nachdem diese bei ihm in der Werkstatt waren nee Spaß beiseite, nehm Dir in Deinem Fall einen Rechtsanwalt. Der wird ihm dann schon entsprechend auf die Füße treten.
  12. Hallo Torsten, also ich würde erstmal Deinen Schrauber in die Verantwortung nehmen und auf Nachbesserung bestehen bevor Du selbst Hand anlegst. Hier weiß ja nun auch niemand was er so alles gemacht hat oder auch ausgetauscht wurde. So wie kleener es auch schreibt...alles ist möglich...Vielleicht hilft ja auch schon ein simples Reset der ECU. Oder auch Batterie zu schwach ? VG Erhard
  13. Hallo Jürgen..ich denke mal nein. Soweit ich weiß kann man das nicht auf ein anderes Gerät übertragen....am besten mal Garmin fragen oder bei GPS Station. VG Erhard
  14. Hallo Jürgen, die Lifetime Updates sind an der Seriennummer des Gerätes gebunden. Der Vorbesitzer sollte aber dieses Gerät dann aus seinem Garmin Account herausnehmen. Ich hatte mal ein Garmin von einem Kollegen an meinen PC auf den neuesten Stand gebracht musste es dazu nur über Garmin Express registrieren und schon hats geklappt mit den Kartenupdates ;-) VG Erhard
  15. Naja...dabei handelt es sich ja mehr um das Risiko Diebstahl oder ähnl. und natürlich ein gewisses Fehlverhalten von Dir (erstaunlich das man sich da auch absichern kann ;-) ) Aber im Falle des "Pseudo" Tempomat welcher von vornherein schon nicht zulässig ist an einem Fahrzeug , glaube ich kaum das sich da irgendein Versicherer bereit erklärt einen Schaden oder das Risiko jeglicher Form der dadurch entsteht zu versichern oder zu übernehmen. Ich kann nicht glauben das Dir das irgendeine Versicherung im Vorfeld deckelt. Das Teil ist sicher ok und ich werde mir das evtl. auch mal antun....auf eigenes Risiko ...aber im Falle eines Falles muss sich wohl jeder klar darüber sein was das im Zweifelsfall für einen selbst und ggfs geschädigten Dritten gegenüber bedeuten kann....wenn die Versicherung in einem solchen Fall die Leistung verweigert. VG Erhard
×
×
  • Create New...