Jump to content
Hello World!

werner

User
  • Content Count

    20
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 "Gefällt mir" erhalten

About werner

  • Rank
    Einsteiger

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800xrt
  • Fahrweise
    Normal

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Der Kalender ist auch in Österreich angekommen und schon aufgehängt. Sehr schön! danke Gruß werner
  2. Sehr schöner Kalender, wird gleich bestellt. Danke für die Arbeit!
  3. Hallo ich kann dir zwar keine Empfehlung abgeben, aber wenn es dir hilft kann ich dir ein Triumph Händler nennen. Motorradklinik – Villach Badstubenweg 68 9500 Villach gruß werner
  4. Wie genau Er sich auskennt kann ich dir nicht sagen da ich mein vorigen Service bei einen anderen Mechaniker gemacht habe und dieser sagte das ich 2,9bar rein geben sollte, und bei Sozius betrieb mit Koffer kann man schon auf 3,0 erhöhen. Ich hab mein Reifendruck wieder auf 2,9 erhöht und warte bis der nächste "Fehler" kommt dann werd ich mal wieder zur Werkstatt. Gruß werner
  5. War nun auch mal beim Service, wo ich dieses Thema meinen Mechaniker sagte. Er meinte das Er keinen Fehler feststellen kann und ich meinen Reifendruck auf Hinten 2,7 bar einstellen sollte. Wenn der Fehler so auch kommt, hat der Sensor was. Natürlich kommt der "Fehler" so nicht da sich der Reifen so nicht auf über 3,2bar ausdehnt. Was meint ihr, kann man den Reifen mit diesem Motorrad im Hinteren Reifen auf 2,7 bar fahren oder doch lieber mit 2,9 und eine andere Lösung suchen? Gruß werner
  6. Hallo Wauki Willkommen im Forum. Alles gute mit dein Tiger gruß werner
  7. Hallo, ich habe auch seit 1 jahr eine xrt. Zur Sitzheizung muss ich sagen, bei Regen und niedrigen Temperaturen sehr angenehm. Wobei ich sie nicht so oft im Einsatz habe, wie die Giffheizung. Ich würde sagen, Ich schalte sie gelegentlich ein weil sie dabei war. Ob die Sitzbank auf grund der Sitzheizung härter ist und auf Längeren Touren nicht so angenehm ist, kann ich nicht sagen da ich kein Vergleich habe, kann es mir aber vorstellen. Gruß werner
  8. Hallo, fals es jemand interessiert, Louis ist jz auch der meinung das ich keine Zulassung hab, und hat jezt auch einen Hinweis im Onlineshop stehen. LeoVince selber sagt das gleiche. Und ein Sachverständiger von der Typisierungsstelle auch. Deswegen hab ich den Auspuff wieder zurückgeschickt. Gruß
  9. Ja das wundert mich auch, und deswegen will ich gerne wissen was sich hinter der E nummer versteckt. Wenn dort nur die Grundmodelle drin stehen, A08, A082 (euro3), C201 (euro4), dann stimmt die aussage von Louis auch wieder, das wenn mein Tiger euro3 (A082) ist passt er. Wenn der Tiger euro4 (C201) ist passt er nicht da dort die E nummer nicht passt. Kann es sein das in der ABE diese Smttre usw nur bedeutet das leo vince den Auspuff auf diese Modelle testete (ob er montiert werden kann) und bei der XRT haben sie es nicht getestet deswegen können sie nicht sagen ob es passt(befestigungen usw.) hoffe du/ihr versteht was ich meine. Gruß
