Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Recommended Posts

Ok, ok, wenn er seine Einbauküche mitnehmen will, ja dann....................... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...

- GsD hat der Seitenständer gehalten! (BTW: passt der hauptständer der SE eigentlich bei der Sport?)

...

Du musst den Ausleger mindestens 20 mm nach außen biegen, sonst kommt er gegen die Schwinge.

post-973-0-70686900-1424377963_thumb.jpg

post-973-0-31606100-1424378002_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jonny69

Hallo,

danke für die Antworten (auch die lustigen :-) ). Ich habe eine 50 l Gepäckrolle von Louis. Da müsste ich dann mal ausprobieren, ob ich da meine Einbauküche reinbekomme ;-). Dann kann man also ruhig auf die klobigen Koffer verzichten :-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke für die Antworten (auch die lustigen :-) ). Ich habe eine 50 l Gepäckrolle von Louis. Da müsste ich dann mal ausprobieren, ob ich da meine Einbauküche reinbekomme ;-). Dann kann man also ruhig auf die klobigen Koffer verzichten :-).

Servus Jonny........ ich habe nix gegen Koffer.

Aber mein Triumphhändler u. ich haben schallend gelacht, als wir das erste Mal Koffer von Triumph an einer Tiger Sport erblickten :lol:

Bearbeitet: von Silver Rider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ich hab die Seitenkoffer wieder verkauft.

Die Koffer hatten ein Leergewicht von 15 kg.

Nun nehme ich nur mehr eine Gepäckrolle die hat mit dem ganzen Gepäck von mir und meiner Sozia nur 8 kg.

Zur Befestigung hab ich das Alu Rack von SW Motech montiert. Fällt nicht so auf und man kann immer noch mit Sozia fahren.

Auf der Quick Lock Universalplatte hab ich eine Aluplatte montiert, damit ich die Rolle quer montieren kann.

Auch wenn ich mal kleinere Tagestouren fahre kann ich mit dem entsprechenden Aufsatz auch den Tankrucksack montieren.

LG

Thomas

post-6677-0-98601500-1424408393_thumb.jp

post-6677-0-82441700-1424408469_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jonny69

Danke für die Fotos, Thomas. Das sieht doch gut aus. Das wäre auch eine Lösung für mich :-). Ich habe an meiner CBF im Moment auch eine Gepäckbrücke von SW-Motech montiert. Ist eine gute Qualität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jonny69

Da kriegst Du ja richtig gut was mit. Müsste ja wohl auch für ne' Woche Südtirol ausreichen. Welche Gepäckrolle ist das denn von Louis? Ich habe auch eine Gepäcksrolle von Louis. Deine scheint mir aber irgendwie etwas schmaler und dicker zu sein, was ja gut ist, weil die Fuhre dadurch nicht so breit wird.

Bearbeitet: von Jonny69

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jonny,

guck Dir mal die Gepäckrollen bei Polo an. Da gibt es relativ preiswerte, so um die 30 Euro, die superstabil verarbeitet sind, einen längslaufenden Labyrinthverschluss haben, also absolut wasserdicht sind und trotzdem gut zu beladen und auch noch mit zwei Tragegriffen ausgestattet sind. Eine solche Gepäckrolle gibt es auch mit 65l Inhalt. Q-BAG heißen die Teile, so weit ich mich erinnere.

Gruß

Wilfried

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jonny

Das sind die Gepäckrollen von Louis "LOUIS SPEEDBAG, SCHWARZ".

Die gibt es in 30, 50 und 75 Liter - kosten von 10 - 20 Euro und sind absolut Wasserdicht.

Wobei zu zweit für 2 Tage bei mir meistens die 30 Liter Rolle ausreicht.

Regenschutz befestige ich obenauf extra, somit muss ich wenn es notwendig ist die Rolle nicht öffnen.

Lg

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst den Ausleger mindestens 20 mm nach außen biegen, sonst kommt er gegen die Schwinge.

....das ist perfekt! Dann kann man für den nächsten >1000km Urlaub mal eben locker schnell drunterbauen! Vielen Dank für Info und Bilder.

Dann findet mein aufgehobener SE-Ständer doch noch Verwendung und liegt nicht weiter schmollend im Teilelager... ;))

Hatte ja Bilder mit der Kofferlösung versprochen....muss ich nun doch heut' Abend mal ran! ;))

Zu Euren Rollenlösungen :

So habe ich das ü20 Jahre gemacht - und hat immer gefunzt, sieht halt immer iwie 'gestrickt aus.

Nun hatte ich mal Lust auf etwas 'Aufgeräumteres' und habe mich deshalb für die oben beschriebene Variante entschieden.

