Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Marmes

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    89
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

3 "Gefällt mir" erhalten

Über Marmes

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Triumph Tiger 800 XRT
  • und
    Yamaha XT 600 E
  • Fahrweise
    Mit den Rädern auf dem Boden
  • Geschlecht
    Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich
    Niederrhein
  • Interessen
    Kampf der Zwerge, The boys are back in town, als Reiseziele Norwegen & Pyrenäen
  • Hier zum:
    Geplauder

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Marmes

    Neu im Forum

    Grüße von der anderen Rheinseite ....!
  2. Marmes

    Marmes - Tiger 800 XRT u.a.

    Hallo, im Album hier mal immer wieder neue Bilder der letzten Fahrten mit den ´Jugendsünden´ oder aktuellen Alternativen. Siehe auch: Markus
  3. Marmes

    Norwegen 2017

    Hallo, ich bin Freitag (15.06.2018) aus Norwegen (so ziemlich alles befahren zwischen Kristiansand und Kristiansund) nach 11 Fjord- und jeweils zwei An- /Abreisetagen zurück. Regen bis und ab Münster. Dazwischen 15 Tage mit einem kleinen Schauer nachts und einer kleinen Regenfahrt (Fv500). Ansonsten 5500 km Sonne ☀️(inkl. entsprechender Temperatur). Teilweise zu warm, gerade, wenn man in den Klamotten auch mal ein paar Schritte macht. Pflicht war dann Campingplatz (ich hab nur gezeltet) oder eben ´wildes campen´ mit direktem Wasserzugang (das wiederum war ´angenehm´ kalt, je nach Entfernung vom Gletschereis ....). Auf den Fjells wenig Schnee, aber bei 10-15°C super Bedingungen. Weiter Infos und Bilder folgen .... Brusand - Nordseeküste in der Woche hatte ich die 3 km Strand nur für mich! Gamle Strynsfjellvegen Leider wegen trächtiger Rentiere immer noch gesperrt!)
  4. Viel Spass damit! Probleme beim Anpassen / Anbringen des Rahmens an die Adapterbleche?
  5. Hey, das auf dem Kopf stehende "U" soll ein "N" sein und steht für NEUTRAL = Leerlauf!
  6. Marmes

    Norwegen 2019 das 1. Mal

    Hallo, herzlichen Glückwunsch zu der Entscheidung NORWEGEN. Ich bin diese Jahr Mai / Juni auch wieder dort! Kostengünstigste Anreise über Dänemark mit dem Motorrad (mit Hänger bis Hirtshals oder selbstfahren), Fähre nach Kristiansand (täglich 11:00 Uhr; ca. 120 € hin und zurück je Motorrad / Person). Auto und Hänger habe ich bislang immer problemlos auf einem Vorortparkplatz in einer Ecke abgestellt. (klar, der nagelneue X5er oder A6 ist danach weg, mein alter Touran stand immer wieder da). Dann im oder gegen den Uhrzeigersinn mit einigen Varianten durch Süd- und Westnorwegen! Maximal bis Trondheim oder Kristiansund! Letztesmal wurde es eine ´acht´! Immer zwei Nächte an einem Ort, erspart zu häufiges Auf- und Abbauen, bei Hytter, Hotel o.ä. natürlich nur ein Zeitproblem, aber kein Aufwand! Hotel / Motel in Hjelle (einmal wieder Komfort, Sauna, Frühstück ...) sehr zu empfehlen, den Rest der 10 Tage in der Wildnis oder im Zelt, bei Regen in einer Hytter! Tour planen? Bei den wenigen Straßen kommt man fast automatisch an allen Sehenswürdigkeiten vorbei und die Straßen sind überall super! Tip: Waffeln mit Sahne, Marmelade und Kaffee in Geiranger-Museum, wenn die Dampfer weg sind und dann den nicht erfolgenden Sonnenuntergang oben auf dem Dalsnibba (die Schranke abends ist zwar zu , aber ....) und dann ins Hotel nach Hjelle ..... ... ich könnt jetzt losfahren .... Viel Spass!
  7. Hallo, ich habe dazu mal ein paar Bilder aus dem letzten Urlaub mit dem Tiger und den Trax Adv-Koffern in meine Galerie eingefügt. Ich bin mit dem Systen sehr zufrieden! 45 +37 l mit Quick-Lock! Weitere in meinem Album .....
  8. Diverse Fotos meiner im Oktober 2016 gekauften XRT (C201)! Modifikationen: Seitenreflektoren an Gabel entfernt Puig Hinterradabdeckung TomRom Rider 400 El. Scott-Öler Tank-Pad Schwarze SW-Motech Trax Adv Seitenkoffer (re 37l, li 45l) mit Quicklock Reflektierende, sonst ´unsichtbare´ Felgenaufkleber Puig Windschild SW-Motech Navihalter
  9. Hallo, meine Trax Adventure (andere Aluboxen aber auch) wären mir zu Schade zum Durchbohren. Ein flaches Kabel aus dem Zubehör ungefähr in der Mitte der langen Seite (geringster Druck zwischen Deckel und Seite) einfach in die Koffer geführt, feddich! Bislang ca. 50 Reisetage mit Stromversorgung im Koffer ohne Probleme! https://www.louis.de/artikel/baas-usb15-usb-steckdose-mit-din-winkelstecker-kabellaenge-1m/10032863?filter_article_number=10032863&list=47014a9cc01005ef94f115d275bde5cb
  10. Marmes

    Neuer Tigerfan

    Hallo, nein, bislang nicht, könnte aber mal passieren .......
  11. Marmes

    Neuer Tigerfan

    Hallo, Grüße aus Alpen! Ich bin öfters mal für´n Kaffee zur Briener Str. in Kleve, dann zurück über Holland oder rechtsrheinisch oder ...
  12. Hallo, klar kann das sein. Das war ja ganz oben auch meine erste Frage / Vermutung. Ich gehe mittlerweile auch von einer anderen Quelle aus! Aber gefunden hab ich das Ding eben erst nach dem ´Kärchern´ der XRT. Auf jeden Fall nicht sicherheitsrelevant für die Tiger! Wenn einer noch eine Idee hat, bitte schreibt mir. Ansonsten besten Dank für alle Antworten.
  13. Hallo Andi, in den Rohrenden an den hinteren Fußrasten habe auch ich seit langem die Adapterplättchen für die QuickLock-Rahmen montiert. Trotzdem danke!
  14. Hallo Maenix, danke für die Info (oder liegt in Deiner Einfahrt auch so ein Stopfen ?)
  15. Hallo, bei der Suche in der ´Gegend´ habe ich die unten jetzt mit dem Stopfen versehene Bohrung am Motorblock gefunden. Passt, aber zweckfrei, oder gehört der dahin? Rechts im Bild schimmert der mittlere Krümmer
×