Jump to content
Hello World!
Sign in to follow this  
Speerling

Pirelli Angel GT hinten ST vorne ?

Recommended Posts

Hallo, ich habe mir eben nen fetten Nagel im Hinterreifen eingefangen.

Der ist dann mal hin.

Mein Reifendealer hat Probleme , da ich hinten jetzt den GT möchte und vorne den ST lassen will. Ist ja fast noch neu.

Er weiß nicht ob das zulässig ist und muss sich erst nochmals Schlau machen.

Ich habe aber hier schon gelesen, das diese Konstellation schon öfter gefahren wurde.

Kann da vielleicht jemand was konstruktives zu sagen ?

Gruß Holger

Edited by Speerling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heiko,

Habe den Link gerade gefunden. Werde mich dann dort schlau lesen.

Vielen Dank dann trotzdem schon mal.

Gruß Holger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Holger,

das ist natürlich immer Pech, habe es auch einmal am Motorrad erleben müssen. Also ich gehöre zu den Leuten, die auch vorne den ST drauf hatten und dann hinten den GT aufgezogen habe. Es gab einige, die sagten dass geht nicht. Ich muss ganz klar sagen, mit der Kombi lief der Sporttiger hevorragend! Es gab nichts, gar nichts negatives zu berichten. Insgesamt sind die GT zwar besser als die ST, bis auf den höheren Verschleiß des GT Vorderreifens. Also ich kann Dir den Segen geben, kannst Du fahren. Solltest Du dann dabei bleiben, dann nimm vorne den Reifen ohne die A-Kennung, dann fährt es sich nochmals besser.

Gruß

Heiko

P.S. Werde nun mal die Kombi CRA2EVO vorne und PAGT hinten testen :wistle:

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Mein Reifendealer hat Probleme , da ich hinten jetzt den GT möchte und vorne den ST lassen will. Ist ja fast noch neu.

Er weiß nicht ob das zulässig ist und muss sich erst nochmals Schlau machen. ...

... Kann da vielleicht jemand was konstruktives zu sagen ? ...

Hallo Holger,

der PAGT ist für die Tiger Sport von Pirelli nicht freigegeben.

Klick mich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,



vielen Dank für die Aufheiterungen und Tipps.



War gestern echt ein gebrauchter Tag, aber egal, wir sind ja positiv und schauen nach vorne.



Also mal schauen was mein weisser Sporttiger heute für einen schönen Reifen bekommt, und dann geht es wieder los.



Kann es eigentlich sein, das man die letzten Millimeter (beim PAST) nur mit schleifenden Rasten abhobeln kann ? Bei mir war es so.




Gruß der Speerling

Share this post


Link to post
Share on other sites

So,

mein Reifendealer hat gerade angerufen und mir verkündet, das er mir doch den GT hinten aufziehen kann :D .

Er hat mit der Technik von Pirelli telefoniert und die meinten, das dies kein Problem sei.

Aber da es keine offiziellen Freigabe gibt (wohl aber auch nicht bedarf), auf der Rechnung lediglich "nach Kundenwunsch" vermerkt werden sollte.

Dann werde ich heute Nachmittag mal den neu bereiften Tiger abholen

und mal schauen was mit der Kombi so geht :biken2: (gibt es den auch in weiß?)

Aber wird schon passen wenn der Redracer damit auch top zufrieden war oder ist.

Gruß der Speerling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wird passen, mach dir einfach keinen Kopp.

Bzgl. des letzten Milimeters: Du meinst sicher das letzte Stück außen auf der Lauffläche außen. Den krieg ich auf meiner Trident auch nicht weg weil aus meiner Sicht der PAST außen etwas runder ist als der PAGT. Letztendlich ist das aber doch nur am Stammtisch oder vor der Eisdiele wichtig, oder?

Herby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Herby,

mir geht es nicht um Stammtisch und Eisdiele, sondern ob es normal ist das die Rasten relativ früh aufsetzen.

Ich denke ich muss da mal ans Fahrwerk ran, da ich noch die Werkseinstellung fahre.

Gruß der Speerling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke ich muss da mal ans Fahrwerk ran, da ich noch die Werkseinstellung fahre.

