Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

kurvenswinger

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    140
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

25 "Gefällt mir" erhalten

Über kurvenswinger

  • Rang
    Beteiligt sich

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Triumph Tiger Sport
  • und
    Ducati ST 4
  • Fahrweise
    gemütlicher Kurvensammler
  • Wohnbereich
    84489 nahe an den Kurven
  • Interessen
    Biken, Segelfliegen, Wandern

Letzte Besucher des Profils

821 Profilaufrufe
  1. kurvenswinger

    und wieder einer ... ausgetigert

    Da hast du recht und nur so solltest du das auch sehen. Auch wenns anderen nicht gefällt, fahren tust du sie und deiner Freude wird's keinen Abbruch tun... so long
  2. kurvenswinger

    und wieder einer ... ausgetigert

    Nein
  3. kurvenswinger

    Vergleichstest mit Tiger Sport

    Also mir gefällt sie sehr gut. Ein V2 hat was und endlich mal wieder Mut zu etwas Farbe...finde ich gut, auch wenn wir jetzt OT sind. so long kurvenswinger
  4. kurvenswinger

    Nochmals Glück gehabt

    Guten Morgen Leute, erst mal danke für die vielen Tips. @Holger du hast die Situation am besten beschrieben. Ich glaube mich zu erinnern, bei hochgeklappten Visier war selbst die Reflexion der spiegelnden Strasse noch ein Problem, zumal ich vorher mit tief gesetzeter Sonnenblende gefahren bin und von daher die Augen eher an abgedunkeltes Visier gewohnt waren. Jedoch ein anderer gut gemeinter Tip mit ausreichend Abstand zum Vordermann läuft ins Leere, da der dichte Gegenverkehr mit LKW`s die Gischt mehr als ausreichend von der Gegenfahrbahn aufs Visier befördert haben. Da sieht man aber auch mal, wie schwer es für Andere ist, sich diese Situation realistisch vorzustellen. Ich hatte schon kurz überlegt, rechts ran zu fahren und auf baldige Wetterbesserung zu hoffen... Nochmals danke für die vielen guten Ratschläge, einige sind sicher vielversprechend und zur Nachahmung geeignet. Vielleicht auch für die "Profis" viele trockene Kurven weiterhin Peter
  5. kurvenswinger

    Nochmals Glück gehabt

    Danke Thomas, auf solche Tipps habe ich gehofft... Nur das mit dem Scheibenverstellen funktioniert bei meiner Touringscheibe leider nicht.
  6. kurvenswinger

    Nochmals Glück gehabt

    Kann ich bestätigen, mein durchnäßter Lederhandschuh ohne Gummilippe war keine Hilfe und hat die Sauerei nur verschlimmert...
  7. kurvenswinger

    Nochmals Glück gehabt

    Mein Helm und damit auch Visier ist etwa ein Jahr alt und annähernd kratzfrei. Vorgesehenes Pin Lock nutze ich nicht, ein leichtes anlaufen Innen ist somit denkbar und hat die Situation wahrscheinlich verschärft. Mich wundert aber, dass man sowas hier nicht zu lesen bekommt, oder mache ich diese Erfahrungen als Erster ? Wie stellen sich die Regen - und Allwetterfahrer auf solche Umstände ein?
  8. kurvenswinger

    Nochmals Glück gehabt

    Also ich bin bekennender Schönwetterfahrer und habe es in den vergangenen zweieinhalb Jahren trotz hoher Kilometerleistung immer geschafft, trocken oder aber so gut wie, nach Hause zu kommen. Letztlich aber alles eine Frage der Zeit und so hat es mich am Wochenende auf meiner Heimfahrt von Passau aber richtig erwischt, . Was mich aber eigentlich beschäftigt, ich fahre in einer Kolonne mit ca. 90 kmh hinter einem Auto her, bereits völlig durchnäßt, und habe die Gischt des vorausfahrenden auf dem Visier. Am Ende der Wolkenbank kündigt sich aber bereits die tiefstehende Sonne an, mich für die letzten km wieder zu begleiten. Als ich dem Straßenverlauf folgend plötzlich die tiefstehende Sonne frontal aufs Visier bekomme, nimmt mir die Reflexion des nassen Visiers aber sowas von der Sicht, sodass ich abrupt im Blindflug unterwegs bin. Erschrocken wische ich mit dem nassen Handschuh übers Visier, keine Besserung, die Reflexion bleibt. Leicht panisch reiße ich das Visier hoch und sehe, dass ich bereits Kurs auf den Gegenverkehr genommen habe und der Mittelstrich bereits unter mir ist. Gerade noch rechtzeitig korrigiere ich meine Richtung, der Gegenverkehr gab bereits Lichthupe... Was habe ich falsch gemacht oder taugt mein Visier des Shoei nicht bei Regenfahrten? Vielleicht kann ich ja noch was lernen, auch wenn ich Regenfahrten jetzt noch mehr zu vermeiden suche wieder trockene Grüße vom Kurvenswinger
  9. kurvenswinger

