Jump to content
Hello World!

Recommended Posts

Kurze Frage, weil ich hier im Forum nichts definitives gefunden habe:

Bringt es irgendwas den Kat zu entfernen? Optisch verringert er ja schon ziemlich den Auspuff-Querschnitt und da manche ja sogar die Krümmerschweißnähte bearbeiten....
allerdings dürfte ja der größte Strömungswiderstand im Auspuff sein, von daher sind durch alleinige Krümmerbearbeitung ja nur Leistungssteigerungen in homöopatischen Dosen zu erwarten sein.

Oder hat man nach dem Entfernen keinen Unterschied zu vorher, dafür aber Probleme beim TÜV wegen Abgasverhalten oder muß man ggf. sogar noch die Vergaser neu abstimmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sunride,

die Leistungssteigerung mit ausgebautem Kat dürfte auch nicht enorm sein.

Die Bearbeitung der Schweißnähte geht mehr in die Richtung sauberer und gleichmäßiger Lauf.

eventuell hat schon jemand eine Leistungsmesung gemacht und kann die Fakten darlegen.

Die beste "Tuningmaßnahme" ist mit Sicherheit die Optimale Motoreinstellung mit allen Teilen .

Ventile, Vergaser Ansaugtrakt.

 

Gruß Volker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei mir sind die Kats raus.... Von Leistungssteigerung würde ich nicht sprechen.Allerdings ist jetzt das Gesamtpaket etwas runder. K&N Lufi, iridium Kerzen... Kann aber auch nur ein Placebo Effekt sein. Aber ich behaupte von der Leistung nicht spürbar....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, dann lass ich sie einfach drin....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

wenn die Abgase nicht stolpern sollen, dann schau mal oben in die 3 Krümmer. Da hat es meißt überdicke Schweißnähte... Werner (Boldi) hat dort mal für Verbesserung gesorgt. Mußt du mal suchen.

Schöne Grüße
Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da durfte der Auszubildene wohl mal schweißen....ich denke hier sind aber dann auch eher die Verwirbelungen eher das Problem, als der Querschnitt. Sollte ich die Krümmer mal abhaben, werde ich das dann wohl auch mal wegschleifen.
(Das erinnert mich an jemand der auf seinen "Leistungskrümmer" an der DR650 schwor, bis ich dann gesehen habe, das die verwendete Krümmer Dichtung nur den normalen Querschnitt freigibt. Bzw. die Krümmerdichtungen die man bekommen konnte, hatten alle ein paar Millimeter weniger als der Durchmesser des Krümmers ;-) )

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

99er T709 waren die ersten, meist ungeregelt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin!

T400 mit Kat? Ist mir auch neu.

Gibts davon mal bitte ein Foto?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb OnkelTrude:

T400 mit Kat? Ist mir auch neu.

Ab Baujahr 1996 hatte die T400 einen ungeregelten Kat, und zwar jeweils einen links und rechts kurz vor dem Anschluss Kürmmer/Endschalldämpfer. Ist an dieser Stelle auch deutlich dicker als bei den Modellen ohne Kat.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb TMA:

Ab Baujahr 1996 hatte die T400 einen ungeregelten Kat, und zwar jeweils einen links und rechts kurz vor dem Anschluss Kürmmer/Endschalldämpfer. Ist an dieser Stelle auch deutlich dicker als bei den Modellen ohne Kat.

Sicher? Die T300 Serie hatte die sicher ab 94. Ob schon früher entzieht sich meinen Kenntnissen.

 

Gruss Dani

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Dani:

Sicher?

100%. Ich habe eine 95er Tiger, kein Kat.

Freund hat eine 96er, Kat.

Und ich weiß auch noch, dass ich mich 96 gefreut hatte, dass meine noch keinen Kat hat und 85 statt 83 eingetragene PS sowie 201 statt 195 km/h.

Siehe auch hier:

2001-02 TF Geschichte Tiger-01.pdf

 

vor 14 Minuten schrieb Dani:

Die T300 Serie hatte die sicher ab 94.

Du bist aus der Schweiz, oder? Ich meine mich zu erinnern, dass die schweizer Modelle schon früher als die deutschen mit Kat ausgeliefert wurden. Die T300 hatten definitiv nicht vor 96 einen Kat, zumindest nicht in Deutschland.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin.

@ Daniel: In D scheint das mit den Kats anders zu sein als bei euch in CH.

Bei der Sprint ist's am besten nachzuvollziehen:

- bis 1996 kein Kat (Mikuni-Vergaser, 98 PS)

- 1997 Kat (Mikunis, 95 PS)

- ab 1998 Kat (Keihin-Vergaser, 90 PS)

 

Bei den T400 verhält es sich ähnlich.

Gruß

Nils

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut möglich, die Schweizer Modelle haben ja auch ne andere Typenbezeichnung und wurden kastriert importiert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde meine ’98er auf Mikuni und Krümmer ohne Kat umrüsten. Gleichzeitig auch noch einen Schnorchel auf die rechte Ansaugöffnung. Teile sind eh alle da.

Vergaseranpassung wird dann schon irgendwie...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vergaseranpassungen werden nie einfach irgendwie,

da wird dann eher irgendwie was schiefgehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...