Jump to content
Hello World!

BerlinTiger900

User
  • Content Count

    20
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About BerlinTiger900

  • Rank
    Einsteiger
  • Birthday 05/06/1964

Contact Methods

  • Website URL
    www.spreeaudio.de

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 900, T400 Bj.97
  • und
    Fahrrad
  • Fahrweise
    normal, meist mit Sozius
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    D-12107
  • Interessen
    Musik, Motorräder, alte Städte, Wandern,
  • Hier zum:
    Erfahrungsaustausch, Touren, Technik Forum,

Recent Profile Visitors

532 profile views
  1. Ich hatte auch das Problem mit extrem starken und lauten Windgeräuschen. Habe mit erst eine Aufsatzscheibe von Puig gekauft, die hat das Problem nur in der Tonhöhe veraändert aber nicht vermindert. Als Lösung bin ich auf den Hersteller National Cycle gesteoßen, den Original-Zuliefere von z.B. BMW. Die haben eine Serie namens V-Stream, eine Scheibe die ungewöhnlich talliert geformt ist. Dabei wird der Wind nach rechts/links oben (v-förmig) spiraldrehend abgeleitet, daher V-Stream. Hier die US-Homepage http://www.nationalcycle.com/vstream-hd.html Die Scheiben gibt es in drei Größen, in D gibt es aber nur die beiden kleineren. Da ich mit 195cm recht groß geraten bin, habe ich mich für die große entschieden. Die Auswahl der Scheibengröße ist recht simpel. Wenn man sich das manual von der Seite runterlädt, dann hat man die drei Größen mit Maßangabe. Die einfach mal auf ne Pappe übertragen und ausgeschnitten. Dann aufsitzen und entsprechend Größe mit Klebestreifen vorn festgemacht. Der Hersteller schreibt, daß man über die obere Kante so schauen soll, daß man mit Sichtachse in 15m den Boden sieht. Da kann man durch die Pappe etwas spielen mit den drei angebotenen Größen der Scheibe sowie den Befestigungsbohrungen, dann weiß man welche man braucht. Ich wie gesagt habe die größte der drei genommen und habe Sie in USA bestellt. Leider kommen zu den umgerechnet rund 200EUR bei Anlieferung in D noch die Einfuhrumsatzsteuer von 19% drauf. Modelle haben die für diverse Motorrrädermarken und -typen, ich habe mich für das Modell Triumph Tiger Explorer 2012/2013 entschieden. Nächster Schritt Anbau: Mitgeliefert werden vier Gewindemuttern M6 mit den entsprechenden Aufnahmen der Scheibe. Diese wird mit Gummiringen sowie Beilagscheiben und Senk-Imbusschrauben befestigt (mit im Lieferumfang). Bei der Explorer 2013 sind die vier Gewindeaufnahmen schon vorhanden, da wird ja nur die Scheinbe ausgewechselt. Bei der T400 muß man sich was ausdenken. Ich habe vier lange Schrauben als Stehbolzen montiert, dafür natürlich Bohrungen in Maske machen müssen. In der Innenseite habe ich als Verstärkung noch Polyesterlaminat aufgetragen, damit die Kuppel steifer wird. Dann habe ich Aluminiumrohr aus dem Baumarkt besorgt und diverse Versuche mit den Längen gemacht, bis ich die richtige Schrägstellung für mich gefunden habe. Nachdem habe ich natürlich zur Überprüfung Probefahrten auf der Autobahn gemacht. Im Ergebnis bin ich sehr zufrieden, kann jetzt locker bis 140km/h ohne Ohrstöpsel fahren ? TÜV: Durch die Zulassung als Scheibe für einen anderen Motorradtyp hat die Scheibe eine Zulassung mit KBA-Nummer, die in der Scheibe eingeprägt ist. Mit den Zulassungsdaten bin ich zum TÜV bzw. DEKRA und habe das problemlos eingetragen bekommen. Läuft als Einzelgutachten und hat 42,15EUR gekostet... Gruß Uwe
  2. Auch ich bin nach meiner ersten Tigerralley wieder gut daheim in Berlin angekommen. Ich möchte mich bei den Organisatoren Wolfgang und Jörg sowie den unbekannten Helfern im Hintergrund bedanken, habt ihr toll organisiert. Auch Danke an die beiden Tourguides Mario und Andi, die Geduld mit mir als "langsamen Kurvenneuling" hatten. Mir persöhnlich war das ganze etwas zu schnell und zügig, hätte gern ein paar Fotos von der Talsperre, Linkenmühle usw. gemacht, leider reichte die Zeit nicht. Essen in der Linkenmühle war aber für ein Ausflugsrestaurant echt gut. Was mich etwas störte war, daß wir manche Orte 3-4mal durchfahren haben, hätte lieber etwas mehr von der Gegend erkundet. Sormitzblick wurde leider nicht gefunden, aus Ausgleich gab's dann ein Eis in Schleiz auf dem Marktplatz (s.u.). Vielen lieben Dank auch noch an Jens (Hessentiger), der mich bei meiner Panne mit dem Benzin aus der Patsche geholfen hat. Habe dabei gelernt, daß ich den Tank mal säubern muß ? Auch glaube im nächsten Jahr probiere ich mal die Gravel-Travel Tour aus, habe nur gutes von gehört.;-) Gruß Uwe
