Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Zündkerzenwechsel

Recommended Posts

Gast

... sagt mal Leute... wie kommt man denn bitte an die Kerzen ran??? :unsure: Mann muss doch wohl nicht den ganzen Luftfilterkasten abbauen, oder...??? Das würde ja heißen... ach nee, das gibts doch hoffentlich nicht?!!?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wolfgang,

welche Schlüsselweite hat denn der Kerzenschlüssel und wie muss das Spezialteil beschaffen sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und viel Spass mit Kerze Nr. 1. Da kommst du nicht mit einem normalen Kerzenschlüssel ran!

wolfgang

Hallo!

Tja Wolfgang, ich weiss ja nicht wie dein Tiger gebaut ist, aber mit einem "ganz normalen Nussatz 3/8" und der kleinen Zündkerzennuss geht auch die 1 ganz einfach raus oder rein!?!?!?

Schraubergrüsse aus dem Kurvenparadies!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich habe bei meinem Tischer beim ersten Kerzenwechsel gleich Iridium-Kerzen eingebaut, die halten (fast) ewig. Die ominöse Kerze Nr. 1 kann für "Standardkerzenschlüssel" wie den Abgebildeten schon ein Problem darstellen, da der T-Griff genau auf Rahmenhöhe ist und deshalb ein drehen nicht möglich ist:

Eingefügtes Bild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Danke erstmal für die Tips :wacko: um die Menge des wegbauen gehts mir ja gar nicht... aber die drei Gummiteile zum Luftfilter ab, bzw. dann auch wieder sauber drauf zu bekommen... mhm... gibts da nen Trick, oder so? Die Scrauben der Schellen sind ja schon kaum erreichbar... und wo ist denn die Lufi-Kiste vorn fest gemacht... konnte nix entdecken! :help1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...    kann für "Standardkerzenschlüssel" wie den Abgebildeten  ... 

Eingefügtes Bild

Hi Twinner,

das ist meiner Meinung nach kein Kerzenschlüssel sondern Spielzeug. Habe zwar irgendwo in einer Ecke auch noch so ein Teil liegen, aber das stammt noch aus der Zeit, als das Taschengeld nicht reichte und man möglichst billig Kerzen wechseln wollte. Da hat man sich lieber die Finger abgebrochen, als ein paar Mark für vernünftiges Werkzeug auszugeben. Kauf dir mal einen richtigen Kerzenschlüssel, vielleicht geht es dann besser! :wistle:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich getrau es mir ja fast nicht zu sagen, aber passiert ist es mir vor 2 Jahren, sonntags im nirgendwo in Italien: Ich tankte DIESEL und fuhr natürlich los, bis mein Tiger seinen Dienst verweigerte!!

Mit Mühe und viel Glück trieben wir eine halbvolle Dose Starterspray auf, einen Kerzenschlüssel aus einem Ducatibordwerkzeug und den Rest des Werkzeugs hatten wir dabei. 3 Stunden später und mit nur 2 geputzten Kerzen, weil die erste war für unser Werkzeug unerreichbar, lief mein Tiger wieder!

Daher meine Warnung!

grüße

wolfgang

Bearbeitet: von carvetiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Wolfgang,

habe auch DIESEL getankt (Tank komplett geleert, Benzinfilter getauscht, Benzinpumpe entleert, Kerzen getauscht) , bei mir hat der Kerzenschlüssel aus dem Bordwerkzeug einwandfrei funktioniert.

Christian

Bearbeitet: von Justi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  ...  welche Schlüsselweite hat denn der Kerzenschlüssel    ... 

Hai,

hat immer noch keiner die SW angegeben!

Ist es ein 16er oder ein 21er Schlüssel oder noch eine andere Größe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Norbert,

danke für die Antwort. :thumbup:

Dann direkt noch eine Frage.

Welche Kerzen nimmt man? Welchen Hersteller und welchen Wert? Triumph hat ja eine neue Empfehlung / Vorschrift für den Wärmewert der Tiger 1050 rausgegeben. :help1:

Wie wir schon in einem anderen Thread gelesen haben, ist die Iridium-Kerze zwar gut, aber nicht in dem Maße besser, wie sie teurer ist. Also lassen wir die mal außen vor.

