Jump to content
Hello World!

kleener

User
  • Content Count

    1,323
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    23

kleener last won the day on March 2

kleener had the most liked content!

Community Reputation

242 "Gefällt mir" erhalten

About kleener

  • Rank
    Vielfahrer
  • Birthday 02/28/1978

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger Explorer XRT/XCA
  • und
    KTM SMC-R 690
  • Fahrweise
    Sporttourer
  • Geschlecht
    Ja, ist vorhanden.
  • Wohnbereich
    Berlin/Brandenburg

Recent Profile Visitors

3,543 profile views
  1. Tester und technischer Sachverstand gehören leider nicht unbedingt zusammen. Da ist es einfacher Marketingtexte nachzuplappern. Das geht heutzutage sogar soweit, dass bei Fachlehrgängen die Trainer technischen Bullshit in vollster Überzeugung den Teilnehmern kommunizieren wollen. Blöd nur, wenn ein oder mehrere Teilnehmer ihr eigenes Gehirn benutzen und das dargegebene zurecht in Frage stellen. Kommt dann meist nicht gut an. 😁
  2. Der andere Sound kommt vom Hubzapfenversatz, nicht von der Zündfolge.
  3. Nee, war nicht auf das Video speziell gemünzt. Habe in letzter Zeit ein paar Filme gesehen mit Motorrädern drin und beim Sound ist mir immer ganz schlecht geworden... Aber immerhin sprang die Triumph direkt an, währen ne R9T etwas Startprobleme hatte und einen spannenden Moment erschaffen sollte. Glaub das war in nem Mission Impossible. Da denkt man sich so, die geben Millionen für so nen Film aus und dann bekommen sie nichtmal den Sound der verwendeten Maschinen hin...
  4. Da geben die sich so viel Mühe und die Tontechnik vergeigt alles, indem sie nen BMW-Boxer wie einen hochdrehenden Vierzylinder im Renntrimm klingen lassen...
  5. Ok, meine alte 2012'er hatte da geschaltet Plus. Hab nem Kollegen mit ner GS mal mit Strom für einen Luftkompressor aushelfen müssen, lief erst als ich den Motor gestartet hatte.
  6. Da kann man auch an die hintere Steckdose gehen, die bekommt auch erst Strom bei laufendem Motor.
  7. Naja, die 900 ist nun frisch auf dem Markt und aktuell wohl auch sehr gefragt, das macht die Verhandlungsposition als Käufer nicht besser. Ich denke mal, in einem Jahr hat sich die Situation beruhigt, dann findet man auch schon junge Gebrauchte zu attraktiven Preisen.
  8. Eine sehr gesunde Einstellung, den Reifen nach Einsatzgebiet und nicht nach Optik zu wählen.
  9. Ich würde beim normalen Wärmewert bleiben, da das angepasste Tune sicher fetter läuft als Serie und somit eine innere Kühlung gewährleistet ist. Nebenbei bin ich eh Fan der Iridiumkerzen und diese haben auch noch eine etwas bessere Bandbreite. Aber heutzutage ist ein deuten des Kerzenbildes schwierig, da die Motoren bleifrei laufen und auch nicht mehr so am Öl saufen sind, wodurch die farbgebenden Ablagerungen erst entstehen. Früher sagte man rehbraun ist super, das ist heute schon eher ne Nummer zu kalte Kerze. Ich drehe Zündkerzen übrigens immer mit Hochtemperaturpaste am Gewinde ein, da brennt sich nichts fest. Kupferpaste ist nicht so das richtige, das brennt mit der Zeit fest.
  10. Klar kann man das machen, aber ich habe in keiner Zubehörliste den Schaltassi jemals für die Modelle vor 2018 gesehen. Im Teilekatalog ist diesbezüglich auch nirgends etwas ersichtlich. Von daher hat man schon die Antwort. Wenn es denn offiziell ginge, hätte Triumph das sicher auch angeboten.
  11. Mehr Sicherheit ist aber auch nicht verkehrt. Gerade weil nach der neuen Norm der Aufprallpunkt nicht festgelegt ist, das ist einfach realistischer und bringt erst die Sicherheit. Die Änderung der Norm erinnert mich an die aktuellen Änderungen bei den Abgastest, erst reine Laborgeschichten und nun wird quasie auf der Straße gemessen. Wenn Helme nach der neuen Norm eh erst in 3-4 Jahren Pflicht sind, ist der aktuelle dann eh bei mir durch und wird ersetzt.
  12. Der Schaltassi kam erst mit der V301, vorher war er weder Option noch sonstwas. Es ist wie bei der V301 ja auch der Stecker nicht blind vorhanden. Von der Elektronik, also dem Steuerteil, wäre die Funktion machbar. Nur muss man dazu es dann schaffen, die Funktion zu programmieren bzw. im Mapping zu implementieren. Man könnte das modifizierte Mapping der Speedy nehmen, dort ist der Assi drin, V301 hat wieder nen anderes Steuerteil von der Nummer her. Dann noch den Sensor im Kabelbaum einbinden und hoffen, dass alles funktioniert. Daher lieber was vom freien Markt nutzen.
  13. kleener

    Corona

    Sowas sollte man den Empfehlungsresistenten mal publik machen...dann erfolgt dort vielleicht auch endlich ein umdenken. Nur wird vermutlich die Politik vorher die Handbremse ziehen, wenn die Regierung endlich mal den Arsch in der Hose hat und nicht wie so üblich auf Vernunft appelliert und alles aussitzen will.
  14. kleener

    Corona

    Prinzipiell richtig, nur nicht zu verallgemeinern. Ich selbst habe keine Kinder und wenn es so wäre, hätten sie definitiv keine solch heute übliche "Erziehung" genossen. Die Gänsefüßchen deshalb, weil man es nicht Erziehung nennen kann. Meine Nichten und Neffen genießen zum Glück noch eine Erziehung, von daher hätte ich es auch nicht anders gemacht als mein Bruder und meine Schwester. Aber das Produkt des heute üblichen Kinder groß werden lassen, aber nicht erziehen, haben wir ja nun. Klar gibt es in jeder Altergruppe die Idioten, gerade hier in Berlin. Besonders in den Szenebezirken will sich kaum einer den Lifestyle von irgendeinem Virus verbieten lassen, Parks, Kaffee's, Restaurants und Spielplätze sehen aus, als wäre nichts anders als sonst. Hier im gemäßigtem Steglitz merkt man schon, dass es spürbar ruhiger zugeht als sonst schon.
  15. kleener

    Corona

    Das ist ein sehr guter Vergleich. Viele Missachter der Empfehlungen sind leider junge Menschen, die sich zwar infizieren können, aber für die die Krankheit keine Gefahr darstellt. Nur dass sie die Krankheit damit fleißig weiter verbreiten und ihre Eltern oder Großeltern damit dann anstecken können, dazu reicht meist die Weitsicht nicht. Viele haben es leider nicht verstanden, dass es nicht um die eigene Gesundheit geht, sondern um die Eindämmung der unkontrollierten Verbreitung. Nur leider hat die junge Generation nur selten eine Erziehung genossen, in der Respekt und soziales Verhalten gelehrt wird. Von daher müssen nun höhere Instanzen eingreifen, die alle einschränkt.
×
×
  • Create New...