Gruß der Speerling

Eieijei ..... dann aber mal los. Denn in der Serienauslieferung ist beim flotten surfen, viel zu viel Bewegung in der Karre.

Es war das Erste, was ich gleich nach der Abhohlung an der Sport berichtigt habe - und gut wars. :rolleyes:

Es wurde bei den Tiger Sport schon viel darüber geschrieben.

........ und erst wenn der Vorderreifen mit der unseeligen A Kennung gegen einen anderen getauscht wurde...... macht sich ein angenehmes Gefühl beim sportlichen Fahren bemerkbar.

Grüße Gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich habe mir eben nen fetten Nagel im Hinterreifen eingefangen.

Der ist dann mal hin.

Mein Reifendealer hat Probleme , da ich hinten jetzt den GT möchte und vorne den ST lassen will. Ist ja fast noch neu.

Er weiß nicht ob das zulässig ist und muss sich erst nochmals Schlau machen.

Ich habe aber hier schon gelesen, das diese Konstellation schon öfter gefahren wurde.

Kann da vielleicht jemand was konstruktives zu sagen ?

Gruß Holger

Wenn Du keine Reifenbindung (Marke/Typ) eingetragen hast, dann kannst Du fahren was Du willst (natürlich Reifendimensionen vorausgesetzt).

Edited by tornadotiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

...bis auf den höheren Verschleiß des GT Vorderreifens. ...

Der GT hat einen höheren Verschleiß als der ST ? :wacko:

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

Er hat mit der Technik von Pirelli telefoniert und die meinten, das dies kein Problem sei.

Aber da es keine offiziellen Freigabe gibt (wohl aber auch nicht bedarf), auf der Rechnung lediglich "nach Kundenwunsch" vermerkt werden sollte. ...

Hallo Holger,

damit ist sowohl dein Dealer als auch Pirelli fein raus. Es gibt für die Tiger Sport nur eine Freigabe für den PAST von Pirelli. Wenn jetzt irgend etwas passiert, musst du nachweisen, dass es nicht am Reifen gelegen hat! :nono1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer wieder das Thema mit Freigabe, Jungens ich weiß gar nicht wie oft ich das das schon geschrieben habe hier :angry: Hier noch mal der alles entscheidene Link:

http://www.t5net-forum.de/forum/index.php?app=core&module=attach&section=attach&attach_id=498

@Meisterjäger ja das musste ich feststellen. Der PAST hat vorne ca. 8000 km gehalten, der PAGT hält wohl nur 6000 km, wobei ich da auch schon illegal unterwegs bin. Mitte noch über 2 mm, aber seitlich nur noch rund 1,4 mm :innocent:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach dir nix drauß, hab ich schon 2007 geschrieben, hält sich aber immer noch in den Köpfen.

Deshalb auch mein Link im zweiten Beitrag. ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange ich nicht der einzigste hier bin, ist alles gut :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, dürfte den PAGT heute schon mal anfahren.

Muss sagen, fühlte sich von Anfang an wirklich gut an und ich glaube es war absolut der richtige Schritt.

Halte euch auf'm Laufenden wie es weiter geht.

Ist doch hilfreich dieses Forum.

@Heiko: Vielen Dank auch für deine Tips und Erfahrungen mit dem GT.

Gruß der Speerling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich ist dieses Forum hilfreich, vor allem wo es immer mehr Sporttiger Treiber werden. Und gerade Reifen Erfahrungen sind immer gut und wichtig, denn ein falscher Reifen kann einem manchen Spaß rauben.

Gruß

Heiko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur das bei der Handelsbezeichnung die Sport nicht aufgeführt ist. :unsure:

Und hier das offizielle Dokument für die Sport:

Pirelli Angel ST.pdf

Edited by Meisterjäger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das alte brauchst Du nicht, ist doch die Triumph Empfehlung und steht doch auch in den Papieren, oder nicht ;) ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das "alte" ist das von Carlo (18.01.2013). Da ist die Sport nicht dabei. Obwohl die intern auch 115 NG heisst.

Das "neue" ist das von mir (01.12.2014) und da wird für die Sport nur der Angel ST (vorne A) empfohlen.

In meinen "Papieren" (Zulassungsbescheinigung) sind nur die Maße der Reifen vorgeschrieben: 120/70-17 und 180/55-17.

