Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Braveheart

Nachrüstauspuff für die Tiger1050

Recommended Posts

Hallo Reinhard,es kann m.E. eigentlich nur zwei Gründe geben. Erstens: Schräglagenfreiheit, und zweitens: Optik (v.a. freistehendes Hinterrad). Bei diesen tendenziell nach oben stehenden Ofenrohren (KTM bringt -glaube ich- dazu derzeit die krassesten serienmäßigen Entwürfe) spielt m.E. nur Optik eine Rolle (Streetfighter?!), denn bei Suzuki kann man sehen, dass man ausreichende Schräglagenfreiheit auch durch die Formgebung des Rohres hinbekommen kann. In den meisten Fällen gefallen mir die neuen Experimente bei der Optik auch nicht wirklich, und "praktisch" sind sie auch nicht. "Underseats" finde ich -wie übrigens Underengine- eigentlich sehr gut, beide sind aber vemutlich recht aufwendig zu bauen (je nach Konzept Wärmeentwicklung, Formgebung, erforderliche Länge, ..), weshalb sie noch vergleichsweise selten zu sehen sind.tigerjoe B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Patrick,

... Nur an den nach hinten herausstehenden Nummernschildträger ...

auch da wird es analog zur Speedy sicherlich eine Umbaulösung geben, wenn diese nicht sogar auf den Tiger passen sollte ... :wistle: :

post-4-1169827633_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Also ich werde für meinen Teil eine Original Triumph Auspauffanlage nachrüsten... Ich denke die Ingenieure haben da schon gute Arbeit geleistet und alles funktikoniert bestens, drehmoment, Leistung stimmt und der Geldbeutel bleibt geschont...Schlimm???Gruss Gizmo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Richtig, GizmoWerd ich auch so machen.Überlege nur noch, den Schutz schwarz zu lackierender Topf wirkt dann optisch nicht so prägnant.(Tiger ist natürlich schwarz)Straycat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

gibt es denn außer schwarz noch andere Farben für Motorräder? :o:wink2:

Es gibt nur andere Farben für Motorräder, denn schwarz ist ja wie aus dem Physikunterricht bekannt keine Farbe... B) Gruss Gizmo aka "Der Besserwisser" :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Sommer (Österreich) bastelt an diesem "original Arrow-Triumph von Speedy" für den Tiger! Schaut gut aus! Leider wieder keine Info über Leistung! Soll ABE bekommen?! (Wie weiß ich auch nicht!)

post-4-1169907992_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Von den englischen Kollegen geklaut ...Quill ESDJames at Quill Exhuasts 01942 721744 James@jbracing.co.ukDyno Graph RED - Standard silencer Green - Quill T3 silencer (10% increase in power) - FULLY ROAD LEGAL Blue - EVO2 (no Baffle) Purple - EVO2 - Road Legal (13% incease in power) - FULLY ROAD LEGAL Quill T3 Silencer - FULLY ROAD LEGAL Stainless Steel Oval £246.99 Carbon Skinned Oval £271.99 Titanium Skinned Oval £271.99 Quill EVO 2 Silencer - FULLY ROAD LEGAL With removable baffle Stainless Steel Oval £229.99 Carbon Skinned Oval £259.99 Titanium Skinned Oval £259.99

post-4-1171122594_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Fritte,

in erster Linie gehts um legale, umsetzbare Leistung. Die sieht auf den ersten Blick ganz gut aus. Mir ist diese Firma leider unbekannt. Warte daher auf die Daten des Sebrings, der auch wieder in Bezug auf Aussehen in Richtung original geht. Aber die Carbonausführung bietet auch fürs Auge was ...! :D

meint Wolfgang

PS: Für mich gilt: Bos und Co, die nur im Sound etwas bringen, mit max 2 PS mehr oder gar mit Leistungseinbuße, sind in meinen Augen rausgeschmissenes Geld! :nono1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

natürlich ist ein mehr, vor allem beim drehmoment, auch für mich wichtig.Aber wenn der neue bei gleicher leistung einen packtaschengebrauch möglich machen würde, ja dann wären mir immer noch die 115 ps vollkommen ausreichend.......legal soll es sein! sonst kommste hier in der eifel kein wochenende weiter ohne vorort im beisein der rennleitung umbauen zu müssen......(kann ich auch sehr gut verstehen.hab freunde dort und die wohnen gleich an einer ausfallstrasse.....)grußstephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

natürlich ist ein mehr, vor allem beim drehmoment, auch für mich wichtig.Aber wenn der neue bei gleicher leistung einen packtaschengebrauch möglich machen würde, ja dann wären mir immer noch die 115 ps vollkommen ausreichend.......

