Jump to content
Hello World!

Barrebreu

Supporter
  • Content Count

    1,773
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Barrebreu last won the day on July 4 2019

Barrebreu had the most liked content!

Community Reputation

70 "Gefällt mir" erhalten

About Barrebreu

  • Rank
    Forensiker

Profile Information

  • Ich fahre
    KTM 1290 Adv R
  • Fahrweise
    zielstrebig
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    14055
  • Interessen
    Motorrad fahren, was sonst?

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nee. Mir ist die Strecke wichtiger als das Wetter.
  2. Aber den Beitrag hast du ignoriert? bei anderen Herstellern passiert natürlich nie was.
  3. Übrigens gibts bei Yamaha mit der 700er einen legitimen Nachfolger der 600 XT, sollte man (ähm frau) vielleicht auch mal prüfen Gewicht fahrfertig 204 kg sind schon mal ne Hausnummer ggü. 240 Tigerkilo.
  4. Am besten 1200 T und 1290 SA-S im direkten Vergleich, Dein Händler scheint ja beides zu haben.
  5. Davon findet sich jedenfalls im einschlägigen KTM-Forum nix. Die 1290 gibts aktuell ziemlich rabattiert. Gegen den 1200er gewinnt sie jedenfalls in fast allen Kriterien (Leistung, Gewicht, Ausstattung, Fahrwerk, Preis). Die 790 ist mir zu kantig und unkomfortabel, da würde ich eher den 800er Tiger vorziehen. Der sieht zudem besser aus.
  6. Was hat das alles mit Wolfs Berichten zu tun? außer dass wir im Vergleich zu ihm fast alle Gelegenheitsfahrer sind (Darauf bezog ich mich, konnte ja nicht wissen dass ich schon damit die Schlaumeier auf den Plan rufe).
  7. Sehr schön wieder. Musste mir natürlich auch gleich deinen Bericht zur 790 R aus Mattighofen geben - die ja nun alle Helferlein an Bord hat. Aus kundigen Mund, welche wäre denn da Dein Favorit für die Reise? Sind ja quasi die beiden Extreme in der Klasse Ich als verwöhnter Gelegenheitsfahrer mit gerade mal 10.000 km im Jahr freue mich doch ziemlich allein schon über die unterschiedlichen ABS-Modi. Sonstige Fahrmodi braucht’s unter 100 PS sicher nicht, bei der 1290 bin ich allerdings ganz dankbar dass ich auf ungeteertem Grund 60 Pferdchen im Stall lassen kann
  8. Bei KTM gibts die Dinger bei jedem Dealer.
  9. Dann sollte man jetzt aber den Titel ändern, Gafferfred oder so. oder zumachen
  10. Interessant auch die Idee, auch nach hinten den Abstand zu wahren. Kann man nicht so leicht überholt werden.
  11. Dann sitze ich seit 40 Jahren unberechtigt auf dem Motorrad. Man könnte auch sagen, dass Leute, die nicht ein paar km bis zur nächsten Abfahrt durch den Regen fahren können, sich überlegen sollten, ob sie auf der Autobahn richtig aufgehoben sind. Tatsächlich ist es nicht der erste Fall, wo Menschen, ob mit Auto oder Motorrad, wegen diesem "unwahrscheinlichen Fall" um's Leben kommen.
  12. Die Zeit auf dem Mopped wird mir leider nicht von meinem Arbeitgeber bezahlt.
  13. Bin am Mittwoch von Bassano del Grappa nach Berlin gefahren, auf der Österreichischen Autobahn und der kompletten A9 war der Tempomat schon hilfreich. Und ja, viel entspannter als auf so einer Reiseenduro mit ihrem komfortablen Fahrwerk kann ich mir solche 11h Touren kaum vorstellen.
  14. Nicht bei Regen auf der Autobahn anhalten. Wer weiß denn ob der Transporter nicht ins Schleudern geriet, weil er in die Eisen musste, weil vor ihm ein Auto wegen der 4 Typen am Straßenrand unerwartet langsamer wurde? Und ja, man kann auf dem Mopped Regen riechen bevor er fällt.
×
×
  • Create New...