Jump to content
Hello World!
Nasemann

Sturzbügel Edelstahl von Touratech - Erfahrungen?

Recommended Posts

Moin moin, nach der ersten erkläglichen Tour von 200 km auf meinem Tiger Ex zähle ich jetzt quasi dazu und - fühle mich erst mal gut soweit.

Haben mich an GS sattgesehen und sattgefahren und bin ein neuer Freund der getigerten Raubkatzen.

Frage:

Sturzbügel - sind ja sehr beliebt - gibt es eigentlich keine Sturzpads für den Tiger?

UND- ich finde unter dem Stichwort Touratech nix hier im Forum.

Die haben auch doch auch chique Teile aus nicht-Gammel-Stahl - hat die schon jemand verbaut?

http://shop.touratech.de/verkleidungssturzbugel-edelstahl-schwarz-fur-triumph-tiger-explorer.html

Danke für Info.

Share this post


Link to post
Share on other sites

- es gibt sturzpads für lenker, gabel, kardan und motor von diversen herstellern, ich habe meine z.b. von rg-racing am lenker / gabel / kardan, beispiele
http://www.rg-racing.com/browsebike/Triumph/Tiger_Explorer_1200/
http://www.tm-accessories.de/shop/Zubehoer-fuer-Triumph-Motorraeder/Tiger-1200-Explorer/Sturzpads-Triumph-Tiger-Explorer::1755.html

- surzbügel gibts von vielen verschiedenen herstellern für unten, oben, beides, nur motor etc. schau mal im exporer technik bereich nach
http://www.tigerhome.de/index.php?/forum/72-technik-tiger-explorer-serie-ab-bj2012/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Ich hab die T T verbaut. Sehen gut aus. Wirksam keine Ahnung. Mir ist meine Tex noch nicht um gefallen. Der Einbau ist etwas schwierig. Wenn du kein Schrauber bist lass es irgendwo machen.

Hoffe konnte dir etwas helfen.

Luke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe sie in rostfrei verbaut und mir gefallen sie optisch.

Habe mein Lady noch nie hingeschmissen, deshalb kann ich die Wirksamkeit nicht beurteilen.

Die Halterung stützt sich unten an der Instrumentengondel ab. Das könnte die Gondel von einem Ausbrechen abhalten oder halt erst recht abbrechen. (Was meinst Du Murphy?)

Einbau geht alleine, einzig das Einfädeln der Querstrebe bei den Auslasskrümmern braucht ein wenig Geduld. Am besten wickelst Du die Halter der Querstreben mit Panzertape ein, damit Du nicht die Zylinder verkratzt.

Gruss

Daniel

PS. Am Sturzbügel kannst Du dann einfach eine Mega Tröte montieren :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb alu:

Die Halterung stützt sich unten an der Instrumentengondel ab. Das könnte die Gondel von einem Ausbrechen abhalten oder halt erst recht abbrechen. (Was meinst Du Murphy?)

Der dazugehörige Maskenbruch Beitrag

http://www.tigerhome.de/index.php?/topic/25944-tiger-explorer-umkipper-und-maskenbruch/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus,

ich habe den Sturzbügel bei meiner damaligen neuen 2014er montieren lassen wollen.

Der Mechaniker von meinem Triumphhändler hatte da einige Probleme:huh:.

Die Löcher des Sturzbügels passten mit den Löchern an der Maschine nicht genau überein.

Eine Selbstmontage wenn man nicht gerade selbst ein Schrauber ist, ist abzuraten.

Dazu kam noch das der Bügel der Touratech nicht mit den original Nebelscheinwerfern kompatibel war.

Das heißt das wenn der Bügel montiert war, die  orig.Nebelscheinwerfer nicht mehr rauf passten.

Kurzum gesagt, Touratech Bügel passt nur mit Touratech Nebelscheinwerfer zusammen!

Ich habe dann von dem Bügel Abstand genommen weil er montierter irgendwie mickrig aussah,

und auch nicht besonders gut verarbeitet, glatte Lackierung.

Der Rohrdurchmesser ist auch etwas kleiner als der den ich dann draufgetan habe!

Ich habe jetzt den Givi Sturzügel genommen weil der viel massiver und eine besondere Beschichtung hat bei der du nicht jeden Kratzer siehst!

Leichtere Montage und kompatibel mit den orig.Nebelscheinwerfern ,

http://givishop.at/product_info.php/info/p2827_Sturzbuegel-kompatibel-mit-GIVI-Motorschutz-RP6403.html/XTCsid/m70vm5i5odqge42orjp5gdg9jqmhcslt

Entscheiden mußt du aber selbst.:P

lg.:bang:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Geri:

...

Die Löcher des Sturzbügels passten mit den Löchern an der Maschine nicht genau überein.

