Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

derLupo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    99
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

13 "Gefällt mir" erhalten

Über derLupo

  • Rang
    Beteiligt sich

Profilinformationen

  • Ich fahre
    T400
  • und
    nAuto und Lokomotiven
  • Fahrweise
    hoffentlich unfallfrei
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Köln
  • Hier zum:
    dabei sein

Letzte Besucher des Profils

735 Profilaufrufe
  1. Yamaha Niken

    ....huuuu, ich bekomme ne Gänsehaut , gibts wirklich Jemanden, dem das gefällt ??
  2. Unterer Kettenschleifer

    Hallo Martin, ...mein Beileid. Da bist du nicht der Erste, dem das passiert ist. Dabei sah deine Rollenkonstruktion wirklich toll aus. Bei mir fehlt auch der Halter vom unteren Kettenschleifer. Ich wusste nicht einmal das da was fehlt, weil ich das Motorrad schon so gekauft hatte. Und wer weiss wieviele Kilometer das Motorrad schon ohne den Schleifer gelaufen ist. Die Kette läuft jetzt auf jeden Fall nicht über die Schwingenachse. Sondern über ein Rahmenrohr, in dem die dicke Torx Schraube der Fussrastenhalterung verschraubt wird (glaube ich, bin mir nicht mehr so sicher). Dieses Rahmenteil ist schon mit Kunststoff ummantelt, so dass die Kette nicht sofort auf dem Metall läuft. Kann sein dass sich an dem Teil der originale Kettenschleifer abgestützt hat. Aber an der Stelle einen Gummi mit Schellen anzubringen halte ich für zu fummelig. Such doch mal im Forum nach anderen Freds mit dem Thema unterer Kettenschleifer. Da gibt es auch ein paar Bauanleitungen mit Bildern. Ich hatte mir einen Winkel mit Kunstoffaufsatz gebastelt und hinter dem Halter für die Soziusrasten fest geschraubt. Musste aber feststellen, dass die Kette beim Lastwechsel ordentlich nach unten drückt. Also hat es mir meine Baumarktkonstruktion verbogen und ich bin im Moment wieder ohne unteren Schleifer unterwegs. Gruss, Ralf (was für ein Baujahr ist "Deine" denn?)
  3. YSS Federbein T400?

    Moin Stefan, Was die ABE für das YSS angeht unterstelle ich dem DEKRA Man mal das er sich auskannte. Er hatte ja selber so ein Teil verbaut und wollte gleich von mir wissen ob ich damit zufrieden bin. Wenn das Federbein auch noch ein E Prüfzeichen hat, was der Mann wohl auch wusste, dann ist die ABE sowieso überflüssig gewesen. Ausserdem hatte er vorher schon ausgiebig in den ABEs für die Stahflex-Bremsleitungen und den Lenkerböcken geblättert... Der Knaller ist aber : während die Prüfer zu zweit an ihrem Co2 Testgerät herum gefummelt haben, höre ich wie der zweite Prüfer seinen Kollegen fragt : "biste mit dem Teil überhaupt ne Runde über den Hof gefahren?" Und die Antwort war : "nee, brauch ich nicht, ich seh doch das die Maschine bremst... ...an den runtergefahrenen Bremsbelägen!"... Der neue(alte) Seitenständer, also der längere, hatte auch diesen Bügel. Der ist wohl dem Verkäufer abgebrochen. Mir war das egal, weil ich ja aus zwei Ständern einen bauen wollte. Ausser das der Ständer länger ist, ist der genau baugleich mit meinem Originalen... Tja, was macht meine Kettenschleifer Forschung... ich sach mal so : ich forsche noch. Ich hatte schon mit Winkeln experimentiert, die hinter den Soziusfussrasten festgeschraubt waren. Musste aber feststellen, dass die Kette beim Lastwechsel ordentlich nach unten drückt. Und so haben sich meine Winkel verbogen. Viel dickeres Material passt da leider auch nicht hin. Ich werde mich wohl mal an eine Schlosserei wenden müssen. Mit meinen Heimwerker Künsten komme ich nicht wirklich weiter... Gruss Ralf
  4. Hallo Stefan, Du bist nicht der Erste, dem die funzelige Cockpitbeleuchtung auffällt. Hier nur mal einen Link zu dem Thema : Gib mal "Instrumentenbeleuchtung" in die Suche ein. Es gibt viel zu lesen viel Spass dabei, wünscht : derLupo
  5. Hallo OnkelTrude, ...zwei Bildchen von meiner BOS aus 2015. Endtopf wird mit Federn gehalten und hat E Prüfzeichen.
  6. YSS Federbein T400?

    So, ich war heute morgen mal bei der DEKRA vorstellig. ...und bin mit einer neuen Plakette nach Hause gefahren (freu). Vom Federbein war der Dekramann gleich begeistert und hat mir erzählt, dass er in sein Motorrad auch ein YSS eingebaut hat. In der ABE hat er nur kurz geblättert und wollte die Typenliste gar nicht mehr sehen... es freut sich, derLupo
  7. YSS Federbein T400?

    Danke OnkelTrude, für den Link . Das werde ich mir für alle Fälle auch mit ausdrucken. Das das Teil ein E Prüfzeichen hat wusste ich auch nicht... es dankt : derLupo
  8. YSS Federbein T400?

    Moin Gemeinde , ...jetzt muss ich zum Tüv. Wie war das nochmal mit der ABE für das YSS ? War da ein Papierchen dabei (und ich habs verschlampt) ? Oder musste man das generell aus dem Netz runterladen ? Da finde ich für das YSS 506 aber nur einen Eintrag für 96er und 97er Modelle.... Ist schon Jemand mit YSS Umbau beim Tüv gewesen? Und wie ist das denn gelaufen? Gruss, Ralf
  9. TT Tom´s Tiger

    ...ich hab die BOS Tüten auch nur montiert und nichts abgestimmt. Muss aber zugeben, dass sie jetzt beim Gas wegnehmen hinten raus leicht knallt. Ist nicht dramatisch, also eher ein paar leise Fürzerchen , und auch nur wenn der Motor richtig warm geworden ist. Ich denke aber das liegt nicht an den Vergasern sonder eher an der Ventileinstellung... ?!
  10. Tiger 900 Teile

    Hallo Ralph, was für ein Preis schwebt dir denn für das Hinterrad vor ? Gruss, Ralf
  11. guten schrauber in hamburg ?

    550km !!! .... wie machst du das denn? Mit nem Reservekanister hinten drauf ?! Bei mir : Reserve zwischen 350 und 370 km...
  12. Der Tieger mag nicht starten

    Hallo Titian, lies mal hier : im drittletzten Beitrag und auf der Folgeseite steht etwas zu deinem Problem. Ansonsten gibt es hier im Forum jede Menge Beiträge zum Thema -Schmutz im Vergaser- oder -Tank löst sich auf- Gruss, Ralf (nicht verzagen, ....im Forum fragen )
  13. Hallo Stefan, wie gehts denn deinem Adrenalinspiegel jetzt ? Wie OnkelTrude schon geschrieben hat : die Dresdener Mieze ist offline. Das legt die Vermutung nahe, dass das gute Stück in deine Garage umgezogen ist...!?! Gruss vom neugierigenRalf
  14. Öl auf der Fahrbahn

    naja, ich hatte eher den Verdacht, dass das Permanentwarnschild der etwas ander Versuch ist, die Motorradfahrer zum langsam fahren zu überreden...
×