Jump to content

16.000 km Service bei Explorer


Recommended Posts

Ölwechsel mach ich vorab immer selbst, spart mal knapp 80-100 Euro. Wird dann vermerkt, das er vorab selbst durchgeführt wurde. Beim letzten Jahresservice Sept. 2015 hab ich dann 97 Euro gezahlt, war nix weiter nötig.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Batzen:

Ölwechsel mach ich vorab immer selbst, spart mal knapp 80-100 Euro. Wird dann vermerkt, das er vorab selbst durchgeführt wurde. Beim letzten Jahresservice Sept. 2015 hab ich dann 97 Euro gezahlt, war nix weiter nötig.

 

Wenn das der Händler mitmacht ist das sehr entgegenkommend. Ich komme aus dem KFZ-Bereich und mach bei allen meinen Fahrzeugen (nach der Garantie) die Inspektions- und Wartungsarbeiten selber, nur wo Spezialwerkzeug vonnöten ist (wie z.B.. beim Ventileinstellen mit den Shims), lasse ich das lieber die Fachwerkstatt machen. Geht ja bei vielen Motoren leider nicht mehr so schön mit Ringschlüssel und 4-Kant bzw. Zange wie bei meinem 6 Zylinder BMW E30 Cab. oder den kleinen 50er 4_Takt-Chinakracherrollern.

 

Ciao

 

recycler

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

War mit meiner Explorer (BJ 2014) bei der Jahresinspektion (2. Jahr - ca. 20.300km)

Der Vorbesitzer hatte bei ca. 15.000km im Jahr 2015 die Inspektion machen lassen. Eigentlich quatsch, nach 5.300km das Öl wieder wechseln zu lassen - aber was macht man nicht alles, um die Garantie aufrecht zu erhalten.

Gekostet hat der Service letztendlich knapp 200€ (Service + Öl- & Filterwechsel + Bremsflüssigkeitswechsel).

 

Die Triumph Werkstatt in 72800 Eningen unter Achalm kann ich übrigens nicht empfehlen:

Die Werkstatt hatte extra meine Daten inkl. Handynummer aufgenommen - zudem war ich 1h von der gesamten Servicezeit (1,5h) vor Ort und habe draußen gewartet.

Als ich dann zum Zahlen rein kam, sagte man mir, die Bremsbeläge hätten getauscht werden müssen da sie abegnutzt waren. Habe sie mir zeigen lassen - hätte die Werkstatt die "Verschleißritzen" mit einem feinen Schraubendreher sauber gemacht hätten sie gesehen, dass noch genug Bremsbelag bis zur Verschleissgrenze vorhanden ist. Sie hätten mich auch nur kurz kontaktieren müssen, dann hätte man sich diesen Ärger gleich erspart, schließlich war ich (fast die ganze Zeit) vor Ort.

Zudem wurde meine linke Verkleidungsseite durch nicht aufgewischte Bremsflüssigkeit beschädigt:

26808806fv.jpg

 

Und zu guter Letzt wollte ich auch noch den Autocanbericht haben - Fehlanzeige. Die Werkstatt hätte alles überprüft, es seien keine Fehler vorhanden gewesen.

Als ich drauf bestanden habe, diesen Bericht zu erhalten, haben sie weitere 1,5h vergeblich versucht, ihr Diagnosetool mit meiner Explorer zum Laufen zu bekommen.

Es hat sich rausgestellt, dass sie mit ihrem Diagnoserechner weder eine Verbindung zum Internet haben (wie soll man dann aktuelle Updates bekommen) noch dass sie in den letzten 8 Jahren solch einen Bericht erstellt haben.

O-Ton: "Ich seie in den letzten 8 Jahren der erste Kunde, der auf diesen Bericht bestehen würde".

Was soll ich machen, es ist Vorgabe von Triumph, dass dieser Autoscan durchgeführt wird und im Anschluss eine Kopie des Berichts dem Kunden ausgehändigt wird.

 

2 Wochen später wurden meine Verkleidungsteile auf der linken Seite getauscht und meine alten Bremsbeläge wieder eingebaut.