Eine Selbstmontage wenn man nicht gerade selbst ein Schrauber ist, ist abzuraten.

...


Bei mir passte alles. Und trotz meinen zwei linken Händen hat es geklappt ;)

 

vor 3 Stunden schrieb Geri:

...

Ich habe dann von dem Bügel Abstand genommen weil er montierter irgendwie mickrig aussah,

und auch nicht besonders gut verarbeitet, glatte Lackierung.

...

Das sieht vermutlich jeder ein wenig anders.

vor 3 Stunden schrieb Geri:

...

Das heißt das wenn der Bügel montiert war, die  orig.Nebelscheinwerfer nicht mehr rauf passten.

...

Das ist so. Benutzen die gleichen Kontaktpunkte. Müsste man was basteln.

Aber Platz für eine Nautilus Tröte hast Du ohne Probleme. Evt. kaufe ich mir nochmals so eine Tröte, für die Symmetrie ..  :lol:

Gruss

Danel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.4.2016 at 18:50 schrieb Luke:

Hallo

Ich hab die T T verbaut. Sehen gut aus. Wirksam keine Ahnung. Mir ist meine Tex noch nicht um gefallen. Der Einbau ist etwas schwierig. Wenn du kein Schrauber bist lass es irgendwo machen.

Hoffe konnte dir etwas helfen.

Luke

Hi,

gibt es auch mal Bilder von euch statt von TT?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, interessant, aber noch kein Bild :rolleyes:

Spannend - wieso lackiert - ich dachte - laut Beschreibung EDELSTAHL - und dann lackiert???

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch diese Sturzbügel verbaut. Habs beim Händler machen lassen, da das Moped damals neu war. Nebler passen nicht mehr, der Händler meinte der Bock sieht " martialisch" damit aus.... Ob sie helfen weiß ich - Gott sei Dank- noch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte die TT in Edelstahl auch mal dranbauen lassen. Die org. Nebelscheinwerfer hatte der Händler angepasst. Ging rel. problemlos.

Alles Geschmacksache, jetzt habe ich etwas weniger Schutz - aber dadurch bisschen mehr Motorrad.  Es ist schwer hier Empfehlungen zu geben außer der - je mehr weitläufiger mit Abstand geschützt wird je mehr könnte gerettet werden......könnte!

Es sind aber Umfaller und Schäden  individuell verschieden.  Wer "nur einen Wadenbeinbruch"  hatte, statt einen kmpl. zertrümmerten Bein  an einer zerklüfteten Bergwand - der schreibt so Zeug. :biken1:  Wenns richtig knallt, dann gehen eh die Lichter aus. Nicht nur bei den Nebelleuchten und der hängenden Maske mit Hauptscheinwerfer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nach einigem Schrauben und diversen interessanten Erfahrungen mit der Anleitung habe ich die Teile nun dran - also die von TT... passten recht gut und sehen recht dezent aus finde ich...

 

Jetzt widme ich mich dem Thema Licht und dann wird mal wieder mehr gefahren... schönen Sommer....20180324_170340.thumb.jpg.005f93cc8edfa2a573abdc3ee481e63a.jpg20180325_180550.thumb.jpg.4297aea08dbf2d431fc50b6a9fc5cf28.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20180324_170615.jpg

 

 

 

20180325_180313.jpg

20180325_180326.jpg

20180325_180503.jpg

Edited by Nasemann
Doppelte Bilder

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey zusammen,

 

ich hatte mir diese Sturzbügel ende letzten Jahres auch schon ausgeguckt und wollte sie auch gleich bestellen.

Ein Anruf bei TT ob sie noch Verfügbar sind (da es auf der Webseite recht unübersichtlich war), es hieß damals es sei kein Problem.

Da ich noch andere Teile mitbestellten wollte hatte ich noch gewartet.

 

Letzte Woche dann ab auf die Webseite …. und da waren sie Weg :(

Also nochmal ein Anruf bei TT ---> deren Antwort : "Da sich der Bügel nie wirklich verkauft hat wurde er zum Jahreswechsel 2019 eingestellt und es gibt ihn somit nicht mehr."

 

Mein ärger über das zögern ist nun natürlich groß... vielleicht finde ich einen gebraucht.

 

Info an dieser stelle wer sich den neuen Katalog von TT anschaut wird feststellen, dass die Anzahl an Zubehör für die "TEX 1200" von 2018 noch 32 Produckten auf 2019 nur noch 11 verschiedene Produkte geschrumpft ist.

 

Viele Grüße

 

Kaisertiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Touratech macht nach der Pleite nur das was nötig ist, nämlich Waren raus aus dem Angebot die Geld kosten und kein Geld bringen.

 

Die hatten einen wahren Bauchladen was denen auch neben dem Neubau die Probleme bereitet hat.

