Jump to content
Hello World!

Dumbo

User
  • Content Count

    27
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 "Gefällt mir" erhalten

About Dumbo

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 03/26/1965

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 955i
  • und
    Honda VT500C
  • Fahrweise
    normal
  • Geschlecht
    Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich
    55435 Gau Algesheim
  • Interessen
    Aus gegebenem Anlass...zur Zeit meine Tiger-Lilly...;-)

Recent Profile Visitors

720 profile views
  1. Danke Jungs, ich denke ich werde sie mir besorgen, allemal besser als die Orignalen ...da bekomm ich im stehen fahren ja krämpe in die Gelenke.... Gruß Dumbo
  2. Hallo Gemeinde, ich habe mir das hier mal durchgelesen und muss sagen schöne Sachen dabei. Ich habe meine Katze nun seit 3 Jahren und damit fast ganz Europa bereits. Dieses jahr gehts über fFinnland ans nordcap und über Norwegen wieder zurück...will jemand mit ( 4 wochen lang )... Aber nun zum Thema, da ich vor 2 jahren in Hechlingen bei BMW den Offroad Kurs gemacht habe traue ich mich nun auch ins Gelände ABER ich ( nur 172 SUPERGROß) Kann nicht wirklcih mit 2 Fingern Bremse und Kupplung bedienen weil sie einfach zu weit weg sind. Wenn ich die ganze hand nehme kann ich die katze nicht wirklich führen...Ich habe mir die Hebel hier angeschaut ( V-Trec VX Bremshebel+Kupplungshebel Set kurz\lang Triumph Tiger 955i 01-06) aber weiß nicht ob die dafür was taugen und wie lang die sein müssen. Habt ihr nen Tipp für mich? Gruß Dumbo
  3. Hallo Kristian, vielleicht ist meine Antwort nun auch zu spat aber ich war schon lange nicht mehr hier drin. was mich stutzig macht ist das die Motorkontrolleuchte an war / ist. Da ich auch meinen Regler getauscht habe weiß ich folgendes. Wenn der Regler Getauscht wird ( also vom netz genommen wird... dann muss man die Maschine 3 mal starten damit die Kontrollleucht aus gehtund aus bleibt. Ich hatte mich damals gewundert und bei Triumph deshalb angerufen und dort wurde mir das so erklärt was dann ja auch stimmte....das leuchten der Motorkontrolleucht und dem erlöschen nach 3 maligem Starten in Verbindung mit der leeren Batterie last bei mir die Vermutung aufkommen das deine Lichtmaschine einen Wackler haben könnte . Kontrolliere doch mal die Verbindungen auf festen Sitz oder Korrosion. Wenn es das nicht ist denke ich mal das dein Regler hinüber ist….
  4. Hallo Jens viele Dank für die Antwort. Mich macht es aber stutzig das es wohl wirklich oelig aus dem einen Schlauch tropft.... by the way wieviel oel schlägt denn das Tierchen so.... LG dumbo
  5. Hallo Gemeinde ich fahre gerade rund um Europa und bin zur Zeit in Rumänien. Seit zwei Tagen fällt mir morgens auf das sich unter meiner Maschine ein kleiner Oelfleck befindet. Es scheint das es aus einem der beiden Schläuche unterhalb der Maschine kommt. Ich muss dazu sagen das ich vor 3 Tagen Oel aufgefüllt habe weil der 5 Gang mal wieder zu oft in Zwischenstellung gegangen ist. Ich konnte sie nicht auf den Hauptständer stellen und habe daher nach Gefühl Oel eingefüllt. Kann es sein das ich zu viel drinnen habe und nun durch diesen Schlauch sich das überschüssige Oel nach längerer Fahrt rausdrückt??? Vielen Dank schon mal im voraus für eure Antworten. Gruß Dumbo
  6. Dumbo

