Jump to content

Am 23.03.2019 ist das Forum aus Protest gegen Artikel 13 für einen Tag Offline.

RalphXYZ

Aktuelle Diskussion um Motorradlärm

Recommended Posts

PS: die Akustik läßt sich bei jedem Mopped in Zusammenarbeit von linkem Fuß und rechter Hand sehr deutlich beeinflussen......

 

Richtig aber bei u.a. den Harlyfahrern muss zu einer "standesgemäßen" Fortbewegung leider immer ganz doll am Gasgriff gerissen werden...

 

Neulich fuhr ein sportliches Auto mit Klappenauspuff an mir vorbei, auch ganz toll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....man hätte den Thread nach 3 Jahren auch einfach ruhen lassen können, ohne Totengräber zu spielen und exhumieren... das Ergebnis bleibt das Selbe ;)

  • Like 2
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 44 Minuten schrieb Batzen:

man hätte den Thread nach 3 Jahren auch einfach ruhen lassen können

Och mennnooooooo Wolfgang! Gönne mir doch das "like" welches ich nach drei Jahren für meinen Beitrag zusätzlich bekommen habe.......:totlach:

Bearbeitet: von joe3l

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist, unabhängig von deinen Beitrag da ich erst 7 Monate oder so dabei bin, ein umdenken stattgefunden. Ziemlich genau eigentlich die letzten 3-4 Jahre. Die MT01 gehört nicht zu den leisesten bikes, noch dazu mit den Akras. Habe mir vor 3 Jahren andere DB Eater bauen lassen, die leiser waren als die Originalen Akras und nur ganz oben raus Leistung (3 PS) gekostet haben. Das kann aber auch die Streuung des Prüfstandes geschuldet sein. Ich wurde dafür ausgelacht und als Spiesser belächelt. Vielleicht liegt es auch daran das ich Ortsauswärts wohne, und somit jedes schönes WE die Sache mit den Bikes, und die letzten Jahre auch immer mehr mit den ganzen jungen Audi RS, BMW M usw Fahrern mitkriege.

Die Tiger habe ich mir extra so gekauft, da ich keinen Arrows wollte, sondern original Triumph Tröte. Der bleibt auch defintiv drauf, weil es eine Wohltat ist bei Kontrollen schief angeschaut zu werden von den Polizisten, weil fast alles, das was umgebaut ist sehn die nicht ausser einer ist absoluter Fachmann, original ist. 5 min stehen, Papiere kontrollieren und weiter gehts. Nix mehr erst mal 30 min erklären was umgebaut ist, und auch erlaubt und eingetragen ist, dann nochmal warten da sie Lautstärke messen wollen, und 10 andere auch schon anstehen. Dafür ist mir meine Zeit zu wertvoll mich deswegen mit denen rumzuärgern.

Im endeffekt ist es halt so, das die Kontrolldichte immer enger wird, und sie immer mehr auch an neuen Stellen, wo sie vorher nie waren, stehen. Bei uns gab es ausserdem wieder 100 % mehr Tote mit Motorrad in unseren Bereich, was aber auch dem Sommer geschuldet sein wird, da man eben mehr fahren konnte. 2017 waren es 3 Tote, letztes Jahr leider 6 Tote. Laut Polizei waren 4 davon auf zu schnell gefahren, 1 wurde Vorfahrt genommen und der letzte war reiner Fahrfehler wo ich leider direkt dazu kam. :-(

Aufgrund dieser Zahlen wurde schon angekündigt, die Kontrollen nochmal zu erhöhen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Vorherige Inhalte wurden wieder hergestellt.   Verwerfen und Editor leeren.

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...