Jump to content
Hello World!
Sign in to follow this  
Düse

T709 und Michelin PR2

Recommended Posts

Hallo,

ich habe hier schon gesucht und offensichtlich haben einige Tigeristi den PR2 montiert.

Aber es gibt nach Meinung einiger Forumisti und auf der HP von Michelin keine Freigabe für die T709.

Fahren die Nutzer jetzt "schwarz"? Ich habe noch die Reifenbindung und schleppe immer die Freigaben mit rum.

Was soll ich jetzt machen? Bis Herbst warten und hoffen auf den PR3?

Oder nochmal den PR kaufen, den ich zur Zeit fahre und mit dem ich zufrieden bin?

Ausserdem hat der PR2 einen hohen Geschwindigkeitsindex und damit auch einen höheren Preis.

Zunächst wäre der Hinterreifen fällig, würde aber beide neu montieren.

Zu anderen Michelinern kann ich nichts sagen, zu Dunlop auch nichts. Metzeler scheidet aus.

Gruß Düse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Düse,

den PiRo 2 gibt es legal für den 1050er und in der passenden Größe als Hinterrad bei der 709er. Hat dann keine Freigabe und ist illegal bei der Rennleitung. DER Hinterreifen ist dann ZR statt R Ausführung, was aber unerheblich ist.

Wenn du legal bleiben willst, nimm nochmals einen Satz PiRo 1 oder, wenn keine Eile besteht, warte auf den PiRo 3. Ggf. wäre auch der Conti Road Attack 2 was für dich (Finger weg vom CRA 1 - der taugt wenig).

Schöne Grüße

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...