Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

TecCreator

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    192
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    3

TecCreator gewann am 14.November

TecCreator hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

18 "Gefällt mir" erhalten

Über TecCreator

  • Rang
    Beteiligt sich
  • Geburtstag 27.März

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 800 XRt
  • Fahrweise
    Tourer
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    D-68307
  1. Neue Reifenvorschriften

    Warum erschlagen, ich lerne gerne und mit Begeisterung dazu ... Vielleicht bin ich einfach nicht schlau genug, oder du bist tatsächlich ein Organ der Rechtspflege (viel reden, ohne etwas zu sagen), denn ich verstehe noch immer nicht, was du eigentlich sagen willst. Alles quatsch, was ich gesagt habe und ich kann frei und fröhlich im Winter mit dem Moped fahren, ohne gegen Gesetze zu verstoßen? Erhelle mich bitte ... und bitte mit einfachen, eindeutigen Worten
  2. Neue Reifenvorschriften

    @Günni aus H, ne, ist nicht kompliziert, sag ich ja: der Punkt 1 deiner Aufzählung kommt defacto einem Fahrverbot gleich (mit wenigen Ausnahmen). Denn im Gesetzt steht ja noch ein bissel mehr zu dem Thema "entbehrlich". Man kann das Fahrziel mit Öfis erreichen? Prima, dann muss das Moped stehen bleiben. Man kann das Fahrziel nicht mit Öfis erreichen, okay, dann darf das Moped ran ... allerdings nur bis max. 50km/h. Und wer bitte würde eine solche fahrt ernsthaft in Erwägung ziehen?! Autobahn fiele schon mal komplett flach, weil da musste bissel schneller fahren als 50 Bei dem Teil deiner Ausführungen zum Thema M+S bin ich komplett bei Dir. Nach 2024 haben die halt auch ausgedient und das war es dann ... Ich wollte ursprünglich auch nur sagen, dass ich den "Jubel" (Hurra, Mopeds sind von der Winterreifenpflicht befreit) nicht ganz nachvollziehen kann, weil das Moped nämlich in wahrscheinlich 99,9% der Fälle schlicht und ergreifend stehen bleiben muss.
  3. Lenkerenden ausbauen

    bei mir nicht, ist hier einfach nur ein kurzes Passstück mit den Gewinden für die Lenkergewichte/Protektoren, welches durch den Federsteg gehalten wird. Treibt man den Federsteg aus, hat man es im grunde schon in der Hand. Scheint bei Dir aber wohl anders zu sein.
  4. Lenkerenden ausbauen

    dann ist es bei mir definitiv anders ... sorry
  5. Lenkerenden ausbauen

    in der Bohrung, die durch geht, sollte eigentlich ein Federsteg drin stecken, den man austreiben muss. Der ist natürlich hohl und man kann durch gucken, so ein bisschen sieht es aus, als wäre nichts drin. Fotografier mal rein ins Loch
  6. Lenkerenden ausbauen

    das Gummi bissel zurück stülpen und dort den Federsteg finden, der das Stück Aluminiumkeil hält. Federsteg austreiben, Alustück entnehmen, fertig. P.S. wohnst ja ums Eck, komm her, dann zeig ich's Dir
  7. Neue Reifenvorschriften

    Wieso Angst? Nach gültiger Rechtsgrundlage zu fragen hat nichts mit Angst zu tun. Du fährst ganz gechillt mit deinem Moped in die Stadt, fliegst ohne "geeignete" Bereifung auf die Nase, dein Moped rutscht auf den Gehweg und tötet dabei das kleine Kind, das dort gerade an der Ampel stand. Sag dem karrieregeilen Jungstaatsanwalt einen schönen Gruß von mir und erwähne unbedingt, dass Du vollkommen angstfrei warst
  8. Neue Reifenvorschriften

    wie ICH es verstanden habe (gilt NACH 2024): ich darf im Winter Moped fahren, wenn ich einen Reifen habe, der den winterlichen Anforderungen genügt (Schneelockenbergesymbol). Diesen Reifen wird es aber nie geben, da das Prüfverfahren hierzu nur zweispurige Fahrzeuge beschreibt. Da es diesen Reifen also nicht geben wird, darf ich als Führer eines einspurigen Fahrzeuges bei winterlichen Bedingungen trotzdem fahren wenn 1) die Fahrt nicht auch mit einem Öfi möglich wäre UND 2) ich dann nicht schneller als 50km/h fahre ziemlich sinnfrei, oder?! Wo genau steht (verständlich), dass ich mich geirrt habe?
  9. Neue Reifenvorschriften

    bedeutet jetzt für uns Nichtjuristen in einfachem Deutsch was?
  10. Neue Reifenvorschriften

    Damit nicht zu viel Freude entsteht: du musst künftig dann aber nachweisen, dass die Fahrt notwendig und nicht mit Öfis zu bewerkstelligen war ... oder?
  11. Neue Reifenvorschriften

    Bin 100% bei Dir! Davon aber mal abgesehen: ich stand u.a. mit dem Pressesprecher von Avon in Kontakt, da -das wurde hier schon richtig erkannt- die Schneeflocke nur für Zweispurfahrzeuge vorgesehen ist (also das Prüfverfahren, um die Tauglichkeit nachzuweisen), bedeutet die neue Gesetzeslage defacto ein Fahrverbot für Motorräder im Winter (wenn alle "Altreifen" bis 2024 aufgebraucht sind). Mal schauen, was noch passiert ...
  12. Sorry, wenn ich das mal so direkt sagen muss: Du willst auf biegen und brechen gegen andere Scheibenformen stänkern, weil "deine" Scheibe von olli72 mit der Optik von Lord Helmchen verglichen wurde ... was nebenbei bemerkt auch absolut zutreffend ist Es ist doch nun gut, wir haben es alle verstanden, belassen wir es dabei.
  13. Für die Freunde von getönten Scheiben, die TT in der Version L gibt es nun sogar getönt ... und sofort lieferbar
  14. ich bin einigermaßen erstaunt, dass Du die L Version dieser Scheibe schon so lange dein Eigen nennen kannst. Ich hätte gewettet, dass es mir nicht entgangen wäre, wäre sie vor zwei Monaten lieferbar gewesen ... so kann man(n) sich irren. Ansonsten danke für deine Erfahrungen, meine stehen ja noch aus ...
  15. Windschild die Zweite

    Das muss seine Qualitäten aber erst noch beweisen. Darüber hinaus sind große Windschilde nicht jedermanns Sache, außerdem halte ich mittlerweile eine Verstellung für deutlich überbewertet, da die meisten Windschilde nur in einer bestimmten Stellung die berechnete Aerodynamik auch wirklich gut erfüllen (ungeachtet der Größe der Person, die dahinter sitzt).
×