Jump to content

ACHTUNG!!  Domain, Daten und Datenbank ziehen zu einem neuen Provider um. Das Tigerhome wird daher  irgendwann kurzzeitig nicht mehr per Domain aufrufbar sein. 
Sobald dies geschieht, überspielen wir im Hintergrund die Datenbank, routen die Domain neu und schalten das Board dann wieder frei. ;)

 

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

kleener

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    642
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    10

kleener gewann am 7.Juni

kleener hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

96 "Gefällt mir" erhalten

Über kleener

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger Explorer XRT
  • Fahrweise
    Sporttourer
  • Geschlecht
    Ja, ist vorhanden.
  • Wohnbereich
    Berlin/Brandenburg

Letzte Besucher des Profils

2.269 Profilaufrufe
  1. Ich fahre mit der XRT auch mal durch das Gewimmel in Berlin, schließlich wohne ich ja hier. Das Teil ist kein Lückenflitzer, aber das durchschlängeln mache ich in Deutschland eh nicht. An das hohe Gewicht habe ich mich gewöhnt, die TEX ist zum Glück eine wuchtige Erscheinung, die auch bei den meistens Autofahrern nötigen Respekt und Aufmerksamkeit bewirkt. Achja, 1,70m und 75kg bin ich. Reisen ist ihr Ding, ultrabequem und selbst mit Sozia und Gepäck über alle Zweifel erhaben. Leichtes Offroad geht auch, dabei kann der spezielle Fahrmodus sehr beruhigend und auch helfend unterstützen. Speichenräder sind meiner Meinung nach eher Zierde als Notwendigkeit. Für Notwendigkeit zu schwer und auch nur 19" Vorderrad. Was mit ihr geht, können auch die Gussräder ab.
  2. Also bei mir sehen die EBC Sinter hinten nach etwas über 6tkm noch richtig gut aus. Die originalen waren nach 5tkm bereits komplett durch...
  3. Ich habe noch einen Komfortsoziussitz für die V13VG zu liegen. Völlig unbenutzt, neu. 50€ incl. Versand in D
  4. Wenn man einen Fahrstil mit viel Druck auf das Vorderrad hat und dazu in einer schönen Ecke mit wenig geraden Straßen wohnt, glaub ich dir das gerne.
  5. Dann müsste man solo ja noch weniger Druck fahren. Für etwa 350kg Fahrgewicht sind die Drücke schon eher auf der komfortablen Seite, bei voller Zuladung geht das auf Dauer dann schon auf den Reifen. Aber es sind halt nur Empfehlungen, kein Gesetz.
  6. kleener

    Laut ist out - erneute Kampagne des IVM

    Ich finde es schon erstaunlich arrogant und asozial, dass man in Wohngebieten leise sein sollte, aber alle anderen Lebewesen in der Natur mit dem Gefühl der Freiheit zu beschallen völlig ok ist... Man müsste eine maximal erlaubte dB-Grenze einführen, völlig unabhängig von Drehzahl, Last und Geschwindigkeit. Damit wären diese ganzen Klappenspielchen vorbei.
  7. kleener

