Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'luftfilter'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Infobereich und Eingangshalle
    • Supportforum - alles auf einen Blick
    • Vorstellung neuer Member
  • Treffen und Ausfahrten
    • Tigerhome-, Tiger- & Triumphtreffen
    • Stammtischbereiche
    • Sonstige regionale Events, Ausfahrten oder andere Treffen
  • Fahrzeugtechnik und Offtopics
    • Benzingerede
    • Lustiges, Witze...
    • Technik Tiger 900 (ab Bj. 2019)
    • Tiger ExplorerX +, Explorer X+, Tiger1200X+
    • Tiger 800+, XC, XR, XC+, XR+ (ab Bj. 2011)
    • Technik Tiger 1050 (ab Bj.07)
    • Technik Tiger Sport (ab Bj.2013)
    • Technik Tiger 955i (Bj.01-06)
    • Technik Tiger 885i (T709 Bj.99-00)
    • Technik Tiger 900 (Bj.93-98)
    • Triumph Twins
    • Triumph non Tiger Triples
    • Other Brands
  • Tigergalerie
    • Galeriebereich
  • GPS, Intercoms, Cams, Bekleidung und Sport
    • Zusatzelektronik (GPS, Cams, Intercoms, Handy)
    • Reiseberichte & -planungen
    • Urlaubsempfehlungen
    • Bekleidung und Helme
    • Rennstrecken-, Touren- & Sportevents
  • Marketplace - requests and offers
    • Private requests
    • Private sales
    • Commercial sales and products

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Website URL


ICQ


Skype


Facebook


Ich fahre


und


Fahrweise


Wohnbereich


Interessen


Hier zum:


Verschlüsselte Statistikdetails


Km-Stand (ca.) bei Kauf?

 
or  

Km-Stand (ca.) aktuell?

 
or  

Found 7 results

  1. Hallo zusammen, bei meiner oben angegebenen Tiger habe ich heute Abend festgestellt, dass trotz konstanter Leerlaufdrehzahl und normaler Beachleunigung im Fahrbetrieb die Gasannahme zwischen 2000 und 3000 Umdrehungen nicht kontinuierlich, sondern mit unregelmäßigen Störungen erfolgt. Sobald die Drehzahl höhergestellt, wird auch wieder ordentlich Gas angenommen und die Beste beschleunigt einwandfrei. Wer kann mir ggf. Hinweise geben, wonach ich schauen sollte. Zündkerzen, Luftfilter und Unterdruckschläuche scheinen okay zu sein. Habe noch kein Benzinfilter entdeckt.
  2. Moin zusammen, Bin neu hier im Forum. Habe eine T400 nach 7 Jahren Standzeit wieder zum Leben erweckt. Leider bekomme ich ein zwei Problemchen nicht in den Griff. Die Tiger springt kalt schlecht bzw nimmt dann, wenn sie an ist erstmal ein paar Minuten kein Gas an. Beim drehen am Gaszug stottert sie direkt und stirbt ab. Im Leerlauf hat sie des weiteren ab uns an kurze Ruckler. Wenn sie denn etwas wärmer ist sodass ich auch losfahren kann ist es so, dass sie beim langsamen beschleunigen und beim normalen fahren bei ca. 3000 Umdrehungen das stottern anfängt. Ab 4000 Umdre
  3. Hallo zusammen Meine 2012er Tiger 800xc lässt mich seit heute etwas ratlos zurück. Folgendes Problem ist aufgetreten: aktuelle Laufleistung 56000 km, völlig problemlos! Davon ca 40000 km mit hurric Sportauspuff. Da ich vorhabe, das Motorrad zu verkaufen, habe ich heute den Originalauspuff montiert. Der Tiger lief mit beiden Auspuffen mit original Werkssoftware einwandfrei. Motor gestartet, läuft wie immer- aber: ein lautes Pfeifen, fast Heulen ist aus dem Ansaugschnorchel der Airbox zu hören! Je mehr man das Gas aufzieht, desto lauter. Luftfilter ist ca 4000km drin, Zubehör von Louis, hat
  4. Hallo, nachdem ich am Samstag eine schöne Tour durch den Taunus abbrechen musste..... offensichtlich nimmt der Tiger nur noch auf 2 Zylindern Gas an..... im Leerlauf, und knapp darüber mit minimum Gas läuft Er sauber.... Ich hab jetzt die Vergaserbatterie, unter viel Schweiß und Tränen, draußen... Meine Frage ist, für was sind diese Schrauben am Luftfilter zuständig, Sie lassen sich in beide Richtungen mit Widerstand drehen, aber sonst keine Wirkung.... Der Lufi geht davon auf jeden fall nicht auf...... Siehe Bild...
  5. Hallo Gemeinde, mal eine Frage an die versierten Schrauber unter euch: Am Tank der Explorer sind die drei tiefsten Punkte über mehrere Benzinschläuche miteinander verbunden. Triumph führt diese Schläuche unter der Airbox zusammen. Will man nun den Tank demontieren, kann man den so nicht abheben - er hängt weiter an diesen Schläuchen fest die ja unter der Airbox verlaufen. Schnellkupplungen haben die nicht. Das Abziehen der Schläuche bedeutet aber, dass der Tank vorher bis auf den letzten Tropfen geleert werden muss, denn er hat so an seinen tiefsten Punkten drei offene Löcher. D
  6. Moin zusammen. Hab in der Werkstatt Reste an Dachlatten verbrannt. Weil es dann so schön warm war ...... hab ich mal an einem defekten Lufi - Kasten rumgespielt ... - erst mal abschneiden, was nicht gebraucht wird. - Schnittkanten verstärken - Mückengitter basteln - Gitter montieren und K&N einbauen - sieht aus wie ne Hutze einer Corvette Den Temperaturfühler muss man natürlich ausbauen und neu positionieren. Ich weiß, so einen Umbau braucht man nicht, aber spielen darf man doch
  7. Hi Tigeristi, wie an anderer Stelle schon berichtet, hab ich vor drei Wochen den schon oft gewaschenen Original-Luftfilter gegen einen K&N-Luftfilter ausgetauscht. Dies, da der Originale sich aufgelöst hat und der Schaumstoff mehr Brösel als Schaum war. K&N und auch der Lieferant behautptet, dass sonst nix zu machen ist, dass also die Orginal-Bedüsung in den Vergasern erhalten bleiben kann. Blödsinn! - Wie auch an anderer Stelle zu lesen. Tigerchen wollte ab ca. 140km/h nur noch zögerlich schneller werden. Und die Zündkerzen zeigen eindeutig ein zu mageres Gemisch. (Ja Kompression hab
×
×
  • Create New...