Folgende Entscheidungskriterien haben zu den SW-Motech Komponenten geführt :

- Gewicht

- schnelle Montage

- schnelle 'rückstandsfreie' Demontage

- Optik

- Haptik

- Diebstahlresistenz

- System-Variabilität

- Preis-Leistung

Rüstzeiten :

Gesamtes System incl. Soziusrasten und Heckschwermetall(also von 'Urlaub' auf 'Solo-brennen') : 30 Min

Seitenträger l/r ab (im Gepäckmodes für den Tagesausflug wenn ich den blöden Träger nicht sehen will) : 5 Min

Btw: der An-/Abbau des Gesamtsystems incl. Heckträger kann in einem Stück erfolgen. Sprich - man muss nicht alle Einzelteile getrennt abbauen!

Kmpl Trägersystem kommt dann in einem Stück an den Hacken in der Garage... ;)))

....wie gesagt - Bilder folgen am WE.

Bearbeitet: von Devil_t

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen miteinander,

weiterhin bin ich ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung zur einfachen aber effizienten Aufnahme meiner Gepäckrollen (Ortlieb bzw. Polo).

Deshalb bin ich gespannt auf deine Bilder, Tom!

Für die ein oder andere mittelgroße Tour wäre es schon ganz schön, schnell ein zuverlässiges "System" zu haben.

Nachdem sich ja mehr und mehr der Frühling ankündigt, wünsch ich schon mal eine schöne, tourenreiche und unfallfreie Saison.

Bis demnächst irgendwo unterwegs...

Cheers, Bo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier nun mal die versprochenen Bilder!

Werde auch mal welche nur vom Träger resp. vom 'im Ganzen abgebauten Träger' machen.

....aber erst wenn's wieder n' büschen wärmer ist!

Versuchs jetzt mal mit'm hochladen....aber grad werd ich zum Essen gerufen ;))) Nachher mehr!!

p10801393yj3a.jpg

p107078043jqk.jpg

img_4952t3uoi.jpg

img_49210wuf2.jpg

img_491941uty.jpg

p10707556pua9.jpg

p1070753azunq.jpg

....und hier nochmal, was passiert, wenn die Plastikrolle verrutscht und die heißen Auspuffgase rumstänkern ;))

p10706139rx28.jpg

p10706114pr46.jpg

Bearbeitet: von Devil_t

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens weiss die Policia municipale der comuna di Lucca schon, was taugt....!

p1070909aakwz.jpg

p1070910vqsiv.jpg

Bearbeitet: von Devil_t

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Tom.

Ich habe mir jetzt nur das erste / oberste Bild angesehen.

Der reine Wahnsinn :o ...... und mehr steht mir auch nicht zu, darüber zu sagen.

Denn ich gehe mal davon aus, dass du bei deinen Unternehmungen einen ganz ganz anderen Aktionsradius besitzt als ich ihn habe.

Grüße gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie, die Italienische Polizei fährt auf Tigern durch die Gegend :wackout:

Devil, Du siehst aus als ob Du weg fährst und erst in 18 Monaten wieder kommst, auweia :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Respekt, Devil !

Konnte mir bis eben nicht wirklich vorstellen, dass sich der sportliche Tiger so beladen lässt...

Ich verblasse vor Achtung... :o

Uhhhhh.... cheers, Bo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Bilder. Vielen Dank für Deine Mühe !! Die Koffer gefallen mir auch sehr gut. Möchte aber gar nicht wissen, wir teuer die Dinger sind ;-).

Das geht eigentlich...allerdings im Vergleich zur Rolle ist's schon deutlich teurer!

Frag mal beim 'Starfighter' an, der macht super Preise!!!

Wie, die Italienische Polizei fährt auf Tigern durch die Gegend :wackout:

Devil, Du siehst aus als ob Du weg fährst und erst in 18 Monaten wieder kommst, auweia :o

;))...aber es waren nur 10 Tage Toskana...allerdings mit allem Komfort!

Respekt, Devil !

Konnte mir bis eben nicht wirklich vorstellen, dass sich der sportliche Tiger so beladen lässt...

Ich verblasse vor Achtung... :o

Uhhhhh.... cheers, Bo

Es geht halt beides mit diesem Tischerle!!!;)

Die lange Urlaubstour....

Und abgerüstet (ohne Soz.-Fußr. und unnützes Heckschwermetall) Capelle machen in den Bergen!

Bin gespannt, wie das nun mit dem neuen Wilbers funzt....;)))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Ich habe mir mal das GIVI Fast Bag kommen lassen.

Gibt es z.Z. bei Polo (Best.-Nr. 70250800050) für 69,95 statt 169,95.

Ich habe die 40 Liter Version mit mattschwarzem (abschließbarem) Deckel probiert.

Es gibt auch eine 60 Liter Version mit Carbon (-optik) Deckel (Best.-Nr. 70250800060).

