Jump to content
Hello World!

steppke

User
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About steppke

  • Rank
    Einsteiger

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger Sport
  • Fahrweise
    zügig

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. so, vielleicht zum Beenden oder Auffrischen des Vergleichs ... ich bin im Jahr 2016 von einer 5 Jahre gefahrenen HONDA CBF 1000 F über den Umweg/Irrweg YAMAHA MT 09 (1 Jahr alt gebraucht gekauft und 2016 dann 3 Monate gefahren) und die TIGER SPORT MY 2015 (2016 im Mai neu gekauft, 4 Monate und 6.000 km gefahren) im Oktober 2016 auf das aktuelle TIGER SPORT 1050-Modell "umgestigen" (neu gekauft)... weil: wenn schon überzeugt von einer Tiger Sport 1050, dann die "bessere" bzw. die beste, denn das Modell wird sicher ab 2020 nicht mehr im Katalog bei TRIUMPH zu finden sein. Warum ist die 2016er "besser"? - digitale Assistenzsysteme (bis auf den bescheuerten Tempomat, der ist so, wie er funktioniert - wenn er funktioniert - nicht zu gebrauchen und auch an diesem Motorrad - und anderen - überflüssig) - noch weicherer Motorlauf, noch weniger Lastwechsel und ... vor allem keine Zündaussetzer mehr direkt nach dem Start im kalten oder auch lauwarmen Zustand, die waren beim Vormodell NICHT zu beseitigen (wer andere Erfahrungen gemacht hat, bitte berichten) - Kupplung tatsächlich auch und gegrade bei stop-and-go-Verkehr eine echte Wohltat - das "Geheule" im Primär- (oder war es der Sekundär-?)trieb ist fast weg - das Design ... und dazu gehören auch die kleinen technischen "Gimmicks", wie verstellbare Scheibe und die Winglets - ach so: meine "Trägerplatte" (Adapterplatte auf original Triumph Grundplatte) für das GIVI Topcase hab ich dann doch selbst designed (CAD) und aus V4A lasern lassen - das Triumph Topcase ist nicht mein Ding, die Koffer schon: damit voll Reise tauglich Mit dem "alten" Modell sieht niemand alt aus ... es sei denn, der Motor stirbt beim Einfahren in eine Kreuzung/vorfahrtberechtigte Straße kurz nach dem Start mal wieder ab ... und von rechts oder links kommt Omi im Golf angedüst Besten Gruß von noch einem Stefan
  2. Hallo, ich greife den thread nochmal auf, in der Hoffnung, dass jemand schon mal das Koffersystem von SHAD 3P (36L.) an der Tiger Sport (ab Bj. 2016) montiert hat !?!? Finde ich sehr ansprechend bezüglich Form und Funktion der Koffer. Auch das Haltesystem ist ziemlich schlank und unauffällig. Allerdings würden mich mal Bilder im komplett montierten Zustand interessieren. Ich stehe im Moment vor der Entscheidung, das originale Triumph-System zu ordern oder eben eines vom Zubehörmarkt. Ich will das auf keinen Fall so breit haben, wie auf den Bildern mit dem VW-Bus gezeigt. Und: ich habe meinen Sohn als Sozius min. die nächsten 4 Jahre mit dabei. Wenn ich solo unterwegs bin, nutze ich Topcase und Ortlieb-Rolle. Ba the way: da ich schon vor der Anschaffung der Tiger Sport ein GIVI Topcase hatte und nicht gegen das klobige originale Topcase von Triumph tauschen wollte, habe ich mir von Triumph nur das Unterteil der Topcase-Trägersystems gekauft und eine 4mm starke V2A-Adapterplatte für die GIVI-Trägerplatte in CAD entworfen und dann lasern lassen - siehe Foto. Falls genug Interessenten zusammenkommen, ist eine Kleinserie denkbar (ca. 50 EUR). Ich bin damit jetzt problemlos jeweils ca. 5000 km mit der Tiger Sport (MY bis 2016 und MY ab 2016) gefahren. Die Kunststoffdistanzscheiben würde ich noch gegen welche aus Gummi austauschen, auch wenn ich bislang keine negativen Auswirkungen der "festen" Verbindung feststellen konnte. Freue mich auf Antworten ... vor allem zur Kofferfrage! Stefan
  3. steppke

    steppke

×
×
  • Create New...