Jump to content
Hello World!

TBSHolli

User
  • Content Count

    103
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

12 "Gefällt mir" erhalten

About TBSHolli

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 06/24/1965

Profile Information

  • Ich fahre
    Triumph Tiger Sport
  • und
    Triumph Thunderbird Sport
  • Fahrweise
    zügig
  • Geschlecht
    bitte auswählen
  • Wohnbereich
    27---

Recent Profile Visitors

1,252 profile views
  1. Moin, ich denke, ich hatte das Multimeter so 2 bis 3 Minuten dran........ . Ich lade erstmal die Batterie voll und messe dann die vorhandene Spannung. Dann abklemmen und so in 2 Wochen erneut messen. ....das gleiche werde ich bei der Tbs machen. Auch da ist die Batterie recht neu. .....dann hab ich mal Vergleichswerte.
  2. Danke! Werd ich machen......😊👍
  3. Moin zusammen, ich brauch nochmal einen Rat von Euch Elektroprofis..... . Wenn ich den Minuspol der Batterie abklemme und mein Multimeter dazwischen schalte (eingestellter Messbereich 200mA).... - fliesst, wenn die Verbindung nur Minuspol Batterie/Minuskabel Tiger ist, 0,26...... - wenn die Verbindung Minuspol Batterie/Minuskabel Tiger & CLS Heat & CLS Evo Kettenöler ist......1,56 so knapp das 7fache.... Ist das viel? Könnte das für die Entladung meiner Batterie verantwortlich sein? übrigens....wenn ich bei der ersten Verbindung die Sicherung ‚Alarmanlage/Instrumentenbeleuchtung‘ ziehe, fliesst überhaupt kein Ruhestrom.... . Vielleicht können mich die Elektroprofis ja aufklären. im Voraus Danke für die Hilfe. Holger
  4. Nö......ist eine normale AGM...... https://www.yuasa.de/batterien/motorrad-powersport/wartungsfreie-hochleistungsbatterie/ytx14h-bs.html
  5. Hmmmm...ich hab heute mal die Tiger auseinander gerupft. Die CLS Sachen sind so solide aufgebaut, dass ich da keinen Fehler vermute. Am ehesten dürfte das von mir zusammengelötete Kabel (ich hasse löten und kann es nicht wirklich), was ich von der Batterie zum Lenker gezogen habe....fürs Laden und fürs Navi...den Fehler verursachen....hoffe ich. Ich hab heute mal ein neues gebaut. Alles schön mit Schrumpfschlauch....... sollte eigentlich gut sein. Morgen bau ich die Tiger wieder zusammen und dann werd ich mal sehen wie es ist.......
  6. Hier zum Beispiel https://www.ebay.de/itm/Oxford-Maximierer-Oximiser-Verlangerungskabel-mit-Sicherung-fur-Ladegerate/264563622154?hash=item3d9938810a:g:v48AAOSw3fFd8NXZ Gib einfach ‚Oxford Ladekabel‘ ein und dann solltest Du was finden. Ich benutze das für mein Oxford Optimate 4 und ein Procharger Ladegerät von Louis....und wie schon gesagt, als Stromversorgung für dem Navi. Hab ich bei all unseren Mopeds eingebaut weils einfach und praktisch ist. Irgendwann hat Oxford den Stecker geändert........ bei mir sind es diese Tamiya Stecker, die auch oft im Modellbau verwendet werden.....
  7. Nee....kein USB. Hinten 12 Volt rein, vorne 12 Volt raus....... Ist einfach ein Kabel mit Tamiya Stecker.
  8. Moin Jürgen, die CDI zieht permanent Strom? ....das wusste ich nicht....... Die CLS Sachen sind direkt an der Batterie angeschlossen und ,wachen auf‘ sobald der Motor läuft. Ich bin zu sehr Elektrolaie um die genaue Funktionsweise erklären zu können, aber bei stehendem Motor funktioniert weder der Kettenöler noch die Heizgriffe.....was mich denken lässt, dass sie wirklich abgeschaltet sind. Ich werd mir bei der nächsten Messung mal mehr Mühe geben....dann sehe ich sicher klarer. Auf jeden Fall Danke für die zahlreichen Tipps!!