Danke schon mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Original war mal der 9er Wärmewert, Triumph ist dann auf 8 zurückgerudert, das soll wohl für´s Starten besser sein und bei niedrigen Drehzahlen bessere Verbrennung -weil heisser- bringen. :blink:

Bei mir hat´s das Gegenteil bewirkt, die Kiste sprang schlechter an und bei Gebummel (Sohn hat eine 125er :wacko: ) wurde sie insgesamt ruppiger und unruhiger.

Hat auch was mit dem Tune und der selbstlernfähigkeit der ECU zu tun, aber auf jeden Fall bin ich zurück auf die 9er und sie startet wieder besser.

Ich hab übrigens Iridium genommen um es mal auszuprobieren. Ich bakam sie sowieso billiger :thumbup: (Preisaktion bei Tante L plus 10% Rabatt auf Clubkarte), aber wie du sagst, den Mehrpreis ist sie sicher nicht wert.

Allerdings hatte ich an der mittleren, alten Kerze (keine IR) eine zusammengebackene, locker zwischen Elektrode und Masse hängende, grünliche Ablagerung. :kotz: Wie ein Kügelchen. Was das war, weiss ich nicht, kann aber ziemlich sicher sein, dass sich so was bei der IR-Kerze wegen der viel kleineren Elektrode und dem grösseren Abstand sicher nicht festgesetzt hätte. :nono1:

Auswirkungen beim Fahren habe ich übrigens nicht festgestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die Tips  :wacko: um die Menge des wegbauen gehts mir ja gar nicht... aber die drei Gummiteile zum Luftfilter ab, bzw. dann auch wieder sauber drauf zu bekommen... mhm... gibts da nen Trick, oder so? Die Scrauben der Schellen sind ja schon kaum erreichbar... und wo ist denn die Lufi-Kiste vorn fest gemacht... konnte nix entdecken! :help1:

Ist zwar schon etwas her die Frage, aber ich versuchs trotzdem...

Bei mir lösi ich da keine Schellen. Der Luftfilterkasten hat zwei Schrauben am Winkelblech mittig hinten, die werden gelöst.

Dann hinten einfach mit einem Ruck abheben (Da sind keine Schellen dran, sondern Ringfedern) und vorne ist das Kästele einfach eingesteckt mit einem "Dorn", also einfach nach hinten-oben wegziehen.

Dann nicht vergessen, vorne hängt noch das Sekundärluftsystem SLS dran.

Bei allen abgebauten / entfernten Schläuchen und Steckern / Sensoren: Vorher genau markieren oder aufschreiben, wo was dran muss.

In der Zwischenzeit keine Zündung einschalten, sonst wird ein Fehlerkcode gesetzt. Kann man zwar mit TuneECU wieder löschen, aber wenn man kein Kabel hat muss man ein paar mal Starten, bis die MIL wieder ausgeht.

Einbau ist klar, genau umgekehrt. Vorne einstecken, dann hinten runterdrücken, dabei die Gummis von innen so mit den Fingern dirigieren, dass sie hinterher sauber drauf sitzen. Dafür muss natürlich der Deckel ab sein...

Gruß Holger

Bearbeitet: von Hasberger Tiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  ... 

Ich hab übrigens Iridium genommen um es mal auszuprobieren. Ich bakam sie sowieso billiger :thumbup:  (Preisaktion bei Tante L plus 10% Rabatt auf Clubkarte), aber wie du sagst, den Mehrpreis ist sie sicher nicht wert.  ... 

Hi Norbert,

genau aus diesem Grunde frage ich nach.

Bei Tante Luise besteht die Preisaktion noch immer und Clubkarte habe ich auch. Dann kommt man auf den gleichen Preis wie normale Kerzen.

Welche Iridium hast du denn jetzt genommen? :help1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Musst du mal in den technischen Daten bei Luise stöbern, da ist ein Wärmewert angegeben. Aber die genaue Bezeichnung weiss ich jetzt nicht.

BtW. Luise hat z.Zt. auch noch eine 20% Aktion auf einen Artikel. Kann man ja mal versuchen, 3 Kerzen darauf zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Norbert,

das mit den drei Zündkerzen ist nicht unbedingt ein Problem. Wohl aber, dass die Kerzen schon herabgesetzt sind und da gibt es nur einen von beiden Nachlässen.