Edited by Meisterjäger

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt nochmal im richtigen Thema:

Hallo Leute,

Ich habe eben doch einen Schreck bekommen als ich mir meinen Vorderreifen angesehen habe. Mitte steht voll im Saft, rechte Seite komplett weg das Profil, linke Seite noch 1mm und das bei Kilometerstand 3200.

Ist doch nicht normal, wenn ich hier lese, sollte der doch mindestens das doppelte halten, oder nicht ?

Werde dann jetzt wohl den GT vorne montieren lassen.

Gruß der Speerling.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt nochmal im richtigen Thema:

Hallo Leute,

Ich habe eben doch einen Schreck bekommen als ich mir meinen Vorderreifen angesehen habe. Mitte steht voll im Saft, rechte Seite komplett weg das Profil, linke Seite noch 1mm und das bei Kilometerstand 3200.

Hä ..... ich weiß ja nicht was du mit deiner Tiger treibst, bzw. wie du es mit ihm treibst.

Aber normal ist das nicht.

Genausowenig normal, wie die Rasten schleifen müssen um den letzten mm am Hinterreifen wegzubekommen.

Sag doch mal was !

Bremst du bei jeder Kurve in selbige tief rein ? Was fährst du vorne für einen Druck ? Fährst du immer nur im Kreis u. nie geradeaus ? Oder war gar dein letzter Motorradurlaub auf Korsika ?

Ich bewege meine Tiger Sport bestimmt im flotten Bereich auf der Landstr., aber der PAST mit A kennung - den du ja hast oder ? ..... hat sich bei mir sehr gleichmäßig abgenutzt.

Links u. rechts ein kleines bissel weniger Profil als in der Mitte - nach 6000km.

Auch mein jetziger PiPo Power hat dieses gleichmäßige Abriebbild und mit dem fahre ich noch sportlicher als mit dem ST

Ok, dafür hält er nicht so lange. Hinten gehen die Pfeile weg und vorne rechts ist noch ein halber cm Respekt Streifen

Grüße gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gerhard,

Ich weiß ja auch nicht wie das so schnell gehen kann. Gut, ich bin schon mal flotter unterwegs, aber das ist ja eigentlich normal.Bremse dann natürlich auch schon mal hart in die Kurve rein.

Das mit den Rasten ist schon besser geworden, nachdem ich dann mal deine Fahrwerkseinstellung probiert habe und für gut befunden habe.

Natürlich fahre ich nicht im Kreis, aber bei uns suche ich mir schon fast nur die Strecken raus wo es nur um Kurven geht. Ist ja auch nicht so ganz schwierig bei mir im HSK. Autobahn hat der Tiger bis jetzt vielleicht 20Km gehabt..

Luftdruck ist immer 2,5 -2,6 . Sollte also auch passen. Und ja, es ist der ST mit der A-Kennung.

Finde den auch nicht so ganz gut, weil ich schon ein paar Mal das Gefühl hatte , der Tiger kippt mir weg.

Werde dann heute mal schauen, das ich einen GT bekomme und den ST einfach mal reklamieren. Vielleicht geht da ja ein bisschen was.

Gruß Holger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber normal ist das nicht.

Hallo Gerhard, ist doch normal..... :bang:

suche ich mir schon fast nur die Strecken raus wo es nur um Kurven geht

Genau richtig........wie der Grinser :D Autobahn juckt nicht....nur zur Not. :P

Wir sprechen hier vom einem Tourensport..... ;)

Ist vom T5net:

So, der Grinser biggergrin.gif hat den T 30 auf der Tiger Sport drauf.... den Satz Reifen habe ich bei Kilometerstand 7200 montiert.....jetziger Kilometerstand 9050 km.

Hier die Bilder vom Hinterreifen an den Reifenflanken flowers.gif

Verschleiß ohne Ende. contra.gif

vpjtwavi.jpg

jrcn8opa.jpg

Hier die Mitte vom Reifen pro.gif

pobhtw8r.jpg

Ist kein Reifen für den Grinser biggergrin.gif .........der kommt mir nicht mehr drauf. innocent.gif

Edited by Grinser

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch der Conti :

So, das Ende vom Conti biggergrin.gif bin mit dem Reifensatz genau 4800 km gefahren. Davon ca.1000 km Vogesen / Südschwarzwald keine Autobahn.

