Jump to content

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Grinsekatze:

Bin gespannt, ob der Jahrhundertsommer dort oben noch ein paar Wochen anhält, momentan sieht's ja gut aus...:cat-augenzukneifend_11:

Dafür drücken wir euch, nicht ganz ohne Eigennutzgedanken, feste die Daumen - wir starten am 04.08. mit der Fähre Hirtshals - Bergen auch nach Norwegen. Diesmal allerdings mit VW-Bus-Camper.

 

Euch viel Spaß in diesem  großartigen Land

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, bin am letzten Donnertstag von den Vesteralen und Senia zurück, von Jahrhundertsommer weit und breit keine Spur.

Regen, Sturm, deutlich unter 10°, das zwei Wochen lang war nicht lustig, während es im Süden bei Oslo um die 25-30° hatte. . . .

Aber es scheint besser zu werden, drücke euch die Daumen, ist ein tolles Land, mit Sonne noch töllericher :totlach:.

 

Düse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Grinsekatze,

wir haben auch die Qual der Wahl hinter uns und haben im März die Strecke mit Hurtigruten (Bergen-Kirkenes und zurück, 11 Nächte auf der MS Vesteralen) gemacht. Kann ich auf jeden Fall (NORDLICHTER:D:xmas17:   !!!!) empfehlen. Jetzt sind wir aber von Norwegen im Winter so begeistert, dass wir auf jeden Fall einen Teil der Strecke im Sommer mit der Explorer erkunden wollen. Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß.

 

Schöne Grüße

Thomas

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt haben wir erstmal die Hinfahrt fertig geplant und die Fähre gebucht sowie die erste Übernachtung in Norwegen. Weiteres sehen wir dann flexibel vor Ort, das funktioniert seit Jahren quer durch Europa problemlos.

 

Vielleicht fahren wir ein Teilstück mit der Hurtigruten und lassen die Möppis derweil irgendwo unter Aufsicht stehen. Man wird sehen... :cat-augenzukneifend_07:

 

*freu freu freu*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wir fahren und fahren und fahren... :cat-augenzukneifend_17:

 

Schön ist es hier. Sind gerade in Trondheim und hatten in knapp 2 Wochen nur 1,5 Regentage. Mal sehen, wo es uns in den nächsten 10 Tagen noch überall hin verschlägt :cat-augenzukneifend_16:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Plane für Ende Juni 2019 eine Südnorwegentour. Wie sieht es mit der Länge der Tagesetappen in Norwegen aufgrund Eurer Erfahrung aus? Ziel ist maximal 6h reine Fahrzeit und noch Zeit für ein paar schöne Fotos der genialen Landschaft. In den Alpen bzw im Schwarzwald, Vogesen und Jura sind 350 - 400 km am Tag kein Problem. Sind 300 bis 350 km für Norwegen zu ambitioniert?

NorwegenTour2019.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×