Jump to content

Thomas1965

User
  • Content Count

    147
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 "Gefällt mir" erhalten

About Thomas1965

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 955i; Bj. 2006 Gussrad
  • und
    BMW R80 Bj1985
  • Fahrweise
    nicht mehr so übermütig wie früher
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    71032
  • Interessen
    Dolomiten, Klettern, MTB, Fotographieren
  • Hier zum:
    Infos suchen und geben

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich zuck immer total zusammen, wenn einer meldet, dass es ein Teil für unseren Tiger nicht mehr gibt. Und das schon nach nur 14 Jahren (letzte Gussrad wurde Anfang 2007 verkauft). Hab auch schon in den Shops in GB geschaut: auch dort gibts die Ansaugschnorchel nicht mehr. Gruss Thomas aus Böblingen
  2. Ja, man kann/darf fast alles vergessen. Aber Vorsicht: bei der Sozia hört der Spass auf :-)
  3. Mal ganz blöd gefragt: Hast Du den Dichtring eingebaut? Ich meine so einen wie man auf dem Bild sieht. (Sorry für die Frage)
  4. Mein Hauptproblem war, dass ich unterschätzt habe, wie wichtig es ist den Reifen gegenüberliegend ins Tiefbett zu drücken. Da der K60 sehr steif ist geht das, wenn man alleine ist, sehr schwer. Erst als ich dort den Reifen mit 3 grossen Schraubzwingen etwas zusamnendrückte war er sauber im Tiefbett. Und siehe da auf der anderen Seite konnte ich plötzlich mit den Hebeln den Wulst drüberhieven. Im Laufe der Woche mach ich noch das VR. Das hat 19zoll und ist schmäler. Ich glaub das klappt dann wesentlich geschmeidiger.
  5. Ja, das Profilbild ist ziemlich pixelig. (Wenn jemand weiss wie man das besser hinkriegt, bitte melden) Ist aber n'Gussrad-Tiger! Aber Du hast vollkommen recht: Bei meinen früheren Mopeds - mit Schlauchreifen- war das so. Bei 80kmh hatte ich 2x einen schlagartigen Platten am Hinterrad. Beide mal war ich froh die schlingernde Fuhre gerade noch sicher runterbremsen zu können.
  6. Mir gehts eigentlich hauptsächlich drum einen Plattfuss rechtzeitig zu erkennen. Wenn aufgrund einer Schraube o. ä. die Luft rausgeht, dann warnt mich das RDKS vielleicht noch bevor ichs mit dem Popometer erkenne.
  7. Hat von Euch jemand ein ReifenDruckKontrollSystem verbaut? Wenn ja: seit ihr damit zufrieden? Ist das sinnvoll? Habt ihr ein Michelin-, Tyreboy- oder sonstiges System?
  8. Hallo, der DZM ist nur eine "Komfortfunktion“. Den TÜV intressiert das nicht. TÜV-relevant ist nur der Tachometer. Schau Dir mal die ganzen CafeRacer an. Dort wird das Cockpit entschlackt und übrig bleiben nur noch Tachometer und die wichtigen Kontrollleuchten.
  9. Hab gerade einen K60 nur mit Montiereisen aufgezogen. (Wollte mal üben für den Notfall) Bin jetzt nach 2h Viecherei fix und fertig 😬 Aber mit List und Tücke ist das Ding jetzt drauf. Hab immer mehr Hochachtung vor den Leuten die das unterwegs am Strassenrand machen. Und das vielleicht bei 40°C
  10. Hab auch nen Gussradtiger. Ich hab schon oft den Tank abgenommen. Mir ist aber noch nie aufgefallen, dass es aus dem Metallrohr rauströpfelt. Hätte man bestimmt gerochen.
  11. Hier ein Link zum T4-Wiki, wo das schön erklärt ist: https://www.t4-wiki.de/wiki/Kraftstoff-Druckregler
  12. Beim Auto gibts den Unterdruckschlauch am Druckregler auch. Da wird der Benzindruck in Abgängigkeit vom Saugrohrdruck etwas korrigiert. Vermute, dass das bei unseren Kätzchen auch so ist.
  13. Vielen Dank für den Link. Mir ist nämlich meine Sitzbank viel zu weich. Das probier auch mal aus und schieb noch ne härtere Zwischenlage drunter. Hier muss ich nur noch was passendes finden.
  14. https://www.motobau.de/product_info.php?products_id=63
×
×
  • Create New...