  3. Hallo, und vielen Dank für die Antworten. Habe mir jetzt GPX-Viewer von Microsoft runtergeladen, ist aber nicht so toll. Dann GPXSee sowie Garmin BaseCamp. Kann da jetzt in unterschiedlichen Farben die Routen sehen, jedoch fehlt mir der Zusammenhang bzw. wüßte nicht mich zu entscheiden. Vermute mal die Routen sind wahlweise und nicht nacheinander zu fahren ...;-)
  4. Hallo Amadeus, vermute mal das sind Navi-Dateine, für welches System? Ich selber benutze das Google-Navi oder halt klassisch nach Karte. Mit welchem Programm kann man die Dateien lesen? oder könntest du es noch mal im Klartext skizzieren? Gruß Uwe
  5. Hallo, habe meine Sitzbank auch umarbeiten lassen, 4cm höher + Gelkissen sowie Triumph-Schriftzug bei https://www.motorradsitzbank-wie-neu.de/ sitzt in Görlitz und bietet oft bei Ebay an. Bin mit der Arbeit sehr zufrieden. Gruß Uwe
  6. Hallo zusammen, ich habe jetzt knapp 2 Jahre meine Tiger 900 und habe noch keinen zweiten Tiger zum Vergleich/Austausch gefunden. Mich wundert/stört seit Anfang an, daß der Motor solch Klingelgeräusche macht, das kenne ich vom Automotor, wenn die Zündung zu früh eingestelt ist. Bei dem T400 Motor kann man ja nur den Zündgeber wechseln und mittels Fühlerlehre einstellen, alles andere besorgt ja die Zündelektronik, also irgendwelche Unterdruckdosen usw. gibt es hier nicht.. Was aber, wenn die Zündzeitpunktverstellung dort nicht richtig arbeitet? Hat jemand Erfahrung wie man so was testet? Oder ist dieses spitze Prassel-/Klingelgeräusch normal und ich muß damit leben? Habe nur Angst das der Motor davon defekt geht... Hat momentan 64tkm runter. Gruß Uwe
  7. Hallo Volker, die Überholung bei Topham kostet 90EUR plus Steuer plus die Teile die benötigt werden. Gruß Uwe
  8. ich habe eine Triumph Tiger `97 mit dem T400 Motor. Dort ist der Serien-Vergaser Mikuni 3xBST36 verbaut. Dieser Tage war ich auf der Seite http://www.tigerparts.de/shop2/main_bigware_29.php?bigPfad=23_39_36 und fand dort Austauschvergaser vom Typ Mikuni RS36-C88-K sowie TMR36-C88-K, diese sind auch auf der Seite von http://www.mikuni-topham.de/ enthalten. Da ich meinen Vergaser zumindest überholen lassen wollte, stellt sich für mich die Frage , ob stattdessen ein wenig mehr Geld für den Kauf eines Austauschvergasers sinnvoll ist. Jedoch kann ich den Unterschied bzw. "Zugewinn" schlecht einschätzen und möchte da mal um Erfahrungen & Rat bitten. In der Beschreibung des Vergasers RS36 steht z.B. mehr Leistungsausbeute. Ist damit eine Leistungssteigerung gemeint und wenn wie groß ist die? Ändert sich die Laufkultur oder die Drehmomentkurve? Es wird auch eine Kraftstoffersparnis beschrieben, in welcher Größenordnung muß ich mir das vorstellen? Bin offen für beide Vergasermodelle, jedoch muss mir der Nutzen für die Investition mal erklärt werden...;-) Hat jemand solch Vergaser schon mal getauscht oder zumindest mal ausprobiert? Gruß aus Berlin Uwe
  9. Hallo Mortimer, habe eben mal bei Powermint geschaut, die haben die nicht mehr im Programm. Kannst du mal ein Bild einstellen, damit ich mir darunter was vorstellen kann? Gruß Uwe
  10. Hallo, und vielen Dank für die Tipps. Habe ich mir fast schon gedacht mit dem Einkleben. Ich glaube ist ne Aufgabe für die Winterzeit... Gruß Uwe
  11. Danke Oli, Danke Amadeus, aber auch ich finde Oli's Version besser. Gruß Uwe
  12. Hallo, habe mir eine 97er Tiger 900 zugelegt und wollte die Steuerkette machen und dazu müssen die Seitenverkleidungen ab. Linke Seite kein Problem aber bei der rechten Seite drehen sich bei 4 Schrauben die eingegossenen Muttern im Kunststofftank durch. Hat jemand eine Tipp wie man sowas lose bekommt ohne den Tank zu zerstören? Gruß Uwe
  13. Hallo Oliver, hätte als großer Mensch (195cm) auch Interesse an deinen Fußrasten. Fertigst du so was noch an und was kosten die? Gruß Uwe
  14. Hallo, habe mir eine gebrauchte Tiger 900 gekauft, bei der hat der Vorbesitzer in der Öffnung des Ölpeilstabes ein Ölthermometer eingebaut. Eigentlich nicht schlecht die Öltemperatur zu wissen, aber ich habe keine Markierungen dran um die Ölmenge abzulesen. Könnte Ihr mir vielleicht das Maß von oben bis max in min nennen? Dann könnte ich mir eine Markierung/Kerbe an den Meßstab machen... Vielen Dank und Gruß Uwe
×
×
  • Create New...