Stimmt, wäre auch ein Grund. Aber ich habe bisher nie Unterbringungsprobleme gehabt. Mir reicht ein 50 l Topcase für 2 Wochen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

sorry nicht persönlich nehmen........topcase find ich mega zum :kotz: aber ich finds gut das wir alle verschieden sind und uns trotzdem hier immer wieder zusammenfinden.(Keine Ironie),gruß Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sebring hats durch mit den Twister. Sollte also demnächst ausgeliefert werden. Super Sound, aber was noch wichtiger: + 7 PS mit ABE!!! Nachdem die Racecan von Triumph mit Racesofteware auch nur 7,5 PS Zuwachs gebracht hat, werde ich mich wohl für den Sebring entscheiden. Möchte ihn nur noch im original montiert sehen! Halte euch (dens interessiert <_< )am Laufenden.

post-4-1171462871_thumb.jpg

Bearbeitet: von carvetiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stammt die info "+7 PS" von sebring oder war das eine unabhängige messung? bei herstellerangaben zum thema bin ich eher misstrauisch... :nono1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde auf einem Dynojet der Fa. Sebring gemessen. Vorher / Nachherszenario - im beisein des Tiger-Eigentümers. Trotzdem warte ich bis die Tröten da sind, und stelle dann meinen auf den Prüfstand. Was ich bis jetzt noch nicht gesehen habe, ist die Drehmomentkurve. Die ist beinahe noch wichtiger. Deshalb noch ein wenig Geduld! In spätestens 2 Wochen sollten die objektive Daten vorliegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,nix für ungut; aber

...+ 7 PS mit ABE!!!

glaub ich nicht! [Klugscheißmodus ON]Soweit mir bekannt ist, darf die Motorleistung max. 5% über der Serienleistung liegen. Alles andere ist eine Leistungssteigerung und somit eintragungspflichtig; d.h. es kann gar keine ABE haben. Auf die 115PS der Tiger hochgerechnet wären das maximal 120,75- gerundet 121 (d.h. +6) PS. Und diese müssen auf einem geeichten TÜV-Prüfstand gemessen werden und nicht beim Hersteller.[/Klugscheißmodus OFF] OK; jetzt könnte man sich um das eine PS (oder 0,75KW) streiten- ich finds auch lächerlich. Aber genau damit wird schließlich geworben- siehe oben! Viel wichtiger wären vernünftige und nachvollziehbare Meßdiagramme von Leistung und Drehmoment, damit man vorher/nachher vergleichen kann. Was nützen einem die 6 (oder 7?) PS mehr, wenn sie erst ab 10.000U/min über der Serienleistung anstehen? Vermutlich noch mit ner miserablen Kurve im Teillastbereich??Wenn das Teil wirklich über den gesamten Drehzahlbereich gut abgestimmt ist (also nicht schlechter als der Seriendämpfer) sollte man keine Wunder erwarten.So; falls ich mich irre, lasse ich mich gerne eines besseren belehren. :thx1: (Und außerdem ist es mir auch völlig egal, ob meine alte 709 nun 93 oder 95PS hat... :wistle:;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit mir bekannt ist, darf die Motorleistung max. 5% über der Serienleistung liegen.

Wieder eine der vielen entmündigenden Vorschriften - meine Meinung!

Viel wichtiger wären vernünftige und nachvollziehbare Meßdiagramme von Leistung und Drehmoment, damit man vorher/nachher vergleichen kann.

Darum meinte ich zuwarten, bis ich die Leistungskurve in Händen halte: PS und NM!

Wolfgang

PS: der Twister soll auf der 709er locker ein Plus von 10 PS und soll ständig über der Drehmomentkurve des Originals gelegen sein! Habe davon leider keine Leistungskurve von einem mir bekannten Prüfstand. Nur die Kuven des Herstellers von dessen WebSite. Aber das Feeling (in der Praxis auf einem 709 Tiger) bestätigt eigentlich diesen Verlauf!

Bearbeitet: von carvetiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das "problem" bei der leistungsmessung ist die geringe genauigkeit der prüfstände. dynojet gibt eine messtoleranz von 5 prozent an.folglich lässt sich auch eine effektive leistungssteigerung um 7 PS problemlos schönrechnen.aussagekraft hat eine vergleichende vorher/nachher-messung, da der prüfstand dann den gleichen messfehler zweimal macht und die differenz folglich volle aussagekraft besitzt.ist so ähnlich wie die persönlich gewichtskontrolle nach der weihnachtzeit. man weiß zwar nicht, wie genau die eigene waage funktioniert, aber wenn sie heute 2 kilo weniger anzeigt als letzte woche dann ist das gut :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das "problem" bei der leistungsmessung ist die geringe genauigkeit der prüfstände. dynojet gibt eine messtoleranz von 5 prozent an.folglich lässt sich auch eine effektive leistungssteigerung um 7 PS problemlos schönrechnen.aussagekraft hat eine vergleichende vorher/nachher-messung, da der prüfstand dann den gleichen messfehler zweimal macht und die differenz folglich volle aussagekraft besitzt....

Darum meinte ich zuwarten, bis ich die Leistungskurve in Händen halte: PS und NM!

Hallo zusammen,genau darum geht es- vergleichbare Messungen vorher/nachher vom selben Prüfstand. Und nach Möglichkeit auch noch am selben Tag vom selben Tester gemessen. Nur so kann eine vernünftige Aussage getroffen werden; wobei man immer noch eine gewisse Toleranz von etwa ein bis zwei PS mit einrechnen sollte.