    20150728 155912

    Faucht so ein Tiger?
  7. Dumbo

    DSC-6480.JPG

    und? Wie fährt es sich mit den Fussrasten?
  8. Dumbo

    IMG_4578.JPG

    Tolle gegend...und das Bild ist echt am schönsten
  9. Hallo Gemeinde, wie immer sehr gute Ideen dabei...sorry für das späte rAntwort aber ich bin voll in Urlaubstourvorbereitung @ manne, ich möchte keine Gleichrichter zusätzlich verbauen. Ich weiß auch nicht ob das gleichrichter sind aber beim Zumo Navi ist für den Festeinbau natürlich eine Sicherung in der Plus leitung aber auch ein fetter schwarzer Kasten in den beide Leitungen rein und rausgehen. Aus diesem Grund konnte ich es auch nicht vorne unter der Verkleidung anbringen, sondern musste unterm Tank zur Batterie. hallo Crazymopped : sowas habe ich gesucht wusste aber nicht wie es heißt. Ist bis jetzt die beste ausführung die ich gesehen habe...P.s. bezüglich dr Mobau fußrasten...die sind gestern gekommen und bei mir waren die rückholfedern dabei...Anbau erfolgt morgen...;-) Hy Joda, die Idee mit den Erdklemmen oder eben Erdungsböcke aus dem 220 V Zählerschrank ( dort werden die genutzt ) hatte ich auch als erstes. Das Problem ich möchte die festmachen weiß aber nicht wie. generell soll ein 16mm je für + und - nach hinten von der Batterie aus über die Metallstrebe unter der Sitzbank geführt werden. Nach diese Strebe ist genug Platz um dort alles zu verstauen. Wie gesagt die Dinger kann ich ja nicht einfach an den Rahmen schrauben und mir fehlt das Befestigungskonzept. deshalb sind die Dinger von Crazymopped schon ned schlecht. Wenn du hier nochmal ein Bild deines Umbaus reinstellen könntest fände ich das Klasse. Gruß Dumbo
  10. Schade das 30 Minute Video ist wohl nicht mehr verfügbar...dafür hab ich mir den Bericht von Anju durchgelesen da ich die Hälfte der Strecke auch fahre. War Klasse und sehr schön zu lessen. Danke!
  11. Hallo Gemeinde, Hallo Tigerdomteure, ich plane ein lange tour ( nun schon in 2 Wochen ) . Dazu habe ich erfolgreich den Spannungswandlerumbau gemacht wie hier beschrieben ( bin sehr zufrieden damit) . Ich habe auch Heizgriffe sowie USB Ladestation eingebaut. Nun habe ich mir noch ein Zumo Navi gekauft und ich muss sagen…das ist verdammt eng an den Batteriepolklemmen. Nicht nur das die Polklemmen „Voll“ sind sondern da gibt es ja immer noch Gleichrichter und Sicherungen die da auch noch irgendwo verstaut werden müssen. Da das Zumo Navi und die USB Ladestation direkt angeschlossen sind, ziehen die im Stand auch immer etwas Strom und seit meinem Liegenbleiben im Regen in Südfrankreich bin ich da etwas nervös….Also dachte ich mir ich baue mir eine Zentrale Plus / Minus Bar und schliesse dort alles an. Diese Bar soll mit einem 10mm versorgt werden und in die Plusleitung kommt ein „Hauptschalter“ der im Bedarfsfall alles abschaltet außer dem Moped selbst natürlich. Ich weiß aber nicht wie ich das machen soll und wo ich das verstauen soll ( auch die ganzen Gleichrichter und Sicherungen ) . Habt Ihr da Erfahrungen oder gar Vorschläge? Gruß Dumbo
  12. Uiiii, DIE fussrasten geh ich mir auch holen...zack ab und bestellen...sehen Klasse aus! Gruß Dumbo
  13. Hallo Joda, Top erklärung und sehr einleuchtend. Wrde also am WE nochmal rabgehen und den Massepunkt wie beschrieben am Batterimassepunkt verschrauben. Das mit den unterschiedlichen Potentialen macht durchaus sinn und ich möchte kein Riso eingehen zumal es ja nun kein großer Akt mehr ist. Vielen Dank nochmal an alle, ich bin nun doch etwas ruhiger unterwegs. Gruß Dumbo
  14. Hallo Bär-Tiger, vielen Dank für die Antwort, ich werde morgen nochmal nachschauen wo genau das ist. ich habe die Masse nun unten an einem freien Schraubpunkt verschraubt. Die Kabel vom Regler waren dafür lang genug, ich habe sie beide zusammen mit einem 6 mm² Ringterminal und einer Messingschraube dort verschraubt. Die Schraube selbst hatte ich noch musste sie aber kürzen. Ich habe allerdings das Gefühle das sie nicht wirklich fest angezogen ist und weil nach fest bekanntlich ab kommt habe ich nur Handwarm abgezogen. Tiger Lilly läuft nun wieder und gemessen habe ich im Stand bei eingeschaltetem Licht direkt an der Batterie 14,2 Volt. Das erscheint mir doch ausreichend. Ob der Massepunkt hält oder ob sich die Schraube durch Vibration löst werden die nächsten Kilometer zeigen, Ansonsten bin ich mit dem Umbau sehr zufrieden und ich denke ich kann nun beruhigter meinen Sommer Urlaub mit ihr planen. Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort und ich schaue wirklich nochmal nach wo die Masse der Batterie eigentlich hingeht. Gruß Dumbo
  15. Hallo, ich bin gerade dabei den Umbau zu machen wie in obiger PDF beschrieben...ABER WO schraube ich den die beiden schwarzen Kabel welchen vom Regler kommen ans Gehäuse ???? Nehme ich dazu einen 6mm² Ringkabelschuh? Für schnelle Hilfe wäre ich dankbar... Gruß Dumbo
×
×
  • Create New...