Jump to content
Hello World!
Sign in to follow this  
Gummikuhfan

Iridium-Zündkerzen?

Recommended Posts

vor 8 Stunden schrieb Gummikuhfan:

In meinem 1050er Tiger waren original die CR9EK drin, sprich auch Zweielektrodenkerzen.  :oldguy2:

 

...... und genau da frage ich mich, ob das nicht seinen Grund hat,

Vorstellen könnte ich mir dabei: der Zündfunke ist zum Brennraum hin, nicht durch die Masseelektrode abgedeckt. Die Kerze sitzt ja mittig ganz oben

 

Auch der größere Funke, mit dem zbs. Denso wirbt, ist nicht so relevant. Wichtig ist immer ein starker heißer Funke  u. nicht ein möglichst großer.

 

Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

 

 

Grüße Gerhard

Edited by Silver Rider

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

habe mir gestern die "Motorrad News" gekauft. Sehr aufschlußreicher Artikel über die Zündkerzen, mit teilweise physikalischen Grundlagen. Hört sich recht schlüssig an, was da geschrieben steht. Als ganz kurzes Resumee, je dünner die Elektroden sind, desto kräftiger ist der Zündfunke. Zweielektrodenkerzen verlängern nur die Lebensdauer, bringen aber keinen besseren Zündfunken eher das Gegenteil. Und Denso hat die dünnsten Elektroden (Sind übers Internet für deutlich unter 10,- €/Stück zu bekommen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letztendlich glaube ich, dass bei diesen Zündkerzenthema für unsere 1050er Motoren nur eines wirklich wichtig ist ..... dass überhaupt Welche verbaut sind, bzw. keine vergessen wird. :wistle:

 

Das  einzige was die teueren Iridium gegenüber den billigeren Normalos noch unterscheidet, ist der Preis, bzw. der daraus resultierenden Wirtschfaftlickeit wegen längerer Lebensdauer.

In der Funktion selbst, mag man/n den Werbeversprechen glauben, oder auch nicht. Der 1050er hat Sie im Serienzustand mit seinen mageren Gemisch und tadellosen Kaltlaufeigenschaften sicherlich nicht nötig. Die 1050er springen ja auch in jeder Sitation perfekt und zuverlässig an und wenn nicht, liegt es garantiert nicht daran, ob jetzt  Iridium oder Normale verbaut sind.

 

Früher, wo Kerzen oft seitlich im Kopf positioniert waren, nebst daraus resultierende lange Flammwege, das Gemisch zusätzlich noch richtig fett war, Kerzen in der Kaltlaufphase  häufig verrusten,  ja sogar die gesammte Zündanlage nicht mit den heute verbauten mithalten konnte und deswegen schon ein vergleichsweiser schwächlicher Zündfunke an der Tagesordnung war..... brachten teuere Spezialkerzen sicherlich in der Funktion Vorteile. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als auch noch abgesoffene Motoren häufig vorkamen und die Kerzen trocken geblasen werden mussten. Aber das machte uns damals nicht viel aus, denn wir Motorradfahrer waren im Vergleich zu heute, alle noch Maschinisten und die Technik  lag völlig unverbaut wie ein offenes Buch vor uns.

 

Ach ja, und Eines sollte man gar nie nicht machen. Eine versehendlich auf dem Boden gefallenen Kerze wieder an der Elektrode gerade oder aufbiegen und einbauen. Wird immer wieder gerne gemacht :wackout:

 

 

Grüße gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb Silver Rider:

   ...   Das  einzige was die teueren Iridium gegenüber den billigeren Normalos noch unterscheidet, ist der Preis,    ...  

 

   ...   In der Funktion selbst, mag man/n den Werbeversprechen glauben, oder auch nicht. Der 1050er hat Sie im Serienzustand mit seinen mageren Gemisch und tadellosen Kaltlaufeigenschaften sicherlich nicht nötig. Die 1050er springen ja auch in jeder Sitation perfekt und zuverlässig an und wenn nicht, liegt es garantiert nicht daran, ob jetzt  Iridium oder Normale verbaut sind.   ...  