    Gehringstrasse

    Diesen Eindruck hatte ich auch bei meinen zwei Besuchen dort, die beide nicht wirklich der Problemlösung des immer noch undichten Motors und anderen Mängeln dienlich waren. Ich werde mal nach FüWa fahren, eventuell kann man mir dort helfen. Muss ich nur das mit der Entfernung und wie ich da weg bzw. wieder hinkomme irgendwie händeln. Das ist eigentlich mein Hauptproblem, Stefan Bahro ist nen Netter, erkennt und grüßt mich immer auf Messen und so, ein Schwätzchen ist dann auch immer drin. Dabei hatte ich damals nur meine erste TEX bei ihm gebraucht gekauft, also nichts mit Stammkunde oder so.
  8. Aktuell beobachte ich das noch, ich tippe selbst auch eher auf die Dichtung vom Winkelgetriebe zum Motorblock. Jetzt ist noch ein schwitzen am Deckel vom Winkelgetriebe dazu gekommen... Die Triumph Niederlassung hier hat sich bisher nicht sehr mit Ruhm bekleckert, wirklich ernst fühle ich mich nicht genommen. Aber ich wollte diese Woche eh mal wieder hin, langsam mal fester auf die Füße treten.
  9. Der Reifen mag von Motorradmodell und Größe abhängig funktionieren oder halt weniger, aber das ist bei jedem Reifen so. Die V201 hat 120/170 und wenn bei meiner im normalen Fahrwerksmodus die Rasten schleifen, bin ich auch noch nicht ganz auf Kante, so 2-3mm bleiben noch. Das Handling ist auch neutral und bestens kontrollierbar.
  10. Suche den Reifen auf Reifen.com per Fahrzeugsuche und dann hat man dort glaub auch direkt die Freigabe zum Download. Aktuell kann ich weder bei Avon noch Reifen.com was finden, ich gucke heute abend mal am Rechner. Dort habe ich sie sicher noch als PDF. Update: Man muss bei Fahrzeugauswahl bei Avon "Triumph" und bei Bezeichnung "Explorer" suchen, dann wird einem die V13VG und die V201 aufgelistet. Hier der LINK zur Freigabe der V201.
  11. Die Avon haben 1000km Autobahn mit Tempomat 130 und Sozia plus Gepäck bei sehr sommerlichen Temperaturen bravourös gemeistert.👍 Aktuell haben die Reifen knapp über 8000km gelaufen, hinten denke mal um die 4mm Restprofil, vorn sieht der Reifen fast nach nem zweiten Hinterreifen aus. Ich bin schwer begeistert vom Trailrider, super Performance und Grip, Kälte- und Nässetauglichkeit und dazu als Sahnehäubchen exzellente Laufleistung.
  12. Ich widerum erhöhe im Soziabetrieb den Luftdruck auf 2,5/2,9. Allerdings auch nur bei Dauerbetrieb, da ist dann meist noch Gepäck mit dabei. Im Alltag fahre ich den normalen Druck.
  13. kleener

    Ölstand steigt...

    Nöö, nur wenn er einen Pegel erst beim kippen nach rechts erkennt. Wenn er erst beim kippen nach links sichtbar wird, ist theoretisch zu viel Öl drin.
  14. kleener

    Ölstand steigt...

    Ich gucke auch immer nur ab und an bei kaltem Motor nach, ob genug Öl drin ist. Beim Wechsel kommen die 4l aus dem Kanister komplett rein, fertig, passt immer. Auch wenn mal der Stand knapp über max ist, dann mal wieder etwas drunter, das schwankt je nach Tageslaune zwischendurch immer mal wieder. Karre auf dem Hauptständer, Öl im Schauglas sichtbar, alles gut. Man kann auch aus allem eine Wissenschaft machen... Sollte Kühlmittel sich beimischen sieht man das an der braunen Brühe und Sprit geht auch nicht dazu, wenn der Motor ansonsten einwandfrei läuft.
  15. kleener

    Übernachten auf Reisen, was bevorzugt ihr?

    Auf Tour wird bei mir eigentlich nur gezeltet. Fahren immer zu zweit, dabei ein sehr geräumiges 2-Mann Zelt mit großem Vorzelt(kann ich sogar aufrecht drin stehen), gute Isomatte bzw. mein Kumpel mit Luftmatratze, Schlafsäcke. Faltstühle und ein kleiner Tisch sind auch dabei, sowie eine komplette Campingküche incl. Kaffeekanne, diese Stempelkanne. Das ganze Gerödel passt locker auf ne Explorer mit zwei Koffern und Rollsack und eine Tenere mit zwei Koffern und Rolle. Da ist sogar in einem Koffer noch Platz für den abendlichen Einkauf wie Fleisch, Bier, Brötchen und auch gerne mal alles für lecker Rührei mit Speck etc.
×