Leider gibt's von Triumph keinerlei Rückmeldung (weder auf eine eMail: info@triumphmotorcycles.de noch auf ein Fax) auf meine Beanstandungen & die nicht erhaltenen Updates bzw. den Autoscanbericht (schließlich wurde beides bezahlt und im Inspektionsplan sogar auch nocjt als erfolgreich erledigt abgehakt)...

Edited by Strobi
Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

16.000km Service Wartungsungsplan M
Motoröl SAE 10W40 Synthetisch
incl. Austausch der Schaltwalze auf Garantie

 

228,03 €

 

Den abgehakten Wartungsplan habe ich erhalten, ein Autoscanbericht nicht.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Habe die Jahresinspektion bei 11800 km durchführen lassen. Ölwechsel mit einenm Additiv (ist das sinnvoll??) plus Arbeitszeit 260,00 €.

Weiterhin hat die Werkstatt meine "Mängelliste" abzuarbeiten, wie Motor geht beim Heranfahren an Kreuzung unvermittelt aus, beim Runterschalten vom 3. in den 2. Gang geht das Getriebe einfach in den Leerlauf, die oberen Gänge gehen zeitweise nur mit Nachdruck rein, und der motor patscht beim Anfahren in den Auspuff und geht unvermittelt aus, was auf einer Kreuzung mit Sozia hinten drauf nicht wirklich lustig ist.

Es wurde fast 40 km Probefahrt gemacht und natürlich trat keiner der genannten Punkte auf. Es gab nur der denzente Hinweis, dass man nicht alles aus den Foren glauben soll.

In der Situation war es dann doch hilfreich, das meine Frau mit im Raum war, da ansonsten der Dialog etwas andere Formen angenommen hätte.

Ich hatte im Nachhinein das Gefühl, das hier doch die Verträge des FTH mit Triumph selbst ein Problem darstellt, wegen Kosten der Arbeitszeit bei Reklamationen.

Link to post
Share on other sites

Hallo Siggi,

 

...zu der Saceh, dass der Gang in den Leerlauf reinspringt und das natürlich immer, wenn es grade gar nicht passt, das ist bei Triumph sehr wohl bekannt - ich hatte das auch ( als einzigsten echten "Mangel" ) an der TEX - und habe eine neue Schaltwelle bekommen, natürlich kostenlos, lass dich also nicht abspeisen, da geht es um deine und Eure SICHERHEIT.

 

Falls dein FTH darüber nichts weiss, soll er meinen anrufen:wistle: - Zweirad Nuber in Lindenberg.

GUTE FAHRT !

 

Gruss Alex

Link to post
Share on other sites

Hallo Siggihorn, das mit dem Getriebe hatte meine Explorer auch und wurde mit einer neuen Schaltwelle behoben. Das Problem ist Triumph bekannt, im Notfall würde ich Triumph (Herr Bonsel) direkt anschreiben/anrufen und in Zukunft eine andere Triumph Werkstatt suchen.

Du kommst aus dem Odenwald, wo sitzt den Freundlicher...Weiterstadt???

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Siggihorn:

Habe die Jahresinspektion bei 11800 km durchführen lassen. Ölwechsel mit einenm Additiv (ist das sinnvoll??) plus Arbeitszeit 260,00 €.

Weiterhin hat die Werkstatt meine "Mängelliste" abzuarbeiten, wie Motor geht beim Heranfahren an Kreuzung unvermittelt aus, beim Runterschalten vom 3. in den 2. Gang geht das Getriebe einfach in den Leerlauf, die oberen Gänge gehen zeitweise nur mit Nachdruck rein, und der motor patscht beim Anfahren in den Auspuff und geht unvermittelt aus, was auf einer Kreuzung mit Sozia hinten drauf nicht wirklich lustig ist.

Es wurde fast 40 km Probefahrt gemacht und natürlich trat keiner der genannten Punkte auf. Es gab nur der denzente Hinweis, dass man nicht alles aus den Foren glauben soll.