Lässt sich mit den mitgelieferten Strippen bestimmt irgendwo (unter der Sitzbank) befestigen.

Immer noch besser als ein "Ugly-Case", aber seht selbst.

Ich hab´s wieder zurück geschickt.

Weitere Bilder auf Anfrage.

post-973-0-10769300-1428568048_thumb.jpg

post-973-0-67613900-1428568061_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Ich habe mir mal das GIVI Fast Bag kommen lassen.

Gibt es z.Z. bei Polo (Best.-Nr. 70250800050) für 69,95 statt 169,95.

Ich habe die 40 Liter Version mit mattschwarzem (abschließbarem) Deckel probiert.

Es gibt auch eine 60 Liter Version mit Carbon (-optik) Deckel (Best.-Nr. 70250800060).

Lässt sich mit den mitgelieferten Strippen bestimmt irgendwo (unter der Sitzbank) befestigen.

Immer noch besser als ein "Ugly-Case", aber seht selbst.

Ich hab´s wieder zurück geschickt.

Weitere Bilder auf Anfrage.

Mit Verlaub, das sieht schon ganz schön Fett aus :lol: Da ist der Q-Bag schon viel besser. Brauche auch noch was für den Juli, fällt mir gerade so ein :innocent:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin zusammen,

hat jemand zufällig schon mal die Soziusstasche "IXS Zermatt" verbaut?? Vorzugsweise auf dem Sporttiger. Würde mich mal interessieren ob die einigermaßen vernünftig passt, weil mit 50l Inhalt kann man schon ein paar Tage fahren. Leider hat kein Händler in meiner Nähe diese Tasche im Programm.

Gruß YOYO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ meisterjäger

Hab ich gemacht. Gestern angekommen, direkt montiert. Passt perfekt auf die Soziusfläche und bietet genügend Platz für die kleine 3-4 Tage Tour. Bestellt habe ich hier:

http://www.bestmotostyles.de/Hersteller/IXS-Motorradbekleidung/IXS-Motorrad-Taschen/IXS-ZERMATT-Soziustasche.html

Gruß YOYO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitteschön. An die serienmäßigen Aufnahmepunkte des Kofferträgers werden noch Ringösen zum verzurren befestigt und gut ist.

Schönen Gruß

YOYO

post-7947-0-36641200-1429636332_thumb.jp

post-7947-0-39238400-1429636400_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Befestigung erfolgt mit einem an der Tasche vernähten, starken Klettverschluss der unter der Sitzbank durchläuft. Desweiteren sind auf der Unterseite der Tasche noch zwei Gummizüge mit Haken über Kreuz befestigt. Mit denen wird die Tasche dann nochmals verspannt. Zusätzliche Spanngurte etc.. sind nicht nötig.

Schönen Gruß

YOYO

Bearbeitet: von YOYO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay.

Vielen Dank.

Das wurde aus den Bildern auch auf den Besellseiten nicht klar.

Ich suche eine ähnliche Tasche, die aber etwas kleiner sein sollte und nur mit einem Reißverschluss an einer an der Sitzbank befestigeten Aufnahme festgemacht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

möchte mal kurz meine Gepäcklösung zeigen. Bei mir war der Hintergrund, mit Sozia fahren zu können, aber Koffer wollte ich keine. Hab mir von SW-Motech das Steel-Rack gekauft + angepasste Aluplatte (nur provisorisch gelackt zum Testen, soll aber noch eloxiert oder beschichtet werden) + Vanucci Tasche (gabs im Angebot). Muss sagen das Ganze passt ganz gut, ist einfach zu montieren (4 Klippverschlüsse und ein extra Spanngurt). Nur den Wetterschutz brauch ich noch, da die Tasche nicht wasserdicht ist. Platz ist auch genug in der Tasche. Wenns dann mal alleine los geht kann man auch ne Rolle nehmen.

post-6497-0-12857500-1432039711_thumb.jp

post-6497-0-44471900-1432039727_thumb.jp

Gruß,

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich bin nun auch aktiv gewesen. Ich habe mir die Hecktasche Q-Bag Modell Aragon geholt. 22 Liter Inhalt ohne Erweiterung, maximal 30 Liter das Teil. Habe gestern die Tasche gepackt und muss feststellen, für ein verlängertes Wochenende bekomme ich alles komplett rein. Auch montiert dann gestern Abend noch, denn bei der ersten Tasche ist gleich beim anziehen der Gurte eine Naht gerissen :wacko: Muss sagen, läßt sich Top befestigen, da wackelt nichts. Gesamtgewicht Tasche und Inhalt sind 6,00 kg. Für den Preis von 59,95 Euro absolut in Ordnung. Wasserdichte Innentasche und Regenhaube ist dabei. Es kann losgehen langsam. Heute noch den Quick-Lock Tankrucksack endlich mal montieren, dann bin ich mit meinen Umbauten im Moment durch :innocent:

