Jump to content
Hello World!

Barrebreu

Supporter
  • Content Count

    1,748
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Barrebreu last won the day on July 4

Barrebreu had the most liked content!

Community Reputation

62 "Gefällt mir" erhalten

About Barrebreu

  • Rank
    Forensiker

Profile Information

  • Ich fahre
    KTM 1290 Adv R
  • Fahrweise
    zielstrebig
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    14055
  • Interessen
    Motorrad fahren, was sonst?

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sorry aber die lauten Anlagen sind alle illegal. Ich weiß das, ich wohne an einer Haupteinfallstraße nach Berlin, da werden die gerne zu später bzw. Früher Stunde zwischen den Ampeln getestet. Übrigens natürlich auch an Autos. und wer um die Wirkung seiner Gashand weiß und trotzdem laut ist dem ist auch so eine Warntafel egal.
  2. Und was soll der ermahnte Moppedfahrer tun? Schnell den legalen Auspuff wieder runterschrauben?
  3. Nach wie vor uneingeschränkte Empfehlung, hab inzwischen auch die kleinen, kann man mal Kleinigkeiten auf den Rücksitz schnallen, passen untern Sitz
  4. Was übrigens mit ein Grund für Preisunterschiede ist, eine breitere Größenpalette ist in Produktion und Logistik teurer.
  5. Seit wann? Früher machten sie nur Spezialanfertigungen und Reparaturen in D, die Produktion war irgendwo in Osteuropa.
  6. Im Gegenteil, gerade wenns um das hier diskutierte hastige Fahren geht bleiben langjährige GS-Fahrer deutlich hinter den Möglichkeiten ihres Moppeds zurück. Wer sein Motorradleben lang bei 3000 U/min hochschaltet, wird an der Ampel nicht plötzlich zum Tigerkiller. Frag mal einen GS-Fahrer ob sein Mopped einen Drehzahlbegrenzer hat. Wissen viele garnicht.
  7. Heute morgen hab ich auch gesehen, was meine 1290 für ne Luftpumpe ist, an der Ampel wurde ich von einem 200er Roller stehen gelassen. Könnte aber auch daran liegen, dass ich die nächste Ampelphase kenne und weis, dass da bei 55 grüne Welle ist
  8. Mein Rekord bei der GS@ waren etwa 780 km. War ne Bummeltour mit ner größeren Gruppe. Statt größerem Tank lieber weniger Verbrauch, spart Gewicht und hilft auch für Reichweite. Und ja, ich halte die GS für ein sehr gutes Motorrad, sie war mir aber am Ende nach zusammen 130.000 km zu langweilig Axo, und seit und solange sie die Krawallklappe im Auspuff haben ist der Boxer sowieso von der Liste gestrichen.
  9. Im Moment bist du der einzige Meckerer hier. Und was genau ist der Unterschied zwischen wirklicher Meinung und eigener Sichtweise?
  10. Als damals der erste 1200er Tiger rauskam fuhr ich noch GS. Als ich ihn das erste mal sah dachte ich (der eigentlich gerne zu Triumph zurückgewechselt wäre) scheice, hat Triumph versucht optisch die GS nachzubauen (galt übrigens auch für Trophy und RT), bleib ich beim Original. Inzwischen hat sich die GS optisch weiterentwickelt, allerdings nicht zum positiven. Müsste ich mich zwischen beiden entscheiden würde es heute womöglich der Tiger. Aber solange die beiden überlegene KTM nicht verboten wird, wird das nix
  11. Das ist halt das Problem, hat man erst mal so ein e-Bike gehen die Jahreskm auf dem Mopped womöglich etwas zurück. Man fährt mit glecihem Krafteinsatz schneller oder mit weniger Krafteinsatz gleich schnell wie mit einem normalen Fahrrad und die Reichweite der Touren steigt deutlich. Ich hab bisher nur so einen billig-Chinesen für die täglcikhen 15 km zur Arbeit, aber dieses Jahr wird aufgestockt.
  12. Schon mal das Dingen von deinem Nachbarn fürn Tag geliehen? Das könnte Grübeln auslösen.
  13. Ich halte das auf dem Motorrad für gefährlich. Das Motorrad wird per Blickführung gelenkt, und wenn da ständig was im zentralen Blickfeld rumflackert kann das spätestens in Grenzsituationen ungewollte Nebeneffekte haben. Kuckstu scheice fährstu scheice, der Spruch stimmt immer noch.
  14. Nur mal dazu: Es war grob fahrlässig von ihm, schon Verträge zur Umsetzung abzuschließen, bevor das endgültige Urteil aus Brüssel vorlag. Und die scheinen so zu sein, dass die Anwälte der 4men gute Chancen sehen, Schadenersatz zu bekommen. Seine Sprüche zum Tempolimit auf der Autobahn haab ich noch garnicht angeführt (war gerade 2 Wochen in England und Frankreich, die sind nach beScheuerts Meinung alle ohne gesunden Manschenverstand, dabei fährt sicht`s da so angenehm). Nein, leider nicht. Es wird in der Regel voher nicht alles andere versucht.
  15. Das ist einfach. Aktuell hunderte Millionen Steuergelder verbrannt für die PKW-Maut (allein dafür würde jeder Manager rausfliegen), Abgasbetrug weiter laufen lassen, nichts getan um CO2-Ausstoß beim Verkehr zu senken... Die Liste ließe sich endlos verlängern. Und ja, irgendwann ist Schluss mit sachlich, Streckensperrungen sind auch Polemik
×
×
  • Create New...