In der Situation war es dann doch hilfreich, das meine Frau mit im Raum war, da ansonsten der Dialog etwas andere Formen angenommen hätte.

Ich hatte im Nachhinein das Gefühl, das hier doch die Verträge des FTH mit Triumph selbst ein Problem darstellt, wegen Kosten der Arbeitszeit bei Reklamationen.

 

Bezüglich dem Motor ausgehen und patschen, les dich mal dort ein:

 

 

Link to post
Share on other sites
Am 18.10.2016 at 21:20 schrieb kleener:

 

Bezüglich dem Motor ausgehen und patschen, les dich mal dort ein:

 

 

Danke für die Info, werde das mal durchführen und meinem FTH dann sagen, das so etwas auch irgendwie ohne Datenschnittstellengeräte funktioniert. Mein FTH meine nämlich ganz entrüstet, dass so etwas heutzutage nur noch mittels Computer über die Software möglich sei.

Schaun mer mal.

Link to post
Share on other sites

....was denn, hat der etwa KEIN Notebook mit der aktuellen Software ? :totlach: ....

99% werden über die Software geregelt....das eine Prozent ist Flüssigkeiten wechseln, Beläge und Reifen und Öl...:innocent:

Edited by TEX1215alex
Przent ist halt falsch...
Link to post
Share on other sites
  • 6 months later...

War heute bei SBF Triumph STUTTGART zur Jahresinspektion nach Wartungsplan M.

Kosten: EUR 248,65 incl. Ersatzmororrad für den Tag.

Sehr guter Service, alles ist glatt gegangen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Hallo,

ich habe heute meine Tiger Explorer 1200 vom 16000 KD geholt.

Öl, Ölfilter, Luftfilter gewechselt und def. Kleinteile.

Kosten 340,50€!

Habe die Tiger Explorer XCA als Ersatz bekommen. Fährt sich ganz anders und die Fahrmodis sind auch nicht schlecht. Cooler Sound

Edited by Rindmann
Link to post
Share on other sites

meine ist jetzt gerade bei der ersten Jahresinspektion mit Ölwechsel, soll 215,-- EUR kosten.

 

Das ist sicher angemessen, wenn ich allerdings die Liste von Punkten sehe die dabei geprüft werden sollen, dann kann das bei einigen Punkten nur ein Prüfblick sein. 

 

Jedenfalls langt Triumph bei den kommenden Inspektionen (16.000er und weiter) scheinbar sehr kräftig zu.

 

Die kosten den Meldungen nach mehr als bei meiner vorigen K 1600 GTL und das will was heißen :biken2:

 

Was mir noch aufgefallen ist: ich habe bisher noch keinen Ausdruck des Fehlerprotokolls erhalten obwohl das Triumph vorschreibt, bin mal gespannt ob ich jetzt einen bekomme

Edited by Edi
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Edi:

 

Was mir noch aufgefallen ist: ich habe bisher noch keinen Ausdruck des Fehlerprotokolls erhalten obwohl das Triumph vorschreibt, bin mal gespannt ob ich jetzt einen bekomme

 

 

Naja, viel steht da auch nicht drin. 

CCF.jpg

Edited by Frankie_TEX
Link to post
Share on other sites

Ich war am 18.07. zur 16000er Inspektion (nach 9 Monaten - :D)

 

Kosten Material: 108,40 €

Arbeitslohn (25 Arbeitseinheiten): 188,66 €

Märchensteuer: 56,44 €

 

Summe: 353,50 €

 

Ach so, Leihmotorrad (Tiger 800) und Kaffee inklusive in HL

 

Link to post
Share on other sites

@ Frankie-Tex

 

ich meinte das Protokoll des Fehlerspeichers beim Auslesen der Steuerung

Link to post
Share on other sites
Am 29.7.2017 at 02:28 schrieb Frankie_TEX:

Kannst es ja dann mal hier reinstellen. Ich weiss, ehrlich gesagt, nicht was Du meinst.

 schau Dir einfach Dein eigenes Blatt an das Du rein kopiert hast:

--> gespeicherte Fehlermeldungen im ECM

um das geht es hier :bang:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...