Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Schraubnix

Tiger sabbert

Recommended Posts

Gast Schraubnix

Hallo Leute,

Bin neu hier, deshalb kurz über mich: bin seit kurzem Tiger Besitzer (Bj. 99, 60tkm) weil ich mir mehr Drehmoment und einen tollen Sound gewünscht habe. Beides war nicht gerade die Stärke von meiner Jamaha FZ-6N. Außerdem fahre ich fast ausschließlich Langstrecken, da fühlte ich mich bei der Tiger gut aufgehoben. :wub:

Aber ich muss sagen es war nicht Liebe auf den ersten Blick. Nach dem Kauf (2.800,-) durfte ich gleich 700,- Eier investieren (Service, Kettensatz, V-Reifen) und nach der ersten Probefahrt merkte ich am nächsten Tag beim putzen, dass die Zylinderkopfdichtung leckt.:cry: Ich hab zwar im Forum beruhigenderweise gelesen, dass das nicht so schlimm sei und von den derzeit noch kalten Nächten kommen kann (sie steht dzt. noch draußen), ganz beruhigt bin ich dennoch nicht. Deshalb leg ich mal ein Foto bei. Vielleicht kann jemand was einem Technikabstinenzler wie mir was dazu sagen (mein Nickname sagt ja alles:-)

Und sonst: Obwohl die Baterie neu ist, finde ich dass sie ziemlich schwerfällig startet. Ist das normal?

Ansonsten war die Probefahrt ungewohnt (hoher Schwerpunkt) aber toll! Drehmoment wie mit dem Lineal gezogen und Tigersound eben :-)

Euer Schraubnix

post-10-1270467100_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend,

es ist noch nichts auf dem Foto erkennbar, was auf einen reparaturwürdigen Defekt hinweist. Diffundierendes Wasser, was aussen ab und zu einen Tropfen verursacht, ist unschön aber nicht gefährlich. Die Reparatur dieses Schönheitsfehlers ist allerdings ungleich teurer als das Putzen der betroffenen Stellen... Vielleicht hilft dir das schon weiter.

Was heistn schwerfällig starten? Lange starten oder schweres Durchdrehen?

Bis zu 5Sekunden kann ein Startvorgang schonmal dauern. Einfach den Finger drauf lassen, bis sie läuft.

Wenn sie schwer durchdreht, hat die neue Bakterie nicht die entsprechende Güte und (zu) wenig Kapazität - das wird auch nicht mehr besser... Anlasserschäden, die sowas auch begründen könnten, sind eher ungewöhnlich.

Daher neue Bakterien vorzugsweise von Yuasa oder Varta verwenden und fertig konfektioniert abholen - niemals im Karton zur Selbsterstinbetriebnahme mit Hausmitteln.

Fahrspaß kommt dann richtig, wenn du dich an den Schwerpunkt gewöhnt hast.

Ansonsten viel Spaß mit dem Mopped

Greetz Brülli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zig tausende Kilometer mit so eine undichte Dichtung gefahren. Im Winter war es schlimmer als im Sommer.

Die Dichtung war fast immer feucht.

Ich habe lange studiert wieso warum welhab. Der Ergebniss: solange Du keine Mayonnaise im Öl hast, oder Sprudelwasser im Kühlflussigkeit Behalter hast, kann man fahren. Dass heist, die Dichtung ist noch dicht.

Und ich habe jetzt 170.000km am Tacho ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Brülli:

Jetzt machst du mich aber unsicher :huh: .

Zu meiner Yuasa-Batteriefrage hast du noch ausführlich den Befüll-und Ladevorgang beschrieben,

und jetzt rätst du davon ab, sowas selber zu machen :nono1: .

Ich muss meine Yuasa aber im Netz bestellen, weil ich hier sonst nur die Billichdinger kriege.

Was macht der Hersteller anders als wir, wenn wir die Batterie selber füllen?

Oder gilt deine Antwort nur für "Schraubnix", um Fehler zu vermeiden?

Werde meine "Selbstfüllundladenbatterie" heute bestellen.

Gruß Düse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Schraubnix

Die Ölspuren waren nicht mehr so gut sichtbar, als ich das Foto einige Tage später gemacht habe. Als es noch frisch war, sah man halt aus jedem Zylinder 1-2 Rotznasen runterlaufen. Aber danke für eure Hinweise; das beruhigt nun doch.

Trotzdem: weiß jemand was so eine Reparatur kostet? Und ist bei dem 60tkm Service sonst noch was zu beachten?

Was die Baterie angeht,meine ich "schweres Durchdrehen". Klingt so, als ob sie wirklich zu wenig Kapazität hat wie McB sagt. Sind das eigentlich wartungsfreien Baterien? Was meinst du eigentlich mit "fertig konfektioniert" abholen?

Ach ja: für den Fall dass sie bald schon alle ist. Könntet ihr mir noch den Link geben, wo ihr die bestellt?

Danke für eure Hilfe Jungs,

Gruß, Schraubnix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Batman

hallo schraubnix:kopfdichtung wechseln kostet bei freundlichen :D nur ,900 flocken ich habe schon mayo hintern schauglas,aber ich fahre so weiter egal :biken2: solange bis sprudelwasser und temperatur anstieg kommt :cry2: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Schraubnix,

an der Stelle sollte Wasser sabbern und nicht Öl. Wenn an der Stelle Öl sabbert, dann kommt es von weiter oben. Das ist dann eher die Ventildeckeldichtung. Und die sollte kein Problem darstellen. Entweder neue einbauen oder mit einem der berühmten Dichtmittel neu einkleben.

Wenn es Wasser ist, dann brauchst Du dir (noch) keine Sorgen machen.

Tschau

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Schraubnix

Servus Andreas,

danke für den Hinweis. Ich kann´s schwer einordnen. Riecht kaum, aber für Wasser ist es zu schmierig. Ich werd´s auf jeden Fall weiter beobachten.

Was sagt ihr eigentlich zum bezahlten Preis? War das zu viel?

Grüaßle, Schraubnix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Borg

Hi,

ich hätte sie für weniger nicht abgegeben, aber deshalb habe ich sie wohl auch noch <_< . Bei meinen Preisvorstellungen war der Käuferandrang immer dürftig.

Die Zylinderkopfdichtung hab ich noch auf Garantie (bei ca. 20000-30000km) bekommen, seitdem ist es relativ dicht, auch im Winter. War meines Wissens kein Einzelfall damals. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×