Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Recommended Posts

Selbst mit den eng anliegenden Trägern von Holan geht der Auspufftausch bei der Explorer problemlos.

Glaube bei der 800'er ist die Rohrführung auch anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Info für alle, die sich noch für den Arrow Auspuff für die 16/17er TEX (A9700611) interessieren: die Aktion "Explorer Teile Ramschverkauf" scheint beendet, der Auspuff kostet jetzt wieder 812,04 Euro.

 

Gruß

 

Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat schon jemand was über den Scorpion Serket Topf gehört? Vor allem negatives wäre Wissenwert. Geschmolzene Blinker, Kennzeichenhalterung oder so? 

 

Hab einen für nen guten Kurs angeboten bekommen und da die Arrow Tröte inzwischen preislich einfach nur noch unverschämt teuer ist wäre das ne Alternative für mich. Ich hätte nicht zögern sollen als der Arrow im Angebot war, wusste aber auch nicht dass das nur ein Aktionsrabatt ist. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb CrazyChris:

Ich hätte nicht zögern sollen als der Arrow im Angebot war, wusste aber auch nicht dass das nur ein Aktionsrabatt ist. 

 

...ich glaube, das hat niemand gewußt. Ich für meinen Teil bin davon ausgegangen, dass Triumph jetzt alle "alten Brocken" für "alte" Motorräder verscherbelt, um die Lager leer zu bekommen. 

 

Dass das nur eine zeitlich begrenzte Aktion war, hat sicher nicht nur mich überrascht.

 

Zu der von Dir beschriebenen Tüte kann ich leider gar nichts sagen. Was die Abgaslenkung anbelangt solltest Du allerdings wirklich sehr aufpassen,  es wäre nicht das erste mal, dass ein Anbauteil oder gar ein halbes Heck durch eine unpassende Abgasführung dahingeschmolzen ist.

 

Viele Grüße 

 

Marc 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab das hier mit nem Shark Endtopf ja schon gelesen und bin daher sehr vorsichtig. Auf Bildern sieht es eigentlich alles ganz gut aus. Der Auslass ist weit unterhalb der Blinker. Aber wie das mit verwirbelungen bei Fahrtwind dann aussieht weiß ich nicht. 

 

Ich verstehe gar nicht warum das bei der TEX so ein Problem ist. Läuft die ab Werk so mager dass die Abgase signifikant heißer sind als die der Mitbewerber? Kann doch nicht sein dass es da schöne Endtöpfe von renommierten und weltweit bekannten Herstellern wie BOS oder eben Scorpion gibt und man sich da nicht ran trauen kann weil die Britin schmilzt wie Butter ? 

 

PS: Hab jetzt mal an Scorpion direkt gemailt und gefragt ob sie da irgendwelche Probleme hatten oder den Topf auch mal mit montierten Koffern auf der Autobahn getestet wurde. 

Bearbeitet: von CrazyChris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem besteht doch gar nicht bei allen Zubehörtöpfen. 

Ich hatte das Problem beim Shark. Beim Bodis gabs null Probs. 

Gruß Dirk ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist du dir sicher? Irgendwer hier hatte auch nen Bodis oder nen BOS und meinte es gäbe kein Problem und irgendwann hat er dann geschrieben dass es ihn nun doch erwischt hat. Bin einfach sehr vorsichtig, es ist meine erste Maschine und sie ist erst 3 Monate alt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und auch das mit dem Shark ist totaler Blödsin, was soll den da schmelzen, zumindest an dem 2016er Modell. Da trifft aber auch gar nichts die Blinker oder andere Teile am Heck, wenn man es so montiert, wie es vorgesehen ist. Es spielt dabei auch keine Rolle, ob man legal oder ohne Einsatz fährt. Ohne Einsatz ist sie nur lauter, läuft rauer und ist langsamer.

 

IMG_3720.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.9.2013 at 23:28 schrieb DirkM67:

Der Korpus des Blinkers ist komplett intakt,nur des Glas ist geschmolzen.