PS: der Twister soll auf der 709er locker ein Plus von 10 PS und soll ständig über der Drehmomentkurve des Originals gelegen sein! Habe davon leider keine Leistungskurve von einem mir bekannten Prüfstand. Nur die Kuven des Herstellers von dessen WebSite. Aber das Feeling (in der Praxis auf einem 709 Tiger) bestätigt eigentlich diesen Verlauf!

Sorry; aber auch das halte ich für ein Gerücht. Ich habe meine 709 bereits mehrfach auf unserem Prüfstand selbst gemessen; immer zwei oder drei Vergleichsmessungen nacheinander. Im absoluten Serientrimm hat sie grade mal die Werksangabe von 83PS erreicht- als Referenzwert also erstmal super. Der richtige Kick in Sachen Leistung kam aber erst mit dem vollen Programm: BOS-Dämpfer, Kat raus, K&N Luftfilter und Racetune (ohne Lambdaregelung). Leistungsplus von ca. 10 PS und 5 Nm über (fast) den gesamten Drehzahlbereich.(Angenehmer Nebeneffekt: Verbrauch um etwa 0,5 ltr/100km niedriger :D) Ich kann mir aber wirklich nicht vorstellen, das alleine der Twister sooo viel mehr Leistung bereitstellt als ein BOS... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry; aber auch das halte ich für ein Gerücht.

Natürlich ist hier die Software für offenen Auspuff eingespielt, sonst macht das ja keinen Sinn. Aber weder Luftfilter wurde gewechselt, noch der Kat ausgeschalten oder gar entfernt.Die Remus Cone Anlage bringt übrigens ein Plus von 12 PS!! Aber das ist eine Komplettanlage mit 2 Töpfen links und rechts und Krümmer! (Siehe am Beginn diese Freds!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Alos ich muss auch mal betonen wie gnadenlos untermotorisiert man mit 115 PS so ist... das geht ja gar nicht...Ich kann nur schwer hoffen das schon jemand an einer aufgeladenen variante mit ladeluftkühlung und wassereinspritzung arbeitet... so kommt der schwere bock ja überhaupt nicht aus den puschen.... also mit etwas geschick sollten da doch 300 und mehr PS drin sein... sowas aber auch... :totlach: also sobald da was fertig ist in der richtung bitte gleich posten.... eine schande mit so einem leistungsmanko rumzueiern...gruss gizmo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,gut gebrüllt Gizmo.Also wirklich, ihr müßt alle Götter sein auf euren Tigern, wenn ihr die 3, 5, 7 oder was weiß ich Mehr-PS an euren Bikes wirklich merkt bzw. benötigt.Einen Zubehör-Auspuff würde ich mir nur wegen eines besseren Sounds oder der besseren Optik besorgen, aber mehr Leistung bei 115 PS ? :wacko: Mir hätte für die neue Tiger ein überarbeiteter 955er genügt - wäre (zumindest in Österreich) auch billiger in der Erhaltung gewesen. Wo soll das mit der laufenden Hubraum-Aufstockung denn noch hinführen? Fahren wir in 15 Jahren eine Tiger 1950 ??? :( GrussJürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast WienerwaldTiger

Alos ich muss auch mal betonen wie gnadenlos untermotorisiert man mit 115 PS so ist... das geht ja gar nicht...Ich kann nur schwer hoffen das schon jemand an einer aufgeladenen variante mit ladeluftkühlung und wassereinspritzung arbeitet... so kommt der schwere bock ja überhaupt nicht aus den puschen.... also mit etwas geschick sollten da doch 300 und mehr PS drin sein... sowas aber auch... :totlach: also sobald da was fertig ist in der richtung bitte gleich posten.... eine schande mit so einem leistungsmanko rumzueiern...gruss gizmo

kann mich nur anschließen :bang: .Je länger ich hier mitlese, umso grösser werden meine Bedenken, ob ich mit meiner schwachbrüstigen T709 überhaupt noch ein richtiger Tigerfahrer bin :cry: . Kanns eigentlich passieren, dass man aufgrund mangelnder Leistung am Berg zurückrollt oder wegen ausbleibender Zentrifugalkräfte überraschend umfällt... :blink: An Stelle der werdenden 1050er-Fahrer möchte ich mir gar nicht ausmalen, wie man mit schwächelnden 122PS (Racetopf) von einer Sebring-bestückten 125PS-Rakete gnadenlos verblasen wird :sh: .meintManfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hi, TigerfansIm prinzip kann ich jedem beipflichten der sagt , mehr als 98 PSauf öffentlichen Straßen sind nicht unbedingt nötig.Anders sehe ich die Sache bezüglich Hubraum, da kommen mirdie 1050 ccm der Tiger schon sehr entgegen.Meine Präferenz liegt halt mehr bei der Kraft als bei Leistung.Landstraßensurfen macht halt so vielllll mehr Spass.Straycat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×