Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Lakritz_HH

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    213
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    3

Lakritz_HH gewann am 23.Januar 2017

Lakritz_HH hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

16 "Gefällt mir" erhalten

Über Lakritz_HH

  • Rang
    Beteiligt sich

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger Sport 1050
  • Fahrweise
    eher ruhig
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    23
  • Interessen
    Alles rund um Technik. AUTO, MOTORRAD, HIFI, PC, FOTO...
  • Hier zum:
    Benzin reden

Letzte Besucher des Profils

1.159 Profilaufrufe
  1. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Alle Motorräder sind doch irgendwo Kompromisse. Jeder muss nur den für ihn passenden Kompromis finden. Das ist das Problem, da jeder andere Ansprüche an die verschiedenen Dinge am Moped hat. Z.B. Ich will aufrecht und entspannt sitzen oder Ich will sportlich vorderradorientiert sitzen. In sofern wird es nicht „das Motorrad“ für alle geben.
  2. Cockpit Umbau

    ... und was ist aus dem Projekt geworden?
  3. Vorstellung

    Habe den Original Hauptständer gleich bei Auslieferung anbauen lassen. Lässt sich wunderbar leicht auf und abbocken. Das hat sich für mich definitiv gelohnt. LG Ralf
  4. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Ist eine eierlegende Wollmilchsau die Tiger Sport. Viele Modelle könen in einzelnen Bereichen sicherlich deutlich mehr. Aber in der Summe aller für mich wichtigen Eigenschaften ist der Sporttiger immer noch weit oben.
  5. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Bei dem Gewicht und der höhen/(für mich) tiefenverstellbaren Sitzbank bin ich bei dir. Zur Scheibe: wenn die ganz nach unten geschoben ist ist sie schon ganz ok. Etwas kürzer wäre noch mal einen Test wert. zur Kupplung: hydraulische Kupplung hatte ich an meiner VFR. Glaube nicht das die einfacher zu bedienen ging. Da ist die Seilzug-Kupplung von der 2017er Tiger Sport leichter und angenehmer. Ich denke die Modelle ab 2016 sind (bis auf Gewicht und Schwerpunkt und Kleinigkeiten) immer noch up to date. LG Ralf
  6. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Was genau möchtest du denn weiterentwickelt haben? Was stört dich an der Tiger1050 bzw. an der Tiger Sport?
  7. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Danke. Ich finde es wichtig zu wissen wie weit ich gehen kann und wo die Grenzen sind. Bin mir dann auch nicht zu Schade zu meinen Grenzen zu stehen, auch wenn die bei Anderen noch höher liegen sollten. Wenn die Kräfte schwinden sollte man mal eine (längere) Pause machen. Kann durchaus besser für Mensch und Maschine sein. Das dürfte wirklich die einzig mögliche Lösung sein die konzeptionellen Schwächen der TigerSport zu beseitigen. Ich befürchte dann aber wieder neue/andere Schwachstellen. Überall wo Sonne ist ist auch Schatten. Genau wie du kann ich auch mit den wenigen etwas schattigeren Steiten der Tiger gut leben. Ist halt ein klein wenig so wie ich. Ein Universaldilettant. Alles können, aber nix richtigfile LG Ralf
  8. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Das mag sein. Ich war aber auch mächtig froh darüber dranbleiben zu können. Gestehe aber auch gerne: Ich war da am Limit. Dem Instruktor ist aufgefallen, das ich mich so sehr in die Kurven gelegt habe, das die Fußrasten häufig aufgesetzt haben. Er meinte daraufhin das es nicht mehr lange dauern würde bis der Hauptständer aufsetzen würde und mich aushebeln könnte. Daraufhin sollte ich das Hanging Off üben, was er dann gezeigt hat. Wie gesagt, das war mein persönliches Limit. Ich habe auch nicht die 4 Stunden Training durchgehalten. Nach 3 Stunden habe ich aus Sicherheitsgründen aufgehört. Ich war restlos platt. Das war (m)eine Grenzerfahrung. Die letzte Stunde habe ich dann von einer schönen Terrasse aus dem Training weiter zugeschaut. In wie weit die dann noch eine Schippe draufgelegt haben kann ich nicht sagen. Auch nicht ob ich da noch hätte mithalten können. Meine Aussage bezog sich ausschließlich auf das erlebte Training. LG Ralf
  9. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Ist ein entspanntes fahren. Und bei Bedarf ist man auch relativ schnell mit dem Tigger Konnte auf einem Fahrtraining sogar an den kleinen StreetTriple dranbleiben, auf kurvenreichem Geläuf auf einem ADAC Übungsplatz.
  10. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    deutlich >50 Jahre
  11. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    bei 1,8 im Schacht noch auf dem Moped.....
  12. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Unterflurschalldämpfer? Coole Idee, damit würde man den Schwerpunkt schon ein Stück runterkriegen.
  13. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    ...und die ST ist wirklich schön. Aber es kommt irgendwann für uns alle die Zeit des altersgerechten Mopeds Aufrecht rumtigern hat schon was. Vor allem wenn man nach ein paar Stunden vom Bock wieder absteigen muss und das dann auch noch schmerzfrei funzt.
  14. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    Ja, die auch
  15. Weiterentwicklung Triumph Tiger Sport

    ... und meine Frau hat noch ein Moped seit 1998 in der Garage stehen (hat so um die 12.000 km gelaufen). Mal sehen wie lange die bei uns bleibt.
×