Jump to content
Hello World!

Kallebadscher

Supporter
  • Content Count

    774
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Kallebadscher last won the day on January 23

Kallebadscher had the most liked content!

Community Reputation

118 "Gefällt mir" erhalten

About Kallebadscher

  • Rank
    Helfende Hand
  • Birthday 08/14/1968

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.kallebadscher.de

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger T709
  • und
    CX500 Euro + XS750
  • Fahrweise
    zügiger Kurvenräuber
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    D-76698
  • Interessen
    alte Motorräder....hauptsächlich Güllepumpen !
  • Hier zum:
    ....mit toller Sozia auf der Flucht vor dem Alltag

Recent Profile Visitors

4,070 profile views
  1. Ich hatte das Glück sowohl Nicki Lauda als auch Michael Schumacher mehrfach auch in sehr privatem Rahmen zu treffen. Bewundert habe ich beide Tauschen wollte ich mit keinem Niki sagte mal zu mir: "du bist zu weich, lässt den Anderen zu viel Raum......das ist nett....aber nicht zielführend. Erst wenn dich deine besten Freunde als Arschloch bezeichnen weist du, dass sie deinen Weg nicht versperren werden!" Michael hat kopfschüttelnd daneben gestanden und selbst gesagt " er (Niki) ist und bleibt ne arogante Sau......aber n toller Fachmann" Mit Michael und seiner Frau hab ich danach noch schöne Stunden verbracht und wurde auch mehrfach zu Rennen eingeladen. Beide haben schlimme Schicksalsschlägr erlebt Beide Familien haben schwere Stunden hinter sich.....aber auch schwere Stunden vor sich. Hierzu wünsche ich viel Kraft und Ausdauer
  2. Hy 70 durfte er werden......trotz des schweren Unfalls Zig Transplantationen die sich unsereins nicht leisten könne hätte haben in lange am Leben gehalten Ja.....er hat viel bewegt und sein Unfall hat auch viel zur heutigen Sicherheit der F1 beigetragen Aber........ich freu mich auf einen neuen und frischen Komentator für die F1......denn da kann es nur besser werden. Seine arogante herablassende Art hat dafür gesorgt, dass viele Leute die F1 nicht mehr gucken wollten......so auch ich. Mir tun die Frau und Kinder leid......so im Rampenlicht zu trauern ist garantiert schwer. Ich war froh als ich vor 4 Jahren nach dem frühen Tod meiner Frau (mit 45) in Ruhe gelassen wurde. Genau diese Ruhe wünsch ich all seinen Angehörigen. Ich wünsch seiner Familie viel Kraft für die Zukunft und der Presse viel Fingerspitzengefühl für die weitere Berichterstattung über sein Leben oder das seiner Hinterbliebenen.
  3. Hallo Jürgen Nicht alle Fahrer fahren mit so geringrn Drücken. Das ist Fahrerabhängig. mit Gepäck hinten 2,9 und vorne 2,6
  4. Hallo Vor einigen Jahren mit der GL500-SilverWing (vollverschalte Güllepumpe) in Riccione aus der Hotelgarage rückwârts raus.....Seitenständer raus ....nur die 5 Schritte zum Tor und hinter mir gabs n hassliches metallisches Geräusch. Hab ich den Seitenständer doch ausgerechnte in das einzige Loch für ne Poller gestellt.......und das Eisenteil darin natürlich durch das Mopedgewicht schön verkeilt. Alleine aufstellen probiert.....keine Chance. Zu Siebt haben wir die Wing dann senkrecht nach oben gehoben, denn anders hat sich immer der Ständer im Loch verkeilt. Glück im Unglück.....kein Schaden am Bike....nur das Ego maltretiert Aber abends durfte ich den Rotwein zahlen. Einige Jahre später an nem großen Mopedtreff bin ich auf "meine" Europumpe gestiegen, Helm vom Lenker und aufgesetzt, Handschuhe an........Schlüssel aus der Tasche gekramt Und dann geht der scheiss Schlüssel nicht rumm.....probiert und gemacht Bis nebendrann einer steht und fragt was ich an seinem Moped mach........ Meine stand 10m weiter hinter ner Goldwing versteckt......gleicher Lack, gleicher Helm....ok...die Handschuhe waren etwas anders, war mir aber nicht aufgefallen. War schon n doofes Gefühl.......mannomann....wenn da auch noch der Schlüssel gepasst hätte Wir haben dann erst mal noch nen Kaffee zusammen getrunken .
  5. Hallo Leute denkt ihr bitte dran, dass die Zufahrt von Weingarten zum Sallenbusch nicht möglich ist....oder nur über (derzeit streng kontrollierte) Feldwege ! Strecke Gondelsheim bzw. Obergrombach nach Jöhlingen ist frei oder von Karlsruhe kommend über Berghausen nach Jöhlingen von Jöhlingen zum Sallenbusch ist frei die Sperrung ist innerörtlich in Weingarten und kann soweit ich weis nicht umfahren werden. der Wetterbericht sieht recht gut Grüßle Tom
  6. .....und die Strecke von da am Monte Baldo entlang....hmm......schön.
