Jump to content
Hello World!

Sparatzi

User
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About Sparatzi

  • Rank
    Einsteiger

Recent Profile Visitors

489 profile views
  1. Was hast Du denn alles zu bemängeln oder gefällt Dir nicht, wenn die Liste soooo lange ist? Interisiert mich, da ich am überlegen bin mir eine 1200Tiger zu gönnen. Gruß Sparatzi
  2. Hallo in die Runde, gibt es schon Änderungen an der Tiger Explorer XRT 2017 gegenüber dem 2016 Modell? Grüße an Alle Sparatzi
  3. Hallo Atze, danke für die Antwort. Ich glaube Du hast mit der Einschetzung recht, dass man auch einwenig Glück haben muss kein Montagsmodell zu bekommen. Ich war von dem Motor und vor allem dem Getriebe beeindruckt, das Fahrwerk war auch ein Traum. ich habe die XRT gefahren mit 5 einstellbaren Fahrmodis und muss sagen der Sportmodus und der Ridermodus sind schon genial. Ich muss aber zugeben ich bin die meiste Zeit (2 Std.) im Roadmodus gefahren weil die XRX die anderen Modis nicht hat. Die XRT hat 8 Extras mehr aber auser den Fahrmodis bräuchte ich kein anderes davon und dafür 1600€ mehr bezahlen will ich nicht unbedingt. Irgendwann muss man halt eine Entscheidung treffen, egal wie sie dann ausfallt. Die Aussage des Händlers über die Zusatzscheinwerfer, er glaube die sind jetzt LED`S find ich nicht gut. Ich konnte aber bis jetzt nichts heraus finden ob es wirklich so ist. Kannst Du mir das beantworten oder kennst jemanden der das weiss? Sorry auf der Thriumpfseite steht LED`S. Wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil. Gruß Sparatzi
  4. Hallo Klamo, danke für deine Antwort, habe schon wieder was dazu gelernt.
  5. Hallo Klamo, danke für die Antwort von Dir. Ich bin mir bei dem Händler auch unsicher ob er mir die Wahrheit erzählt hat. Ich habe Ihn auf die Probleme angesprochen die hier gelesen habe, er sagte mir auser den bekannten Rückrufen von Thriumpf hatte er noch keine Probleme mit der TEX. Ist das klaubwürdig? Auf die Frage mit den Zusatzscheinwerfern, er hätte dieses Problem (Kondenswasser) noch nie gehabt und wenn es das gegebeben hätte wäre das jetzt erledigt denn es wären jetzt LED´S verbaut.Es ist mir neu, dass die Wahl des Leuchtmittels etwas mit Kondenswasserbildung zu tun hat. Ich komme auf über 20 T€ weil ich die Alarmanlage, Zusatzscheinwerfer,höhere Sitzbank, Koffer,Endtopf Brems u. Kupplungshebel,Bugspoiler Alu ,Kühlerschutz, Hinterradabdeckung + Nebenkosten 450€ ! Das ergibt einen Endpreis von 220117€ laut Angebot. Gruß Sparatzi
  6. Hallo an alle, ich bin der Udo aus Stutensee bei Karlsruhe und brauche ein neues Moped. Ich bin nun mehr 38 Jahren dem Zweirad fahren mit Motor verfallen und komme einfach nicht davon los. Da der Zahn der Zeit an mir auch nicht spurlos vorbei gegangen ist, habe ich Probleme mit den Knien (Arthrose) und ich kann höchstens noch 1,5 Stunden fahren bis die erste Pause fällig ist. Danach ist nach maximal 50 Minuten die nächste Pause angesagt und so verringert sicht die Fahrzeit immer mehr und die Kosten für die Pausen sind jetzt fast gleich wie fürs tanken. Ich habe in der Zeit alle japaniche Marken gefahren und nunmehr seit 22 Jahren BMW die K-Baureihe, aktuell K1200S. Bei der letzten Inspektion vor 4 Wochen dann 1200GS gefahren, wollte erst nicht denn ich bin vor 20 Jahren einen Boxer gefahren und das war nicht mein Ding. Aber 20 Jahre ist ne verdammt lange Zeit wo sehr viel verbessert wurde für alle Dinge die man käuflich erwerben kann. So wurde ich auch von 1200 GS überrascht. Aber ich bin noch immer kein überzeugter Boxerfan und schon garnicht vom BMW-Getriebe. Da für mich nur die Kombination Kardan und Gußräder in Frage kommt ist die Auswahl an Mopeds doch leicht überschaubar. So bin ich nun bei der Tex gelandet weil Sie mir besser gefällt.Ich habe mich hier angemeldet, weil man immer von denen die das Bike fahren die Aussage kräftigsten Informationen erhält die einen Neuling bei Thriumpf interisieren. Ich war doch etwas überrascht was ich da gelesen habe (Kardan defekt, Getriebe-Probleme, Lenkkopflager,Elektronik-Steuergeräte Software) und das alles schon zwischen 20 und 40000Km. ich wollte die Probefahrt schon wieder absagen aber die bessere Hälfte hat mich zum fahren verdonnert und nur dann kannst du dir ein richtiges Bild machen (tolle Frau) oder? Am Montag war es dann soweit und die Probefahrt stand an mit der XRT. Kurz um ein geniales Teil finde ich, Sie kann alles was ich will und Motor und Getriebe viel besser als die 1200GS. Ich hatte bei BMW wohl Glück mit meinen Mopeds, denn ich hatte 3 Rückrufaktionen in 22 Jahren sonst war nichts. (Bin wohl ein Glückspils) was BMW angeht. Ich hab schon schlaflose Nächte wegen der Entscheidung, aber bei einem Moped jenseits von 20 T€ ist das wohl normal. Ich hätte eine Frage an alle die von der 1200Gs zur TEX gewechselt haben, habt Ihr es einen Tag bereut haben? Grüsse aus Stutensee Sparatzi
×
×
  • Create New...