Jump to content
Hello World!

alpenschleicher

User
  • Content Count

    172
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

alpenschleicher last won the day on February 7

alpenschleicher had the most liked content!

Community Reputation

24 "Gefällt mir" erhalten

About alpenschleicher

  • Rank
    Beteiligt sich

Profile Information

  • Ich fahre
    tatsächlich ein Motorrad ;-)
  • Fahrweise
    .
  • Wohnbereich
    Hessisch Sibirien

Recent Profile Visitors

1,312 profile views
  1. Moin Marco ! Die Puig-Tourenscheibe ist ohne separatem Aufsatzspoiler. Die Scheibe ist an sich schon anders geformt, sodass die Luft komplett verändert geleitet wird. Sie ist ca. 6 cm höher als die serienmäßige Triumph-Tourenscheibe. Da auch kein Kantenschutz für die Scheibe erforderlich ist, kann die Luft relativ störungs- und geräuschlos über die Kante abströmen. Gruss Alpenschleicher
  2. Ja, die von Marco ist definitiv die hohe Triumph-Scheibe, welche bei der 16-er XRT serienmäßig ist. Wie schon gesagt, wenn er damit nicht zurecht kommt, kann das viele verschiedene Ursachen haben, die aber leider nur er herausfinden kann. Körperhaltung, Sitzhöhe, Scheibenaerodynamik. Helm und Klamotten sind natürlich auch nicht zu vergessen. Gruss Alpenschleicher
  3. Hallo Marco ! Ich bin damals auch von der XT 1200 Z auf die XRT, Bj. 2016 umgestiegen, und hatte ebenfalls die Geräuschprobleme, die ich vorher so nicht kannte. Durch den Anbau einer Puig-Tourenscheibe waren die Windgeräusche fast weg und ich konnte bis 130 km/h noch problemlos mit offenem Helmvisier fahren. Die Optik der hohen Scheibe mag natürlich nicht jedem gefallen, aber wenn´s hilft..... Gruss Alpenschleicher
  4. Hallo T-Tobo ! Wo hin gehst Du zur Inspektion ? Deine PLZ müsste Langgöns sein, oder ? Gruss Alpenschleicher
  5. Ahhh, ich lehn´ mich gerade schon mal wieder zurück. Ist einfach herrlich eure Post´s zu lesen. Hatten wir schon lange nicht mehr so ausgiebig.
  6. Hallo zusammen ! Ich würde gerne eine hohe Touratech-Fahrer-Sitzbank in "normaler Bezugsstoff-Qualität" gegen eine hohe in der "atmungsaktiven" Ausführung tauschen. Wer also noch eine solche Gesuchte im Regal, bzw. in Benutzung hat, und lieber eine Bank in der etwas rauheren und geschlossenen Oberflächenstruktur sucht, meldet sich bitte bei mir. Die Ausführungen vom Typ V201 (bis Bj. 2017) und V301 (ab Bj. 2018) sind kompatibel und passen alle zusammen. Gruss Alpenschleicher Bild: meine TT-Sitzbank in "hoher Ausführung".
  7. Hallo zusammen ! Da ich leider "für mich" immer noch nicht das Non-Plus-Ultra in Sachen Navihalter für die Tiger 1200 (ab Bj. 2018) gefunden habe, musste ich erst einmal eine Zwischenlösung realisieren. Ich habe das 590-er von Garmin mit der TT-Halterung und der TT-Montagelösung auf den Lenkerklemmungen "entdeckt". Für mich z.Zt. relativ praktisch, da die Tiger ja kein "herkömmliches Zündschloss" mehr hat, welches sich hinter der Halterung verstecken würde. Auch die Sicht auf die Instrumente bleibt komplett erhalten. Und da ich zu 95% die kleine "Tankrucksacklösung" mit dem City-Bag von Triumph auf der Tankplatte im Einsatz habe, stört auch die Höhe von TRS zum Navi nicht. Das Navi ist in der Halterung bombenfest und wird mit Strom über einen Stecker von der vorderen Steckdose versorgt. Den Stecker "ziehe" ich nach jedem Gebrauch. Man gewöhnt sich schnell daran, und ich brauchte keine feste Leitung am Moped verlegen. Den sehr umfangreichen Kabelbaum des 590-er habe ich auf die "Mindestnotwendigkeit" reduziert. Gruss Alpenschleicher
  8. Ahhhh, alles klar. Jetzt hab´ ich es auch verstanden ;-)
  9. Hmmm, ich verstehe das Prinzip aber noch nicht so ganz. Wie bleibt denn der Gasgriff auf einer festgelegten Stellung konstant stehen ? Der muss sich doch dann irgendwo "einhaken", oder verstehe ich das System komplett verkehrt ? Fragende Grüsse Alpenschleicher
  10. 43,-- Euro Schlüsselrohling (in England bestellt, da sowieso eine Bestellung anlag) 6,50 Euro Schlüsselfräsung beim freundlichen Schuster um die Ecke 5,-- Euro Kaffeekasse für das Anlernen der Wegfahrsperre beim Freundlichen im Rahmen eines Services ----------------- 54,50 Euro =========
  11. Das ging ganz problemlos bei meinem Freundlichen. Ich hatte mir einen T-Rohling besorgt und beim Schuster/Schlüsseldienst um die Ecke fräsen lassen. Beim nächsten KD das Teil mitgenommen und anlernen lassen. Da war die Zeit des "PC-Hochfahrens" in der Tat länger, als das Anlernen der Wegfahrsperre im Schlüssel. Einen kleinen Zusatzschein in die Kaffeekasse, und gut war. Gruss
×
×
  • Create New...