Jump to content
Hello World!
Guest barry

LED Blinker an der Sport

Recommended Posts

Guest barry

Hallo

Anderes Thema.

Muss mann, oder geht das wenn mann lED Blinker an der Sport Montiert, an das Relay Original oder nicht Original Triumph denken?

Ich meine ob dadurch das Automatische abschalten der Blinker dann nicht mehr funktioniert?

Lg Barry :cat-augenzukneifend_04:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, wenn ich das woanders richtig mitgeschnitten habe, hat die Tiger Sport kein Blinker Relais!

Die Blinker werden aus der ECU angesteuert, d.h. Du benötigst bei LED-Blinkern auf jeden Fall die Widerstände. Der Devil-T kann mehr dazu sagen...

http://www.tigerhome.de/index.php?showtopic=23341#entry268134

Edited by Moabiter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest barry

Also, wenn ich das woanders richtig mitgeschnitten habe, hat die Tiger Sport kein Blinker Relais!Die Blinker werden aus der ECU angesteuert, d.h. Du benötigst bei LED-Blinkern auf jeden Fall die Widerstände. Der Devil-T kann mehr dazu sagen...http://www.tigerhome.de/index.php?showtopic=23341#entry268134

Danke dir , schlau werde ich da auch nicht raus, ich frag mal beim Triumph Händler / Werkstatt nach

Share this post


Link to post
Share on other sites

Widerstände einbauen ....(suchfunktion! ;) ) und gut ist.

Rest funzt anschl. so wie immer!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe Rizoma blinker mit Widerstände eingebaut und alles funzt wie vorher.

Edited by packers

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen.Wollt mal fragen wo und wie ihr die Widerstände angebracht habt? Hab die Rizoma Blinker und die Widerstände von louise. Da ist mir außerdem aufgefallen dass ich alle kontaktpins von Männchen auf Weibchen umwerkeln musste, da die Anschlüsse bei der Sport Männchen sind. Ganz schönes gefriemel. Vor allem dann noch den Rizoma vorne links zu verbauen unter der Verkleidung. Ich fands jetzt nicht ganz so einfach..?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus,bei Rizoma sind die wiederstände dabei zumindest bei meinen war es so und der Einbau war bei keinem meiner anderen Mopeds einfacher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei mir waren sowohl bei den Blinkern als auch bei den Widerständen die Anschlusspins/Steckkontakte alles Männchen.Habe die Widerstände nun in den Zwischenraum der Kennzeichenhalterung platziert. SO heiß werden die nicht. Hab mal getestet. Da muss man schon ne halbe Stunde blinken bis die warm werden. Bis jetzt funzt alles.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo miteinander.

Ich würde so gerne mal eine Tiger Sport mit den kleinen Led Blinkern sehen.

Jetzt nicht unbedingt mit den Kellermännern, die gefallen mir eh nicht u. sind sauteuer.

Würde mir jemand den Gefallen tun ??? :rolleyes:

Grüße Gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist von der heutigen Tour. Muss nochmal Nahaufnahmen machen. Hoffe man erkennt was

post-6493-0-70634900-1410013559_thumb.jp

Share this post


Link to post
Share on other sites

post-7304-0-66896300-1422209766_thumb.jp

Das nenne ich Evolution! Nächste Woche wird montiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also gerade bei der Sport würde es sich doch anbieten, die vorderen Seitenverkleidungen komplett von den Kerzenstummeln zu befreien und das Kabel in Richtung Außenspiegel zu verlegen - jedes Gramm zählt beim Spocht.

Gruß

Andreas

post-7262-0-03684600-1422367515_thumb.jp

Edited by Specter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Statusbericht:

habe die Blinker nun montiert und bin völlig happy!

post-7304-0-85713400-1422807051_thumb.jp

Sind mit 2 Widerständen welche ich im Heck montiert habe.