    Tiefergelegte Fussrasten5 cm Tiger Sport

    Auch wenn der TE anderweitig fündig geworden ist, zu dem Thema Fußrastenabstand zur Sitzbank meine Erfahrungen, die ich in langwierigen Selbstversuchen vor zwei Jahren gemacht habe: Auf meiner T Sport sitze ich (185 cm) ziemlich aufrecht und entspannt mit stark nach unten gerichteten Oberschenkel sehr gemütlich und daher auch langstreckentauglich. Abstand OK Fussraste zur OK Sitzbank 57 cm. Das dürfte rekordverdächtig sein. Erreicht durch tiefergelegte und nach hinten gedrehte Fussrasten (30 mm) und aufgepolsteter Sitzbank (ca. 40 mm) Und trotzdem kann ich das bestätigen, was vorher Forensiker schon festgestellt hat, allein ein großer Kniewinkel ist nicht alles. Auf meiner Duc sitze ich fast genauso entspannt wenn auch nicht so aufrecht bei Abstand 53 cm. Erreicht durch selbe Massnahmen der Fussrasten (30 mm) tiefer und leicht aufgepolsteter Sitzbank (ca. 20 mm) Soll heißen, die Gesamtergonomie einer Sitzposition bei einer gegebenen Körpergröße spielt auch nochmals eine nicht unerhebliche Rolle für ein entspanntes Fahr/Sitzgefühl. so long der kurvenswinger
  10. kurvenswinger

    Tipps gesucht: Pflege von Speichenfelgen / Rostentfernung

    Also wenn man schon selber ein schlechtes Gefühl bei einer "Problemlösung" hat, sollte man es besser lassen. Denn bei einer Regenfahrt dürfte sich das ÖL-Wassergemisch vermutlich unkontrolliert über das Bremssystem verteilen, die Folgen kannst du dir sicher selber ausmalen...ich würde von einer Konservierung mit Öl absehen. Ansonsten muß ich mit Reinigungstips passen, da meine Felgen viel pflegeleichter sind und ich diesen Vorteil von vornherein einkalkuliert habe, so gut mir Speichen sonst gefallen. grüße vom kurvenswinger
  11. kurvenswinger

    Dem silbernen Fahrer alles Gute

    Auch aus dem SüdOsten von Bayern die besten Wünsche nach Franken. Lass es dir gut gehen und bleib so wie du bist. so long der kurvenswinger
  12. kurvenswinger

    Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Ja die gute alte ST 4 hat Charakter und macht unglaublich Laune. Auch die Kombination aus Triumph 3 Zyl und Ducati 2 Zyl. ergänzen sich in wunderbarer Weise und sind jeden Taler wert...deine Wehmut kann ich nachvollziehen. Sorry Meisterjäger, aber OT lebt
  13. kurvenswinger

    Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Hallo Olli, stimmt, das einzige was ich bei der 115 NG vermisse und sofort nachrüsten würde, ist eine Ganganzeige. Leider kenn ich keine vernünftige Nachrüstung auf dem Markt. Ansonsten hat sie alles, was meine Ansprüche begehren. gruß Peter
  14. kurvenswinger

    Der Winter Geht ? !!!

    Also da hab ich grad dieses Foto entdeckt. Sorry für O.T. aber vom fotografischen echt ein Hingucker...nicht nur dass mir der Bildausschnitt der Ducati sehr gut gefällt, der sehnsuchtsvolle Blick der Blondine auf das blitzblanke Cockpit läßt die Phantasie förmlich galoppieren. Die würde bestimmte eine Runde mitfahren wollen, trotz leichter Bekleidung und perfekt gelegter Frisur...sehr gelungener Schnappschuss. Grüße vom kurvenswinger
  15. kurvenswinger

    Farb Code für Tiger Sport

    Danke Jungs, ihr habt recht, die Farbe heißt DIABLO RED und dann findet mans auch. Geplant für den forderen Kotflügel, da wäre eine geringe Abweichung auch zu verkraften. Da mein Lackmeister aber ohnehin mischen muß, kann ers auch gleich richtig mixen. danke nochmals Peter
×