Der Vorderreifen ist am Ende....den Hinterreifen könnte ich noch etwas fahren. pro.gif

Gefahren wurde er auf der Tiger Sport fast immer mit Sozius. flowers.gif

Es war alles bestens...gerne wieder...jetzt wird ein anderer Reifensatz getestet. flowers.gif....danach kam der T30 siehe Beitrag oben. :wistle:

Hinterreifen

casgrbs2.jpg

Vorderreifen

977cjlfq.jpg

Gruß vom Grinser biggergrin.gif

Edited by Grinser

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt nochmal im richtigen Thema:

Hallo Leute,

Ich habe eben doch einen Schreck bekommen als ich mir meinen Vorderreifen angesehen habe. Mitte steht voll im Saft, rechte Seite komplett weg das Profil, linke Seite noch 1mm und das bei Kilometerstand 3200.

Ist doch nicht normal, wenn ich hier lese, sollte der doch mindestens das doppelte halten, oder nicht ?

Werde dann jetzt wohl den GT vorne montieren lassen.

Gruß der Speerling.

Glaube der Grinser hat nicht gelesen, dass es sich um den Vorderreifen handelt und dazu den PAST in A. Die Laufleistung ist zu gering für Vorne, meiner Meinung nach. Der PAST in A-Kennung hat knapp 8000 km gehalten bei mir und das im legalen Bereich. Der PAGT ohne A-Kennung hat knapp 6000 km gesamt geschafft, nach 5000 km war er aber bereits illegal. Der PAGT war auch an den Flanken runter (0,8mm) und in der Mitte noch Profil (2,2mm). Für ein PAST in A-Kennung zuwenig Laufleistung.

Gruß

Heiko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde den auch nicht so ganz gut, weil ich schon ein paar Mal das Gefühl hatte , der Tiger kippt mir weg.

Werde dann heute mal schauen, das ich einen GT bekomme und den ST einfach mal reklamieren. Vielleicht geht da ja ein bisschen was.

Gruß Holger

Servus Holger....... genau dieses Gefühl hatte ich mit dem A auch.

Mit den PiPO ist es völlig weg, aber mit Sicherheit auch mit jedem anderen modernen Tourensportler ohne zusätzlich verstärkte Karkasse.

Ich schrub es schon mal: Triumph muss diesen A Reifen übrig gehabt bzw. günstig bekommen haben, weil sie die Sport völlig unsinnigerweise damit ausgerüstet haben. Bei der Trophy - ST A auch Serie - mit ihren sieben Zentnern, da schauts wieder anders aus - die fährt sich vergleichsweise toll.

@Grinser

Bei deinen Reifenbildern kann ich natürlich nicht mehr mithalten. Entweder ich habe in Franken zu wenig Kurven, oder ich bin einfach zu alt dafür :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, habe jetzt den PAGT drauf und habe ihn auch schon eingefahren.

Und was soll ich ich sagen ? Ein ganz anderer Tiger jetzt. Viel gutmütiger, man lenkt ein geht tiefer und tiefer und alles ruhig und souverän. So soll das sein. Wirklich ein ganz anderes Gefühl, als zuletzt mit dem ST.

Kann natürlich auch daran liegen, das der ST sehr ungleich abgefahren war, obwohl wenn ich so zurück denke war der von Anfang an etwas komisch zu fahren, aber das kann ja auch an mir gelegen haben. Da ging man in die Kurve, dann lies er sich schnell umlegen, bis zu einem bestimmten Punkt und wenn es noch weiter runter gehen sollte, kam irgendwann dieses Kippgefühl.

Aber ist ja jetzt zum Glück vorbei und ich hoffe es bleibt auch so bei dem GT. Denke aber doch, da er eine leicht andere Kontur hat.

Wie gesagt, bin jetzt im Nachhinein froh das der ST so schnell weg war und ich jetzt mit einem ruhigen Gefühl den Tiger so richtig los lassen kann.

Sollte sich was ändern, werde ich Info geben.

Gruß der Speerling.

Edited by Speerling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo speerling

Ich will ja deine freude mit dem gt vorne nicht daempfen, aber mach dir keine allzu grossen hoffnungen dass der laenger haelt.....