  10. @olli72 Nein meine XRT steht nicht in der "ABE" so wie TigerChris gerade schrieb. Louis sagt zwar das der Auspuff eine E nummer hat und das diese Reicht. Mit Erklärung von Louis: Modernes Fahrzeugzubehör verschiedener Art ist inzwischen häufig mit einer europaweit gültigen "E"-Prüfung versehen. Das "E" Prüfzeichen, eine Zahlen-Buchstabenkombination, ist gut sichtbar auf dem Produkt angebracht und gibt Aufschluß über den geprüften Einsatzbereich, das Land, in dem die Prüfung vollzogen wurde, und ggfs. den Fahrzeugtyp, für den die Zulassung gilt. EG-BEs von Auspuffanlagen sind z. B. stets fahrzeugtypbezogen, solche von Beleuchtungseinrichtungen gelten für ganze Gruppen von Fahrzeugen, z. B. Motorräder.Der Gesetzgeber hat dieses Prüfzeichen als alleinigen Legalitätsnachweis vorgesehen, d. h. ein Gutachten in schriftlicher Form entfällt und ebenso die Notwendigkeit der TÜV-Eintragung. Daneben ist jedoch beim Anbau stets auf die geltenden Richtlinien der StvZO zu achten.Bei einer Verkehrskontrolle oder beimTÜV-Termin hat der Fahrzeughalter seiner Nachweispflicht Genüge getan, indem er das Prüfzeichen vorweist. Es steht dem kontrollierenden Beamten dann frei, das Prüfzeichen über das KBA in Flensburg zu überprüfen, wo alle Prüfzeichen entschlüsselt werden können. Hab Louis nochmal darauf hingewiesen das mei XRT (Smttre17b8) in den beiliegenden Heft nicht drin steht, noch kam keine Antwort. Diese E nummer kann die Polizei bei einer Kontrolle abrufen. Wäre nur interesant was dort dann steht. Wenn sich diese E Nummer auf die Typen (smttre...) bezieht, wird dort meine sicher auch nicht drin stehen. Deswegen glaub ich auch, das ich nicht legal unterwegs wäre. Werde heute mal mit der Typisierungsstelle reden, was die dazu meinen, ob ich diesen Auspuff für meine XRT eintragen kann und was es kostet. Gruß
  11. Ja ich sehe das auch so, nur 2 Herren von Louis nicht deswegen fragte ich euch. Also Zulassung habe ich keine. Andere möglichkeit, kann ich diesen Auspuff Typisieren lassen für die xrt? Weis da jemand was sowas in Österreich ca. Kostet? gruß
  12. So hab heute meinen Aufpuff bekommen. Laut auskunft von Louis darf ich diesen Auspuff auf meiner XRT (euro3) montieren da er eine E Nummer eingestanzt hat. Und diese E Nummer reicht auch bei einer Kontrolle, in verbindung mit ein Klebeetiket welches neben dem Typenschild angebracht gehört. Beim Auspuff beigelegt war ein Heft "TECHNISCHE INFORMATIONEN" dort steht meine XRT nicht drin und auch nicht meine Type SMTTRE17B8 Was sagt ihr, bin ich da Legal unterwegs oder besitzt meine XRT keine Zulassung? Danke schonmal gruß werner
  13. Ich mache mein Service erst anfang Mai, da ich das "pickerl" (Paragraph 57a) gleich mitmach. Dauert also noch. Gruß werner
  14. Erstmal danke für die Aufklärung mistoffelees. Ich würde auch sagen, dass dieses System funktionieren soll und nicht einfach ausfallen sollte. Denn so wie es jetzt ist, weiß man nie ob es "normal" ist oder was ernsthaftes. Mal sehen was meine Werkstatt dazu sagt. Gruß werner
  15. Seit wann der Ausfall ist, kann ich nicht mehr genau sagen. Kann nur sagen das es immer öfter passiert, zur Zeit alle 200-300 km. Von einer neuen Software weis ich nichts, eventuell bekomm ich eine beim Service. Druckverlust hatte ich keinen. #bemo halte uns auf dem laufenden ob die neuen Ventile dieses Problem lösen. Hoffe wir lösen dieses Problem, die Warnleuchte nervt echt Gruß werner
×
×
  • Create New...