Um am Fahrzeug die originalen Stecker zu belassen habe ich mir solche Adapter gebastelt:

post-7304-0-64322200-1422807192_thumb.jp

Viele Grüße

Robert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Robert,

habe ich Dich richtig verstanden - jeweils ein Widerstand Je Seite?

Welche Werte haben denn die Widerstände?

Danke Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jürgen,

diese sind eingebaut:

https://www.louis.de/artikel/leistungswiderstand-8-2-einbaufertig-mit-kabeln/10032063?list=43019273

8,2 Ohm

Einbau ist Idiotensicher. Und einer pro Seite entspricht auch der Anleitung bei den Blinkern

VG

Robert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ...... ich wollte ja unbedingt mal kleine led Blinker sehen.

jetzt hab ich sie gesehen, aber ich weiß nicht, ich weiß nicht. :innocent:

Was mir aufgefallen ist !!! :wistle:

Beim Don Roberto hängen noch die Mücken an der schönen weißen Front :o

..... und die Lösung vom Spectrer könnte mir gefallen - habe ich an meiner Hyper genauso. :rolleyes:

Weitermachen ;) ..... Gruß gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

:o+ :oldguy2:+ :innocent: = :totlach:

Edited by Specter

Share this post


Link to post
Share on other sites

:o+ :oldguy2:+ :innocent: = :totlach:

ich brech zam ...... ich glaube sowas hatten wir noch nicht 202.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Text steht beides drinnen bei der Louise, oder verstehe ich da irgendetwas nicht :unsure:

  • Bestseller-02_005_14.gif
LEISTUNGSWIDERSTAND 8.2Leistungswiderstand mit Kabeln

Einfach den vorkonfektionierten Leistungswiderstand mit den Rundsteckhülsen-Steckern verbinden und die Blinkfrequenz stimmt wieder!

  • mit 8,2 Ohm (enstpricht ca. 17,6 W)
  • zum Umrüsten von konventionellen 18 Watt Blinkern auf LED-Blinker mit z.B. nur 1 Watt bzw. von original 4 Stück 10 Watt Blinkern auf 1 Watt Blinker - ein Widerstand pro Fzg.-Seite
  • kein falsches Anschließen mehr möglich!
  • einfache, parallelgeschaltete Montage des Widerstands
  • pro Blinker muss ein Widerstand verwendet werden
  • für fast alle Motorrad-Modelle passend

Für alle LED-Blinker!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vermute mal:

Unsere Original-Blinker habe 10 Watt je Blinker -> dann einer pro Seite.

Viele andere Mopetten haben Blinker mit 18 Watt -> dann einer je Blinker.

Gruss Jürgen

@Robert - die Blinker gefallen mir, sind die auch von der Tante Luise?

Edited by coolwater

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, diese Anleitungen.....

Bei den Anleitungen zu den Blinkern waren die spalten Relais und Widerstand vertauscht. Da kam dann raus, dass man 2 Relais oder einen Widerstand bräuchte.

Richtig Jürgen, 10 Watt Blinker = 1 Widerstand pro Seite mit 8,2 Ohm.

Blinker sind von Louise: https://www.louis.de/artikel/koso-led-blinker/10034004?partner=hurra

Sind sehr ähnlich wie die von Triumph.

Share this post


Link to post
Share on other sites

An Alle Blinker Umbauer, hant Ihr eigentlich Spacer genommen um die großen Aussparungen abzudecken ? Gibt es für den Sporttiger welche ?

Gruß

Heiko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab einfach die alten Blinker abgeschnitten und die Grundplatte aufgebohrt und die neuen Blinker durchgesteckt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, das ist natürlich auch eine Idee :wistle:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab einfach die alten Blinker abgeschnitten und die Grundplatte aufgebohrt und die neuen Blinker durchgesteckt.

Servus ..... das würde ich jetzt nicht übers Herz bringen. Ich hänge einfach an der originalen Dingen und würde mir für neue Blinker was einfallen lassen.

Grüße Gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja,

ich finde die Serienblinker ja eher ein Unverschämtheit. Billigstes Zeug, nach einem Sommer schon grün innen.