Von Louise wird diese hier angegeben: ZUENDKERZE NGK IRIDIUM CR9EIX

Von NGK selber: CR8EIX

Werde mal sehen, was bei mir drin ist. Den Wärmewert nehme ich dann. :oldguy2:

In IBÄÄH gibt es die übrigens noch bedeutend preisgünstiger (habe ich gerade festgestellt, so um die 10,- Euro). :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du schon mal eine 20000er / 40000er Inspektion beim Händler hast machen lassen, sind 8er drin. Da gab es mal eine Anweisung, dass die Händler von 9 auf 8 wechseln sollten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Norbert,

bei mir ist noch die 9er drin. Gewechselt vor exakt einem Jahr.

Also werde ich es auch mit der 9er wieder probieren. Bin ja eh ein Blümchenpflücker. :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

habe am WE auch die Zündkerzen meiner Tiger erneuert.

Da ich am Mopped sehr viel mit 1/4- und 3/8- Zoll Ratschen arbeite, habe ich die Probleme mit der ersten Kerze nicht gehabt.

Habe die Kerzen sogar, wie vorgeschrieben, mit Drehmomentschlüssel mit 12Nm anziehen können. Dabei hatte ich ringsrum noch genügend Platz. :bang:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

habe am WE auch die Zündkerzen meiner Tiger erneuert.

Da ich am Mopped sehr viel mit 1/4- und 3/8- Zoll Ratschen arbeite, habe ich die Probleme mit der ersten Kerze nicht gehabt.

Habe die Kerzen sogar, wie vorgeschrieben, mit Drehmomentschlüssel mit 12Nm anziehen können. Dabei hatte ich ringsrum noch genügend Platz.  :bang:

Hallo Jürgen,

mit welchem Werkzeug hast Du denn die 1. Kerze rausbekommen. Ich hab in meinem Ratschenkasten zwar eine 16er Zündkerzennuss, die ist aber 3/8 und die Verlängerung ist so lang, dass der Rahmen im Weg ist.

Danke im Voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Reinhard,

ich habe für die 3/8 Zoll-Ratsche unterschiedlich lange Verlängerungen. 16er Zündkerzennuß benutze ich auch.

Muss mal nachsehen, vielleicht habe ich die kurze doppelt. Könnte aber dauern, da meine Garage 5km entfernt ist und ich nicht ständig da vorbei komme. Nächstes WE will ich aber etwas schrauben, wenn das zeitlich reicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Reinhard,

ich habe für die 3/8 Zoll-Ratsche unterschiedlich lange Verlängerungen. 16er Zündkerzennuß benutze ich auch.

Muss mal nachsehen, vielleicht habe ich die kurze doppelt. Könnte aber dauern, da meine Garage 5km entfernt ist und ich nicht ständig da vorbei komme. Nächstes WE will ich aber etwas schrauben, wenn das zeitlich reicht?

Hallo Jürgen,

danke für die Info und das Angebot. Dann werde ich mir noch eine kurze Verlängerung besorgen... brauch die ja dann eh in Zukunft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  ...  Dann werde ich mir noch eine kurze Verlängerung besorgen...   

Hi Reinhard,

die Verlängerung dürfte so ca 75 mm lang sein.

post-4-1363258283_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

habe dann heute auch, da ich die Airbox ja eh runter habe, die Kerzen überprüft.

Hänge mal unten ein Bild an. ich finde, sie sehen Top aus. :thumbup: Sind Iridium NGK CR9EIX und haben fast 17.000 km gelaufen. Halte es nicht für notwendig, die schon zu tauschen.

post-4-1385395060_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und direkt auch noch ein Bild von den Platzverhältnissen, wenn man mit passendem Werkzeug arbeitet.

Bild ist mit Drehmomentschlüssel im linken Kerzenloch, wo einige ja Probleme mit der Montage der Zündkerze haben.

post-4-1385395225_thumb.jpg

Bearbeitet: von Gummikuhfan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind das wirklich Iridium Kerzen? Ich hab überall die Iridium von NGK drin, aber keine hat eine so dicke Mittelelektrode. Die Mittelelektroden sind doch gerade mal einen Millimeter dick. :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

    ...  Sind das wirklich Iridium Kerzen?  ... 

    ...    Die Mittelelektroden sind doch gerade mal einen  Millimeter dick.  ... 

Hi Norbert,

das täuscht. Die Mittelelektrode hat maximal einen Millimeter, eher weniger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:lol: Da hast du wohl die Kerze tieft ins innere der Kamera gehalten um so eine Großaufnahme zu bekommen. :totlach:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  ...  :lol: Da hast du wohl die Kerze tieft ins innere der Kamera gehalten  ...  :totlach:

Irgendwie mußte ich die Kerze ja beleuchten! :advent1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×