Gruß

Heiko

gallery_15471_3604_270909.jpg

gallery_15471_3604_727033.jpg

Bearbeitet: von Redracer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich habe mein Gepäckproblem wie folgt gelöst:

Vorgaben:

1. Keine Koffer

2. entsprechend auch keine Geweih

3. ohne Gepäck möglichst unauffällig

4. schnell rauf und runter

5. absolut bombenfester Sitz ohne auch nur einen mm Bewegung

6. keine Rolle, weil blöd zu packen und nur aufwendig mit Spanngurt zu verzurren

7. Platz, Platz, Platz, Platz....

8. Kein Bauteil darf irgendwo scheuern und "Spuren hinterlassen". Nach der Tour will ich nirgendwo irgend eine Macke am Moped haben.

Umgesetzt habe ich das ganze dann vor einigen Jahren mit der Hecktasche von BMW. Diese ist riesig, Wasserdicht und sehr stabil. Ich habe am Unterboden der Tasche eine Aluplatte fest verbaut die als "Anker" dient.

Die 3 Halter am Moped sind innerhalb von 2 Minuten montiert. Das montieren der Tasche dauert in der Regel so um die 3-5 Minuten. Danach ist das Gepäck "eins mit dem Motorrad". Normalerweise bin ich fertig während die Jungs mit der Rolle nicht mal den ersten Gurt verzurrt haben. Da bewegt sich nix.

Auch der rel. hohe Schwerpunkt stellt bei max. 10-15 kg beladen kein ernsthaftes Problem da.

Hinten 2 x 6 mm Flügelmutte vorne 2 x einhaken - fertig.

In den letzten 5 Jahren habe ich 3 x erlebt das sich ein Gurt durch den Fahrtwind gelöst hat und in die Kette gekommen ist. (Lange)Spanngurte am Moped? Niemals. Mit Koffern habe ich selber mal ein beinahe Sturz hingelegt da ich beim Abbiegen die breiten Teile nicht mehr auf dem Schirm hatte und hängen geblieben bin.

Zottel

post-4196-0-07515200-1432379871_thumb.jp

post-4196-0-70459400-1432379878_thumb.jp

post-4196-0-40187200-1432379885_thumb.jp

post-4196-0-52812600-1432379893_thumb.jp

post-4196-0-71196100-1432379909_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den letzten 5 Jahren habe ich 3 x erlebt das sich ein Gurt durch den Fahrtwind gelöst hat und in die Kette gekommen ist. (Lange)Spanngurte am Moped? Niemals. Mit Koffern habe ich selber mal ein beinahe Sturz hingelegt da ich beim Abbiegen die breiten Teile nicht mehr auf dem Schirm hatte und hängen geblieben bin.

Zottel

Servus Zottel.

Sorry, aber wie soll dass denn gehen, ich fahre seit zwanzig jahren mit Spanngurten. - auch mit zu langen.

Das muss dann aber schon hausgemacht sein, wenn sich Spanngurte vom Fahrtwind lösen.

Allerdings sehe ich bei jedem halt auch mal nach dem Rechten - bis dato überflüssigerweise.

Ansonsten hast du ein tolles Gepäcksystem ..... nur mir wären dann zuviel Blechwinkel an der Tiger. Wie schaut das aus, wenn ich unten am Ziel durch die Gegend fahre :lol:;) ;)

Ich habe auf jeden fall die faxen mit diversen Hecksystemen die überall und nirgends passen dicke. Auch sind sie mir als Bergwanderer ( Schuhe nebst Zubehör) zu klein.

War vergleichsweise teuer, aber ich könnte sie bedenkenlos in einen See schmeißen, ohne dass Nässe eindringt.

https://www.ortlieb.com/de/produkt-details/?produkt=moto_zipngo&list=motorradtasche&slug=motorradtasche&clearname=MotorradtaschenEinfach sauber zwei Gurte rum und aus die Maus, Da rutscht nix, sie steht bombenfest (Gummi) schon in sich selber, durch ihr Gewicht auf der Sitzbank. Sie sollte allerdings proppenvoll sein.

Sollte ich am Mittwoch irgendetwas verlieren, oder sich lösen .... auf meinen Weg in die Steiermark

Dann werde ich selbstverständlich berichten u. es zugeben. .... und auch zu BMW gehen. :o

grüsse gerhard .... der so wie es ausschaut, nicht mal sein Brückengeländer montieren muss. :wistle::innocent:

Foto wird Dienstag nachgereicht.

Bearbeitet: von Silver Rider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×