 

Hallo Gerhard,

 

du kannst sicherlich nicht die Physik außer Kraft setzen, auch wenn du noch so viel gegen die Iridium-Kerze redest. Besseres Kaltstartverhalten auf Grund längerer Funkenbrenndauer wegen Geometrie (Nadelelektrode), niedrigere benötigte Zündspannung für den Funkenüberschlag, umgangssprachlich kräftigerer Funken. Kann man auch ausrechnen. Je größer die Fläche ist, von der ein Funke überspringen soll, desto mehr Energie muss aufgewendet werden, weil sich die Energie auf der Fläche verteilt. Ich kann nur sagen, kauf dir das Heft, dann kannst du es ja eventuell auch nachvollziehen und akzeptieren.  :oldguy2:

 

Übrigens ist ein mageres Gemisch nicht so zündfähig wie ein angereichertes, deswegen gab es früher auch den Choke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Gummikuhfan:

du kannst sicherlich nicht die Physik außer Kraft setzen, auch wenn du noch so viel gegen die Iridium-Kerze redest.

 

Nein, das tue ich auch nicht. Ich selbst verwende ja Iridium Kerzen schon seit Jahren bis dato in meinem alten Ducati Zweiventiler. Mit dem Effekt, eines etwas besseren Startverhaltens und einer geschmeidigeren Kaltlaufphase.

Nur in dem 1050er Triple halte ich sie für überflüssig, weil sie diesbezüglich aber auch garnichts bringen. Diese Iridium brachten schon in meinem  955i Triple  keinerlei Verbesserungen - also keine spürbare - gegenüber der Serienkerze. Das mag ein jeder natürlich selber halten wie er will. :)

 

Grüße gerhard

Edited by Silver Rider

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr erzählt immer von der längeren Lebensdauer der Iridium Kerzen . Wie lange halten denn bei euch die normalen Kerzen ? 

Hintergrund meiner Ftage ist folgendes , ich fahre auch noch eine Suzuki GSX 1400 mit den gleichen Kerzen wie die Tiger ( NGK CR8EK ). Suzuki sagt alle 24000 km wechseln . Ich habe sie aber erst nach 40000 km gewechselt  obwohl alles noch tadellos funktionierte .Ich weiß von anderen GSX Fahrern das sie die Kerzen noch länger dringelassen haben . 

Seitdem es kein verbleites Benzin mehr gibt , halten Kerzen deutlich länger . Ist das evtl. alles übertriebene Vorsicht oder um die Leute zur Inspektion zum Händler zu treiben ?

 

Grüsse aus dem Norden

 

Stolli

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb Stolli:

Ihr erzählt immer von der längeren Lebensdauer der Iridium Kerzen . Wie lange halten denn bei euch die normalen Kerzen ? 

Hintergrund meiner Ftage ist folgendes , ich fahre auch noch eine Suzuki GSX 1400 mit den gleichen Kerzen wie die Tiger ( NGK CR8EK ). Suzuki sagt alle 24000 km wechseln . Ich habe sie aber erst nach 40000 km gewechselt  obwohl alles noch tadellos funktionierte .Ich weiß von anderen GSX Fahrern das sie die Kerzen noch länger dringelassen haben . 

Seitdem es kein verbleites Benzin mehr gibt , halten Kerzen deutlich länger . Ist das evtl. alles übertriebene Vorsicht oder um die Leute zur Inspektion zum Händler zu treiben ?

 

Grüsse aus dem Norden

 

Stolli

 

Hallo Stolli.

Ich sage es mal so :innocent: Meine NKG CR8EK sahen nach guten 20 T km noch richtig gut aus (siehe Bild) und es wäre sicherlich nicht nötig gewesen sie zu wechseln. Ich habe sie nur deswegen gewechselt, weil anlässlich des 40 Tausender Kundendienst eh alles offen vor mir da lag. Ok, es sind 30 Euro die ich mir hätte sparen können. Aber andererseits kannst du auch nicht einfach mal auf die Schnelle bei der Tiger nach den Kerzen sehen wenn ich sie schon länger als vorgeschrieben im Motor lasse. Bei meiner Ducati wären diese in fünf Minuten gewechselt, da brauche ich nur die Stecker ziehen um ranzukommen und sonst nichts  - da hätte ich sie garantiert wieder eingebaut.