  7. Hy Auch wenns nur n Kurzbesuch nach der Schrauberei und dann auch noch mit Fremdfabrikat war, es war ein schönes Wiedersehen. Die Weiterfahrt nach Obersulm war noch trocken......dort kam dann der große Regen.....Rūckfahrt dank Hondaqualität priblemlos und .....dank guter Klamotten...nur leicht angefeuchtet. Dank guter Reifen gings auch auf komplett gefluteter Straße flott vorwärt....âhm...heimwârts.... Ich sag (auch im Namen meiner Sylke) Danke fūr den netten Empfang Sylke hat spontan gesagt, dass wir euch gerne mal wieder besuchen ........aber erst nach unsrer Hochzeitsreise in die Dolos (mit der Honda ! ) Grüßle ausm Badischen Tom
  8. hy es gibt verschiedene Qualitäten und dann das Problem mit Beschichtungen letztere sind aber meist Innen....und sollten daher eigentlich garnicht in Gefahr laufen zerkratzt zu werden an meinem seligen Boeri, oder auch dem ollen Caberg-Klapphelm hab ich mehrere Visiere im Jahr verschlissen ärgerlich war wenn n neues Visier montiert war, dass dann im nächsten Treppenhaus der Rauhputz tiefe und unrettbare Kratzer hinterließ......ist mir 2x passiert pollieren hab ich probiert......und die Visiere dann doch entsorgt denn spätestens beinschlechtem Wetter oder Gegenlicht ist die Blendwirkung der feinen Polierspuren, bzw des darin brechenden Lichtes verheerend. Als ich auf Schuberthelm umgestiegen bin hab ich mir n Ersatzvisier in Vorrat zuhause hingelegt......und nie benötigt. Mit dem ollen Concept hab ich 6 Jahre ganzährig mit einem Visier geschafft und das Visier war dann noch besser als das Cabervisier im Neuzustand. Am R1 hab ich nur 1 Visier getauscht (ätsch.....das vom Concept passt) nach dem mir der Helm aus dem Schrank gerollt ist und genau aufs geöffnete Visier geknallt ist......am Visier nur kleines Plastestück von der Mechanik abgebrochen....aber in oberster Stellung hat es sich halt ausgehängt. und nun am C3......1 Jahr und gut 20tkm.....kratzerfrei trotz Winterbetrieb und Wischlippe am Handschuh letztere hat am Caberg schon nach einer Regentour für Blendwirkung durch die feinen Kratzer gesorgt Mein Fazit: teure Visier halten mehr aus und billige Helme sind unterm Strich durch die nötigen Visierwechsel dann teuerer Grüssle Tom PS: Küchenkrepp ist tödlich für billige Visiere.....denn das Papier enthält Holzfasern die härter sind als das Visier......damit zerkratzt man das Visier mit feinsten Linien mir kommt nur n Microfasertuch ans Visier....ich hab immer ein Microfasertuch und zusätzlich ne kleine (75ml) Sprühflasche mit klarem Wasser im Tankrucksack ......ich kann die Mückenleichen einfach nicht leiden
  9. hy die Kirchen und der Platz erinnern mich sehr an 'Pilsen'
  10. nana.....da gibts schon noch andere Faktoren als nur das Grobmotorische z.B. wie viel Gepäck und wie oft mit Gepäck oder wie oft wird der Hauptständer überhaupt benutzt bei mir wird ausschließlich der Hauptsänder benutzt.....auch mit vollem Gerödel und da ist der SW-Ständer um Welten besser zusätzlicher Vorteil: Der SW Motech setzt nicht so früh in Linkskurven auf (schaff ich aber trotz längerem Wilbers immer noch regelmäßig)
  11. .....vom Rumstehen geht da auch nix kaputt .................duckundweg........................ nur bei regelmäßiger Benutzung leiert das Teil wirklich schnell aus. Ich hab bereits nach kurzer Zeit an meiner gebraucht erworbenen T709 den orig. Ständer gegen einen von SW-Motech getauscht und bereue es nicht. Gruß Tom
  12. hy ich kann den Avon Trailraider mit Schläuchen wärmstens empfehlen ! hab ihn letztes Jahr auf meine olle T709 montiert und bin damit in den Alpen rumgeheizt mit Sozia und vollem Gepäck (die T709 darf 247kg zuladen) war der Reifen niemals überfordert.....und das bei extremer Fahrweise bis runter auf den fröhlich ratschenden Hauptständer ! und selbst auf dem Tremalzo und einigen kleinen Extremstrecken mit kindskopfgroßen Steinblöcken setzte nur der aufsetzende Krümmer die Grenzen.....die Reifen habens locker mitgemacht Schläuche hab ich auch aus dem Crossbereich drinn......von Heidenau! die haben auch schon nen Reifenwechsel überstanden......der Monteur hat sogar extra gesagt "normal müssen wir die Schläuche wechseln....aber die sehen aus wie Neu.....die benutzen wir wieder!" ich werd den Avon demnächst auch auf die weitaus schwerere und stärkere Honda Crosstourer drauf machen......da aber dank der tollen Felgen ohne Schläuche Gruss Tom
  13. "......Da wird das eher nix mit der gepflegten Kürbisrunde... Wir haben 100km Anfahrt, wenn das Wetter mit gemacht hätte, ..." faulen Kürbisse bei feuchter Witterung? ..... ok wenns Wetter nicht so tolle ist und die Temp so niedrig......müssen 100km Anfahrt echt nicht sein mal schaun wie spät es am Freitagabend beim Karlsruher Tigerstammi wird.....dann kommen wir am Samstag die gut 40km gegebenenfalls mit der CT gehuscht (dem Honda-Kardanbomber macht Regen garnix) stehn n bisschen dumm rumm und gucken zu wie sich andre die Finger dreckig machen Grüssle Tom
×
×
  • Create New...