Jump to content

bentabe

User
  • Content Count

    20
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About bentabe

  • Rank
    Einsteiger
  • Birthday January 6

Profile Information

  • Ich fahre
    Explorer 1200
  • Fahrweise
    je nach Verkehrslage...
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    24623
  • Interessen
    Mein Tiger und mein Crossfire

Recent Profile Visitors

754 profile views
  1. Moin in die Runde. Ich glaube nicht, dass man das Teil von oben heraus bekommt. Wäre aber auch kein Problem, wenn das Teil im Tank bleibt. Etwas Vorsicht beim Tanken und gut ist.
  2. Moin in die Runde. Dann melde ich mich mal für diesen Stammtisch an. Auf das Corona uns keinen Strich durch die Rechnung macht. Peer
  3. Moin Frank. Willkommen hier im Forum. Der hohe Norden der Republik ist für mich Schleswig-Holstein. Dort wohne ich etwas südlich von Neumünster. Wo bist du denn zu Hause? LG Peer
  4. Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Gehört tatsächlich dort hin und sitzt auch schon wieder an der richtigen Stelle. Scheint auch nichts abgebrochen... DANKE...
  5. Moin in die Runde. Ich war die Tage mal bei meiner Explorer (V13VG) aus 2014 bei. Ich hatte den Tank runter, um mal den Luftfilter anzuschauen. Auch suchte ich nach einem Kraftstofffilter. Außerhalb vom Tank keiner zu finden. Dann dachte ich an mein altes Moped, eine Tiger 955i. Die hatte den Filter mit im Tank. Also Pumpe raus. Auch hier kein Filter zu finden. Was ich allerdings gefunden habe, seht ihr auf den Bildern. Lag lose im Tank. Ich kann es aber meinem Moped nicht zuordnen. Keinerlei Beschriftung zu sehen. Was ist das und wo gehört es hin? Gehört das überhaupt zum Moped?
  6. Danke für die Antworten. Dann werde ich das Teil eingebaut lassen und bis Ende Mai (Schottland) noch ein paar Tank durch den Regler jagen und mir keine Sorgen machen. Ab 2000 Touren höre ich das gefiepe eh nicht mehr.
  7. Moin in die Runde. Mein Tiger aus 2001 macht seit kurzem Geräusche am Druckregler. Habe das Teil schon ausgebaut und vorsichtig mit Pressluft ausgeblasen. Keine Besserung. Das Fiepen höre ich bei der Fahrt natürlich nicht. Im Stand an der Ampel schon. Da wir Schottland demnächst unsicher machen wollen, möchte ich das Teil erneuern. Wenn es unterwegs das Ventil "himmelt", weiß ich nicht, wie es um den Benzindruck steht. Helfen dann nur noch die Gelben Engel? Gibt es das Teil einzelnd oder hat noch jemand ein solches Ventil für mich in der Garage herumliegen? Dankbar für jed
  8. Hallo Jörg, danke für den Beitrag. Das habe ich schon vor 2 Jahren bei meinem Moped gemacht. Allerdings habe ich die Pumpe aus dem Tank ausgebaut, weil ich auch gleich den Kraftstofffilter mit wechseln wollte. Meine Stutzen waren allerdings noch dicht. Aber nun habe ein besserers Gefühl mit den Metalstutzen. Gruß aus SH Peer
  9. Moin in die Runde. Wenn es passt, bin ich auch gerne dabei. Einer sollte sich dann mal den Hut aufsetzen
  10. Moin Joachim, messe doch mal die Spannung an der Batterie ohne Belastung (Zündung aus). Sollte einiges über 12 Volt sein Dann mal den Anlasser betätigen und wieder an der Batterie messen. Nun darf die Spannung auf unter 10 Volt fallen. Nun auch noch einmal direkt am Anlasser messen. Hier sollte das selbe anliegen wie an der Batterie beim Starten. Vll. ein paar zehntel Volt weniger Kontrolliere mal alle dicken Kabel von der Batterie über den Magnetschalter zum Anlasser und berichte wieder, bitte. PS:Ein warmer Motor läßt sich leichter durchdrehen, ebenso ein warmer Anla
  11. Nach zehn Jahren ohne Mopped ist es nun eine grüne Tiger aus 2001 geworden. Nur das bequeme Probesitzen hat mich schon fast zum Kauf bewogen. Ich habe dann aber trotzdem noch eine Probefahrt gemacht. Es ist ein Scottoiler verbaut und ein Koffer ist auch dabei. Ich wohne 10 min südlich von Neumünster, direkt an der A7 Abfahrt 16. Wer also mal auf dieser Ecke ist... Gruß Peer
×
×
  • Create New...