Hatte PAST (ohne A) drauf und PAGT. Und der vorderreifen beim gt sieht nache 3000 km an den flanken gar nicht mehr gut aus..... Das deckt sich auch mit den ergebnissen aus dem letzten Motorrad test. (Leider)

Liegt sicher an meinem revier hier im schwarzwald, aber der PAGT vorderreifen ist definitiv nicht besser bzgl. Verschleiss an den flanken als der PAST. Wie soll er auch - hat ja keine zweikomponenten mischung vorne .....

Ansonsten sind die reifen schon aber gut

Rainer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Rainer,

ich bin auch nicht davon ausgegangen, das der länger hält als der ST. Obwohl ich 3200 beim ST mit A-Kennung schon recht wenig finde.

Aber liegt wahrscheinlich auch an meinem Revier und Fahrstil. Wohne im Hochsauerland und kann einfach keine Kurve auslassen.

Wichtig ist mir das ich jetzt ein viel besseres Gefühl auf dem Tiger habe und das habe ich jetzt definitiv. Für mich ist es ein großer Unterschied.

Werde dann vielleicht auch mal Conti oder andere Hersteller testen. Geht ja doch fix mit den Reifen. Mal gucken was die anderen Sporttiger und Tigertreiber so schreiben.

Gruß Holger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann das sein das die Sport Vorderreifen frisst???... Habe jetzt 14000 km und darf mir jetzt den 3 Vorderreifen drauftun.... Der Hintere hat komischerweise immer noch Profil.. Oder muss ich den Fahrstil ändern?? Bin die letzten 10 Jahre ja nur speedy gefahren. Habe den PAGT drauf... Vom fahren her super

Edited by fluffie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willst Du uns sagen, dass Du mit einem Hinterreifen 14000 km gefahren bist :huh: Aber bei der Leistung 2 Vorderreifen, das geht doch. Mein PAGT vorne hat nur knapp 6000 km gehalten, da liegst Du dann noch besser. Aber die Laufleistung des HR, Hammer ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin mal wieder im schwarzwald rumgestochen. Was ich an dem PAGT toll finde ist, dass er trotz hohem verschleiss an den flanken vorne immer noch ein sehr gutes kurvenverhalten zeigt. Da war der PAST bei hoeherm verschleiss deutlich unharmonischer (heisst erst leichte reinkippen in die kurve und dann musste man nachdruecken, wene der abgefahrenen flanken halt.)

Der PAGT finde ich schlaegt sich da wirklich gut und ich denke nicht, dass er sich auf den letzten kilometern ßeines daseins noch nachhaltig aendern wird.

Nach neuester verschleissprognose wuerde ich jetz mal sagen er duerft vorne so max. 5500 km legal halten.

Damit waere er dann auf gleichem niveau wie der PAST was die haltbarkeit angeht. Dies gilt ebenso fuer die flanken hinten. Mitte hinten hat noch mehr profil aber ich denke das liegt klar an der haertern gummimischung

Gruss

Rainer

Ps. Ich fahre immer noch die alte tiger aber ich denke das schenkt sich nichts in bezug auf verschleiss und fahverhalten

Pss. Habe heute die neue motorrad gelesen. Da kommt der neue pirelli scorpion trail 2 ja gigantisch gut weg. Habe ihn noch nicht live gesehen aber i.d.R haben diese reifen ja ein deutlich hoeheres profil was der laufleistung zu gute kommen muesste. Waere vielleicht mal eine alternative. Ein freund hat den scorpion trial 1 mal auf erde r800er tiger gefahren. Haftung war ueber alle zweifel erhaben im direkten vergleich mit mir, aber laufleistung deutlich hoeher. Diese sogenannten enduroreifen sind ja inzwischen sowieso auf die strasse ausgelegt und wenn sich schon mal jemand mit einem erfahrenen GS fahrer in den aplen gejagt hat wird zugeben muessen dass sie in den kurven auch nicht langsamer sind mit den enduroreifen als wir.....

Nicht dass ich ins gelaende will, aber 10 mm profil sind halt mehr als die ueblich 5-6 mm bei den ueblichen strassenreifen.

Erfahrungsberichte waeren hier mal sehr interessant

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...