Jump to content
Hello World!

kalviniste

User
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About kalviniste

  • Rank
    Einsteiger

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger Explorer 1215
  • Fahrweise
    entspannt bis zügig

Recent Profile Visitors

723 profile views
  1. Moin ! Habe mir gestern auf meine TEX (2016) conti trailattack 3 draufziehen lassen. Freunde,- ich hab´n neues Moped ! Läßt sich super in die Kurven swingen, bei Autobahnfahrt kein Wackeln, entspannt (TSAS auf "Sport") und schnurgerade aus. Reifen sind nur zu empfehlen. Sollen bereits ab 1500m die korrekte Temperatur aufweisen.Habe exakt diese gesucht. Hatten Lieferschwierigkeiten, da der Vorgänger bereits ein Superreifen gewesen sein soll. Dann noch den Bericht auf 1000PS ->    https://www.youtube.com/watch?v=ojBuuaIKCDY sowie das Video -> https://www.youtube.com/watch?v=EgnhJtuZaZA reingezogen und gleich im Internet bestellt. Hier bei Bedarf noch die Freigeben. http://www.reifen-freigaben.de/pdf/0356.06.pdf Nicht irritieren lassen,- die Freigabe gilt für die TEX ab Bj. 2012. Guten Frühlingsstart wünscht euch -kalviniste-

     

    1. Show previous comments  1 more
    2. Spencer

      Spencer

      Die Freigabe bzw. Empfehlung bezieht sich aber auf die V13VG und Deine 2016er TEx ist eine V201, somit gilt die Service-Information nicht für Dein Fahrzeug. Es steht Dir natürlich frei, den Reifen dennoch zu fahren. Conti hat den Reifen jedoch nicht auf der V201 getestet, bzw. hält ihn nicht für geeignet.

      VG Volker

    3. Gummikuhfan

      Gummikuhfan

      Hallo Volker,

      vergebene Liebesmüh! Ralf war das letzte Mal vor drei Monaten online! 

      Gruß Jürgen

    4. kalviniste

      kalviniste

      Moin zusammen,- also habe mich jetzt Schlau gemacht: es gibt für die TEx V201 keine Fabrikatsbindung, ersichtlich im Fahrzeugschein. Lediglich die Dimensionen müssen stimmen, Rest ist wurscht. Zum Glück, da ich seeeehr zufrieden mit den Gummis bin.

       

      Und Danke Euch noch einmal (versuche öfter im Forum vorbeizuschauen...)

       

      - kalviniste -

  2. Danke Euch ! zur Info: selbst bei Osram gibt es die Birnen nicht mit dem 1mm Kabelschuh (im freien Handel). Sonderanfertigung nur für Triumph. Nun habe ich heute die Kabelschuhe an der Maschine mit 5mm Kabelschuhe getauscht und sogar mit Flußlötzinn bearbeitet, sodass ein schneller Tausch bei Bedarf gegeben ist. Danke und bis denne.
  3. Hallöle zusammen. So, nun habe ich mal auch eine Frage. An meiner Explorer habe ich Nebelscheinwerfer. Die Birnen sind von Osram, H3 12V 55W. Modellbezeichnung 64151. Soweit alles klar. Nun war eine defekt und kaufte ratzfatz online zwei neue Birnen. Diese haben jedoch eine 5mm breite Litze/Kabelschuh, die zu Tauschende hat jedoch nur einen 2mm Kabelschuh. Weder mein Händler des Vertrauens, hier Triumph Berlin Weißensee als auch Triumph München konnten mir tasächlich hier weiter helfen und eine Info bezüglich der Beschaffung von Ersatz übermitteln. Weiß von Euch jemand, wo ich die Bezeichnung oder gleich die Birnen erwerben kann? Dann erstmal Danke und noch n`schönen Nikolaus. Und Gruß aus Berlin !
  4. Hallöchen und Gruß aus Berlin, habe letztes Jahr September mit einer neuen EX eine Testfahrt gemacht. Schnellfahrten, gerade für eine Großenduro,- hat keinen Spaß gemacht. Wie ChriXC sagte, schüttel dich aus... Durch Foren habe ich mir gleich ein paar andere Reifen gesucht, aber abgewartet, bis meine neue EX vor mir stand (24.03.2015). Ich weiß, man soll Sie vorsichtig einfahren, aber bei km Stand 650 habe ich mal alles fliegen lassen,- ich muß feststellen,- stur wie eine Zicke weit über 200km/h. Mir fällt da nur falscher (und der muß penibel stimmen!!) Reifenluftdruck und falsch oder garnicht ausgewuchtete Reifen ein. Mal geschaut, ob ein Blei (oder mehere) abgefallen ist/sind? Dann las ich mal was von Laufbuchsen als Fehler...?!?
×
×
  • Create New...