 

Grüße gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus

 

Stimmt Stolli,  nix genaues weiss man nicht .

Ich mach es halt so Serien mässigige  Kerzen nach Wartungsplan wechseln, Iridium Kerzen  doppelt solang. Erspart arbeit und der Preis der Kerzen  repliziert sich, oder so

Und ob das besser funkt und zündet. Keine ahnung

Gruß Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Silver Rider:

   ...    Ok, es sind 30 Euro die ich mir hätte sparen können.    ...  

 

Mehr bezahle ich für NGK Iridium auch nicht!

 

 

vor 21 Stunden schrieb x11:

   ...  Und ob das besser funkt und zündet. Keine ahnung   ...  

 

Ich kan dir nur empfehlen, lese dir den Artikel durch, dann bekommst du auch "Ahnung"!

 

Ein Hersteller wird sicherlich keine Iridiumkerzen einbauen. Denn der Preisunterschied ist für den Moppedhersteller gravierend. Wo gespart werden kann, wird gespart und wenn es nur ein paar Cent sind!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Gummikuhfan:

Mehr bezahle ich für NGK Iridium auch nicht!

 

Servus Jürgen

Ok, das kann schon sein, dass du deine Kerzen wesentlich billiger kaufst als ich sie kaufe. Ich habe sie ja auch beim Händler gekauft und das für mich aus gutem Grund. Ich habe ja auch mein ÖL nebst die beiden Filter beim Händler gekauft.

....... und er hat mir dann anstandslos /  kostenlos geholfen als ich beim 40 T Service den ich selbst gemacht habe .... kleine diverse Probleme hatte.

Er hat mir auch seinen Transporter angeboten, denn falls mein Ventilspiel außerhalb der Toleranz liegt .... bräuchte ich die Karre zerlegt nur einzuladen, damit er mir für kleines Geld die Ventile einstellt.


Es ist halt wie in einer Beziehung  auch " ein Geben und Nehmen "

 

Grüße gerhard

Edited by Silver Rider
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Silver Rider:

 

Servus Jürgen

Ok, das kann schon sein, dass du deine Kerzen wesentlich billiger kaufst als ich sie kaufe. Ich habe sie ja auch beim Händler gekauft und das für mich aus gutem Grund. Ich habe ja auch mein ÖL nebst die beiden Filter beim Händler gekauft.

....... und er hat mir dann anstandslos /  kostenlos geholfen als ich beim 40 T Service den ich selbst gemacht habe .... kleine diverse Probleme hatte.

Er hat mir auch seinen Transporter angeboten, denn falls mein Ventilspiel außerhalb der Toleranz liegt .... bräuchte ich die Karre zerlegt nur einzuladen, damit er mir für kleines Geld die Ventile einstellt.


Es ist halt wie in einer Beziehung  auch " ein Geben und Nehmen "

 

Grüße gerhard

 

Gerhard sorry, aber das ist Blödsinn!

Die wenigsten hier wissen wohl was du für eine Beziehung bzw. Zusammenarbeit mit unserem Händler hast, ähnlich würde der :D reagieren wenn einer seiner Werkstatt-Jungs auf ihn zukommt.

Was sollen die restlichen Tigertreiber sich dabei denken wenn sie das lesen? ... "Mensch und mein D**fkopf macht immer solche zicken"?

 

Ich kann als gut bekannter "Normalo"-Kunde unseren Händler ja mal anrufen und fragen: "Ich wollte gerade meinen großen KD selbst machen, jetzt ist der Bock zerlegt und ich weis nicht mehr weiter" ... glaub mir, die Antwort würde ganz anders ausfallen!