Eingefügtes Bild

 

Soviel zum Thema totaler Blödsinn.

Wie auf dem Bild zu sehen wurde sowohl der Blinker als auch der Spritzschutz geschmolzen. 

Und der Topf war korrekt montiert! 

Shark hat den Topf dann anstandslos zurückgenommen und mir den Blinker ersetzt, weil ich wohl nicht der einzige mit diesem Problem war. Der Shark wurde auch wesentlich heißer als meine anderen Töpfe. 

Bodis und Arrow haben solche Probleme nicht gemacht. 

Es gibt 3 verschiedene Shark-Töpfe (DSX 5, 7 und 10) und davon mittlerweile verschiedene Auführungen  (Zumindest beim DSX 5). Klamo fährt einen DSX 7 oder 10, die stehen nicht so steil wie der DSX-5. 

Ich denke daher ist die Gefahr bei diesen beiden Modellen geringer.  

 

 

Gruß Dirk ?

 

Bearbeitet: von DirkM67

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist halt echt ein Wagniss. Die Versuchung ist natürlich groß. Die Töpfe die als "problemlos" bekannt sind kosten allesamt fast das doppelte wie der Scorpion oder auch der LeoVince. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb DirkM67:

 

Soviel zum Thema totaler Blödsinn.

Wie auf dem Bild zu sehen wurde sowohl der Blinker als auch der Spritzschutz geschmolzen. 

Und der Topf war korrekt montiert! 

Shark hat den Topf dann anstandslos zurückgenommen und mir den Blinker ersetzt, weil ich wohl nicht der einzige mit diesem Problem war. Der Shark wurde auch wesentlich heißer als meine anderen Töpfe. 

Bodis und Arrow haben solche Probleme nicht gemacht. 

Es gibt 3 verschiedene Shark-Töpfe (DSX 5, 7 und 10) und davon mittlerweile verschiedene Auführungen  (Zumindest beim DSX 5). Klamo fährt einen DSX 7 oder 10, die stehen nicht so steil wie der DSX-5. 

Ich denke daher ist die Gefahr bei diesen beiden Modellen geringer.  

 

 

Gruß Dirk ?

 

 

Es ist auch wohl ein großer Unterschied, ob es sich um eine Euro4-Variante (ab MJ 2016) oder davor handelt, aber die Qualität ist dem Preis entsprechend, ICH würde die nicht wieder kaufen, ist auch die 2. bei mir, bei der ersten ist die Endkappe weg geflogen, wurde aber anstandslos ausgetauscht (der Kundendienst ist gut).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb DirkM67:

Gab es denn beim Leo jemals Probleme?

Das wäre dann an mir vorbeigelaufen. 

 

Gruß Dirk ?

 

 

Hallo Dirk,

 

einen LeoVince hatte ich vorher an meiner CBF1000F drauf. Schöner, dumpfer Klang, ohne krawallig zu sein. Verarbeitungstechnisch für den Preis auch top gewesen. Ich glaube nicht, dass der Arrow wesentlich hochwertiger als ein Leo ist. Zumindest nicht für mindestens den doppelten Preis.

 

Viele Grüße

 

Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh,

ich glaube da habe ich mich nicht ganz klar ausgedrückt. 

Ich hatte auch schon einen Leo an meiner CB 1300. 

Die Verarbeitung ist da generell gut und der Preis ist nicht zu hoch. 

Und an der Explorer gab es meines Wissens noch keine Probleme 

mit dem LeoVince. ?

 

Gruß Dirk ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben bei beiden Tigern einen Leo drauf. Bei der EX gab´s keine Probleme. Bei der 800er mussten wir nachjustieren, da beim ersten Versuch Teile der Kennzeichenhalterung geschmolzen sind. Wir sind zufrieden. Preis/Leistung passt und der Sound ist gut. Bei der 800er fast zu viel dumpfes Vibrieren bei niedriger Drehzahl.

Leo.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×