Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

kraussi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    31
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 "Gefällt mir" erhalten

Über kraussi

  • Rang
    Beteiligt sich

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Suzuki SV1000S
  • und
    Tiger 800 XCx
  • Fahrweise
    FERN SCHNELL GUT
  • Wohnbereich
    67
  • Hier zum:
    Neuanschaffung Zweitmoped
  1. Hallo Gerald, wie meine Vorredner schon sagten, kein Grund zur Panik, sieht auch fuer mich ganz normal aus, die Nockenwelle ist der "harte " Lagerpartner, also das Gegenlage pruefen. Aber auchhier wirst Du wahrscheinlich wenig finden. Viel Erfolg beim Schrauben. Gruss kraussi
  2. Sehe ich das richtig? Externer Sensor? Der sensor wird von aussen dauerhaft auf dem Ventil verschraubt und haelt somit das Ventil dauerhaft offen? Korrigiert mich, wenn ich da was falsch verstanden habe. Aber das waere fuer mich das KO Kriterium fuer dieses System, da die eigentliche Abdichtung veraendert wird. Wie sehen dazu die Leckagewerte aus? Wie ist es mit der Dauerhaltbarkeit der neuen Dichtung (Ventiloberkante gegen aufschraubbaren Deckel). Wenn ich gehaessig waere wuerde ich sagen, das Teil ist nur da, um sich selbst zu ueberwachen... Gruss kraussi
  3. Fahrwerk

    Hallo Franz, ich spreche von einer variablen Länge des Federbeins, einstellbar über eine Gewindestange. Das heißt, Du kannst die Länge um zum Beispiel 0 bis 30 mm stufenlos variieren. Ich habe schon ein Bild gefunden, nennt sich bei Wilbers Höhenverstellung. Gruss Kraussi
  4. Fahrwerk

    Hallo Franz, bei Franzracing bist Du schon mal gut aufgehoben, jetzt nicht nur namenstechnischnisch ;-) ich spreche nicht von einer hydraulischen Verstellung der Federvorspannung, sondern von einer mechanischen Verstellung der Federbeinlaenge, die Kollegen bei Franzracing kennen das. Vielleicht besteht ja die Moeglichkeit, das entsprechend dazu zu konfigurieren Gruss Kraussi
  5. Fahrwerk

    so wie der Kollegen diei Linkskurven schnippelt, muss er ja auch druecken, sonst haengt er im Gegenverkehr ...
  6. Fahrwerk

    das ist keine einfache Frage an die Kollegen, ich kann Dir dazu keinen Tipp geben, ich habe eine 2016er XC mit WP. Sinnvolle Argumente waeren Schraeglagenfreiheit bzw mehr Orientierung zum Vorderrad (siehe heinzantons Beitrag). Wenn Du bisher zufrieden warst, musst Du nicht unbedingt etwas aendern. Desweiteren sollte es bei Wilbers eine Verstellung fuer die Federbeinlaenge geben, so dass Du damit spielen kannst, kostet aber etwas mehr. Ruf doch mal bei Wilbers an und Frage nach deren Erfahrung. Gruss kraussi
  7. Fahrwerk

    Hoert sich gut an. Was hast Du denn denn genau verbaut? Gruss kraussi
  8. Ventile einstellen

    Guten Morgen , ich bin bin mir leider nicht sicher, in welchen Stufungen die Shims geschliffen sind und welches Maß die Shims haben, die bei Dir verbaut sind. ich würde 0.15 auf 0.20 und 0.13 auf 0.18 korrigieren (also 0.05mm dünner) und Auslassseitig alle Spiele Richtung obere Grenze korrigieren. Andere Meinung oder Expertise? Gruß Kraussi
  9. Fahrwerk

    Dann setzt Euch doch mal zu zweit auf eine zum probieren
  10. Fahrwerk

    Die XCX setzt genauso auf, ich habe inzwischen die Feder auf volle Vorspannung gebracht und die Rasten der XCA dran, damit wurde es etwas besser, aber sobald Du in einer Kurve eine Bodenwelle erwischst und das Mopped ein federt, kratz es eben. Kraussi
  11. Remus Hexacone

    So, gelöst Ich hatte die folgenden Probleme: 1) Kollision mit dem Kofferträger 2) Zwischenrohr zu lange (Halter am Topf passte nicht an den Anschraubpunkt am Rahmen) ich habe das Zwischenrohr um 1 cm gekürzt, damit der Halter an den Anschraubpunkt passt und dann den Halter nochmals zweimal gebogen, um den Freigang zum Kofferträger herzustellen. Jetzt passt das wie Arsch auf Einer und der Klang ist gut
  12. Remus Hexacone

    @ Rofor, kannst Du mir bitte ein Bild schicken, wie Dein Auspuff sitzt? Danke!
  13. Remus Hexacone

    Ja, ich schaue mir das am nächsten WE nochmals in Ruhe an.
  14. Remus Hexacone

    Richtig, ist eine Xcx, wie in meinem Steckbrief gezeigt, den Remus gibt es aber von 11-16 mit nur einer "Teilenummer"
×