 

Ich habe seit meiner 2016er die oberen Bügel von SW Motech dran.

 

Bei einem Umfaller (kein Sturz) hat sich der Sturzbügel soweit verbogen dass die seitliche Tankabdeckung beschädigt wurde.

 

Wenn ich mir jetzt vorstelle der Bügel wäre aus VA gewesen, das wäre nur schlechter ausgefallen, weil:

 

--> VA ist weicher, spröder also kein so gutes Material für diese Aufgabe.

 

Dazu kommt dass VA viel schwerer ist.

 

Die SW Motech Bügel sind pulverbeschichtet werden also kaum rosten

Edited by Edi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Kaisertiger !

TT hat tatsächlich ein etwas umständliches Warenwirtschaftssystem.

Und bei den niedrigen Stückzahlen für Triumph fällt dieses dann besonders auf, und die Teile werden nach für nach aus dem System genommen.

Wenn Du bei TT bleiben möchtest, solltest Du die Niederlassungen im Bundesgebiet mal abtelefonieren. Die haben noch allerlei Teile im Bestand, die schon lange nicht mehr im Katalog geführt werden.

Die sind dann tatsächlich auch nur bei den Niederlassungen gelistet, da die Lagerhaltung  nicht über die Zentrale, sondern dezentral von den Läden verwaltet wird.

So geschehen bei mir in der letzten Woche.

 

Gruss Alpenschleicher

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen Kaisertiger,

deinen Ärger über TT kann ich gut nachvollziehen. Bei einem Bike spielt neben der Technik auch die  Optik und das "haben wollen" eine Rolle.

Als ich mir meine Explorer im August 2018 gebraucht zugelegt habe, stand für mich ebenfalls die Wahl der Sturzbügel an. Ich hab dann bei TT im Web zugegriffen, da es damals die Bügel noch online gab.
Ich würde mal die Ladengeschäfte abklappern.

Dass das Angebot für die Triumph geschrumpft ist finde ich sehr schade.
Ich hatte mich bei TT telefonisch wegen den Nebelscheinwerfern informiert, da es online nur noch den linken gab und rechts nicht mehr. (Sieht ja scheiße aus, dann nur mit einem Nebler los zu fahren und die andere Seite ist vernachlässigt :) )

Was ich noch anfügen möchte: Zwar gefallen mir die Bügel von TT wesentlich besser als die von SW. Allerdings hab ich mit meinen TT Bügeln nun keine Möglichkeit mehr, die original LED Nebler von Triumph anzubauen, die es mir ebenfalls sehr angetan haben, da die Aufnahme für die Nebler für die Bügel verwendet wird.
Man kann halt nicht alles haben.
Ich drück dir aber die Daumen.:bang:

Gruß Patrick
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin, ich habe andere Leuchten dran,  geht auch... :bang:

 

20180523_190150.jpg

20180523_190248.jpg

20180523_190327.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey zusammen,

 

Naja ich habe noch einen gefunden... in den USA (Made in Germany :motz:)

Kostenpunkt mit Versand zu mir nach Hause und allem drum und dran ca. 600$ -.-

Ob ich noch weitere Teile die ich mir von TT besorgen wollte da noch hole muss ich mal schauen, zumal das Sortiment für die Tiger ja eh gekürzt wurde.

 

Somit habe ich kurzen Prozess gemacht und nach anderen Herstellern für einen Sturzbügel geschaut.

Ich habe hier im Forum vorher schon eine weile rum gelesen und mich dann für die von Heed entschieden.

 

Diese sind super schnell geliefert worden und ich habe auch gleich noch die passenden Taschen dazu gepackt :)

 

Bilder folgen später noch ;-)

 

Aber danke euch auf alle fälle für die Rückmeldungen und Ideen.

 

 

Viele Grüße euch

Kaisertieger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich kann nun noch einen Erfahrungsbericht zu dem nicht mehr lieferbaren Sturzbügel von TT liefern - hat gut funktioniert, vor vier Wochen auf regennasser Strasse mit 50 aus der Kurve gerutscht... 30 Meter - Bild anbei.

Der Bügel ist verbogen, denn kann ich gerne demnäxt abgeben, den Koffer hat es spontan zerlegt... ich weiß nicht, was der Bügel ohne Koffer gehalten hätte.

Der Kardan ist leicht angekratzt aber wesentliche Teile - einschließlich meiner Knochen sind noch in Ordnung...

Koffer.jpg

tex1.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch ne Frage - ich habe die Maschine nun wieder, Mangels aktuellen Spaß am Schrauben (Ca. 30 Grad) habe ich die etwas gerade gezogen und überlackiert.

Auf die Dauer ist das vsl. nix, oder? Da VA weicher und nun schon mal weichgebogen sollte man die später doch tauschen, oder?

Danke für MEinungen !!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...