Ja, und auch ich lasse meinen Händler gerne und gut leben, aber wenn ich dir dessen Rechnungen der letzten zig Jahre zeige, wirst du sehen, dass man sich auch dort mit dem "Nehmen" deutlich leicher tut!

 

Grüße Mike

Edited by Tiger-Fan
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also gut Mike ..... du hast Recht. :)

 

Sogesehen hätte ich nicht erklären brauchen, warum ich für normale Kerzen genauso viel zahle -also 30 Euro- wie der Jürgen bei seinen Iridium .

 

 

Grüße gerhard

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.8.2011 at 13:54 schrieb Hasberger Tiger:

ich habe sie seit etwa 2500 km drin.

Ich habe meine immer noch verbaut. Seit über 60.000 km. Sehen immer noch top aus. Springt gut an, ruhiger Motorlauf, gutes Kerzenbild, auch mit der Lupe kein Verschleiß erkennbar.

 

Gruß Holger

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Welche Version ist für die 2007'er Tiger passend? Gemäss Louis sollte es die CR8EIX sein. Ich lese jedoch auch ab und zu von der CR9EIX. Meine Tiger hat Shark, modifizierten Kuftfilterkasten und das 20542-Mapping.

Danke fürs Feedback.

 

Gruss David

Edited by Tida9

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi David,

 

anfänglich wurden für die 1050er 9er Kerzen angegeben. Triumph hat dann auf 8er zurückgerudert. Ich bin bei den 9ern geblieben, weil ich einen Pipercrossfilter und ein Forumsmapping drin habe. Meine Kerzenbilder kannst du ja weiter vorne im Thread finden.  Denke die sind in Ordnung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jürgen

Danke fürs Feedback. Die Kerzenbilder sehen definitiv gut aus. Das Forumsmapp dürfte wohl etwas fetter als das Originalmapping sein. Das 20542'er Mapping ist ja für den Arrow-ESD und dürfte irgendwo zwischen standard und Forumsmapping liegen. Ich schau mal nach, was aktuell drin ist (Tank und Luftfilterkasten sind momentan demontiert) und werde mich nach dem aktuellen Wert orientieren. ich gehe einmal davon aus, dass bei NGK der Wärmewert bei verschiedenen Kerzentypen vergleichbar ist.

 

Gruss David

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo David,

 

habe in meiner Tiger jetzt die NGK CR9EIX drin. Laut dem Bericht in der "Motorrad News" ist es umso besser mit dem Zündfunken, je kleiner die Elektrode ist. Falls ich also noch einmal in die Verlegenheit komme, neue Kerzen einbauen zu müssen, werde ich auch die Denso IU27A ausprobieren. Mein Mopped hätte, wenn ich wieder nach 60.000 km wechseln würde, dann 140.000 km drauf. Mal sehen, ob der Tiger oder ich zuerst schlapp machen.  :totlach:

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Tida9:

ich gehe einmal davon aus, dass bei NGK der Wärmewert bei verschiedenen Kerzentypen vergleichbar ist.

 

Da gehst du richtig davon aus.

 

Gruß Holger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, ich habe mal kurz die eingebauten Kerzen inspiziert. Es sind 8'er-Kerzen. Bei den NGK bedeutet ein tieferer Wert eine "heissere" Kerze. Aus meiner Sicht ist der Keramik schon sehr hell und eine 9'er-Kerze wäre wohl besser. Stimmt das so ober bringe ich da etwas durcheinander?

 

Gruss David 

DSC_8115-C1-V11.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tida9

Perfekt und der Isolador darf soll weißlich sein.

Meine achter in der Tiger Sport sehen ähnlich aus und sind auf keinem Fall zu Hell.

IMG_0327.thumb.JPG.380dcdc0e701107a69b8ed88220c98ad.JPG

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo David,

 

super Aufnahme. Da kann man sogar den Abbrand der Mittelelektrode sehen. Die ist nicht mehr rund sondern oval!  :thumbup:

 

Der Isolator von Gerhard wäre mir zu weiß, sprich zu hell.  :nono1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Danke fürs Feedback. Dann werde ich wohl bei der 8'er bleiben.

 

Gruss David

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...