  9. ....nur um Verwirrungen auszuschliessen: Bei mir ist kein Navihalter dauerhaft angeschlossen. Ich hab lediglich ein Kabel (siehe Bild) nach vorne gelegt und nutze es bei Bedarf fürs Navi oder zum bequemen Laden der Batterie.....
  10. Wenn ich mich recht erinnere, hab ich im 200 Milliampere Bereich gemessen.....aber da muss ich nochmal bei. Im Moment hab ich die Batterie ausgebaut. Wenn es nicht mehr ganz so frisch ist, gehts weiter. Erstmal messe ich nachher die Spannung der frisch geladenen Batterie und wiederhole die Messung in ein paar Tagen nochmal. Nicht, das die einen weg hat.....
  11. Möglich ist wie immer alles. Diese CLS Heat/Oxford Griffe (wird von CLS als Set vertrieben) hatte ich schon bei meiner 1100er Monster knapp 5 Jahre verbaut. Ohne Probleme. ...und auch an der Tiger funktionierte es lange Zeit. Dann hab ich versucht, die originalen Heizgriffe mit dem CLS Heat System zu kombinieren. Das war nicht von Erfolg gekrönt. Die Griffe wurden nur noch wenig warm......und so hab ich auf die Oxford Griffe zurück gerüstet. ist vielleicht irgendwo ein angescheuertes Kabel..... . Schaun wir mal. Ich konzentrier mich mal auf meine 3 zusätzlichen Stromwege.....und dann werd ich schon was finden....denke ich.😃 Wahrscheinlich ist der Winter noch lang......
  12. Moin zusammen, Winterzeit ist ja Bastelzeit! ......und meine 2015er Tiger Sport zieht irgendwo Strom.....heisst: nach etwas längerer Zeit (2 Wochen) ist die Batterie so platt, dass das Moped nicht mehr starten kann. Nun ja....irgendwo muss das ja bleiben. Ich hab an meiner Batterie - ein Kabelstrang zum Lenker (Versorgung Navi und direktes Laden) - einmal CLS-Kettenöler - einmal CLS-Heat mit Oxford Heizgriffen Ich hab zur Eingrenzung den Minuspol abgenommen und ein Multimeter zwischen geklemmt. Das hat seltsamerweise keinen Verluststrom angezeigt. Hat nach und nach die Sicherungen gezogen, aber es gab keine Änderung. ich werd, wenn es die Temperaturen in der Garage zulassen, mal forschen, aber vielleicht hat ja vorab jemand eine Idee. Ach ja, hab 2019 die Batterie gegen eine neue getauscht. High Performance, aber sonst gleich. Ist vielleicht was für die Winterknobelei...😃 Bis dann. Holger
  13. Keins der Kabel hat Verbindung zur Masse. Ist also eigentlich Wurscht wie rum das verkabelt wird. Hab nen Trockenlauf mit separater Batterie gemacht. Egal wie rum angeschlossen, die Griffe werden warm. Somit erstmal alles gut. Vielen Dank für die Tipps! Holger
  14. Moin zusammen, .....ich hab gerade einen kleinen Blackout...... Hab gerade die originalen Heizgriffe montiert und möchte sie an mein CLS Heat Modul anschliessen. Beim Modulausgang kann ich Plus und Minus unterscheiden...... die Griffe haben ein braunes und ein schwarzes Kabel......vermuten würde ich, dass schwarz ‚Minus‘ ist. ...... Ist das richtig? oder ist es Wurscht wie ich die Dinger anschliesse. .....ist ja eigentlich nur Durchgang.... Entwirrt mich doch bitte! Einen schönen Abend noch und bis dann. Holger
  15. Genau so ist das. Der eine mag Ecken und Kanten, der andere mag es glatt. Mein Kumpel fährt ne Africa Twin mit DCT und ist superglücklich. Für mich ist das eher nen Roller (und ich bin begeisterter Vespa 300 Fahrer).....ich mag beim Moped eben auch das Ungehobelte. ....und bleib wohl bei meiner ungehobelten 2015 Tiger Sport....die gegen meine alte Monster 1100 sowas von glatt ist...😊 Schön ist heute, dass jeder seinen Topf findet.
×
×
  • Create New...