Da viel es mir leicht die Dinger zu zerschneiden.

Aber jeder denkt anders und das ist auch gut so!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mahlzeit miteinander.

Da ich meinem Tiger jetzt auch ein paar LED Blinker spendieren möchte hätte ich vorab noch eine kurze Frage. Was sollte alles demontiert werden um vernünftig an die Blinker zu kommen?? Ich habe am WE mal nachgesehen und denke, daß die Verkleidung demontiert werden sollte um gescheit arbeiten zu können. Evtl. gibt es ja auch eine Anbauanleitung?? Ach ja Blinker werden diese hier: http://www.hein-gericke.de/motorrad-technik/spezifische-fahrzeugteile/blinker-und-spiegel/eyeshot-led-blinkerset-mercury.html

Da sind die Widerstände schon integriert, sollte also funzen.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Schönen Gruß

YOYO

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Seitenteile der Verkleidung und das Heck demontiert und dann im warmen Bastelkeller die Blinker angebaut.
Sind wenige Schrauben und in der Garage war es einfach zu kalt um lange zu verweilen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sauber danke schon mal.

Gruß YOYO

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Seitenteile der Verkleidung und das Heck demontiert und dann im warmen Bastelkeller die Blinker angebaut.

Sind wenige Schrauben und in der Garage war es einfach zu kalt um lange zu verweilen....

Servus,

Bei den Seitenteilen, kann ich es gut nachvollziehen.

Aber wie um alles in der Welt, hast du es geschafft dein Heck zu montieren. :o

Ich habe es versucht, bin letztendlich an zwei versteckten Schrauben an einem Halter schräg unter dem Rücklicht gescheidert.

Was für ein Gefregge :wacko: , aber ich wollte es nicht wegen den zwei Blinkern (ähnlich der Serie, nur viel kürzer.) abbauen. Die habe ich mit ihren Kabeln auch so hingebracht, durch aufbiegen der beiden Teile.

Vielleicht hast du den entscheidenden Tipp für mich :rolleyes:

Grüße gerhard

Edited by Silver Rider

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh,

wie war das noch.... So aus der dunklen Erinnerung:
Im Radlauf, quasi Rückseite Nummernschild sind 2 Schrauben. Die lösen, dann kann man das Heck aufbiegen.

Dann sind unter der Sitzbank 2 verstecke Inbusschrauben (Chrom) - waagerecht - ganz weit im Heck. Kommt man mit nem langen Inbuss und ein wenig gefrickel dran.

Diese gelöst und das Heck mit Nummernschild und Blinker kann man abziehen. Ist nochmal eingeharkt in Höhe der Heckleuchte.
Hatte zunächst befürchtet, dass ich das nie wieder montiert bekomme. Mit einem tropfen Fett zwischen Schraube und Inbusschlüssel habe ich die Schrauben dann doch wieder dranbekommen.

Verhaut mich nicht wenn ich was vergessen habe....

Ich hätte Fotos machen sollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie hatte ich wohl keinen guten Tag erwischt, wenn es bei dir so einfach war.

Nur damit wir uns richtig verstehen.

Ich habe auch das gelackte Teil abmontiert, das Rücklicht, und viele Schrauben bzw. Dübel

.... und letztendlich scheiterte es nur an zwei sehr versteckten Inbus schrauben an einem Metallbügel.

Im Frühjahr kann ich mich " an einem guten Tag " ja nochmal drüber machen.

Denn erst wenn ich das Heck in der Hand habe, dann sehe ich genau wo ich die Säge ansetzen muss um mir ein neues teilselbstgebautes gut, - bzw. an welcher Stelle - zu befestigen.

Die serienm. Nr. u. Blinkerhalterung einer Ducati Hyper liegt bei mir seit Jahren am Dachboden - die braucht kein mMensch mehr.

Aber sie ist formschöner u. vor allem kürzer bei etwa gleichen Neigungswinkel.

Sorry für OT ...... Grüße gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...